Nasendusche Test 2017

Empfehlenswerte Nasenduschen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Emcur EmsanSensecare NasenduscheNoseBuddy
Neti PotNARSA NasenduscheBodhi Neti PotJoyooo NasenduscheBad Reichenhaller Nasendusche
ModellEmcur EmsanSensecare NasenduscheNoseBuddy Neti PotNARSA NasenduscheBodhi Neti PotJoyooo NasenduscheBad Reichenhaller Nasendusche
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
MaterialKunst­stoffKunst­stoffKunst­stoffKunst­stoffKeramikKunst­stoffKunst­stoff
Füllvolumen 250 ml200 ml500 ml300 ml400 ml500 ml250 ml
Empfohlene Anwendung1-2 mal / Tag1-2 mal / Tag1-2 mal / Tag1-2 mal / Tag1-2 mal / Tag1-2 mal / Tag1-2 mal / Tag
Bei Erkältung
Bei Allergien
Bei trockener Nase
Regulierbarer Spüldruck
Inkl. Spülsalz
Vor- und Nachteile
  • Füllvolumen und Spüllösung optimal aufeinander abgestimmt
  • multiminerales Nasenspülsalz
  • einfache Handhabung
  • intensive und nachhaltige Reinigung
  • angenehme Größe
  • inkl. Dosierlöffel
  • Konstruktion gewährleistet optimalen Wasserfluss
  • Wasserstand sichtbar
  • inkl. detailliertem Anleitungsheft
  • ergonomisches Design
  • wechselbare Aufsätze
  • leichte Reinigung
  • hand- schmeichelnde Form und schlichtes Design
  • angelehnt an die Neti-Spülung im indischen Ayurveda
  • langlebig
  • großes Füllvolumen
  • Aufsätze für Erwachsene und Kinder
  • gute Öffnungsgröße
  • handliches Design
  • regulierbarer Spüldruck
  • spülmaschinen- geeignet
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Nasenduschen 2017

Alles, was Sie über unsere Nasenduschen wissen sollten

Gute Nasenduschen werden unter anderem von der Marke NARSA hergestellt.
Nicht selten trifft es uns wie der Blitz aus heiterem Himmel, der Hals beginnt zu kratzen, die Nase läuft und der Kopf gleicht einer tickenden Zeitbombe. Einer Erkältung sind wir jedoch nicht hilflos ausgeliefert und bitteren Pillen aus der Apotheke stehen oft alte und bewährte Hausmittel gegenüber, welche zuverlässig wirken und dazu völlig frei von Nebenwirkungen sind. Dazu zählt zweifelsfrei die Nasenspülung. Eine Nasendusche ohne Gerät ist schwierig zu bewerkstelligen, bei Erwachsenen wie beim Kleinkind. In einem Nasendusche Vergleich erfahren Sie mehr über die praktischen Geräte. Eine Nasendusche bei Schnupfen kann ihre heilende Wirkung entfalten und das Austrocknen der Nasenschleimhaut verhindern. Auf Grund der sanften Wirkung ist die Nasendusche für Baby durchaus zu empfehlen. Nasendusche wie oft? – diese Frage müssen Sie sich nicht stellen, denn als besonders sanfte Behandlungsmethode spricht nichts gegen häufige Nasenduschen, um sich von einer verstopften Nase zu befreien. Das Nasenspülsalz erweist sich dabei als ebenso wirkungsvoll, wie Nasenspray oder gegen Sinusitis verordnete Tabletten. Um herauszufinden, welches Modell für Sie das beste ist, ist ein Nasendusche Test sinnvoll. Dort erfahren Sie alles über Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte.

Arten von Nasenduschen

Die Erfahrung zeigt, dass Nasenduschen bei Erkältung, Wasser im Ohr und Ohrenschmerzen besonders sanft und wirkungsvoll erscheinen. Ganz gleich, für welche Art der Geräte Sie sich entscheiden, damit Sie diese richtig benutzen, lohnt ein Blick in die dem Gerät beiliegende Anleitung. Die Nasendusche Anwendung ist jedoch recht einfach. Sie füllen den Behälter mit in Wasser gelöstem Nasenspülsalz und führen diesen in die Nase ein. Das Wasser löst festsitzenden Schleim und entfernt Allergene und Staub aus den Nasennebenhöhlen. Bevor Sie eine Nasendusche kaufen, steht die Information an erster Stelle. Die beste Nasendusche zu finden, ist besonders wichtig, wenn Sie die Nasendusche nach OP verwenden möchten, die Nasendusche bei Sinusitis nutzen oder die Nasendusche für 2jährige kaufen möchten. Helfen kann hier ein Nasendusche Test . Bei medizinischen Produkten kommt es auf verschiedene Faktoren an. Eine grobe Unterteilung zwischen den einzelnen Nasendusche Arten nehmen wir anhand folgender Übersicht vor.

Nasendusche Arten Vorteile Nachteile
Einfache Nasendusche
  • preiswert
  • handlich
  • auch bei Kindern anwendbar
  • Anwendung erfordert etwas Übung
  • nicht für den mobilen Gebrauch geeignet
Elektrische Nasendusche
  • hochwertig und von Ärzten empfohlen
  • für Allergiker geeignet
  • Aufsätze abnehmbar
  • teuer in der Anschaffung
  • nicht leicht zu transportieren

Während ein Spray in der Nase brennt und die Nasenschleimhaut austrocknet, geht eine mit Nasensprühsalz gefüllte Nasendusche ganz sanft vor. Sie müssen sich nicht ständig fragen: Nasendusche wie oft? Es spricht nichts gegen eine häufige Anwendung. Die klassische Nasendusche können Sie besonders günstig erwerben. Die Nasendusche mit Kochsalz bedarf etwas Übung, kann aber auch bei einem Kleinkind angewendet werden und sogar die Nasendusche für Baby können Sie ohne Bedenken einsetzen. Die elektrische Nasendusche empfiehlt sich für den häufigen Gebrauch, zum Beispiel, wenn Sie Allergiker sind oder an chronischer Sinusitis leiden. Die Geräte sind hochwertig und auch hochpreislich. Sie können auf verschiedene Aufsätze zurückgreifen, welche sich separat reinigen lassen. Die Nasendusche Erfahrung lehrt, das der Gebrauch einiges an Übung verlangt. Die Vorzüge der Geräte liegen in der natürlichen und zuverlässigen Wirksamkeit. Der Körper ist kaum Belastungen ausgesetzt und die ganze Familie kann mit einer Nasendusche natürlich behandelt werden.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Nasenduschen

Eine Erkältung trifft uns meist ein bis zweimal jährlich. Sind Kleinkinder im Haus, wird es nicht ausbleiben, dass die Familie weit häufiger schnieft und hustet. Natürliche Behandlungsmethoden sollte der Vorzug gegeben werden. Möchten Sie eine Nasendusche kaufen, unterstützen Sie die Selbstheilungskräfte des Körpers, ganz ohne chemische Medikamente. Im Online Shop ist die Auswahl groß. Haben Sie sich in einem Nasendusche Vergleich über die Marken und den Preis schlau gemacht, zeigt sich, das es auch Sinn macht, bei ALDI, Lidl oder Müller nach einer Nasendusche zu schauen. Auch eine Nasendusche von dm oder eine Nasendusche von Rossmann können mit positiven Vergleichsergebnissen aufwarten. Ihre Kaufentscheidung beeinflussen können auch nachfolgend genannte Faktoren.

Das Material

Neben der Glas Nasendusche oder dem Nasenspüler aus Keramik, erfreut sich besonders die Kunststoff Nasendusche großer Beliebtheit. Kunststoff ist sicher in der Anwendung und besonders, wenn Sie die Nasendusche auch für Kinder nutzen möchten, ist dieses Material eine gute Wahl. Diese Nasendusche ist unzerbrechlich und lässt sich einfach in der Mikrowelle reinigen.

Die Form

In einem Nasendusche Vergleich sind Geräte in unterschiedlichen Designs berücksichtigt. Die Nasendusche Anwendung ist häufig indirekt auch von der Form abhängig. Die Nasendusche für Kinder sollte möglichst robust und unzerbrechlich sein und einen langen Hals besitzen. Je länger der Hals, desto weniger müssen Sie den Kopf bei der Anwendung nach hinten neigen. Dies kann eine Entlastung für die Halswirbel bedeuten und führt auch weniger zu Kopfschmerzen. Verschiedene Aufsätze erleichtern die Handhabung, denn diese können der Nasengröße angepasst werden.

Das Fassungsvermögen

Auch beim Fassungsvermögen gibt es Unterschiede. Eine Nasendusche für Kinder benötigt ein geringeres Fassungsvermögen und kommt mit 250 ml aus. Für intensive Nasenspülungen werden auch Geräte mit 400 ml Fassungsvermögen angeboten.

Das Zubehör
Eine Nasendusche von dm oder eine Nasendusche von Rossmann werden oftmals ohne Nasendusche Salz verkauft. Dann sollten Sie sich in der Apotheke über die passende Kochsalzlösung beraten lassen. Das Nasenspül Salz ist bereits das einzige Zubehör, welches Sie benötigen, um die Nasendusche in Betrieb zu nehmen. Das Salz mischen Sie vor Gebrauch mit abgekochtem Wasser. Ein hilfreiches Zubehör ist auch ein Dosierlöffel, welcher es Ihnen einfacher macht, das Salz zu dosieren und einzufüllen.

Marken

Bevor die Entscheidung für die passende Nasendusche fällt, kann es hilfreich sein, die einzelnen Hersteller näher kennenzulernen. Zwischen den einzelnen Marken werden Unterschiede im Preis und in der Qualität der Produkte deutlich. Die Artikel der folgenden Hersteller können auf Grund zahlreicher positiver Kundenmeinungen empfohlen werden.

Emcur

Die Emcur Nasendusche wird unter dem Slogan: Gesundes aus Bad Ems vertrieben. Die Emser Nasendusche lässt sich leicht handhaben und reinigen. Verwenden Sie in Verbindung mit einer Nasendusche von Emsan original Emser Salz. Das Spezialsalz ist für die Benutzung mit der Emser Nasendusche optimiert und enthält Natriumhydrogencarbonat, Kaliumsulfat und natürliches Quellsalz. Emser Salz hilft damit effektiv, festsitzenden Schleim zu lösen und die Nasenschleimhaut zu revitalisieren. Die Emser Nasendusche kann zur aktiven Bekämpfung von Erkältungskrankheiten ebenso eingesetzt werden, wie zu deren Vorbeugung. Die Emcur Nasendusche Nasanita ist auch für Pollen- und Hausstauballergiker geeignet.

NETI POT

Das NETI POT Nasenspülkännchen besteht aus Keramik und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Die Nasendusche ist handlich in der Form und aufwändig gearbeitet. Dabei ist das Produkt an die aus der indischen Heillehre Ayurveda bekannte Neti Spülung angelehnt. Die Füllmenge beträgt 250 ml.

NARSA

Mit einer Nasendusche von NARSA erwerben Sie ein Gerät mit komfortabler Bedienung. Das Wasser beginnt erst zu fließen, wenn Sie den auf dem Geräteboden befindlichen Knopf gedrückt haben. Zwei abnehmbare Aufsätze verschaffen Ihnen Flexibilität und machen die Geräte für Erwachsene und Kinder gleichsam geeignet. Die leichte Reinigung der aus drei Komponenten bestehenden Nasendusche zählen ebenfalls zu den Vorzügen der Nasenduschen dieser Marke.

Fazit

Eine Nasenspülung gefällig? Anfängliche Bedenken sind schnell ausgeräumt, denn die Nasendusche bei Schnupfen ist besonders schonend und effektiv. Bittere Pillen können der Vergangenheit angehören, selbst für Babys ist die Nasendusche geeignet. Bei Sinusitis und Allergien oder nach Operationen bietet sich die regelmäßige Anwendung an. Nachdem Sie sich in einem Nasendusche Test umfassend über die Anwendung und die Vorteile der Geräte informiert haben, steht dem Kauf nichts mehr im Wege. Eine Nasendusche lässt sich günstig kaufen und mit normalem Salz benutzen. Im direkten Vergleich der einzelnen Modelle werden Sie Ihren persönlichen Vergleichssieger finden können. Damit auch Ihr Geldbeutel die Oberhand behält, führen Sie vor dem Kauf einen Preisvergleich durch.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus