Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gartentrampolin Test 2018

Empfehlenswerte Gartentrampoline im Überblick

Vergleichssieger
Ampel 24 SL5656
Bestseller
Zero Gravity Ultima 4
Monzana DBTP244-3W
Ultrasport Jumper
TecTake Outdoor
Preistipp
SixBros. SixJump
Modell Ampel 24 SL5656 Zero Gravity Ultima 4 Monzana DBTP244-3W Ultrasport Jumper TecTake Outdoor SixBros. SixJump
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Maximale Belastung 160 kg 100 kg 100 kg 120 kg 80 kg 100 kg
Außen-Ø 430 cm 427 cm 244 cm 180 cm 244 cm 183 cm
Gesamthöhe 290 cm 270 cm 220 cm 240 cm 220 cm 205 cm
Sprungfedern 90 Stk. 84 Stk. 48 Stk. 36 Stk. ca. 48 Stk. 36 Stk.
Farbe schwarz-grün blau-gelb-schwarz schwarz-blau schwarz-blau schwarz-blau schwarz-blau
Sicherheitsnetz
Randabdeckung
Stangenpolsterung
Leiter
Gewicht 86 kg 83 kg 43 kg 32 kg k.A. 26 kg
Vor- und Nachteile
  • stabiler Rahmen galvanisch verzinkt
  • Sprungtuch 10-fach vernäht
  • faserverstärkte Federabdeckung
  • patentierter, nahtloser Rahmen
  • nachhaltige Herstellung
  • hochwertige Außenpolsterung
  • Eingangsöffnung mit Doppelverschlusssystem
  • feuerverzinkter, rostfreier Rahmen
  • mit Federspanner
  • robuste Konstruktion
  • hochwertige Sprungmatte
  • besonders gut gepolsterte Netzpfosten
  • hohe Spannkraft
  • schneller Auf- und Abbau
  • stabile Einstiegsleiter
  • einfache Installation
  • Sicherheitsnetz, aus hochdehnbarem Terylen
  • kostengünstig
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Ampel 24 SL5656
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • stabiler Rahmen galvanisch verzinkt
  • Sprungtuch 10-fach vernäht
  • faserverstärkte Federabdeckung
Bestseller 1)
Zero Gravity Ultima 4
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • patentierter, nahtloser Rahmen
  • nachhaltige Herstellung
  • hochwertige Außenpolsterung
Monzana DBTP244-3W
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Eingangsöffnung mit Doppelverschlusssystem
  • feuerverzinkter, rostfreier Rahmen
  • mit Federspanner
Ultrasport Jumper
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • robuste Konstruktion
  • hochwertige Sprungmatte
  • besonders gut gepolsterte Netzpfosten
TecTake Outdoor
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • hohe Spannkraft
  • schneller Auf- und Abbau
  • stabile Einstiegsleiter
Preistipp 1)
SixBros. SixJump
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfache Installation
  • Sicherheitsnetz, aus hochdehnbarem Terylen
  • kostengünstig

Die besten Gartentrampoline 2018

Alles, was Sie über unseren Gartentrampolin Vergleich wissen sollten

Ein gutes Gartentrampolin bekommen Sie bei dem Hersteller Hudora.

Bei schönem Wetter zieht es uns nach draußen. Je nach Naturell nutzen wir die Temperaturen, um in der Sonne zu sitzen, vielleicht zu grillen und eine nette Unterhaltung und den schönen Garten zu genießen. Für die Kinder ist das allerdings eher langweilig, denn die wollen Action, Bewegung und Spaß, auf einem Klettergerüst, einer Schaukel oder Ähnlichem. Was bietet sich da besser an als ein Gartentrampolin? Darauf kann man sich nicht nur hervorragend austoben. Nebenbei schult man das Gleichgewicht sowie die Koordination – und hält sich fit. Das gilt natürlich nicht nur für die Kleinen. Auf dem Trampolin haben auch die Erwachsenen Spaß und absolvieren nebenbei auch ein effektives Fitness-Programm für die Gesundheit. Allerdings gibt es bei der Benutzung auch einiges zu beachten, damit aus dem Spaß nicht Ernst wird. Denn falsch genutzt, steigt die Verletzungsgefahr. Welches Trampolin für Sie geeignet ist und was Sie beachten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Arten von Gartentrampolinen

Das Trampolin als Sportgerät war schon in den 1930er Jahren im Einsatz – wenn es sich damals auch eher um besonders flexible Sprungbretter handelte. Zunächst wurde es vor allem im Zirkus verwendet, um möglichst spektakuläre Sprünge zu zeigen. Langsam aber sicher fand das Gerät aber auch den Weg in Privathaushalte. Dort schätzt man damals wie heute die Möglichkeit, Koordination und Motorik zu verbessern und gleichzeitig Kondition, Ausdauer und verschiedene Muskelgruppen zu trainieren. Kaum ein anderes Sportgerät ist so effektiv und macht dabei auch noch so viel Spaß. Wer seine Fitness steigern möchte, ist mit einem Fitness-Trampolin gut beraten. Auf aufblasbare Modelle, die vor allem als Kindertrampolin geeignet sind, möchten wir hier nicht weiter eingehen; sie seien nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Alle anderen Trampolin-Arten stellen wir Ihnen in der folgenden Übersicht näher vor.

Trampolin-Art Beschreibung
Gartentrampolin Dabei handelt es sich um ein großes Trampolin, das entsprechend viel Platz braucht. Das Gartentrampolin 305 cm Durchmesser Modell ist üblich; es gibt sie aber auch mit 430 cm und mehr. Die kleinsten Modelle haben immerhin noch einen Durchmesser von 250 cm. Der Aufbau aller Trampolin-Arten ist ähnlich: Das elastische Sprungtuch wird straff mit Stahlfedern am Rahmen aufgehängt. Zur Sicherheit ist die Umrandung gepolstert. Das Gartentrampolin ist höher als die anderen beiden Typen und hat meist eine kleine Leiter, mit der man die Sprungfläche bequem besteigen kann. Die meisten Modelle verfügen außerdem über ein etwa 2 Meter hohes Sicherheitsnetz. Das verhindert, dass man versehentlich vom Trampolin herunterspringt, und reduziert so das Verletzungsrisiko erheblich. Oft sind die Gartentrampoline als Komplett-Sets erhältlich. Der Aufbau nimmt etwas Zeit in Anspruch. Normalerweise bleibt das Trampolin im Sommer stehen und wird über den Winter abgebaut und im Keller oder auf dem Dachboden gelagert. Es gibt aber auch Planen, mit denen das Trampolin abgedeckt werden kann. So kann es ganzjährig aufgebaut bleiben und ist vor Schnee und Regen geschützt.
Fitnesstrampolin Trampolinspringen als Sport? Aber sicher! Das Fitnesstrampolin bietet dafür optimale Bedingungen. Es gibt sie rund, rechteckig oder oval. Das Sprungtuch wird mit einem Stahlrohr-Rahmen verbunden, welcher von Beinen mit einer Höhe zwischen 30 und 50 Zentimetern getragen wird. Der Aufbau ist ähnlich wie beim Gartentrampolin, allerdings ist der Durchmesser mit durchschnittlich 150 cm deutlich kleiner. Das einzige Zubehör, das für das Fitnesstrampolin erhältlich ist, ist eine Haltestange. Diese erhöht die Vielfalt der Trainingsmöglichkeiten für mehr Effizienz. Dabei verbrennen Sie circa dreimal mehr Kalorien wie beispielsweise beim Joggen. Nachteil der Haltestange: Das Balance-Gefühl wird damit nicht gefördert. Außerdem müssen Sie die Beinmuskulatur nicht so einsetzen wie bei dem Modell ohne Haltestange. Bei Stürzen ist die Verletzungsgefahr erhöht. Das Training mit dem Fitness-Trampolin hat viele positive Auswirkungen. Sie trainieren viele verschiedene Muskeln. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, Ausdauer und Kondition werden ebenfalls verbessert.
Mini-Trampolin Das Mini-Trampolin muss nicht aufwändig aufgebaut werden. Durch seine geringe Höhe und den kleinen Durchmesser von 80 bis 140 cm braucht das Bodentrampolin wenig Platz und kann nach Gebrauch leicht verstaut werden. Der Aufbau ist ähnlich wie bei den anderen beiden Trampolin-Arten. Das Sprungtuch ist in der Regel eckig und wird mit Gummiseilen oder Stahlfedern an der Rahmenkonstruktion befestigt. Das Mini-Trampolin kann mobil praktisch überall eingesetzt werden. Selbst im Haus kann es aufgestellt werden. Es ist also ideal geeignet, wenn Sie keinen Garten zur Verfügung haben, oder um es mit in den Park oder an den See zu nehmen.

Vor- und Nachteile verschiedener Gartentrampolin-Typen

Wenn Sie noch nicht wissen, welches Trampolin es für Sie werden soll, empfehlen wir Ihnen, vorab einen Gartentrampolin Test zu machen, in dem Sie den Gartentrampolin Vergleichssieger finden, aber auch andere Modelle, die im Vergleich gut abschneiden. Als beliebte Modelle gelten zum Beispiel das Hudora Trampolin und das Ultrasport Gartentrampolin – aber natürlich bieten auch andere Hersteller gute Modelle an. Ein Gartentrampolin kaufen Sie zum Beispiel im Garten- oder Baumarkt sowie in Fachgeschäften, die Fitnessartikel aller Art anbieten. Auch in Spielzeugfachmärkten wie etwa Spielemax gibt es Trampoline in verschiedenen Ausführungen. Die größte Auswahl an Gartentrampolinen haben Sie allerdings online. Damit Sie noch einmal einen guten Überblick über die Modelle bekommen, haben wir die unterschiedlichen Trampolin-Typen übersichtlich für Sie zusammengefasst.

Trampolin-Typ Vorteile Nachteile
Gartentrampolin
  • große Sprungfläche
  • zum Spaßspringen geeignet
  • nimmt viel Platz ein[/nachteil[nachteil]teurer
Fitnesstrampolin
  • zum Fitnesstraining geeignet
  • stärkt Herz-Kreislauf-System
  • nimmt wenig Platz ein
  • kleine Sprungfläche
Mini-Trampolin
  • klein und handlich
  • schnell aufgebaut
  • kann platzsparend verstaut werden
  • kleine Sprungfläche
  • weniger Sprungmöglichkeiten

Die wichtigsten Kaufkriterien für Gartentrampoline

Besonders online werden viele Trampoline unterschiedlicher Preisklassen angeboten. Den günstigsten Preis zu wählen, ist nicht unbedingt die beste Entscheidung. Wir sagen Ihnen, auf welche Kriterien Sie beim Kauf achten können, damit Sie mit Ihrem Trampolin viel Freude haben.

Sicherheit

Der Sicherheitsaspekt sollte an erster Stelle stehen. Dazu gehört die Verarbeitung sämtlicher Bestandteile wie Sprungtuch, Verschraubung der Rahmenkonstruktion, Federung und Sicherheitsnetz. Ist die Verarbeitung minderwertig, führt das zu Einbußen in der Stabilität. Diese gewährleistet Sicherheit und verhindert Mängel durch die Benutzung. Dabei bezieht sich die Stabilität auch auf die Polsterungen, die Standbeine sowie die Qualität des Sicherheitsnetzes. Zur Sicherheit gehört auch, dass das Trampolin nicht über Gebühr belastet wird. Jedes Trampolin ist nur für eine begrenzte Anzahl an Personen beziehungsweise ein bestimmtes Gewicht zugelassen. Zu viele Personen stellen ein erhöhtes Risiko dar. Bei vielen Modellen sind Sicherheitshinweise gut sichtbar am Trampolin angebracht.

Tipp
Bei allem Spaß dürfen Sie nicht vergessen, dass die Benutzung eines Trampolins mit Gefahren verbunden ist. Insbesondere wenn das Material Ermüdungserscheinungen zeigt, kann es gefährlich werden. Kontrollieren Sie Ihr Trampolin deswegen regelmäßig auf Risse im Sprungtuch, lockere Federn und ähnliche Verschleißerscheinungen.

Aufbau

Ein aufwändiger, langwieriger Aufbau kann die Freude über das Trampolin sehr dämpfen. Der Aufbau sollte so leicht möglich sein, dass Kinder in der Lage sind, den Erwachsenen dabei zu helfen. Das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl – und erhöht die Vorfreude. Dauert der Aufbau zu lange, kann das außerdem folgende, negativ zu bewertende Ursachen haben: Minderwertige Materialqualität, schlecht passende Verbundstücke beziehungsweise Bauteile oder zu viele Kleinteile.

Zubehör

Sie können den Preis eines Trampolins nicht absolut sehen, er hängt neben der Qualität auch davon ab, wie viel Zubehör enthalten ist. Ein Sicherheitsnetz ist ein Muss! Praktisch ist auch eine kleine Leiter. Positiv ist es, wenn Sie weiteres Zubehör nachbestellen können. Dazu zählt eine passende Abdeckung, die das Material von Rahmen, Polsterung, Sicherheitsnetz usw. vor Witterungseinflüssen schützt. Starke Sonneneinstrahlung, Regen oder gar Schnee setzen dem Material sonst sehr zu und führen schnell zu Ermüdungserscheinungen. Auch beim Zubehör sollten Sie unbedingt auf Qualität und Verarbeitung achten, um vor unliebsamen Überraschungen geschützt zu sein. Wenn einzelne Teile vorschnell den Dienst versagen, nutzt Ihnen auch das beste Trampolin nichts.

Wie sicher ist ein Gartentrampolin?

Ein hochwertig verarbeitetes, stabiles Gartentrampolin mit Netz kann als sicher bezeichnet werden. Allerdings sollten Sie es regelmäßig kontrollieren und warten. Tauschen Sie Teile, die nicht mehr hundertprozentig in Ordnung sind, sofort aus. Verwenden Sie eine Abdeckung, um das Material zu schonen. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist die Nutzung des Trampolins, egal ob es sich um Modelle mit 3m Durchmesser oder 4m Durchmesser handelt. Beachten Sie die Herstellerangaben hinsichtlich der Belastungsfähigkeit. Wird das Trampolin von Kindern genutzt, sollte immer eine Aufsichtsperson dabei sein. Waghalsige Sprünge (insbesondere Saltos) sollten unterlassen werden. Springen Sie nur auf dem Trampolin. Von einem Gegenstand auf das Trampolin springen oder vom Trampolin herunter, birgt ein hohes Verletzungsrisiko.

Welche Marken sind empfehlenswert?

Hudora zählt zu den bekanntesten Herstellern von Trampolinen. Sehr beliebt sind auch Trampoline von Ultrasport. Die Firma aus Itzehoe steht für hervorragende Qualität, nicht nur bei Trampolinen, sondern auch bei Fitnessgeräten, Kameras und Fahrrädern. Ultrasport vertreibt seine Produkte exklusiv über Amazon und bietet auch ein umfangreiches Sortiment an Zubehör und Ersatzteilen für Trampoline an. Wenn Sie Ihr Trampolin für den Garten online kaufen möchten, sind die Geräte von Ultrasport eine ausgezeichnete Wahl.

Was muss ich beim Aufbau eines Trampolins beachten?

Beim Mini- oder Fitness-Trampolin ist ein Aufbau nicht nötig, da die Sprungfläche vormontiert ist. Sie sollten aber darauf achten, dass die Stellfläche eben und tragfähig ist. Es sollte ausreichend Abstand zu Hindernissen und Gegenständen wie Bäumen, Gebäuden, Gartenmöbeln etc. vorhanden sein. Ideal ist ein fester, aber federnder Untergrund, beispielsweise eine ebene Rasenfläche. Für den Aufbau des Trampolin für den Garten müssen Sie dagegen etwas Zeit einplanen. Die Dauer richtet sich nach der Größe (z. B. 250 cm, 300 cm, 305 cm, 366 cm) und dem Zubehör. Allerdings sollte er nicht viel länger als zwei Stunden betragen, wenn Sie einigermaßen geschickt sind. Mit einigen Helfern geht es natürlich noch schneller.

Welche Größe?

Die Größe richtet sich prinzipiell nach dem zur Verfügung stehenden Platzangebot. Je kleiner das Trampolin, desto weniger belastbar ist es. Bei einem Durchmesser von 250 cm sollte nicht mehr als eine Person auf dem Trampolin springen. Wenn Sie auf dem Trampolin zusammen mit Ihren Kindern springen möchten oder ihnen ermöglichen wollen, es gemeinsam mit ihren Freunden zu nutzen, sollten Sie ein Riesentrampolin mit einem Durchmesser von mehr als vier Metern wählen. Beachten Sie die Herstellerangaben zur maximal zulässigen Personenzahl.

Die beliebtesten Gartentrampolin-Hersteller und Marken

Folgende Gartentrampolin-Hersteller und Marken können wir Ihnen empfehlen, wenn Sie ein Gartentrampolin kaufen wollen. Auch passende Ersatzteile finden Sie bei folgenden Herstellern:

  • Hudora
  • Berg
  • SixBros.
  • Kinetic Sports
  • Exit
  • Royalbeach
  • Jumpmax

Als recht beliebt haben sich die Hudora Gartentrampolin 305 cm Modelle (z. B. das Hudora 305 Modell, was als großes Trampolin gilt) sowie die kleineren Modelle mit 200 cm und 244 cm Durchmesser erwiesen. Aber auch das Riesentrampolin in grün wird gerne genommen.

Wo kann ein geeignetes Gartentrampolin gekauft werden?

Möchten Sie ein Gartentrampolin günstig erwerben, finden Sie ein solches überall dort, wo Sie Fitnesszubehör sowie Gartenartikel kaufen können, zum Beispiel im Baumarkt, in Sportfachgeschäften, aber auch in Läden für Spielwaren sowie bei Aldi. Welches Modell als bestes Gartentrampolin oder Gartentrampolin Vergleichssieger gilt (wie etwa ein Hudora Gartentrampolin), erfahren Sie bei Stiftung Warentest oder auch, wenn Sie Testberichte und Erfahrungsberichte andere Anwender lesen. Diese finden Sie häufig in den Produktbewertungen online, wo Nutzer Erfahrungen zu den gekauften Modellen teilen. Machen Sie vor dem Kauf am besten auch einen Preisvergleich, damit Sie alle Modelle und Preise auf einen Blick sehen und vergleichen können. Bestellen können Sie dann in einem Shop Ihrer Wahl (z. B. Amazon, Ampel 24 oder Ebay) und sich das Gartentrampolin billig oder günstig kaufen und per Versand nach Hause liefern lassen.

Fazit

Ob Hudora Trampolin und Ultrasport Gartentrampolin – für welches Trampolin für den Garten Sie sich letztlich entscheiden, ist Ihre persönliche Entscheidung. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz zum Aufstellen einplanen und keine Bäume oder andere große Gegenstände Sie beim Springen behindern. Eine Abdeckung ist zu empfehlen, damit das Material geschont wird und das Trampolin auch bei schlechtem Wetter draußen stehen bleiben kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus