Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Plotter Test 2020

Empfehlenswerte Plotter im Überblick

Ob Fenster-Aufkleber, Sticker fürs T-Shirt oder Bügelbilder – mit einem Plotter können Sie Ihre kreativen Ideen einfach selber auf verschiedene Materialien bringen. Das spart Zeit und viel Geld, das Sie sonst in einer Druckerei ausgeben müssten. Ein Plotter für den Heimbetrieb sollte sich möglichst vielseitig einsetzen lassen. Im Praxis-Test überzeugen Modelle mit einem großen Schneidebereich, der verschiedenste Materialien zur Bearbeitung zulässt. Ein doppelter Werkzeugkopf erleichtert das Arbeiten zusätzlich. Finden Sie hier in unserer Vergleichstabelle den für Sie passenden Plotter und bestellen Sie ihn jetzt bequem nach Hause.

Der beste Plotter 2020

Für zu Hause gibt es kompakte Home-Plotter.

Das Plotten ist heute nicht mehr nur professionellen Druckereien vorbehalten. Auch eine geeignete Plottermaschine kann zum vielfältigen Gestalten mit Textilien, Plotterfolie und anderen Materialien eingesetzt werden.

Als Hobbyplotter stehen Ihnen kompakte Geräte zur Verfügung, die wenig Platz benötigen, aber dennoch einen guten Funktionsumfang zum Plotten von Papier, Stoff, Kunststoff und Flockfolie bieten.

Damit Sie sich für den richtigen Folienplotter, Schneideplotter, Stiftplotter oder Flachbettplotter entscheiden, müssen Sie zunächst die Unterschiede kennen. In unserer Kaufberatung stellen wir Ihnen das Thema Plotten näher vor und geben Ihnen Tipps, worauf Sie bei der Auswahl eines geeigneten Plotters-Geräts für zu Hause achten sollten.

Plotter gibt es in zwei Geräte-Typen

Bei den im Handel verfügbaren Plottern gibt es Modelle, die nur mit PC funktionieren, aber auch Geräte, die keinen Extra-PC zur Nutzung brauchen. Beide stellen wir Ihnen hier kurz näher vor.

» Mehr Informationen

Plotter mit Computeranschluss

Diese Plotter haben kein eigenes Display und müssen daher zur Steuerung an einen PC angeschlossen werden. Verbunden werden beide Geräte entweder per USB-Kabel oder auch kabellos über Bluetooth oder WLAN.

» Mehr Informationen

Die Bearbeitung der Plotterergebnisse erfolgt über eine passende Software auf dem Computer. Durch die Bildschirmgröße ist die Anwendung sehr komfortabel. Nachteilig ist, dass Sie den Plotter ohne Extra-PC nicht bedienen können. Dafür ist der Preis günstiger als bei den Geräten mit Touchdisplay.

Geräte mit Touchdisplay sind praktisch

Haben Sie keinen PC, können Sie bestimmte Plotter auch ohne nutzen. Diese sind mit einem eigenen Display ausgestattet, über das die Bedienung erfolgt. Sie benötigen keine weiteren Geräte und können den Plotter so überall flexibel einsetzen. Im Vergleich kostet dieses Gerät allerdings etwas mehr. Einige Plotter können optional auch mit dem PC verbunden werden.

» Mehr Informationen

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Plotter-Typen

Damit Sie sich besser entscheiden können, haben wir hier nochmal alle Vor- und Nachteile für Sie gegenübergestellt.

» Mehr Informationen
Plotter-Art Vorteile Nachteile
Plotter mit PC
  • Günstig
  • Einfache Anwendung
  • Komfortable Steuerung per Software
  • Einfache Verbindung per USB, Bluetooth oder WLAN
  • Extra PC notwendig
Plotter mit Display
  • Funktioniert ohne Extrageräte
  • Flexibel nutzbar
  • Intuitives Touchdisplay
  • Teurer

Die wichtigsten Infos: Format, maximale Materialdichte, Zubehör und weitere Eigenschaften

Den richtigen Plotter für Ihre Anwendungszwecke finden Sie, indem Sie folgende Kriterien für die Auswahl lesen.

» Mehr Informationen

Wählen Sie das richtige Format

Es gibt kleine Geräte für den Einsatz im Hobbybereich, aber auch Großformatdrucker, die eher im gewerblichen Bereich zu finden sind. Ob im Format A1, A2, A3 oder A0 – wählen Sie die Größe passend zu Ihren geplanten Projekten aus.

» Mehr Informationen

Je größer der Plotter ist, desto größere Materialien (z. B. Vinylfolie, Stoff) können Sie damit bearbeiten. Ob Aufkleber plotten, Portrait Druck oder andere Pläne – für jeden Einsatzzweck gibt es die passende Größe, zum Beispiel den A2 Plotter oder ein Modell mit Din A0 für extragroße Projekte.

Nicht alle Modelle verfügen über einen integrierten Scanner. Dieser erleichtert Ihnen aber das Verwenden von bestimmten Motiven, die Sie dann per Scanncut-Funktion mit Ihrem Wunschmaterial plotten.

Der maximale Schneidebereich sollte möglichst groß ausfallen.

Die maximale Materialdichte ist entscheidend

Einige Plotter bieten eine Vielzahl an vorinstallierten Designs für mehr Gestaltungsvielfalt.

Um auch dickere Materialien mit dem Plotter bearbeiten und schneiden zu können, benötigen Sie ein Gerät mit einer ausreichend großen Materialdichte. Diese hängt auch von der Dicke des Plottermessers ab.

Die meisten Modelle in unserem Vergleich haben 0,5 bis 2,5 Millimeter zu bieten. Für mehr Flexibilität beim Plotten empfehlen wir Ihnen, einen Plotter mit einem hohem Wert zu wählen. Ist das verbaute Messer für Ihre Projekte ungeeignet, können Sie es auch durch ein anderes austauschen.

Viele Designs bringen Abwechslung in Ihre Motive

Wenn Sie mit dem Plotter möglichst vielseitig arbeiten wollen, sind vorinstallierte Designs sehr hilfreich. Zwischen 50 und 1000 vorinstallierte Designs, ein großes Display bzw. Touchscreen machen einen echten Plotter Vergleichssieger aus.

» Mehr Informationen

Gute Plotter haben nützliches Zubehör

Damit Sie mit Ihrem Plotter direkt loslegen können, sollten einige Dinge bereits im Lieferumfang enthalten sein.

» Mehr Informationen
Zubehör-Art Beschreibung
Schneidematte Eine Schneidematte ist in der Regel im Lieferumfang enthalten.
Spachtel Der Spachtel dient zum Lösen der überschüssigen Folie.
Farbstifte Bei manchen Plottern sind passende Stifte-Sets bereits dabei.
Software Eine Plotter-Software ist für Geräte mit Bedienung über den PC notwendig.
Tasche Eine Tasche zur Aufbewahrung schützt den Plotter bei Nichtnutzung vor Staub.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zum Plotter

Noch Fragen zu Thema Plotter? Hier beantworten wir Ihnen einige davon.

» Mehr Informationen

Wie wird ein Plotter richtig gereinigt und gepflegt?

Trennen Sie zunächst das Gerät vom Stromnetz. Am besten verwenden Sie zur Reinigung der Schneidematte ein trockenes Mikrofasertuch. Sollte Ihre Schneidematte nicht mehr richtig kleben, finden Sie hier einen Beitrag, wie Sie Ihre Matte wieder auffrischen können. Das Innere des Plotters sowie das Messer und dessen Halterung können Sie mit einer speziellen Reinigungsbürste von Schmutz befreien.

» Mehr Informationen

Entfernen Sie Materialreste regelmäßig. Wasser und flüssige Reinigungsmittel sind verboten, da diese die Klebekraft der Schneidematte reduzieren. Damit sich bei Nichtnutzung keine Staubansammlungen bilden, empfehlen wir Ihnen, das Gerät immer mit einem Tuch abzudecken.

Welche Software braucht man für einen Plotter?

Schon gewusst?
Ein Plotter Vergleichssieger kann nicht nur aus Papier und Kunststoff Motive ausstanzen, sondern auch Textilien und Flockfolie bearbeiten.

In der Regel ist bei den Geräten, für die ein PC-Anschluss nötigt ist, die passende Software für den Plotter bereits im Lieferumfang enthalten. Ist das nicht der Fall, wenden Sie sich an den Hersteller, um herauszufinden, welche Software für Ihr Gerät geeignet ist. Eventuell finden Sie einen Hinweis auch in der Bedienungsanleitung.

Wo können Sie einen Plotter kaufen?

Gute Plotter kaufen Sie in Fachgeschäften für Elektronikartikel und Druckerzubehör.

» Mehr Informationen

Einen Plotter Test der Stiftung Warentest gibt es derzeit noch nicht.

Die beste Auswahl haben Sie allerdings, wenn Sie sich online umschauen. Hier gibt es zum Beispiel bei Amazon und anderen großen Versandriesen eine vielfältige Auswahl, in der Sie sicher schnell das richtige Gerät finden werden.

Nutzen Sie zur Entscheidung auch unsere Tabelle mit einem Plotter Vergleich. Hier können Sie den besten oder günstigsten Plotter direkt bestellen, den es unserer Meinung nach gerade auf dem Markt gibt.

Die besten Hersteller und Marken für Plotter in Tests

Möchten Sie sich einen aufwendigen Plotter Praxis-Test sparen? Dann greifen Sie doch einfach zu einem der folgenden Hersteller und Marken.

» Mehr Informationen
  • Brother
  • Silhouette
  • Hp
  • Cameo
  • Canon
  • Summa
  • Roland
Bildnachweise: © CrazyCloud – stock.adobe.com, © science photo – stock.adobe.com, © Christian – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus