Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Selbstbräuner Test 2018

Empfehlenswerte Selbstbräuner im Überblick

Vergleichssieger
MARC INBANE Natural Tanning
Bestseller
MineTan Coconut Water Selbstbräunungsschaum
Academie Bronz'Express
lavera Sun Selbstbräunungslotion
L'Oreal Paris Selbstbräuner
Academie Bronz'Express Lotion
Preistipp
Dove DermaSpa Body Lotion Sommer Revival
Modell MARC INBANE Natural Tanning MineTan Coconut Water Selbstbräunungsschaum Academie Bronz'Express lavera Sun Selbstbräunungslotion L'Oreal Paris Selbstbräuner Academie Bronz'Express Lotion Dove DermaSpa Body Lotion Sommer Revival
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Textur Spray Schaum Gel Lotion Milch Lotion Lotion
Menge 200 ml 125 ml 75 ml 150 ml 150 ml 100 ml 2 x 200 ml
Körperregion Körper, Gesicht Körper, Gesicht Gesicht, Hals Körper Körper, Gesicht Körper, Gesicht Körper
Verpackung Flasche Flasche Tube Tube Flasche Flasche Tube
Verschluss Sprühkopf Pumpspender Deckel Deckel Pumpspender Schraubverschluss Deckel
Ohne Parabene k.A. k.A.
Wischfest
Wasserfest
Gewicht 281 g 222 g 68 g 259 g 222 g 118 g 481 g
Vor- und Nachteile
  • besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen
  • besonders einfach anzuwenden
  • Bräune kommt bereits eine Stunde nach dem Auftragen zum Vorschein
  • schnell trocknende Formel
  • sorgt für eine langanhaltende natürliche Bräune
  • passt sich individuell an
  • frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen
  • 100% silikonfrei, paraffinfrei, mineralölfrei und somit vegan
  • nicht klebende und schnelleinziehende Textur
  • Bräune in nur zwei Stunden
  • entfaltet bereits bei der ersten Anwendung seine Wirkung
  • für Sie und Ihn geeignet
  • für helle bis mittlere Hauttypen
  • verleiht eine zarte, natürliche Bräune
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
MARC INBANE Natural Tanning
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen
  • besonders einfach anzuwenden
Bestseller 1)
MineTan Coconut Water Selbstbräunungsschaum
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Bräune kommt bereits eine Stunde nach dem Auftragen zum Vorschein
  • schnell trocknende Formel
Academie Bronz'Express
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • sorgt für eine langanhaltende natürliche Bräune
  • passt sich individuell an
lavera Sun Selbstbräunungslotion
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen
  • 100% silikonfrei, paraffinfrei, mineralölfrei und somit vegan
L'Oreal Paris Selbstbräuner
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • nicht klebende und schnelleinziehende Textur
  • Bräune in nur zwei Stunden
Academie Bronz'Express Lotion
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • entfaltet bereits bei der ersten Anwendung seine Wirkung
  • für Sie und Ihn geeignet
Preistipp 1)
Dove DermaSpa Body Lotion Sommer Revival
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • für helle bis mittlere Hauttypen
  • verleiht eine zarte, natürliche Bräune

Die besten Selbstbräuner 2018

Alles, was Sie über unseren Selbstbräuner Vergleich wissen sollten

Selbstbräuner Test Vergleich bester Selbstbräuner

Selbstbräuner ist eine schnelle und einfache Methode, um der Haut ohne schädliche Sonne einen sommerlichen Teint zu verleihen.

Eine schöne gebräunte Haut lässt uns gleich frischer und gesünder aussehen. Allerdings ist ein Sonnenbad nicht immer möglich. Zudem ist das lange Brutzeln in der Sonne nicht gut für die Haut, genauso wie ständige Solarium-Besuche. Mit einem Selbstbräuner können Sie Ihrer Haut ganz einfach innerhalb weniger Stunden eine gesunde Bräune verleihen. Auf der Suche nach dem besten Selbstbräuner für sich werden Sie aber auf verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Texturen und Wirkungsweisen treffen. Wir klären Sie über die Unterschiede auf und helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Produkt.

Arten von Selbstbräuner

Selbstbräuner können anhand der Auftragungsart und der Textur in verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Das Angebot ist inzwischen so groß, dass wir gar nicht alle Mittel zur Selbstbräunung hier auflisten können. Es gibt zum Beispiel Selbstbräuner Tücher oder besonders zarte Bräunungslotion, als Unterkategorie der Bräunungscreme. In dem einen oder anderen Selbstbräuner Test tauchen aber die nachfolgenden Typen besonders häufig auf.

Selbstbräuner-Art Beschreibung
Bräunungscreme Hierbei handelt es sich um eine Creme, die einer normalen Körpercreme ähnelt. Sie kann als Selbstbräuner für Beine und Körper, aber auch fürs Gesicht genutzt werden.
Bräunungsspray Bräunungsspray wird, ähnlich wie ein Deo, auf die Haut aufgesprüht. Machen Sie das am besten in der Dusche, denn der feine Nebel verteilt sich immer auch ein wenig im Raum. Neben Marken wie Ambre Solaire Selbstbräuner sind auch Eigenmarken als Spray erhältlich.
Bräunungsmousse Bei einem Selbstbräuner Mousse können Sie die Selbstbräuner Einwirkzeit und damit den Bräunegrad selbst bestimmen. Das Mousse wird abgeduscht, wenn die gewünschte Bräune erreicht wurde.

Vor- und Nachteile von Selbstbräunern

Welches Produkt sich im Selbstbräuner Vergleich durchsetzt und welche Eigenschaften für Sie ideal sind, hängt unter anderem davon ab, wie sehr Sie den Grad der Selbstbräunung selbst bestimmen möchten und welche Anwendungsmethode Ihnen mehr zusagt. In der folgenden Tabelle können Sie sehen, welche Vor- und Nachteile die verschieden Arten aufweisen.

Selbstbräuner-Typ Vorteile Nachteile
Bräunungsscreme
  • preiswert
  • oft sehr ergiebig, weil keine große Menge aufgetragen werden muss
  • Hände können sich beim Auftragen verfärben
  • Sie können den Bräunungsgrad nicht selbst beeinflussen
Bräunungsspray
  • Hände werden nicht verfärbt
  • auch der Rücken ist gut erreichbar
  • meistens nicht sehr ergiebig
  • Sie können den Bräunungsgrad nicht selbst beeinflussen
Bräunungsmousse
  • Sie können den Bräunungsgrad selbst beeinflussen
  • Sie müssen unter die Dusche, wenn die gewünschte Bräune erreicht ist
  • Hände können verfärben

Die wichtigsten Kaufkriterien für Selbstbräuner

Bei der Suche nach der richtigen Bräunungscreme treten bestimmte Fragen immer wieder auf. Wir haben daher die wichtigsten für Sie zusammengefasst.

Was ist bei der Anwendung zu beachten?

Um eine fleckenfreie Bräunung hinzubekommen, sollten Sie am Tag vor der Anwendung ein Peeling für Gesicht und Körper durchführen. Auch gutes Eincremen hilft, weil die Haut die Bräune besser annimmt, wenn sie gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Beachten Sie, wenn Sie den Selbstbräuner auftragen, dass Sie möglichst keine Stellen auslassen. Ein Selbstbräuner Handschuh verhindert, dass die Handinnenflächen danach verfärbt sind. Auch ein Selbstbräuner Applikator erleichtert das Auftragen. Auch wenn die schöne Bräune den Eindruck vermittelt, die Haut sei sonnengewöhnt, so schützen Bräunungscremes doch nicht vor einem Sonnenbrand. Sie haben gewöhnlich keinen Lichtschutzfaktor.

Gut zu wissen
Oft wird behauptet, dass Selbstbräuner schädlich sei. Das stimmt laut Bundesinstitut für Risikobewertung nicht. Sie können Selbstbräuner sogar in der Schwangerschaft anwenden. Dass Selbstbräuner krebserregend ist, kann nicht bestätigt werden. Nur, wenn er zu warm gelagert wird, kann sich das krebserregende Formaldehyd bilden.

Wie lange hält Selbstbräuner?

Die Bräune hält meistens für etwa drei bis vier Tage. Sie verschwindet nach und nach, während sich die oberste Hautschicht erneuert.

Wie bekommt man Selbstbräuner weg?

Unter dem Stichwort “Selbstbräuner Fail” finden sich im Internet viele Bilder von missglückten Selbstbräunerversuchen. Zu sehen sind Flecken, Tränenspuren oder eine einfach viel zu intensive Farbe. Komplett entfernen können Sie die Färbung leider nicht sofort wieder. Sie können das Verblassen aber mit einem Peeling fördern. Auch Zitronensaft, beispielsweise als Zugabe zum Badewasser, lässt Selbstbraeuner schneller verblassen. Sie können auch Selbstbräuner Flecken entfernen, in dem Sie die Kleidung mit Zitronensaft behandeln.

Wie lange muss Selbstbräuner einziehen?

Nur so lange, bis sich die Haut wieder trocken anfühlt. Bei Selbstbräuner Spray geht das etwas schneller als bei Bräunungscremes oder Lotionen. Sie müssen mit dem Anziehen aber nicht warten, bis sich die Bräunung entwickelt hat.

Die Bräunungsdauer an sich beträgt mehrere Stunden.

Welcher Selbstbräuner ist der Beste?

Welche Textur Sie bevorzugen, ist Geschmackssache. Davon hängt in erster Linie ab, welches Produkt zu Ihrem persönlichen Selbstbräuner Vergleichssieger wird. Viel Geld müssen Sie nicht unbedingt ausgeben. Auch wenn der Selbstbräuner günstig war, kann er gute Ergebnisse erzeugen.

Was sagt Stiftung Warentest dazu?

Die Stiftung Warentest hat den letzten Selbstbräuner Test 2006 durchgeführt. Schon damals lobten die Tester, dass die meisten modernen Selbstbräuner ohne Flecken wirken. Sie wiesen aber auch darauf hin, dass die Mittel nicht bei jedem wirken. Wie funktioniert Selbstbräuner denn? Die meisten Selbstbräuner arbeiten mit dem Wirkstoff DHA (Dihydroxyaceton). Das ist ein künstlicher Zucker, der mit Eiweißen der oberen Hautschicht reagiert. Bei einigen Menschen funktioniert das nicht, wahrscheinlich weil sie eine zu geringe Menge dieses Eiweißes erzeugen.

Die beliebtesten Selbstbräuner-Hersteller und Marken

Es muss kein Selbstbräuner Clarins Produkt oder ein St. Moritz Selbstbräuner sein. Auch preiswertere Marken bieten Selbstbräuner an. Sie können auch einen Selbstbräuner der Naturkosmetik kaufen. Eine Alternative sind Eigenmarken aus dem Discounter, wie etwa Sun Dance von DM. Die bekanntesten Hersteller im Bereich Sonnencreme bieten meistens auch Selbstbräuner, ebenso wie manche Hersteller von Gesichtscreme. In praktisch jedem Selbstbräuner Test tauchen die folgenden populären Namen immer wieder auf:

  • L’Oreal Paris
  • Garnier
  • St. Moriz
  • St. Tropez
  • Academie
  • Comodynes
  • Lavera

Kaufberatung für Selbstbräuner

Ob Sie lieber ein Bronze-Spray oder eine Tan-Lotion verwenden möchten, ist Ihre eigene Entscheidung. Wenn Sie braun werden möchten, ohne ins Solarium zu gehen, geht das mit beiden Typen. Welches der Beauty-Produkte der beste Selbstbräuner für Sie ist, hängt aber auch von den Kriterien ab, die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen.

Selbstbräuner Test Vergleich bester Selbstbräuner

Mit dem richtigen Selbstbräuner erzielen Sie authentische Ergebnisse.

  • Wirkung: Insbesondere, wenn Sie zu fettender Haut neigen, sollten Sie einen Selbstbräuner kaufen, der auch pflegende Inhaltsstoffe enthält. So wird die Haut nicht ausgetrocknet, sondern sogar gepflegt. Allerdings sollte der Selbstbräuner im Gesicht keinen fettigen Film hinterlassen. Wer fettige Haut hat, sollte lieber ein Gel verwenden.
  • Hauttyp: Sie können vor der Anwendung nicht wissen, wie schlussendlich das Bräunungsergebnis auf Ihrer Haut ausfallen wird. Hilfreich sind an dieser Stelle Erfahrungsberichte anderer Käufer, die Sie im Internet einsehen können. Dort berichten andere Kunden darüber, wie intensiv die Farbe bei ihnen ausgefallen ist und ob es einen unschönen gelblichen oder orangen Farbschimmer gibt. Trotzdem fällt das Ergebnis auf jeder Haut anders aus. Sie sollten daher auf jeden Fall die Hinweise des Herstellers beachten. Manche Selbstbräuner sind explizit für dunkle Haut gedacht, andere versprechen eine nur sanfte Bräunung.
  • Anwendungsbereich: Es gibt Selbstbräuner für bestimmte Anwendungsbereiche, beispielsweise spezielle Gesichts-Bräunungsmittel. Das kann sinnvoll sein, wenn diese Produkte weniger fetten, unter dem Make-up getragen werden können oder einen UV-Schutz bieten. Ansonsten ist eine solche Unterscheidung aber nicht unbedingt erforderlich. Auch braucht es keinen extra Selbstbräuner für Männer.
  • Geruch: Der Geruch kann das eine oder andere Produkt nicht nur für Männer ungünstig machen. Allerdings verfliegt auch der nach einer Weile, während die Bräune bleibt. Dieser einzigartige Geruch ist auch keineswegs ein Anzeichen dafür, dass Selbstbräuner schädlich ist.

Fazit

Die Entscheidung zwischen Braäungscremes, Bräunungslotion oder Spray ist weitestgehend Geschmackssache und daher leicht getroffen. Schwieriger ist es, ein Produkt zu finden, das eine passende Bräune erzeugt. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Auch wenn sich das Ergebnis nicht vollständig vorhersagen lässt, so geben die Herstellerangaben doch einen wichtigen Hinweis. Wenn Sie ganz sicher sein wollen, wählen Sie ein Mousse, das bei Erreichen der gewünschten Bräune einfach abgewaschen werden kann. Vor dem Kauf eines bestimmten Produkts sollten Sie sich mit Hilfe von dem einen oder anderen Selbstbräuner Test über den besten Selbstbräuner informieren. Nutzen Sie zum Selbstbräuner auftragen auch weitere Hilfsmittel wie einen Selbstbräuner Handschuh oder einen Selbstbräuner Applikator, damit das Braun werden fleckenfrei gelingt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus