Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rizinusöl Test 2021

Empfehlenswerte Rizinusöle im Überblick

Möchten Sie die Vielseitigkeit eines alten Hausmittels kennenlernen, liefert ein Rizinusöl Test einen guten Einstieg, um mehr über die Heilkraft und Anwendung von Castor Oil zu erfahren. Wahrscheinlich ist Ihnen Rizinus als Abführmittel ein Begriff. Doch der Wunderbaum liefert ein Öl, welches auch für glänzendes Haar und gesunde Haut sorgen kann. Entdecken Sie das Geheimnis für Beauty und Gesundheit. Die Öle werden in unterschiedlichen Mengen und Qualitäten angeboten. Ein Blick in unsere Vergleichstabelle verhilft Ihnen zu mehr Transparenz beim Kauf von Rizinus Öl.

Die besten Rizinusöle 2021

Rizinusöl ist vorrangig als Abführmittel bekannt. Doch viele Experten empfehlen es auch als Pflegemittel von Haar und Wimpern.

Bereits die alten Ägypter nutzten vor 6.000 Jahren die Rizinuspflanze. Auch in der griechischen Antike besitzt das Öl des Wunderbaumes seinen festen Platz. Rizinusöl lässt sich aus Rizinussamen gewinnen. Der hohe Gehalt an essenziellen Fettsäuren und Vitamin E macht die Rizinusöl Wirkung aus.

Die Kosmetik kennt mit Kokosöl, Avocadoöl, Mandelöl oder Jojobaöl verschiedene Schönheitsgeheimnisse. Rizinusöl steht dem in nichts nach und kann bei stumpfen und glanzlosen Haaren ebenso helfen wie als Abführmittel. Damit Rizinusöl für Haar und Haut seine Wirkung entfalten kann, ist auf eine hohe Qualität und weitere Faktoren zu achten.

Reines Rizinusöl oder praktische Kapseln?

Wenn Sie Rizinusöl kaufen, werden Sie auf verschiedene Kriterien Wert legen. Bevor Sie Ihre Kosmetik mit Castor Oil bereichern, sollten Sie sich mit den unterschiedlichen Arten der Darreichung vertraut machen.

» Mehr Informationen
  • Reines Rizinusöl: Das reine Öl ist laut einem Rizinusöl Test flexibel in der Anwendung. Sie können es als Abführmittel wie auch als Kosmetik verwenden. Dabei kommt es auf die Herkunft an. Ist das Rizinusöl kaltgepresst, eignet es sich für die innerliche wie äußerliche Anwendung. Rizinusöl aus der Apotheke besitzt einen etwas höheren Preis, Sie können aber gleichzeitig ausschließen, dass es sich um heißgepresstes Öl handelt. Dieses können Sie in größeren Kanistern kaufen, für die Anwendung am menschlichen Körper sind diese Öle allerdings nicht gedacht.
  • Bio Rizinusöl: Handelt es sich um Bio Rizinusöl, darf der Wunderbaum nicht mit Pestiziden und anderen gesundheitsschädigenden Stoffen in Berührung kommen. Rizinus Öl mit Bio Siegel wird regelmäßig kontrolliert und garantiert beste Qualität für die Anwendung als Abführmittel und Kosmetik.
  • Rizinusöl Kapseln: Wenn Sie nach einem natürlichen Abführmittel suchen, ist das beste Rizinusöl in Kapselform erhältlich. Sie erhalten immer die passende Dosis und können sich auch unterwegs schnell mit dem Öl der Rizinuspflanze versorgen. Veganer haben allerdings häufig das Nachsehen. Meist enthalten die Kapselhüllen Gelatine.
  • Rizinussamen: Der Verweis auf Rizinussamen soll diese Aufzählung komplettieren. Der Kauf rentiert sich nur, wenn Sie Ihren eigenen Wunderbaum im Garten heranziehen möchten. Die Samen dürfen nicht gegessen werden. Bereits der Konsum weniger Rizinussamen kann tödlich enden. Bewahren Sie die Samen daher unbedingt außer Reichweite von Kindern und Haustieren auf und bringen Sie am besten schnellstmöglich in die Erde.

Die Vor- und Nachteile der genannten Rizinusöl Arten

Rizinusöl Art Vorteile Nachteile
reines Rizinusöl
  • hochwertig
  • für die innere und äußerliche Anwendung geeignet
  • vorteilhafte Verpackungsart
  • große Qualitätsunterschiede
  • nicht immer kaltgepresst
Bio Rizinusöl
  • kontrollierte Qualität
  • nachhaltiger Anbau
  • kaltgepresst
  • Wirkstoffe bleiben erhalten
  • teurer als reines Rizinusöl
Rizinusöl Kapseln
  • exakt dosiert
  • einfach einzunehmen
  • geschmacksneutral
  • ideal für unterwegs
  • nicht für Veganer geeignet
  • teurer als reines Rizinusöl
Rizinussamen
  • einfach zu kultivieren
  • schnellwachsend
  • besondere Ansprüche an Standort und Klima
  • Samen hochgiftig

Rizinusöl ist weit mehr als ein Abführmittel

Wirkung als Abführmittel:
Wird Rizinusöl auf nüchternen Magen eingenommen, ist nach wenigen Stunden mit Stuhlgang zu rechnen. Die Wirkung als Abführmittel beruht auf der enthaltenen Rizinolsäure.

Sie kennen sich aus mit Johanniskrautöl, Traubenkernöl oder Weizenkeimöl? Nun interessieren Sie sich für die Rizinusöl Wirkung? Es kann nicht schaden, mit Rizinus ein gut wirksames Abführmittel im Haus zu haben, doch das Wirkungsspektrum ist weit vielfältiger:

  • Rizinusöl kann Wimpern seidigen Glanz verschaffen.
  • Rizinusöl pflegt und kräftigt die Nägel.
  • Rizinusöl kann Haare gepflegt erscheinen lassen.
  • Rizinusöl kann Haarausfall entgegenwirken.
  • Rizinusöl beseitigt Hautunreinheiten.
  • Rizinusöl kann Augenbrauen kräftigen.

Sie dürfen von Ihrem Rizinusöl Vergleichssieger keine Wunder erwarten. Eine regelmäßige Anwendung ist Voraussetzung für positive Ergebnisse. Rizinusöl lässt sich wie eine Haarkur anwenden. Das Haar wird glänzend und geschmeidig.

Auf Rizinusöl und die Haargesundheit geht dieses Video nochmals näher ein:

Haben Sie dünne Augenbrauen, kann Rizinusöl aufgetragen werden, um das Wachstum der Härchen anzuregen. Rizinusöl für die Haut kann helfen bei Akne oder Neurodermitis. Die Haut fühlt sich weich an und trocknet nicht aus.

Die Einnahme von Rizinusöl in der Schwangerschaft sollten Sie eher vermeiden, da Rizinusöl Wehen auslösen kann.

Kaltgepresstes Rizinusöl ist hochwertiger

In einem Rizinusöl Vergleich wurden die Vorteile von kaltgepresstem Rizinusöl deutlich. Die Samen werden vor der Pressung nicht erhitzt. Dies ist ein langwieriger Prozess, bringt jedoch ein besonders hochwertiges Öl hervor. Wird Rizinusöl in großen Literflaschen oder gar Kanistern verkauft, handelt es sich vermutlich um minderwertige Heißpressungen.

» Mehr Informationen

Ein Rizinusöl für Haare und Haut sollte in jedem Fall kaltgepresst sein. Heißgepresstes Rizinusöl darf keinesfalls eingenommen werden, sondern ist für die Holzbehandlung oder als Schmiermittel bestimmt.

Hochwertige Öle werden oft in kleinen Mengen verkauft

Handelt es sich um raffiniertes Öl, wurde das Produkt gereinigt und ist dadurch länger haltbar.

Die Menge an Castor Oil lässt sich abschätzen, wenn Sie die Anwendungskriterien kennen und wissen, wofür Sie selbst das Produkt verwenden wollen. Als Faustregel gilt: Hochwertiges Rizinusöl für Haare und Hautpflege wird in kleinen Mengen verkauft.

Bedenken Sie, dass Sie nur wenige Tropfen Rizinusöl für Wimpern und als Haarkur benötigen. Reines Rizinusöl ist nur begrenzt haltbar und daher lohnt die Anschaffung kleinerer Mengen.

Rizinusöl sollte lichtgeschützt aufbewahrt werden

Auch die Art der Verpackung ist eine wichtige Zusatzinformation. Rizinusöl für Haar und Haut ist laut einem Rizinusöl Test meist in dunklen Flaschen abgefüllt. Eine lichtgeschützte Aufbewahrung des Öls schont die Laxantien und andere wertvolle Inhaltsstoffe.

» Mehr Informationen

Eine Verpackung aus Violettglas kann den kompletten Einfall von sichtbarem Licht blockieren.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Rizinusöl

Nun haben Sie sich mit Rizinusöl näher vertraut gemacht und möchten von der vielseitigen Wirkungsweise profitieren? Möchten Sie das Öl als Abführmittel nutzen, können Sie sich bei Stiftung Warentest über die Vergleichsergebnisse informieren. Einige allgemeine Fakten finden Sie nachfolgend.

» Mehr Informationen

Was ist Rizinusöl?

Es handelt sich um ein transparentes bis leicht gelbliches Pflanzenöl. Das Öl besitzt eine dickflüssige Konsistenz und einen nicht von jedermann als angenehm empfundenen Geruch. Der Hauptbestandteil von Rizinus ist Ricinolsäure. Die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften verdankt Rizinusöl der enthaltenen Linolsäure.

» Mehr Informationen

Wie schnell wirkt Rizinusöl?

Als Pflegeprodukt sollten Sie Rizinusöl regelmäßig über einen längeren Zeitpunkt anwenden.

Wird Rizinusöl als Kosmetikprodukt angewendet, ist der regelmäßige Gebrauch über mehrere Wochen notwendig. Wenn Sie Rizinus als Abführmittel nutzen, dürfen Sie sich nach drei bis vier Stunden auf der Toilette wiederfinden.

Wie viel kostet Rizinusöl?

Dies ist ganz unterschiedlich und abhängig von Qualität, Art und Menge des Produktes. Die Preise von 100 Millilitern Öl können zwischen zwei und 20 Euro liegen. Achten Sie auf eine Kaltpressung in Bio Qualität.

» Mehr Informationen

Folgende Übersicht verdeutlicht die Preisspannen:

  • reines Rizinusöl: 100 Milliliter ab zwei Euro
  • Bio Rizinusöl: 100 Milliliter ab vier Euro
  • Rizinusöl Kapseln: 20 Stück ab zwei Euro
  • Rizinussamen: zehn Stück ab zwei Euro

Wo kann man Rizinusöl kaufen?

Wenn Sie günstiges Rizinusöl kaufen wollen, werden Sie in verschiedenen Drogeriemärkten fündig. Wer Rizinusöl als Gesundheitsprodukt verwenden möchte, kann in Apotheken hochwertige Öle finden und sich entsprechend beraten lassen. Die größte Auswahl an Produkten, verbunden mit der Möglichkeit transparenter Vergleiche, bietet Ihnen das Internet.

» Mehr Informationen

Wo bekomme ich Rizinusöl?

Rizinusöl bekommen Sie nicht in jedem Supermarkt und auch in Drogerien wird das Produkt nicht flächendeckend vertrieben. Reines Rizinusöl ist in der Regel schwieriger zu bekommen als Abführkapseln.

» Mehr Informationen

Es bietet sich der bequeme und transparente Online-Kauf an. Die Artikel sind in großer Auswahl verfügbar und können miteinander verglichen werden.

Bildnachweise: © Swapan – stock.adobe.com, © mirzamlk – stock.adobe.com, © olenachukhil – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus