Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Möbelpolitur selber machen – 9 Tipps

Möbelpolitur selber machen – 9 Tipps

Damit Möbel immer toll aussehen kaufen viele oftmals teure Möbelpflegemittel. Das muss nicht sein. Man kann solch eine Möbelpolitur selber machen.

1. Politur für Möbel

Braucht man heutzutage noch eine Möbelpolitur? Gute Frage! Wer erinnert sich nicht noch an früher, als Muttern fast jede Woche mit dem Lappen und der Möbelpolitur durch die Wohnung gehetzt ist und die guten Möbel kräftig poliert hat. Diese Zeiten sind in vielen Fällen vorbei. Denn die Möbel von heute brauchen das in der Regel nicht mehr. Wer jedoch noch antike Möbel zu hause hat, der tut gut daran, dies regelmäßig zu tun. Damit sorgt man nicht nur dafür, dass die Möbel immer gut aussehen und glänzen, es schützt und pflegt außerdem das Holz.

» Mehr Informationen

2. Möbelpolituren sind teuer

Jeder, der dies schon einmal gemacht hat oder noch regelmäßig tut, weiß, dass eine Möbelpolitur sehr teuer ist. Ganz klar, die Nachfrage ist nicht mehr allzu groß, also geht der Preis auch nach oben. Sie müssen diese teuren Produkte aber nicht zwangsläufig kaufen, um Ihre Möbel optimal zu pflegen. Einige Mittel aus der Küche reichen meist schon aus. Mit Hilfe der richtigen Mischung einiger Mittel aus der Küche können Sie eine Möbelpolitur auch ganz einfach selber machen. Mit diesen Mitteln können Sie Ihre Möbel pflegen und den verloren gegangenen Glanz wieder hervorzaubern. Probieren Sie doch einfach mal die folgenden Tipps aus.

» Mehr Informationen

3. Möbelpolitur selber machen – 9 Tipps

  1. Mit Sonnenmilch kann man genau denselben Effekt erzielen wie mit einer Möbelpolitur. Und Sonnenmilch hat man sicherlich noch vom letzten Sommer übrig. Ein positiver Nebeneffekt: Auch im Winter erinnert einem der Geruch an Badesee und 30 Grad.
  2. Um Möbel wieder zum Glänzen zu bringen sollten Sie einfach Essig im Verhältnis von 2:1 mit Speiseöl mischen. Nehmen Sie sich anschließend ein weiches Tuch und reiben Sie die Möbelstücke damit ein.
  3. Alternativ dazu können Sie aber auch Speiseöl und Salz miteinander mischen. Tragen Sie dieses Möbelpflegeöl anschließend mit einem weichen Tuch auf.
  4. Massive Holzmöbel sollten Sie mit einer Mischung aus Bienenwachs und Terpentin pflegen. Reiben Sie mit einer Küchenreibe 50 Gramm Bienenwachs zu kleinen Flocken. Diese Flocken müssen Sie anschließend zusammen mit 150 Milliliter Terpentin in ein Gefäß geben. Stellen Sie dieses Gefäß nun in ein Wasserbad damit das Bienenwachs schmelzen und sich mit dem Terpentin verbinden kann. Ist das Bienenwachs geschmolzen, dann sollten Sie das Ganze noch einmal ordentlich durchrühren. Nun muss diese Mischung erkalten. Anschließend können Sie mit Ihrer selbstgemachten Politur Ihre Möbel pflegen und wieder zum Glänzen bringen.
  5. Mischen Sie zwei Teile Olivenöl mit einem Teil Zitronenöl oder Essig. Geben Sie dieses Gemisch anschließend in eine Sprühflasche. Sprühen Sie diese Mischung nun auf Ihre Holzmöbel. Nach circa zwei Minuten sollten Sie die Möbelpolitur mit einem weichen Tuch wieder abwischen.
  6. Mischen Sie eine Tasse Leinölfirnis, eine Tasse Terpentin und eine Tasse Essig miteinander. Nachdem Sie die Mischung aufgetragen haben sollten Sie Ihre Möbel mit einem weichen Tuch polieren.
  7. Eichenmöbel sollten Sie mit hellem, warmem Bier abreiben. Anschließend müssen Sie mit einem weichen Tuch nachpolieren.
  8. Viele bringen ihre dunklen Möbel wieder zum Glänzen, indem sie einen Teil Rotwein mit einem Teil Öl mischen. Diese Möbelpolitur ist aber wirklich nur für dunkle Möbel geeignet. Auf hellen Möbelstücken hinterlässt sie nämlich hässliche Flecken.
  9. Bambusmöbel können Sie ganz einfach wieder auf Hochglanz bekommen. Hier reicht es aus, wenn Sie die Möbel mit einem Lappen einreiben, der mit Petroleum getränkt ist.

Reiben Sie Ihre Möbel nicht sofort komplett mit diesen Mitteln ein. Jede einzelne Politur sollten Sie vorher immer an einer unauffälligen Stelle ausprobieren. Dadurch können Sie sehen, ob die Möbelpolitur auch den gewünschten Effekt erzielt. Jede Holzart und auch jede Lackierung reagiert anders auf diese Mittel. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie die Polituren vorher an einer kleinen Stelle ausprobieren.

4. Passende Poliertücher kaufen

Bestseller Nr. 1
LICARGO® Lackschonende Mikrofasertücher mit 380 GSM - extrem saugstark und schonend weich - fusselfreie Poliertücher für die Pflege von Auto und Motorrad - Auto Microfasertücher - 40 x 40 cm (6)
  • 𝗘𝗥𝗛Ö𝗛𝗧𝗘 𝗟𝗔𝗡𝗚𝗟𝗘𝗕𝗜𝗚𝗞𝗘𝗜𝗧 - Anders als herkömmliche Mikrofasertücher haben diese Tücher vernähte Rundecken, die ein Ausfransen an der Naht unmöglich machen. Das Ergebnis: Die enorm verbesserte Lebensdauer spart Ihnen bares Geld!
  • 𝗨𝗟𝗧𝗥𝗔 𝗦𝗔𝗨𝗚𝗦𝗧𝗔𝗥𝗞 - Durch die dichtere Faserzusammensetzung (380 g/m2) gehört dieses Putztuch zur absoluten Spitzenklasse unter den Autopflegetüchern. Das Reinigungstuch ist ideal für die Fahrzeugaufbereitung, Autopolitur und Innenraumpflege!
  • 𝟭𝟬𝟬% 𝗙𝗨𝗦𝗦𝗘𝗟𝗙𝗥𝗘𝗜 - Sie sind kein Freund von Fusseln und Schlieren? Wir auch nicht! Die Profi Mikrofasertücher von Licargo sind speziell für die fusselfreie Autopflege und Aufbereitung Ihres Autos oder Motorrads entwickelt!
  • 𝗦𝗔𝗠𝗧𝗜𝗚 𝗪𝗘𝗜𝗖𝗛 - Das flauschige Poliertuch besteht aus extrem weicher Mikrofaser und ist perfekt zum Entfernen der Politur oder Schlieren nach der Wäsche. Das Trockentuch ist ultra saugstark und lackschonend!
  • 𝗤𝗨𝗔𝗟𝗜𝗧Ä𝗧𝗦𝗩𝗘𝗥𝗦𝗣𝗥𝗘𝗖𝗛𝗘𝗡 - Wir sind von der Qualität unserer Produkte überzeugt! Sollten Sie nicht zu 100,0 % von unseren Microfasertüchern überzeugt sein, leisten wir Ihnen unverzüglich Ersatz!
AngebotBestseller Nr. 2
Wemk Mikrofasertücher, 20 Stück Mikrofaser Reinigungstücher, 260GSM, Extrem Weicher, Fusselfreie Poliertücher für die Pflege von Auto, Motorrad und Haushalt, 38x28cm(15" x 11")
  • 【SUPER WEICH & FUSSELFREI】Mikrofasertücher bestehen aus einer Mischung aus 80% Polyester und 20% Polyamid, die besonders weich und Ergibt streifenfreie Ergebnisse. Haben diese Tücher vernähte Rundecken vermeidet das Reißen der Kanten und die Entstehung von Fusseln durch wiederholten Gebrauch.
  • 【ULTRA SAUGSTARK - 260GSM】Absorbiert das 8-fache seines Eigengewichts! Im Vergleich zu Baumwollhandtüchern haben mikrofaser reinigungstücher eine dreimal höhere Wasseraufnahmeleistung. Sie trocknen super schnell, wodurch das Wachstum von Bakterien erschwert.
  • 【PRAKTISCH & EFFEKTIV】Entfernt Feuchtigkeit und Fingerabdrücke gründlich von Gläsern und ist auch perfekt für Fenster, hochwertige Weingläser, Sektgläser, Glastische, Spiegel und andere Glasflächen geeignet. Praktisch und ideal passt für Küche, Haushalt, Auto, Hotel, Gewerbe, Industrie usw.
  • 【PREMIUM AUTOPFLEGE】Es ist speziell für die fusselfreie Autopflege entwickelt, ideal für die allgemeine Fahrzeugreinigung, Trocknung und Politur, ohne Lackschäden oder Kratzer zu verursachen.
  • 【QUALITÄTSGARANTIE】 Das Werk überprüft jedes Produkt vor der Auslieferung einzeln, um die Qualität zu gewährleisten. Unser Hersteller ist eine der größten Mikrofaser-Fabriken in China und Lieferant bekannter Marken. Der Hersteller hat die BSCI-Werksprüfung bestanden und ist nach ISO 9001 und GB/T19001 zertifiziert.
Bestseller Nr. 3
Glart 443TP Premium Flausch 3er Set Auto Mikrofasertücher mit 600 GSM, Microfasertuch saugstark und ultra weiche fusselfreie Autopflege Poliertücher Waschset f. Pkw und Motorrad 40 x 40 cm rot
  • FLAUSCHIG-WEICH: nicht-scheuerndes Mikrofasertuch mit vernähten Rundecken, das Autolacke, Farben und Oberflächen nicht angreift und Autopolitur Rückstände bei der Autopflege und Aufbereitung bestens entfernt, Ideal auch zur Lackversiegelung und Innenraumpflege
  • SAUGSTARK: die dichte Detailing Microfaser absorbiert bis zu 11-fache des Eigengewicht und ist als Reinigungstuch und Putztuch Spitzenklasse: schlichtweg die besten Auto Microfasertücher, die wir je produziert haben. Natürlich hunderte Male waschbar in der Waschmaschine
  • 100 Prozent FUSSELFREI: Beidseitig dichtes Auto Poliertuch mit hohem Flausch mit satten 600 g/m2 und rundvernähter Stoffkante: schont alle Pkw Lacke auch nach der Autopolitur und Pflege mit der Poliermaschine, Als Trockentuch mega saugstark ohne jede Swirls und Mikrokratzer
  • LANGLEBIGE PROFI-QUALITÄT: Dieses Auto Microfasertuch ist ein Lackpflegeset für das perfekte Finish nach dem Waschen, Wachsen und Polieren für absoluten Tiefenglanz, Auch für folierte Fahrzeuge und Bikes. Auch auf Mattlack
  • ENTWICKELT IN DEUTSCHLAND: die Tuchzusammensetzung und Herstellung ist gem. Empfehlung für professionelle Verwendung und Fahrzeugpflege: 80% Polyester, 20% Polyamid. An diesen Glart Tüchern haben Sie jahrelang Freude


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Africa Studio - Fotolia.com
Neundeubel Klaus

Jede Form von Speiseöl ist für die Behandlung von Möbeln ungeeignet. Nach kurzer Zeit wird dieses ranzig, das Holz verklebt und es riecht sehr muffig. Terpentin halte ich wegen seiner Ausdünstungen auch nicht für den Innenbereich geeignet. Leinöl härtet auf dem Holz aus und verändert damit die Oberfläche, das Holz fühlt sich dann irgendwie grisselig an. Auch der Geruch ist sehr unangenehm. Petroleum ist auch sehr giftig, verursacht beim Verschlucken Lungenschäden. Bier für Eiche ist in Ordnung. Als Hersteller einer Möbelpolitur hat man natürlich auch seine Erfahrungen gemacht. Z.B. enthält unsere Möbelpolitur medizinisches Weissöl, welches geruchs-, geschmacksneutral und sogar lebensmittelecht ist. Anstelle Terpentins verwenden wir eine aromatenfreie Verdünnung, welche keine Ausdünstungen hat, daher ist diese Politur nahezu geruchlos. Proben gibts auf www. nespo.de Mit vielen Grüßen Neundeubel Klaus PS: Wahrscheinlich fliegt mein Beitrag wegen Schleichwerbung raus, aber sachlich ist mein Beitrag in Ordnung.

Chris Gühne

Ich habe stets meine alten dunkleren Möbel mit einer Mischung zu gleichen Teilen Leinöl, Essig und Spiritus gepflegt. Nun hatte ich noch älteres Öl da was ist in dieser Mischung benutzt habe. Jetzt sind meine Möbel ganz schön verklebt. Wie bekomme ich nun den verklebten Belag wieder ab? Liebe Grüße von Frau Chris Gühne

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus