Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

SAT Receiver Test 2018

Empfehlenswerte SAT Receiver im Überblick

Vergleichssieger
TechniSat TECHNISTAR  HD Sat Receiver
Bestseller
VU+ Uno 4K  Sat Receiver
TechniSat HD-S 221
Samsung GX-SM530SL
Preistipp
Anadol HD 222
HB Digital Satelliten Receiver
HD Sat Receiver Nokta 1461
Modell TechniSat TECHNISTAR HD Sat Receiver VU+ Uno 4K Sat Receiver TechniSat HD-S 221 Samsung GX-SM530SL Anadol HD 222 HB Digital Satelliten Receiver HD Sat Receiver Nokta 1461
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Signal DVB-S2 DVB-S2 DVB-S2 DVB-S2 DVB-S2 DVB-S2 DVB-S2
Bildqualität HD UHD HD Full HD Full HD HD Full HD
Display digital, monochrom - digital, monochrom - digital, monochrom digital, monochrom digital, monochrom
Automatischer Senderdurchlauf
Ethernet-Anschluss
USB-Anschluss
HDMI-Anschluss
Maße 28 x 13.5 x 3.7 cm 23 x 17 x 5 cm 18 x 13 x 4 cm 14.2 x 9.3 x 3.4 cm 22 x 14 x 4 cm k.A. 22 x 13.5 x 4.5 cm
Gewicht 599 g 798 g 499 g 222 g 581 g 458 g 721 g
Vor- und Nachteile
  • integriertes HD+ Entschlüsselungssystem
  • Timeshift ermöglicht Vor- und Zurückspulen der Programme
  • erweiterbar durch viele kostenfreie Plugins
  • praktische Bild im Bild Funktion
  • integrierte elektronische Programmzeitschrift
  • Mediaplayer zum Abspielen von Video-, Musik- oder Bilddateien
  • viele in HD und über 100 digitale Radioprogramme kostenfrei
  • nur eine Fernbedienung für TV und Receiver
  • vorprogrammiert für Astra, Hotbird und Türksat-Anschlüsse
  • intuitives Menü
  • DMI 1.4a Kabel mit Ethernet Funktion inklusive
  • schnelles Umschalten und Hakeln möglich
  • durch Plug and Play vorprogrammiert
  • Signalniveauanzeige für einfache Antenneneinstellung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
TechniSat TECHNISTAR HD Sat Receiver
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • integriertes HD+ Entschlüsselungssystem
  • Timeshift ermöglicht Vor- und Zurückspulen der Programme
Bestseller 1)
VU+ Uno 4K Sat Receiver
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • erweiterbar durch viele kostenfreie Plugins
  • praktische Bild im Bild Funktion
TechniSat HD-S 221
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • integrierte elektronische Programmzeitschrift
  • Mediaplayer zum Abspielen von Video-, Musik- oder Bilddateien
Samsung GX-SM530SL
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • viele in HD und über 100 digitale Radioprogramme kostenfrei
  • nur eine Fernbedienung für TV und Receiver
Preistipp 1)
Anadol HD 222
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • vorprogrammiert für Astra, Hotbird und Türksat-Anschlüsse
  • intuitives Menü
HB Digital Satelliten Receiver
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • DMI 1.4a Kabel mit Ethernet Funktion inklusive
  • schnelles Umschalten und Hakeln möglich
HD Sat Receiver Nokta 1461
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • durch Plug and Play vorprogrammiert
  • Signalniveauanzeige für einfache Antenneneinstellung

Die besten SAT Receiver 2018

Alles, was Sie über SAT Receiver wissen sollten

Einen guten SAT Receiver bekommen Sie von dem Hersteller Technisat.

Stellen Sie sich vor, dass ein guter Sat Receiver in Zukunft Ihren Haushalt schmücken soll. Er soll mit ausgereifter Unicable Technik eine störungsfreie Datenübertragung ermöglichen und soll im besten Fall bereits als Sat Receiver HDTV Empfang bieten. Doch welcher der vielen Receiver ist der Richtige? Sollten Sie günstige Angebote bevorzugen oder explizit nach einem Twin Tuner suchen? Hält der Sat Receiver HDTV sein Versprechen hinsichtlich der besseren Bilddarstellung? Wir stellen Ihnen in diesem Ratgeber die verschiedenen Receiverarten vor und verdeutlichen, welche Besonderheiten beim Kauf in die Entscheidung einfließen sollten.

Arten von Sat Receivern

Hersteller wie Vantage und Telestar sind oft auf der Bestenliste vertreten. Blind vertrauen sollten Sie den Angeboten aber nicht. Mittlerweile gibt es bereits bei den Systemen, mit denen die Receiver arbeiten, Unterschiede. So hat beispielsweise das Betriebssystem Linux bei den ersten Geräten Einzug gehalten und verspricht neben einer besseren Handhabung vor allem einen störungsfreien Betrieb. Häufig werden die Sat Receiver nach der Bildqualität unterschieden. HD und HD Plus gelten beim Neukauf der Geräte bereits als Standard. Gern werben auch 4K Geräte damit, sich als bester Receiver behaupten zu können. Doch all die hohen Übertragungsstandards bringen Ihnen nur Vorteile, wenn Sie auch einen Fernseher mit HD oder HD Plus besitzen. Ohne diesen werden die Inhalte von ORF, ARD und Co. weiterhin in Standardqualität ausgestrahlt.

Auch die Ausstattung und Anschlussmöglichkeiten sind eine Lösung, um die erhältlichen Sat Receiver voneinander zu unterscheiden. Nutzen Sie den Sat Receiver HDMI Anschluss, kommen Sie in der Regel nicht in den Genuss einer exzellenten Bildqualität. Der HDMI Anschluss fällt weiter hinter dem Scart-Anschluss zurück. Möchten Sie also bei der Datenübertragung kein Risiko eingehen, ist der Scart Anschluss die richtige Wahl. Die Technik entscheidet übrigens nicht darüber, ob es sich um eine Mini oder Maxi Ausführung handelt. Mittlerweile können die Hersteller problemlos auch umfassende Technik in einem kleinen Gehäuse unterbringen.

Sat Receiver-Art Vorteile Nachteile
HD-Sat Receiver
  • hohe Auflösung
  • bessere Kontraste
  • schnelle Übertragungsraten
  • funktioniert nur mit HD Fernseher
  • teilweise Zusatzkosten bei den Privatsendern
4K Sat Receiver
  • hohe Auflösung
  • exzellente Bildqualität
  • bessere Kontraste
  • braucht 4K TV
  • geringe Auswahl an Inhalten
Sat Receiver mit Aufnahmefunktion
  • beliebte TV Inhalte können aufgenommen werden
  • Abspeicherung auf externen Speichermedien möglich
  • Modelle ohne SD- und USB Port mit eingeschränkter Speichermöglichkeit
  • teurer in der Anschaffung
Sat Receiver mit Festplatte
  • zum Speichern von Inhalten
  • mit Aufnahme Funktion
  • Festplatte flexibel nutzbar
  • PVR ready
  • zum Speichern von Inhalten
  • mit Aufnahme Funktion
  • Festplatte flexibel nutzbar
  • PVR ready
DVB S2 Receiver
  • deutlich höhere Datengeschwindigkeiten
  • technische Verbesserung gegenüber DVB S
  • unterstützen bessere Auflösung
  • teilweise spezielle TV Karten erforderlich
  • eingeschränktes Angebot bei dieser Sat Box
Sat Receiver ohne Festplatte
  • günstige Anschaffung
  • meist mit Anschluss für externe Speichermedien
  • Inhaltsspeicherung auf dem Gerät nicht möglich

Die wichtigsten Kaufkriterien für Sat Receiver

Ob von Sky, Philips, Humax oder Samsung: Den Satellite Receiver gibt es im Handel in großer Auswahl. Es sollte also nicht schwer sein, einen geeigneten Receiver für Sat Empfang zu finden. Doch die Geräte unterscheiden sich in vielen Punkten voneinander. Bevor Sie einen Satellite Receiver kaufen, sollten Sie einige Aspekte bedenken, die wir hier für Sie noch einmal zusammengefasst haben:

Auflösung der Inhalte

Ob nun HD Sat Receiver oder HD-Plus: Bereits bei der Auflösung sind viele Verbraucher verunsichert und wissen nicht, für was sie sich entscheiden sollen. Die meisten Digital Receiver, die es mittlerweile im Handel gibt, arbeiten als HD Receiver und versprechen damit eine hohe Auflösung. Wirklich empfehlenswert ist der Kauf von einem solchen Kabel Receiver aber nur, wenn Sie auch einen HD-TV besitzen. Ohne diesen können die HD-Sat Receiver keine HD-Inhalte übertragen. Außerdem können durch die HD-Qualität weitere Kosten auf Sie zukommen. 4K Sat Receiver sind noch ein wenig seltener. Bei diesem Kabel Receiver gilt das Gleiche wie bei anderen Modellen. Sie funktionieren nur mit dem passenden TV.

Tipp
Mit einem DVB S2 Receiver profitieren Sie anstelle von einem DVB S Modell von schnelleren Datenübertragungsraten. Teilweise können mit der neuen Technik bis zu 30 Prozent höhere Datenübertragungsraten erreicht werden.

Scart oder HDMI Anschluss

Natürlich gibt es auch beim TV Receiver eine ganze Reihe von Anschlüssen, die Sie in einem Sat Receiver Test berücksichtigen müssen. Große Aufmerksamkeit müssen Sie dabei dem Scart oder HDMI-Anschluss zuteil werden lassen. Über diesen können Sie den Fernseh Receiver an den TV anschließen. Bei der Frage, ob der Sat Receiver HDMI oder Scart Anschluss haben sollte, muss die Antwort klar zugunsten der Scart Verbindung ausfallen. Der Scart-Anschluss verspricht eine schärfere und kontrastreichere Bildübertragung.

Anschlüsse für SD-Karte und USB-Stick

Immer häufiger möchten Nutzer über einen TV Receiver auch Inhalte abspielen, die sich auf externen Speichermedien befinden. Hier gibt es zwei Lösungen, die bei DVB S oder auch dem DVB S2 Receiver auffallen. Dabei handelt es sich um den SD-Kartenleser sowie den USB-Port. Ist einer der beiden Anschlüsse vorhanden, können Sie ganz bequem eine SD-Karte oder einen USB-Stick nutzen, um Inhalte abzuspielen. Haben Sie einen Sat Receiver mit Aufnahmefunktion, können die Inhalte auf den externen Speichermedien hinterlegt werden.

Integrierte Festplatte

Unternehmen wie Technisat und Kathrein greifen in ihren Angeboten den Trend zum Sat Receiver mit Festplatte auf und bieten entsprechende Modelle an. Liebäugeln Sie mit einem Festplatten Receiver, vergleichen Sie in einem Sat Receiver Test insbesondere die Festplattengröße. Nur wenn diese ausreichend groß ist, profitieren Sie tatsächlich von dem System.

Handhabung

Vielleicht wichtiger als der Aspekt, ob es ein Twin Receiver oder ein HD Sat Receiver ist, ist die Handhabung. Achten Sie darauf, dass Sie mit dem Receiver problemlos umgehen können. Alle Einstellungen sollten sich kinderleicht vornehmen lassen. Dies beginnt bereits beim Einstellen der Sat Antenne, sodass Sie auch wirklich alle Sender mit Ihrem Digital Receiver empfangen können.

Maße

Aus technischer Sicht spielen die Maße von einem HD Receiver keine Rolle. Anders ist es dagegen bei der Einbindung in TV-Möbel. Haben Sie beispielsweise einen speziellen TV-Ständer sollten Sie durchaus vor dem Kauf von einem Sat Receiver HD prüfen, ob dieser auf den Ablageboden passt.

Fazit

Die Sat Technik hat sich bewährt und das Sat Programm gilt aufgrund des großen Senderangebots als erste Wahl. Gerade bei den Receivern mit Sat Antenne herrscht daher unter den Herstellern, die bei Real, Media Markt, Saturn und im Online Shop vertreten sind, großer Konkurrenzkampf. Doch unter den besten Modellen sind die Unterschiede eher gering. Das wird in dem Sat Receiver Test aus dem Jahr 2015 von der Stiftung Warentest noch einmal deutlich. Hier liegen die drei Modelle mit den Bestnoten dicht beieinander. Sie müssen sich übrigens nicht unbedingt für einen externen Sat Receiver HD entscheiden. Eine gute Alternative ist der Smart TV mit Receiver. Es gibt hier sogar Modelle mit HD Plus Receiver, sodass Sie auf eine hohe Auflösung bauen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus