Mit einem Essenplan sparen Sie Geld und Kalorien

Mit einem Essenplan sparen Sie Geld und Kalorien

Wer kennt das nicht: man steht am Abend in der Küche, hat Hunger und weiß nicht, was man Essen soll, weil man mal wieder nicht das passende im Haus hat. Entweder hat man Gerichte zu Hause, die zum zubereiten zu lange dauern, oder man hat – im schlimmsten Fall – gar nichts Brauchbares im Haus. Also wird wieder einmal beim Pizzaservice bestellt oder man fährt zu McDonalds. Das kann mit der Zeit ins Geld gehen.

Deswegen: einmal in der Woche einen Essensplan erstellen. Vorzugsweise vor einem Großeinkauf. So weiß man immer, wann es was zu essen gibt, man kann besser planen, also zum Beispiel an Abenden, an denen man später nach Hause kommt, etwas Schnelles kochen.

Und der größte Vorteil: man spart Geld dabei! Denn die Pizza wird nun nicht mehr bestellt, sondern ist bereits im Haus – und das um einiges billiger. Außerdem kann man sich so ausgewogener ernähren indem man schon im Vorfeld Gemüse und Co. mit einplant. Na dann: Mahlzeit!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © Alexander Raths - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus