Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Nasenspray Test 2020

Empfehlenswerte Nasensprays im Überblick

Sie leiden unter Schnupfen oder einer verstopften Nase? Ein Nasenspray verschafft Ihnen schnell und einfach Linderung. Abschwellende Nasenspray sorgen für Entspannung, können aber einen Gewöhnungseffekt hervorrufen. Meerwasser-Nasensprays wirken hingegen langfristiger, sind verträglicher und können auch über eine längere Zeit angewendet werden. Finden Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle für ein Produkt, welches zu Ihrem Anwendungszweck passt.
Vergleichssieger
Xylimed
Bestseller
Nasic
Preistipp
Otriven
Olynth Ectomed
Nasivin
Otosan Nasal Spray
Wick Vapospray Kinder
Modell Xylimed Nasic Otriven Olynth Ectomed Nasivin Otosan Nasal Spray Wick Vapospray Kinder
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon
21 Bewertungen
63 Bewertungen
18 Bewertungen
39 Bewertungen
9 Bewertungen
0 Bewertungen
3 Bewertungen
Füllmenge je Flasche 45 ml
(0,20 €/ml)
15 ml
(0,36 €/ml)
10 ml
(0,27 €/ml)
10 ml
(0,32 €/ml)
10 ml
(0,38 €/ml)
30 ml
(0,21 €/ml)
100 ml
(0,04 €/ml)
Anzahl 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Geeignet für Schulkinder
Erwachsene
Schulkinder
Erwachsene
Jugendliche
Erwachsene
Schulkinder
Erwachsene
Schulkinder
Erwachsene
Babys Babys | Kinder
Wirkstoffe Xylit | Meersalz Xylometazolinhydrochlorid
Dexpanthenol
Xylometazolinhydrochlorid Ectoin| Meersalz Oxymetazolin Meerwasser
Aloe Vera-Extrakt
Meerwasser
Max. Anwendungsdauer keine Zeitbegrenzung 7 Tage 7 Tage 30 Tage 7 Tage 15 Tage keine Zeitbegrenzung
Ohne Rezept käuflich
Ohne Konservierungsstoffe
Abschwellende Wirkung
Vor- und Nachteile
  • keine abhängig machende Wirkung
  • befeuchtet und pflegt
  • vegan
  • fördert die Wundheilung
  • ergiebig
  • abschwellende Wirkung
  • langanhaltend
  • befreit verstopfte Nase schnell
  • ohne Konservierungsstoffe
  • beruhigt die Nasenschleimhaut
  • hilft zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut
  • für Allergiker geeignet
  • ideal bei Nasennebenhöhlenentzündung
  • für Schwangere und stillende Mütter geeignet
  • ohne Gewöhnungseffekt
  • ohne Aromastoffe
  • große Füllmenge
  • spezieller Applikator für Kinder und Babys
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Xylimed
  • keine abhängig machende Wirkung
  • befeuchtet und pflegt
  • vegan
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Nasic
  • fördert die Wundheilung
  • ergiebig
  • abschwellende Wirkung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Otriven
  • langanhaltend
  • befreit verstopfte Nase schnell
  • ohne Konservierungsstoffe
Erhältlich bei
Olynth Ectomed
  • beruhigt die Nasenschleimhaut
  • hilft zur Befeuchtung der Nasenschleimhaut
Erhältlich bei
Nasivin
  • für Allergiker geeignet
  • ideal bei Nasennebenhöhlenentzündung
Erhältlich bei
Otosan Nasal Spray
  • für Schwangere und stillende Mütter geeignet
  • ohne Gewöhnungseffekt
Erhältlich bei
Wick Vapospray Kinder
  • ohne Aromastoffe
  • große Füllmenge
  • spezieller Applikator für Kinder und Babys
Erhältlich bei

Die besten Nasensprays 2020

Mann macht Nasenspray Test

Mit einem Nasenspray können Sie wieder aufatmen.

Rückt die kalte Jahreszeit näher, stellt eine verstopfte Nase keine Seltenheit dar. Um sie wieder frei zu bekommen, empfiehlt sich besonders bei hartnäckigem Schnupfen einNasenspray. Allerdings sollten Sie abschwellendes Spray nicht zu lange anwenden, da ansonsten eine Abhängigkeit droht. Während sich einige Nasensprays nur für Erwachsene eignen, gibt es besonders schonende Nasensprays für Kinder.

Nicht jedes Produkt kann bei einem allergischen Schnupfen Abhilfe schaffen. Wer ein Nasenspray für Allergiker einem Test unterziehen möchte, sollte auf die Inhaltsstoffe achten. Lesen Sie in unserer Kaufberatung, wofür sich Abschwellende, Meerwasser- oder Allergie-Nasensprays eignen und finden Sie heraus, was Sie bei der Anwendung beachten sollten.

Verschiedene Typen der Schnupfensprays: Pflanzliche Nasensprays punkten mit sanfter Pflege

Wie Schnupfenspray-Tests zeigen, gibt es bei den Nasensprays eine ganze Bandbreite an Kategorien. Ob wundheilungsfördernd, abschwellend oder sogar mit Kortison – wir von Haushaltstipps.net empfehlen, vor dem Kauf genau zu prüfen, welche Inhaltsstoffe die einzelnen Produkte enthalten. Zu den bekannten und beliebten Arten gehören:

» Mehr Informationen
  • Allergienasenspray
  • Meerwassernasenspray
  • abschwellendes Nasenspray
  • Nasenspray mit Menthol
  • Heuschnupfennasenspray
  • Hyaluronnasenspray

Möchten Sie klassisches Nasenspray kaufen, zeigt Ihnen die folgende Tabelle die Vor- und Nachteile der gängigen Typen:

Nasenspray-Art Vorteile Nachteile
abschwellendes Nasenspray
  • Pflege der Schleimhaut
  • schnelle Hilfe bei Erkältung und Schnupfen
  • kein wundheilender Effekt
  • bei langer Anwendung Gewöhnungseffekt der Nase
Meerwassernasenspray
  • Nase wird langsamer frei
  • teilweise teurer als abschwellende Nasensprays
Allergienasenspray
  • wirken direkt gegen allergiebedingten Schnupfen
  • schnelle Hilfe bei verstopfter Nase
  • vergleichsweise hohe Anschaffungskosten

Legen Sie auf diese nachhaltige Feuchtigkeit Wert, entscheiden Sie sich für Nasengel, das einen Hydro-Gel-Feuchtigkeitsfilm hinterlässt. Wir von Haushaltstipps.net empfehlen das Gel Menschen, die ganzjährig mit einer trockenen Schleimhaut zu kämpfen haben.

Nasensprays für Kinder sind meist pflanzlichen Ursprungs

Bedenken Sie, dass Nasensprays und Nasentropfen für ein Kleinkind anders zusammengesetzt sind als entsprechende Sprays für Erwachsene. Um das richtige Nasenspray für Kinder zu finden, kann ein separater Nasenspray-Test eine gute Lösung darstellen.

» Mehr Informationen

In diesem erfahren Sie beispielsweise, dass pflanzliche Nasensprays sich besonders für Kinder und empfindliche Personen eignen. Diese enthalten meist folgende ätherischen Öle:

ätherisches Öl Wirkung
Eukalyptus wirkt abschwellend
Menthol wirkt abschwellend und feuchtigkeitsspendend
Thymian wirkt pflegend

Abschwellende Nasensprays sorgen für schnelle Hilfe

Wie wirkt Nasenspray?
Nasensprays, die zum Abschwellen der Schleimhaut beitragen sollen, enthalten Sympathomimetika. Hierbei handelt es sich um Substanzen wie Xylometazolinhydrochlorid, die ein Zusammenziehen der Blutgefäße in der Nasenschleimhaut bewirken. Die Durchblutung wird verringert und Sie können frei durchatmen. Gleichzeitig produziert die Nase weniger Schleim. Ein Nachteil ist jedoch der Gewöhnungseffekt, der sogar zur Abhängigkeit führen kann.

Suchen Sie günstiges Nasenspray, können Sie aus einer wahren Produktvielfalt wählen. Im Handel finden Sie viele abschwellende Nasensprays mit Sympathomimetika, welche die Rezeptoren an den Gefäßen der Nasenschleimhaut stimulieren und so für eine Abschwellung sorgen.

Durch die enthaltenen Wirkstoffe ist auf bei einer vollständig verstopften Nase gewährleistet, dass Sie wieder frei atmen können. Abschwellende Sprays zeichnen sich also vor allem durch ihre starke Wirkung und einfache Anwendung aus.

Obgleich die Nase durch diese Wirkungsweise schnell befreit wird, gehen die Substanzen mit Nachteilen einher. Beispielsweise kann es bei längerem Gebrauch zu einem Gewöhnungseffekt kommen. Das bedeutet, Sie brauchen immer mehr Nasenspray, um frei durchatmen zu können bzw. ihre Nase schwillt ohne Nasenspray immer wieder an.

Nasensprays mit Meersalz punkten durch schonende Wirkung

Meerwasser-Nasensprays wirken diesem Teufelskreis entgegen, indem sie auf Xylometazolin und Oxymetazolin verzichten. In ihnen kommt hauptsächlich Meersalz zur Anwendung. Obgleich die stillende Wirkung langsam eintritt, helfen die Sprays nachhaltig, ohne dass der Suchteffekt auftaucht. Gleiches gilt für Nasensprays mit Menthol.

» Mehr Informationen

Möchten Sie Ihren persönlichen Nasenspray-Vergleichssieger auswählen, sollten Sie darauf achten, dass er pflegende Inhaltsstoffe wie Panthenol enthält. In diesem befindet sich ein wichtiges Provitamin, das am regenerativen Stoffwechsel der Haut beteiligt ist. Es kann die Hautregeneration und ihre Widerstandskraft anregen. Da beim häufigen Nasenschnäuzen Haut und Schleimhaut gereizt werden, ist ein Pflegemittel mit Panthenol zu empfehlen.

Allergiker-Nasensprayssollten nicht für Erkältungen verwendet werden

Zunächst muss daher geklärt werden, ob Nasentropfen oder Spray gegen krankheitsbedingten Schnupfen oder eine Allergie zum Einsatz kommen sollen. Da in Allergienasensprays häufig Kortison enthalten ist, sind diese Mittel verschreibungspflichtig. Wir auf Haushaltstipps.net raten davon ab, diese Sprays bei einer normalen Erkältung zu verwenden.

» Mehr Informationen

Ist eine Erkältung im Anmarsch, stellt unangenehmer Schnupfen eines der ersten Symptome dar. Auch bei einer Allergie kommt es vor, dass die Nase vollkommen verstopft ist. Das kann die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränken. Immerhin ist der Geruchssinn einer der wichtigsten Sinne. Ist er beeinträchtigt, können Gerüche und teilweise sogar Geschmäcker nicht richtig identifiziert werden.

Obgleich es inzwischen freiverkäufliche Kortisonnasensprays gibt, handelt es sich um einen Wirkstoff, der abhängig machen kann. Dementsprechend empfehlen viele Nasespray-Tests , die Mittel für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

frau mit nasenspray

Nasensprays helfen Ihnen, eine verstopfte Nase wieder frei zu bekommen.

Bei Nasensprays herrscht Markenvielfalt

Ob Otri-Allergie oder Nasenduo – bei Nasensprays gibt es eine große Auswahl. Sie können die Produkte in Drogerien wie dm oder bei Discountern wie Aldi kaufen und zwischen einer Vielzahl an Marken wählen. Darunter befinden sich beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Nasic
  • Otriven
  • Ratiopharm
  • Bepanthen
  • Nasivin
  • Snup
  • AL

Bei jedem Atemzug strömen Luft, Staub, Schmutz und Krankheitserreger in unsere Nase. Die Nasenschleimhaut kann die gesundheitsgefährdenden Fremdkörper beseitigen. Leiden wir unter Schnupfen, ist die Schleimhaut jedoch entzündet und geschwollen. Dementsprechend kann sie ihre Funktion nicht erfüllen.

Immer der Nase nach – Antworten auf Nasenspray-Fragen

Gibt es einen Nasenspray-Test von Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest beschäftigte sich bereits mehrmals mit Nasensprays und den unterschiedlichen Arten. Erst 2019 veröffentlichte die Verbraucherseite einen Test zum Thema Nasenspray mit Dexpanthenol.

» Mehr Informationen

Wie oft sollte man Nasenspray anwenden?

Nasensprays mit Meerwasser und Meersalz können Sie nach Bedarf und so lange wie nötig anwenden. Nutzen Sie allerdings abschwellende Sprays, empfiehlt es sich, den Gebrauch auf fünf bis sieben Tage zu beschränken. Verwenden Sie das Nasenspray maximal dreimal täglich, um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden. Wie die Anwendung richtig erfolgt, zeigt Ihnen das folgende Video:

» Mehr Informationen

Wie lange ist Nasenspray haltbar?

Die Haltbarkeit von Nasenspray nach Anbruch hängt von der jeweiligen Kategorie ab. Es hilft, einen Blick auf die Packungsbeilage zu werfen. Die Mehrzahl der Nasensprays ist vier Wochen bis sechs Monate, einige sogar ein ganzes Jahr haltbar.

» Mehr Informationen

Was passiert, wenn Sie zu viel Nasenspray verwenden?

Übertreiben Sie es mit dem Nasenspray, schlägt der positive Effekt auf die Nasenschleimhaut ins Gegenteil um. Die Schleimhaut trocknet aus. Um sie erneut zu befeuchten, wird Nasenspray nachgegeben, sodass sich daraus ein gefährlicher Kreislauf, der in einer Sucht enden kann, entwickelt.

» Mehr Informationen

Bei einem ersten Anzeichen der Sucht kann es helfen, auf ein Meerwassernasenspray umzusteigen. Dieses pflegt mithilfe von Dexpanthenol die Nasenschleimhaut und geht ohne Gewöhnungseffekt einher.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus