Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hosenschutz selber machen – 3 Tipps

Hosenschutz selber machen – 3 Tipps

Beim Fahrrad fahren kann es immer mal wieder passieren, dass sich die Hose in der Kette verfängt. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie sich einen Hosenschutz selber machen.

1. Schmutz lässt sich nur schwer entfernen

Wer hat es nicht schon mal erlebt, dass man bei der Fahrradtour mit seinen Hosenbeinen der Fahrradkette so nah gekommen ist, dass am Ende die ganze Schmiere am Hosenbein klebt. Das ist für viele Hosen das Aus, denn so einen Schmutz bekommt man nur sehr schwer wieder aus der Kleidung heraus. Wer nun nicht unbedingt mit kurzer Hose oder Rock Radfahren möchte oder keine Hosen hat, die eng anliegen, der kann das Hosenbein hochkrempeln. Doch auch das mögen viele nicht, weil sich so eine Wulst bildet, die unangenehm werden kann und in einer Stoffhose auch noch hässliche Falten hinterlässt. Deshalb hier unsere Tipps, wie Sie einen Hosenschutz selber machen können.

» Mehr Informationen

2. Hosenschutz selber machen – 3 Tipps

Tipp 1:
Es gibt einen alten Trick: Befestigen Sie einfach eine Wäscheklammer an der Außenseite des Hosenbeins. So wird der Stoff fixiert und das Hosenbein kann sich nicht mehr in der Fahrradkette verfangen.

Tipp 2:
Da man ja nicht immer eine Wäscheklammer griffbereit hat oder sie auch mal vergessen kann, hier Trick 17: Fahren Sie regelmäßig und viel Fahrrad, dann sollten Sie auf die Innenseite der Hosenbeine einen Druckknopf aufnähen. Beim Radfahren schließen – fertig! Die Hose bleibt sauber.

Tipp 3:
Sie können sich einen Hosenschutz, so wie es ihn im Handel gibt, auch selber basteln. Besorgen Sie sich einfach ein breites Gummiband und nähen Sie entweder ein paar Druckknöpfe an die Enden oder aber Klettband. Das Tolle an der ganzen Sache ist, dass Sie den Hosenschutz so gestalten können, wie er Ihnen gefällt. Die im Handel angebotenen Hosenschutzbänder sehen meist nämlich nicht so schön aus. Es sei denn, Sie kaufen sich ein teures Modell. Wenn Sie sich einen etwas edleren Hosenschutz basteln möchten, dann können Sie anstelle des Gummibandes natürlich auch ein Lederband oder etwas anderes nehmen.

3. Fazit

Im Prinzip können Sie sich fast alles um das Bein binden, damit sich die Hose nicht in der Kette verfängt. Angefangen bei einem einfachen Band bis hin zu einem Gummi. Da das aber nicht gerade schön aussieht, ist es schon besser, wenn Sie sich einen schönen Hosenschutz selber basteln. Sie können Ihrer Fantasie ja freien Lauf lassen und ein richtig modisches Teil kreieren.

» Mehr Informationen

4. Knieschoner schützen Ihre Hosen beim Sport

Bestseller Nr. 1
LauterSchutz® Profi Gel-Knieschoner zum Arbeiten für Bodenleger mit Anti-Rutsch Beschichtung und bequemem Doppelverschluss, für Handwerker und Heimwerker [Deutscher Hersteller]
  • ✅LauterSchutz - DAS ORIGINAL, ENTWORFEN UND DESIGNT IN DEUTSCHLAND - Die LauterSchutz Knieschoner sorgen für Entlastung ihrer Knie speziell bei Bodenarbeiten. Im Garten, Haus oder auf der Baustelle.
  • ✅MIT ORTHOPÄDSICHEM GELKISSEN: Nie mehr Knie-und Gelenkschmerzen, durch perfekte absorption jeglicher Druck-und Stoßwellen.
  • ✅PERFEKTE PASSFORM: Die extra breiten Laschen schneiden nicht in die Kniekehlen ein und bieten dank dem Klettverschluss für jeden einen super Halt.
  • ✅TOP QUALITÄT: Die Anti-Rutsch Beschichtung auf der Vorderseite sorgt dafür, dass sie komfortabel arbeiten können. Durch den Industrie-Klettverschluss und das hochwertige Nylon-Gewebe halten die Knieschoner ein Leben lang. Selbstverständlich erfüllt das Modell die EU-Norm: DIN EN 14404:2004+A1.
  • ✅24/7 KUNDENSERVICE: Unser Kundenservice steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sollte mit Ihrer Lieferung etwas nicht stimmen, kümmern wir uns darum. Es gibt kein Problem, das wir nicht für Sie lösen können.
Bestseller Nr. 2
NoCry Professionelle Knieschoner mit Premium Schaumstoffpolsterung und bequemem Gelkissen, strapazierfähigen Doppelriemen und verstellbarem Ruck-Zuck-Verschluss
  • LEICHT VERSTELLBAR FÜR EINEN FESTEN, SICHEREN SITZ. Flexible Neoprenriemen und ein ergonomisches Design sorgen dafür, dass die Knieschützer den ganzen Tag über nicht verrutschen. Dank bequemer Schnellentriegelung lassen sich die Schoner einfach und schnell an- und ausziehen.
  • FÜR KOMFORT UND SICHERHEIT ENTWICKELT. Weicher Gel-Kern und strapazierfähige EVA-Schaumstoff-Polsterung bilden eine bequeme Unterlage für Ihre Knie, selbst bei stundenlangen Arbeiten. Der dicke Poly-Schutz beugt Schnitten und Kratzer auf jedem Untergrund vor.
  • ZUHAUSE, IM GARTEN UND AUF DEM BAU. Ideal für alle knienden Tätigkeiten, ob auf Beton- oder Parkettböden, während Bauarbeiten, Schweißarbeiten, Gartenarbeiten, Fußboden- und Teppichinstallationen, oder der Hausreinigung usw.
  • HOHE BELASTBARKEIT. Premium-Nylonfäden sorgen für eine lange Haltbarkeit bei höchster Strapazierfähigkeit. Das 600D Polyestergewebe ist atmungsaktiv und sorgt für einen hohen, ganztägigen Tragekomfort.
  • SORGLOS-GARANTIE von NoCry. Wir stehen zu unserem Knieschutz-Set. Bei etwaigen Problemen schicken wir Ihnen gerne einen kostenlosen Ersatz oder erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis zurück.
Bestseller Nr. 3
EULANT Knieschoner, Knieschützer mit Dicke Schwamm (1 Paar), Flexy Knieprotektor für Volleyball Basketball Fußball Mountainbiken Kampfsport Wrestling Joggen Laufen, L für Erwachsene
  • →Material: elastische Gewebe.
  • → Es gibt ein dickes schwammpolster an der kniegelenks-position, um ihr kniegelenk und die patella vor verletzungen zu schützen, wenn sie sport treiben oder knien.
  • → Größe M: 32-38cm (Beinumfang), Größe L: 38-55cm (Beinumfang).PLS Überprüfen sie bild 4, um zu erfahren, wie sie den beinumfang messen.
  • → Der knieprotektor kann auch ihr knie stützen und wärmen & schützen wenn sie sport wie Basketball, Badminton, Tennis, Volleyball, Radfahren, Klettern, Reiten, Wandern, Laufen oder Übungen und Training wie Fitness, Gewichtheben, Kraftdreikampf, Crossfit machen , Fitness, Bodybuilding, Boxen, Workout, Langhantel, Hantel, Bankdrücken, Pull-up, Kniebeugen.
  • →1 Paar Knieschoner würde gesendet.


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Kara - Fotolia.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus