Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

GPS Tracker Test 2018

Empfehlenswerte GPS Tracker im Überblick

Vergleichssieger
Incutex TK106
Bestseller
PAJ GPS Allround
Tronje TR60
Hangang TKMARS
Hangang TK915
Incutex  TK104
Preistipp
TKSTAR
Modell Incutex TK106 PAJ GPS Allround Tronje TR60 Hangang TKMARS Hangang TK915 Incutex TK104 TKSTAR
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
GPS Genauigkeit ± 1 m ± 5 m ± 5 m ± 5 m ± 5 m ± 5 m ± 5 m
Benachrichtigungsart SMS SMS, App SMS, App SMS App, Web, SMS SMS SMS, App
Akku-Typ Li-Ionen Li-Ionen Li-Ionen Li-Ionen Li-Ionen Li-Ionen Li-Ionen
Akkukapazität 20.000 mAh k. A. 6.000 mAh 10.000 mAh 10.000 mAh 800 mAh 450 mAh
Akkuzeit Standby 120 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage 120 Tage 11-12 Tage 4 Tage
Echtzeitortung jederzeit Koordinaten abfragen
Bewegungsalarm Benachrichtigung, sobald der Tracker sich bewegt
GEO-Zaun Benachrichtigung, sobald ein bestimmter Bereich verlassen wird
SOS-Funktion
Gewicht 444 g 128 g 190 g 168 g 620 g 48 g 240 g
Maße 12 x 6.4 x 4.8 cm 2 x 10.8 x 6.3 cm 7 x 5.5 x 3.2 cm 9 x 7.2 x 2.2 cm 11.2 x 7.8 x 2.8 cm 6.4 x 4.6 x 1.7 cm 4.5 x 4.5 x 1.4 cm
Vor- und Nachteile
  • stark haftender festinstallierter Magnet
  • Langzeitracker
  • Geschwindigkeitsalarm
  • auch im Ausland nutzbar
  • mit mehreren Handys verknüpfbar
  • Offline-Datenspeicherung
  • robustes Gehäuse
  • witterungsbeständig
  • staubdicht und stoßfest
  • Verlaufsprotokoll
  • inkl. Sim-Adapter-Set
  • 90 Tage historische Anzeige
  • sehr lange Akkulaufzeit
  • Überdrehungsalarm bei Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Geschwindigkeitsalarm
  • Batteriealarm, wenn der Akku fast leer ist
  • Standortübermittlung in bestimmten Intervallen
  • 2-Wege-Sprachfunktion
  • wahlweise über App oder SMS verfolgbar
  • speichert Standorte über 6 Monate
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
Incutex TK106
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • stark haftender festinstallierter Magnet
  • Langzeitracker
Bestseller 1)
PAJ GPS Allround
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Geschwindigkeitsalarm
  • auch im Ausland nutzbar
  • mit mehreren Handys verknüpfbar
Tronje TR60
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Offline-Datenspeicherung
  • robustes Gehäuse
  • witterungsbeständig
Hangang TKMARS
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • staubdicht und stoßfest
  • Verlaufsprotokoll
  • inkl. Sim-Adapter-Set
Hangang TK915
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 90 Tage historische Anzeige
  • sehr lange Akkulaufzeit
  • Überdrehungsalarm bei Geschwindigkeitsüberschreitung
Incutex TK104
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Geschwindigkeitsalarm
  • Batteriealarm, wenn der Akku fast leer ist
  • Standortübermittlung in bestimmten Intervallen
Preistipp 1)
TKSTAR
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 2-Wege-Sprachfunktion
  • wahlweise über App oder SMS verfolgbar
  • speichert Standorte über 6 Monate

Die besten GPS Tracker 2018

Alles, was Sie über unseren GPS Tracker Vergleich wissen sollten

Einen guten GPS Tracker bekommen Sie bei dem Hersteller Garmin.

Mit einem GPS Tracker können Sie den Standort von beweglichen Objekten bestimmen. Unter anderem werden die Tracker auch bei Haustieren verwendet – so zum Beispiel am Hundehalsband oder bei Katzen mit Freilauf. Hund und Katze lassen sich mit der passenden GPS Tracker App also ganz leicht orten. Mit einem GPS Tracker Auto Modell kann Ihr Fahrzeug, etwa beim Wandern, jederzeit gefunden werden, während die GPS Tracker Fahrrad Variante ebenfalls die Position bestimmt. Möchten Sie bei Reisen Ihr Gepäck schützen, kann der Tracker natürlich auch im Koffer verstaut werden, sodass Sie schnell wieder zu Ihrem Besitz kommen, falls das Reisegepäck abhanden gekommen ist. Worauf Sie beim Kauf eines GPS Trackers achten sollten, erfahren Sie im folgenden Ratgeber.

Arten von GPS Trackern

Wenn Sie sich einen GPS Tracker zulegen möchten, bietet Ihnen der Handel verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und Features an. Sie können die kleinen Peilsender für den privaten oder gewerblichen Gebrauch nutzen und von unterschiedlichen Funktionen profitieren. Welches Modell am besten für Sie geeignet ist, können Sie den Informationen in der folgenden Tabelle entnehmen.

GPS Tracker-Art Beschreibung
GPS Tracker (privater Gebrauch) Möchten Sie den GPS Tracker für die Ortung im privaten Bereich nutzen, eignet er sich für Personen, Tiere und bewegliche Gegenstände. Via GPS wird Ihnen immer der aktuelle Standort mitgeteilt, während Sie durch GSM eine Kommunikation herstellen können. Die Tracker nutzen das Mobilfunknetz, sodass sie mit einer eigenen SIM oder einer mitgelieferten SIM Karte betrieben werden. Die Ortung erfolgt also via GPS und dieses GPS Signal wird Ihnen via GSM auf dem Handy oder Smartphone (z. B. iPhone, Windows Phone oder Android) angezeigt. Die Kommunikation zwischen Sender und Empfänger findet durch SMS oder via Internet statt, sodass auch die üblichen Mobilfunkkosten anfallen. Nutzen Sie die GPS Tracker App für Kinder, sind die Geräte mit einer SOS-Taste versehen, sodass schnell der Notruf abgesetzt werden kann. Mit einem GPS Tracker Auto Modell können Sie nicht nur Ihren Standort (z. B. beim Wandern) übermitteln, sondern haben gleichzeitig einen Diebstahlschutz.
GPS Tracker (gewerblicher Gebrauch) In der Regel unterscheidet sich ein GPS Tracker für den gewerblichen Gebrauch nicht durch die Technik von einem anderen Modell. Im Vergleich dazu können Sie aber weitere Funktionen nutzen, die hilfreich und sinnvoll sind. So lassen sich mit einem GPS Tracker im gewerblichen Bereich nicht nur Personen schützen, sondern auch Autos, Maschinen und andere Gegenstände können durchgehend überwacht werden. Viele dieser Modelle haben eine eingebaute Notfalltaste, einen Bewegungs- und Geschwindigkeitsalarm sowie ein eingebautes Mikrofon. Autos sind mit diesen Modellen gut geschützt, da auf dem Empfänger ein Alarm eingeht, sobald der Wagen bewegt wird. Zudem können Sie über das eingebaute Mikrofon mithören und wissen ganz genau, wie Sie die Situation einschätzen müssen. Weiterhin können Sie eine virtuelle Grenze bei einigen Modellen festlegen. Wird das Auto zum Beispiel auf dem Parkplatz von einem Autohaus bewegt und verlässt es diesen Bereich, wird der virtuelle Zaun durchbrochen und ein Alarm gemeldet. Auf diese Art können nicht nur Fahrzeuge, sondern auch andere Gegenstände wie Maschinen, Fahrräder, Koffer und wertvolle Gegenstände geschützt werden.
Mini GPS Tracker Mit einem Mini GPS Tracker (oder auch Micro GPS Tracker) können Sie aufgrund der kleinen Maße besonders kleine Gegenstände sichern. Der kleine Peilsender ist wasserdicht und arbeitet technisch wie die großen Peilsender. Lediglich die Akkulaufzeit fällt hier geringer aus.

Vor- und Nachteile verschiedener GPS Tracker-Typen

Sie sind sich noch unsicher, welches Modell das Richtige für Sie ist? Den passenden GPS Tracker finden Sie, indem Sie sich folgende Tabelle mit allen wichtigen Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen GPS Tracker noch einmal genauer anschauen.

GPS Tracker-Typ Vorteile Nachteile
GPS Tracker (privater Gebrauch)
  • Diebstahlschutz

  • Standort einfach ermitteln
  • keine
GPS Tracker (gewerblicher Gebrauch)
  • professioneller Diebstahlschutz

  • nützliche Zusatzfunktionen
  • teurer
Mini GPS Tracker
  • klein und handlich

  • unauffällig

  • zur Sicherung von kleinen Gegenständen oder Haustieren
  • kürzere Akkulaufzeit

Die wichtigsten Kaufkriterien für GPS Tracker

Wenn Sie sich einen kleinen Peilsender zulegen möchten, sollten Sie sich vorab überlegen, zu welchem Zweck Sie den GPS Tracker überwiegend nutzen möchten. Die folgenden Tipps können Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und bei der Auswahl helfen.

Funktionen

Möchten Sie Personen mit dem kleinen Peilsender ausstatten und im Notfall schnell aufspüren können, sind verschiedene Funktionen hilfreich. Ist solch ein Mini Tracker zum Beispiel in der Hosentasche oder an einer Halskette befestigt, wissen Sie immer ganz genau, wo sich Ihr Nachwuchs gerade befindet. Für Kinder sollte eine Notfalltaste am Gerät vorhanden sein. Ebenfalls nützlich ist ein Mikrofon, sodass Sie hören können, was vor Ort gerade passiert. Um Gegenstände zu schützen und schnell aufzuspüren, kann ein Bewegungsalarm oder Geschwindigkeitsalarm sinnvoll sein.

Tipp
In der Regel eignen sich alle SIM Karten für die Nutzung in einem GPS Tracker. Einige Hersteller liefern die kleinen Peilsender jedoch mit eigenen Karten aus, sodass diese ausschließlich mit der Karte des Herstellers genutzt werden können. Ist das nicht der Fall, können Sie jede Prepaid Karte verwenden. Für die meisten Geräte benötigen Sie eine Mini SIM, aber auch Nano oder Micro SIM Karten sind möglich.

Befestigung

Achten Sie beim Kauf darauf, ob sich die GPS Tracker Fahrrad Variante richtig an Ihrem Bike befestigen lässt. Viele dieser Modelle sind zwar mit einem Magneten ausgestattet, lassen sich aber trotzdem nur schwer am Rad befestigen. Hilfreich ist ein Clip, mit dem Sie das Gerät am Gestänge befestigen können. Im Auto werden die Tracker in der Regel mit magnetischen Hüllen befestigt und lassen sich über den Strom im KFZ auch dauerhaft in Betrieb nehmen.

SMS/Internet

Die Kommunikation findet bei fast allen Geräten via SMS statt. Einstellungen können Sie, je nach Modell und Anbieter, auch via Internet auf der Seite des Herstellers oder mit einer App vornehmen, die Sie einfach auf dem Smartphone installieren. Dann haben Sie auch die Möglichkeit, Daten zu speichern, zu vergleichen und können in aller Regel auch ein Live-Tracking nutzen.

Bauweise/Material

Damit die Ortung für Personen oder Gegenstände gelingt, muss der GPS Tracker hochwertig verarbeitet sein. Am besten ist es, wenn das Gerät einen Spritzwasserschutz hat. Das heißt jedoch nicht, dass der Peilsender auch wasserdicht ist. Falls sich aber Ihr Hund bei starkem Regen verirrt oder durch Pfützen läuft, kann das Signal nur bei ausreichendem Schutz an Sie gesendet werden. Da GPS Tracker vorzugsweise im Freien zur Anwendung kommen und dort durchgehend Wind und Wetter ausgesetzt sind, können Sie im Zubehörhandel auch die passenden Schutzhüllen finden.

Akku/Batterien

Wichtig ist auch der Akku, denn ohne diesen kann der Tracker nicht funktionieren. Je nach Modell werden die Peilsender mit Batterien ausgeliefert, die eine unterschiedliche Lebensdauer haben. Manche funktionieren 60 Tage, andere haben eine Lebensdauer von bis zu vier oder 12 Monaten und können sich dabei in einen Schlafmodus versetzen lassen. Bei einem GPS Tracker für das Auto wird eine lange Laufzeit benötigt, sodass sich diese Modelle in den meisten Fällen mit dem Strom vom Auto versorgen lassen.

Bedienung

Achten Sie darauf, dass das Gerät eine möglichst einfache Bedienung hat. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur schnell und ohne Probleme die Daten auslesen können, sondern auch Ihr Kind im Handumdrehen den Notfallknopf drücken kann. Hilfreich ist es zudem, wenn Sie die passende App auf dem Smartphone haben und sich vorab mit den einzelnen Funktionen vertraut machen. Je mehr Funktionen Ihnen der GPS Tracker bietet, desto umfangreicher ist auch die Bedienung.

Wie funktioniert ein GPS Tracker?

GPS bedeutet Global Positioning System und ist eine Satelliten Ortung, die jeder nutzen kann. Dank der globalen Positionsbestimmung kann jeder Gegenstand an jedem Ort ausfindig gemacht werden, sobald er mit einem GPS Tracker versehen ist. Via Internet oder Smartphone können Sie sich die genauen Daten jederzeit anzeigen lassen und, wenn nötig, sofort handeln. Genutzt werden die Daten von mehr als 24 kreisenden Satelliten in der Erdumlaufbahn. Zeit und Standort werden über sogenannte Radiowellen mitgeteilt. Das GPS Gerät erkennt die Entfernung zu dem jeweiligen Satelliten und kann daher immer die genaue Zeit und den Standpunkt mit angeben, wie es selbst mit Google Maps nicht besser wäre.

Sind GPS Tracker genau?

Ganz egal, ob Sie den Hund, Ihr Fahrrad oder eine Person orten möchten – das geht nur, wenn Sie einen genauen Standpunkt via GPS mitgeteilt bekommen. In der Regel arbeiten alle Tracker so genau, dass der angezeigte Standort maximal um drei Meter abweicht.

Die beliebtesten GPS Tracker-Hersteller und Marken

In einem GSM GPS Tracker Test oder Vergleich finden Sie zahlreiche Produkte der unterschiedlichsten Hersteller. Zu den bekanntesten Marken und Herstellern zählen:

  • Tkstar
  • Garmin
  • Incutex

Erhältlich sind GPS Tracker zum Beispiel in Elektronikfachmärkten, aber auch online gibt es ein großes Angebot an unterschiedlichen Modellen für den privaten und gewerblichen Einsatz. Gut sind zum Beispiel Modelle von Garmin und Incutex (z. B. TK102, TK103 oder TK104). Wichtig ist, dass der GPS Tracker einwandfrei funktioniert, wenn es darauf ankommt. Machen Sie vor dem Kauf unbedingt noch einen GPS Tracker Test , damit Sie genau den GPS Tracker finden, der optimal zu Ihnen passt.

Wo kann ein geeigneter GPS Tracker gekauft werden?

Gute GPS Tracker für verschiedene Einsatzzwecke finden Sie zum Beispiel in Elektronikfachmärkten wie Media Markt, Saturn, Pearl oder Conrad. Auch bei Amazon und Ebay können Sie sich einen GPS Tracker günstig und bequem bestellen und nach Hause liefern lassen. Achten Sie unbedingt auf eine gute Qualität, damit der Tracker zuverlässig ist, und machen Sie vorab einen GPS Tracker Vergleich. Ein bester GPS Tracker oder auch ein GPS Tracker Vergleichssieger kann in einer Testzeitschrift, z. B. von Stiftung Warentest, oder in zahlreichen Online Vergleichen gefunden werden.

Fazit

Sie möchten einen GPS Tracker kaufen, der zuverlässig arbeitet und Sie garantiert nie im Stich lässt? Dann sollten Sie vor allem auf eine möglichst handliche Größe und Genauigkeit in der Ortung achten. Welches Modell aus einem GPS Tracker Test Sie wählen, hängt unter anderem auch davon ab, für welche Zwecke der GPS Tracker verwendet werden soll. Handelt es sich um einen rein privaten Einsatz, reicht ein GPS Tracker für private Zwecke aus. Der Mini GPS Tracker kann sogar am Schlüsselbund oder ans Haustier zur Überwachung angebracht werden. So geht Ihnen Ihr Haustier garantiert nicht mehr verloren. Für den gewerblichen Einsatz gibt es professionelle und robuste GPS-Tracker, die mit weiteren Zusatzfunktionen ausgestattet sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus