Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gesichtswasser Test 2018

Empfehlenswerte Gesichtswasser im Überblick

Vergleichssieger
Gaya Cosmetics
Bestseller
Seba Med
Rosense
Lavera
Neutrogena Visibly Clear
Alcina Skin Manager
Preistipp
Bio: Végane Skinfood
Modell Gaya Cosmetics Seba Med Rosense Lavera Neutrogena Visibly Clear Alcina Skin Manager Bio: Végane Skinfood
Lieferung vor Weihnachten? Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen Jetzt klicken & Lieferzeit prüfen
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Menge 250 ml
(0,09 €/ml)
200 ml
(0,05 €/ml)
300 ml
(0,04 €/ml)
125 ml
(0,06 €/ml)
400 ml
(0,02 €/ml)
190 ml
(0,04 €/ml)
200 ml
(0,03 €/ml)
Produktart Toner Gesichtswasser Rosenwasser Gesichtswasser Reinigungswasser Toner Gesichtswasser
Form flüssig flüssig flüssig flüssig flüssig flüssig flüssig
Hauttyp alle Hauttypen fettige Haut, unreine Haut trockene Haut, empfindliche Haut Mischhaut, unreine Haut Mischhaut alle Hauttypen empfindliche Haut
Beruhigend
Klärend
Reinigend
Gegen Pickel
Ohne Duftstoffe
Gewicht 299 g
inkl. Verpackung
222 g
inkl. Verpackung
358 g
inkl. Verpackung
181 g
inkl. Verpackung
422 g
inkl. Verpackung
222 g
inkl. Verpackung
240 g
inkl. Verpackung
Vor- und Nachteile
  • mit Kräuterextrakten
  • antibakteriell
  • neutralisiert pH-Wert der Haut
  • befreit die Haut von Talgüberschuss und Hautfett
  • Vorbeugung gegen Pickel
  • fördert die Regeneration der Haut
  • vegan
  • ohne Konservierungsstoffe
  • echtes Rosenwasser
  • silikonfrei
  • Bio-Naturkosmetik
  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
  • stark gegen Unreinheiten und Mitesser
  • öffnet die Poren
  • mit Salizylsäure
  • Verbesserung der Wasserbindungsfähigkeit der Haut
  • Entfernung toter Hautzellen
  • gute Dosierung möglich
  • frei von Mineralölen
  • Made in Germany
  • aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Gaya Cosmetics
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • mit Kräuterextrakten
  • antibakteriell
  • neutralisiert pH-Wert der Haut
Bestseller 1)
Seba Med
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • befreit die Haut von Talgüberschuss und Hautfett
  • Vorbeugung gegen Pickel
  • fördert die Regeneration der Haut
Rosense
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • vegan
  • ohne Konservierungsstoffe
  • echtes Rosenwasser
Lavera
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • silikonfrei
  • Bio-Naturkosmetik
  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet
Neutrogena Visibly Clear
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • stark gegen Unreinheiten und Mitesser
  • öffnet die Poren
  • mit Salizylsäure
Alcina Skin Manager
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Verbesserung der Wasserbindungsfähigkeit der Haut
  • Entfernung toter Hautzellen
  • gute Dosierung möglich
Preistipp 1)
Bio: Végane Skinfood
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • frei von Mineralölen
  • Made in Germany
  • aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Die besten Gesichtswasser 2018

Alles, was Sie über unseren Gesichtswasser Vergleich wissen müssen

Gesichtswasser Test Vergleich

Die tägliche Gesichtsreinigung verhindert Pickel und Hautunreinheiten und lässt einen frischer aussehen.

Das Gesicht spielt im Kontakt mit anderen Menschen eine wichtige Rolle. Daher verwenden wir so viel Zeit auf die Pflege. Männer rasieren das Gesicht fleißig, Frauen nutzen Peelings, Masken und Cremes, um das Gesicht gepflegt und frei von Unreinheiten zu präsentieren. Ein wichtiges Pflegeprodukt, das in keinem Badezimmer fehlen sollte, ist das Gesichtswasser. Es entfernt Überreste von Make-up und Schmutz, Kalkwasser und Umweltdreck und reinigt die Poren. Der Gesichtswasser-Vergleich zeigt aber, dass es ganz unterschiedliche Produkte mit verschiedenen Inhaltsstoffen gibt. In dieser Kaufberatung erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl achten müssen.

Gesichtswasser-Arten in der Übersicht

Auf der Suche nach dem passenden Gesichtswasser werden Ihnen zwei Begriffe besonders häufig begegnen: Toner und Gesichtswasser. Auch wenn beides in die Kategorie Gesichtswasser fällt, handelt es sich doch um zwei verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Gesichtswasser-Art Beschreibung
Reines Gesichtswasser Reines Gesichtswasser dient in erster Linie der Reinigung. Es entfernt Reste von Make-Up, Schmutzpartikel und sonstige Ablagerungen.
Toner Toner wird nach der Gesichtsreinigung und vor dem Aufbringen einer Feuchtigkeitspflege genutzt. Er soll die Aufnahme von Pflegeprodukten deutlich verbessern.

Vor- und Nachteile der Gesichtswasser-Arten

Wer viel Wert auf die Gesichtspflege legt, für den wird sich die “entweder-oder-Frage” gar nicht stellen. Beide Produkte können parallel genutzt werden: Erst das Gesichtswasser zur Reinigung und dann der Toner zur Vorbereitung auf die Pflege. Wenn Sie jedoch nicht gleich zwei Produkte kaufen möchten, sagt Ihnen die folgende Tabelle, welches Produkt für Sie am besten geeignet ist.

Gesichtswasser-Typ Vorteile Nachteile
Reines Gesichtswasser
  • optimale Gesichtsreinigung
  • wie ein leichtes Peeling
  • die Aufnahme pflegender Inhaltsstoffe wird nur minimal verbessert
Toner
  • Aufnahme pflegender Inhaltsstoffe wird stark verbessert
  • anschließend aufgetragene Anti-Aging-Produkte können besser wirken
  • nur leichte reinigende Wirkung
  • wirkt kaum gegen unreine Haut

Ratgeber: Dieses Gesichtswasser passt zu Ihnen!

Auch wenn Sie sich nun für einen Typen entschieden haben, bleiben sicher noch einige Fragen offen. Bevor wir Ihnen sagen, worauf Sie beim Kauf eines Gesichtswassers achten müssen, lesen Sie hier die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Gesichtswasser.

Wofür brauche ich überhaupt Gesichtswasser?

Die Gesichtsreinigung ist generell wichtig, um Mitesser und andere Hautunreinheiten zu vermeiden und den Teint frisch und strahlend aussehen zu lassen. Wasser und Seife genügen oft nicht, um Rückstände von Kosmetik und Cremes aber auch Fett, Schmutzpartikel und Kalk aus dem Leitungswasser von der Haut zu lösen. Ein Gesichtswasser kann das. Es reinigt und erfrischt gleichermaßen und kann als eine Art sanftes Gesichtspeeling auch abgestorbene Hautschüppchen entfernen. So ist die Haut bereit, pflegende Inhaltsstoffe aus einer Anti-Aging-Gesichtscreme oder Augencreme aufzunehmen. Wählen Sie ein Gesichtswasser gegen unreine Haut, beispielsweise ein Gesichtswasser mit Teebaumöl, so können Sie damit Mitesser und unreine Haut bekämpfen. Für sensible Haut ist aber ein Gesichtswasser ohne Alkohol besser.

Gut zu wissen
Normalerweise muss Gesichtswasser nicht abgewaschen werden. Dadurch würde nur wieder Kalk auf die Haut kommen. Es gibt aber Ausnahmen. Beachten Sie daher die Herstellerhinweise!

Gibt es spezielles Gesichtswasser für Männer?

Hautpflege-Serien für Männer beinhalten auch häufig Gesichtswasser. Da Männerhaut etwas weniger Fett und dafür mehr Feuchtigkeit braucht als Frauenhaut, sind spezielle Gesichtspflege-Produkte sinnvoll. Männer mit unreiner Haut, können aber auch ein Gesichtswasser gegen Pickel für Frauen nutzen.

Wie lange ist Gesichtswasser haltbar?

Normalerweise hält Gesichtswasser nach dem Öffnen etwa zwei Jahre, ist Alkohol enthalten sogar drei Jahre. Die Haltbarkeit ist auf der Verpackung angegeben.

Wie benutzte ich Gesichtswasser?

Waschen Sie zunächst Ihr Gesicht gründlich mit einer Waschlotion und Wasser und trocknen Sie es ab. Geben Sie dann etwas Gesichtswasser auf ein Watte-Pad und fahren Sie damit über die Haut. Sobald das Gesichtswasser oder der Toner eingezogen ist, können Sie andere Produkte zur Gesichtspflege, beispielsweise Nachtcreme, oder Kosmetik auftragen.

Gesichtswasser selber machen?

Das funktioniert und ist sogar relativ einfach. Sie können beispielsweise unbehandelte Rosenblätter mit kochendem Wasser übergießen. Ist der Sud abgekühlt, haben Sie einen tollen Anti-Aging-Gesichtstoner. Rosenblüten enthalten nämlich viele Antioxidantien. Oder Sie nutzen Lavendel und Kamillenblüten für einen beruhigenden, klärenden Toner. Ein Gesichtswasser gegen Akne bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Teebaumöl in abgekochtes Wasser geben.

Welche Alternativen gibt es für die Gesichtspflege?

Masken mit Inhaltsstoffen von Chia-Samen oder Acai-Beeren haben ebenfalls eine reinigende und pflegenden Wirkung. Es gibt auch Omega-3-Kapseln oder Leinöl-Präparate, die für ein besseres Hautbild sorgen. Erhältlich sind diese Produkte in Drogerien.

Gesichtswasser: Hersteller und Marken

Wenn Sie ein Gesichtswasser kaufen möchten, begegnen Ihnen auf Ihrer Suche viele verschiedene Hersteller. Ein Gesichtswasser Test zeigen, dass ein günstiges Gesichtswasser von Drogerie-Eigenmarken ebenfalls gut sein kann. Wir wollen Ihnen aber nicht vorenthalten, welche bekannten Marken für Gesichtswasser es gibt. Dazu gehören auch einige Naturkosmetik-Hersteller.

  • Dr. Hauschka
  • Lavera
  • Rosense
  • La Mer
  • Nivea
  • Garnier
  • Instanatural
  • Bioderma
  • Aveda
  • Aesop
  • L’oreal
  • Lancome
  • Clinique
  • Alverde
  • Dr. Scheller

So finden Sie das beste Gesichtswasser

Ihr persönlicher Gesichtswasser-Vergleichssieger muss vor allem zu Ihren Bedürfnissen passen. Es muss sich sowohl Ihrem Hauttyp anpassen, als auch den gewünschten Zweck erfüllen. Ist Ihnen Reinigung wichtiger oder vielleicht Pflege? Haben Sie trockene Haut oder Mischhaut? Lesen Sie in diesem Kapitel, wie Sie ein passendes Gesichtstonikum finden.

Der Klassiker ist das Gesichtswasser

Die große Mehrheit der Gesichtswasser wird mit einem Watte-Pad auf die Haut aufgetragen. Das ist dann auch gleich ein ganz leichtes Peeling. Für sehr empfindliche Haut kann dies ungünstig sein. Sie können daher alternativ zu einem Gesichtsspray greifen, das einfach auf das Gesicht gesprüht wird. Ein solches Gesichtsspray ist gut für empfindliche Haut. Manchmal handelt es sich auch um ein Feuchtigkeitsspray, dass als Hautpflege für normale und Mischhaut geeignet ist. So ein Gesichtsspray ist im Sommer sehr erfrischend.

Nach dem Abschminken sollten Sie unbedingt Gesichtswasser nutzen, um Ihre Haut ausreichend zu reinigen.

Die passende Reinigung für jeden Typ

Auf der Flasche eines Gesichtswasserst ist, genauso wie bei Reinigungsmilch oder Kosmetik, zumeist angegeben für welchen Hauttyp es geeignet ist. Es gibt Gesichtswasser mit Alkohol gegen Pickel und unreine Haut, mildes Gesichtswasser ohne Alkohol für die Gesichtsreinigung empfindlicher Haut oder Toner für normale Haut. Doch ein Gesichtswasser kann nicht nur gegen Pickel wirken sondern ist auch als Anti-Aging-Hautpflege erhältlich. Derartige Produkte enthalten oft Antioxidaktien. Sie bekämpfen verschiedene Zeichen der Hautalterung, beispielsweise Pigmentflecken. Hautpflege ist gut, aber in Maßen! Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass eine zu häufige Anwendung von Pflege- und Reinigungsprodukten zu einer „überpflegten“, trockenen oder fleckigen Haut führen kann. Ohne einen Gesichtswasser Test gemacht zu haben, betont die Stiftung aber auch, dass insbesondere Make-Up mit entsprechenden Reinigungsprodukten entfernt werden muss.

Verschiedene Inhaltsstoffe haben unterschiedliche Effekte

Je nachdem, für welchen Hauttyp und welchen Zweck das Gesichtswasser gedacht ist, finden sich darin verschiedene Inhaltstoffe. Häufig ist Alkohol enthalten. Der wirkt desinfizierend und kommt daher in Gesichtswassern gegen Pickel und unreine Haut vor. Da es stark reizen kann, ist es nicht für die Gesichtspflege empfindlicher Haut geeignet. Gegen Pickel kann alternativ ein Produkt mit Teebaumöl eingesetzt werden. Gut sind auch Salbei, Brennnessel oder Melisse, weil sie sowohl beruhigend, als auch klärend wirken. Produkte zur Anti-Aging-Gesichtspflege enthalten häufig Antioxidantien, beispielsweise aus Rosenblättern, und Vitamin C. Zur Aufhellung von Pigmentflecken werden Fruchtsäuren, Vitamin A oder Retinol eingesetzt.

Naturkosmetik ist kein geschützter Begriff

Wer empfindliche Haut hat, greift gern zu Naturkosmetik, sowohl bei Produkten zur Gesichtsreinigung und Gesichtspflege, als auch für das Gesichtspeeling oder die Kosmetik. Solche Produkte enthalten nicht nur natürliche, sondern auch einfach weniger Inhaltsstoffe. Potenziell krebserregende Stoffe kommen nicht vor und die Gefahr allergischer Reaktionen ist geringer. In Gesichtswasser-Vergleiche können solche Produkte daher häufig punkten.

Bedenken Sie, dass „Naturkosmetik“ kein geschützter Begriff ist. Schon ein kleiner Teil natürlicher Inhaltsstoffe genügt, damit Hersteller mit diesem Begriff werben dürfen. Kaufen Sie daher Gesichtswasser mit dem Siegel „zertifizierte Naturkosmetik“.

Fazit: Gutes Gesichtswasser passt sich an

Greifen Sie nicht zum erstbesten Gesichtswasser, sondern prüfen Sie, ob das Mittel zu Ihrem Hauttyp passt. Vor allem Menschen mit empfindlicher Haut sollten genau hinsehen und ein Gesichtswasser ohne Alkohol kaufen. Ist Alkohol enthalten, kann dieser jedoch im Kampf gegen unreine Haut helfen. Ein Toner sorgt dagegen dafür, dass anschließende Pflegeprodukte besser wirken können. Ein gutes Gesichtswasser passt sich Ihrer Haut an und pflegt sie, statt sie zu reizen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus