Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradhelm Test 2018

Empfehlenswerte Fahrradhelme im Überblick

Vergleichssieger
Uvex kid 2
Bestseller
Alpina Mythos 3.0
Uvex I-VO CC
Preistipp
Abus Smiley 2.0
Nutcase Little Nutty
Abus Aduro 2.0
Modell Uvex kid 2 Alpina Mythos 3.0 Uvex I-VO CC Abus Smiley 2.0 Nutcase Little Nutty Abus Aduro 2.0
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Zielgruppe Kinder Erwachsene Erwachsene Mädchen Jungen Damen
Verfügbare Größen
  • 46 bis 52 cm
  • 52 bis 57
  • 57 bis 62
  • 59 bis 64
  • 52 bis 57 cm
  • 56 bis 60 cm
  • 45 bis 50 cm
  • 50 bis 55 cm
  • 48 bis 52 cm
  • 52 bis 58 cm
  • 58 bis 62 cm
Verschlusssystem Komfortverschluss Klickverschluss Komfortverschluss Klickverschluss Magnetverschluss Klickverschluss
Material Polycarbonat-Schalen Ceramic-Shell-Schale Polycarbonat-Schalen Polystyrol-Schale ABS-Schale Polycarbonat-Schalen
Polsterung EPS-Schaum HI-EPS-Schaum EPS-Schaum EPS-Schaum EPS-Schaum EPS-Schaum
In weiteren Farbvariationen erhältlich
Größenverstellbar
Lüftungsschlitze
Gewicht 499 g 249 g 249 g 449 g 390 g 295 g
Vor- und Nachteile
  • ideal geeignet für Bobbycar, Laufrad, Fahrrad oder die Fahrt im Kindersitz
  • einhändiges öffnen des Helms möglich
  • exakte Anpassung an den Kopf
  • großzügig gestaltete Luftschlitze mit Fliegengitter
  • hoher Tragekomfort
  • Run System Ergo Pro für optimale Passform
  • einfaches Größenverstellsystem
  • Mattes Design
  • mit reflektierendem Aufkleber
  • heruntergezogener Schläfen- und Nackenbereich für erhöhten Rundumschutz
  • 8 Lufteinlässe mit Fliegennetz
  • Sicherheit durch Reflektoren
  • einhändige Bedienung
  • weiches Kinnpolster
  • 360° reflektierende Schale
  • herausnehmbare sowie waschbare Polster
  • LED Licht im Verstellrad für zusätzliche Sicherheit
  • abnehmbares Visier
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Uvex kid 2
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • ideal geeignet für Bobbycar, Laufrad, Fahrrad oder die Fahrt im Kindersitz
  • einhändiges öffnen des Helms möglich
  • exakte Anpassung an den Kopf
Bestseller 1)
Alpina Mythos 3.0
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • großzügig gestaltete Luftschlitze mit Fliegengitter
  • hoher Tragekomfort
  • Run System Ergo Pro für optimale Passform
Uvex I-VO CC
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfaches Größenverstellsystem
  • Mattes Design
  • mit reflektierendem Aufkleber
Preistipp 1)
Abus Smiley 2.0
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • heruntergezogener Schläfen- und Nackenbereich für erhöhten Rundumschutz
  • 8 Lufteinlässe mit Fliegennetz
  • Sicherheit durch Reflektoren
Nutcase Little Nutty
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einhändige Bedienung
  • weiches Kinnpolster
  • 360° reflektierende Schale
Abus Aduro 2.0
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • herausnehmbare sowie waschbare Polster
  • LED Licht im Verstellrad für zusätzliche Sicherheit
  • abnehmbares Visier

Die besten Fahrradhelme2018

Alles, was Sie über unseren Fahrradhelm Vergleich wissen sollten

Einen guten Fahrradhelm bekommen Sie bei dem Hersteller Uvex.

Sobald die Sonne sich öfter zeigt, zieht es die Menschen nach draußen. Dann wird es auch Zeit, das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Und auch den Fahrradhelm. Wenngleich in Deutschland keine Fahrradhelm Pflicht besteht, wird von Experten stets geraten, nicht auf den Fahrradhelm zu verzichten. Bei Stürzen auf den Kopf kann ein Helm schlimme Verletzungen verhindern. Nicht nur für Männer und für Frauen ist der Fahrradhelm wichtig – das trifft ganz besonders auf die Kinder zu. Der Fahrradhelm für Kinder ist ein Muss, damit der Nachwuchs sicher durch den Verkehr kommt. Auch Radsportler sollten nicht auf Fahrradhelme verzichten. Denn die teilweise rasanten Abfahrten bergen ein hohes Sturzpotenzial – ohne Helm sind die Verletzungen oftmals sehr fatal. Im Fahrradhelm Vergleich zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei einem Kauf achten müssen und Sie erfahren.

Arten von Fahrradhelmen

Fahrradhelme unterscheiden sich primär in der Form. Das liegt daran, dass die Fahrradhelme für verschiedene Einsatzgebiete gedacht sind. Nachfolgend stellen wir Ihnen die gängigsten und wichtigsten Helme vor.

Fahrradhelm-Art Beschreibung
Fahrradhelm für Baby Der Kinderfahrradhelm, konkreter der Baby Fahrradhelm, ist speziell auf die Bedürfnisse von Babys zugeschnitten. Der Stirnbereich ist schirmartig verlängert und auch der Nackenbereich ist tiefer gezogen. Dazu kommt ein abgeflachter Hinterkopf. Abgesehen davon kann der Kinderfahrradhelm in bunten Designs erworben werden.
Fahrradhelm für Kinder / Jugendliche Der Fahrradhelm für Kinder wird im Fahrradhelm Test auch gerne Jugend-Helm genannt. Er zeichnet sich durch einen verlängerten Stirnbereich aus, der dazu dient, bei Frontal-Zusammenstößen zu schützen. Es gibt diesen Helm in sehr vielen verschiedenen Ausführungen. Von XS bis zu XXL ist jede Größe vertreten.
City-Helm Der City-Helm wird auch Dirt-Helm oder Skater-Helm genannt. Im Grunde handelt es sich dabei um einen runden Helm – eine geschlossene Halbschale. Der Nackenbereich ist tiefer gezogen und manche Modelle sind mit einem Schirm ausgestattet. Er eignet sich besonders für alltägliche Fahrten durch die Stadt.
Mountainbike-Helm Der Mountainbike-Helm oder auch Allround-Helm sowie Touren-Helm ist sehr leicht und verfügt über Belüftungsöffnungen. Der nach vorne verlängerte Schirm schützt vor Sonne sowie Regen. Er kommt bei Mountainbike-Touren zum Einsatz, kann aber auch sonst getragen werden.
Motocross-Helm Der Motocross-Helm zeichnet sich durch robuste Merkmale aus. Der Fahrradhelm mit Kinnschutz umschließt Kopf sowie Nacken vollständig. Dazu ist er mit einer integrierten Schutzbrille ausgestattet.
Rennrad-Helm Der Rennrad-Helm ist besonders leicht und verfügt über eine abgeflachte Stirn. Gegebenenfalls sind die Modelle noch mit einer heruntergeklappten Sonnenbrille vorzufinden. Sie kommen bei Fahrradrennen zum Einsatz und eignen sich für alle, die gerne rasant unterwegs sind.
Fahrradhelm mit Visier Der Fahrradhelm mit Visier ist aerodynamisch und verfügt über eine optimale Belüftung. Er ist hervorragend für den Rennrad-Sport geeignet. Dafür sorgt unter anderem das Visier, das vor Sonne schützt.

Vor- und Nachteile der Fahrradhelm-Typen

Die einzelnen Fahrradhelme haben Ihre ganz eigenen Vorzüge und Schwächen, über die Sie sich informieren sollten, bevor Sie sich einen Fahrradhelm kaufen. Lesen Sie nachfolgend, welcher Helm welche Vor- und Nachteile zu bieten hat.

Fahrradhelm-Typ Vorteile Nachteile
Fahrradhelm für Baby
  • bieten Schutz für Babys und Kleinkinder

  • verfügen über einen abgeflachten Hinterkopf

  • sind mit einem tiefer gezogenen Nackenbereich ausgestattet

  • in bunten Designs erhältlich
  • oftmals teuer in der Anschaffung
Fahrradhelm für Kinder
  • perfekte Passform für Jugendliche

  • verlängerter Stirnbereich

  • in vielen Größen erhältlich
  • eingeschränktere Auswahl bei den Designs
  • oftmals teurer
City Helm
  • extrem leicht

  • perfekter Tragekomfort

  • für alltägliche Fahrten geeignet

  • wird gerne von Skatern getragen
  • weniger für Sportler geeignet
Mountainbike-Helm
  • verfügt über Regenschutz

  • sehr leicht

  • Belüftungsöffnungen sorgen für Komfort
  • oftmals recht teuer in der Anschaffung
Motocross-Helm
  • verfügt über stabilen Kinnbügel

  • bietet eine optimale Passform

  • umschließt Kopf und Nacken
  • ist etwas schwerer
  • sitzt relativ fest
Rennrad-Helm
  • sehr leicht

  • verfügt über Belüftungsöffnungen

  • oftmals mit herunterklappbarer Sonnenbrille ausgestattet
  • verfügt nicht automatisch über Sonnenbrille
  • oft nur für Erwachsene erhältlich
Fahrradhelm mit Visier
  • Visier schützt vor Sonne

  • optimal für den Rennrad-Sport
  • relativ teuer in der Anschaffung
  • Visier ist meistens nicht abnehmbar

Die wichtigsten Kaufkriterien für den Fahrradhelm

Haben Sie sich bereits einen Fahrradhelm Test durchgelesen, sind aber nach wie vor nicht schlauer? Dann helfen Ihnen unsere Kaufkriterien mit Sicherheit dabei, herauszufinden, welcher Helm für Ihre Bedürfnisse am ehesten geeignet ist. Wir zeigen Ihnen zudem, was beim Kauf unbedingt zu beachten ist.

Material

Ob nun ein Kinder Uvex Modell oder ein Fahrradhelm Uvex für Erwachsene – die Herstellung ist grundsätzlich recht ähnlich. Es ist also nicht wichtig, ob Sie den Uvex Fahrradhelm i-vo cc kaufen oder ein anderes Modell. Sie sollten die Aufmerksamkeit eher besonders auf das Material lenken, das verwendet wurde. Der Fahrradhelm besteht aus einem Hartschaumstoff. Dieser verfügt über eine stoßdämpfende Wirkung. Bei der Innenschale des Helms handelt es sich immer um EPS – einen sehr leichten Kunststoff. Darüber befindet sich dann meistens eine weitere Schicht, die aus einem harten und zugleich widerstandsfähigen Kunststoff besteht. Normalerweise handelt es sich um ABS.

Den Fahrradhelm gibt es sowohl für Männer als auch für Frauen. Der Fahrradhelm für Damen ist in femininen Farben gehalten; der Fahrradhelm für Herren eher in dunklen Farben. Wobei die Helme für Damen und Herren sich grundlegend nur in der Optik voneinander unterscheiden. Gefällt Ihnen der Helm in black matt, der eigentlich für den Mann gedacht ist, können Sie dennoch zugreifen. Anders sieht es bei dem Fahrradhelm für Jungen und dem Fahrradhelm für Mädchen aus. Hier kann es durchaus Unterschiede geben, die beim Kauf zu beachten sind. Insbesondere dann, wenn es um den Fahrradhelm für Kinder geht, ist eine professionelle Beratung zu empfehlen.

Design

Bei dem Fahrradhelm steht mit Sicherheit der Faktor Sicherheit im Vordergrund. Dennoch können Sie auf eine große Auswahl moderner Helme vertrauen. Das bezieht sich besonders auf den Fahrradhelm für Baby und Co. Kleinkinderhelme gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Designs. Grün, blau, rot, schwarz, weiß, orange, gelb – hier kommt sicherlich jeder Geschmack auf seine Kosten. Aber auch der Fahrradhelm für Erwachsene zeigt sich sehr trendig. Sie können zwischen einfarbigen und mehrfarbigen Modellen wählen. Dazu sind verschiedenste Muster und Designs vertreten. Rein optisch betrachtet ist die Auswahl wirklich beeindruckend.

Passform

Sie müssen beim Kauf unbedingt darauf achten, dass der Helm fest aber dennoch bequem sitzt. Dafür setzen Sie den Fahrradhelm auf. Idealerweise schließt er einen Finger breit über den Augenbrauen ab. Weiterhin müssen Sie beachten, dass die Beriemung an den richtigen Stellen ist. Der Fahrradhelm ist mit zwei Riemen ausgestattet, wovon ein Riemen am Hinterkopf verläuft, der zweite Riemen befindet sich an der Schläfe. Die Riemen sollten so zusammenlaufen, dass sie sich unterhalb des Ohres treffen. Optimal sitzt der Fahrradhelm nur dann, wenn der Kopf sicher umschlossen ist. Außerdem besteht nur dort Kontakt zum Helm, wo das Polster zu finden ist.

Tipp
Die Anschaffung eines Fahrradhelms kann durchaus kostspielig sein. Beachten Sie dennoch, dass Sie den Helm austauschen müssen, wenn es zum Sturz kam. Selbst dann, wenn der Helm intakt scheint, kann es im Inneren schon zu Rissen gekommen sein – das wirkt sich fatal auf den Sicherheitsfaktor aus. Austauschen müssen Sie außerdem regelmäßig den Fahrradhelm für Kinder und den Fahrradhelm für Baby. Denn Kinder wachsen – und dann passt der Helm nach einer gewissen Zeit nicht mehr richtig.

Kinnriemen

Entscheiden Sie sich für einen Fahrradhelm mit Kinnriemen, beachten Sie die optimale Passform. Der Kinnriemen muss eng am Kinn anliegen, darf aber dabei keine Druckstellen hinterlassen. Maximal einen Finger sollten Sie in die Lücke bekommen. Der Verschluss muss außerdem fest einrasten und sollte sich nicht alleine öffnen.

Spezielle Modelle

Abhängig von Ihrem Fahrverhalten können Sie davon profitieren, dass viele Marken und Hersteller mittlerweile spezielle Fahrradhelme im Angebot haben. Es gibt beispielsweise den Fahrradhelm mit Licht, wenn Sie gerne in den Abendstunden unterwegs sind, ist das durchaus praktisch. Aber auch der Helm mit Mütze als Sonnen- und Regenschutz kann sinnvoll sein.

Belüftung

Abhängig von der Funktion und vom Preis sind Fahrradhelme mit Belüftungslöchern ausgestattet. Diese haben die Funktion, bei hohen Temperaturen für Abkühlung zu sorgen. Im Hochsommer kann es unter einem Helm nämlich durchaus richtig heiß werden. Der MTB Helm verfügt idealerweise über mindestens fünf Löcher zur Belüftung. Noch besser sind beim MTB Fahrradhelm natürlich acht Löcher. Der BMX Helm hat meistens sehr viel weniger Belüftungslöcher, was aber daran liegt, dass hier der Sicherheitsfaktor im Vordergrund steht. Das ist auch bei einem Rennrad Helm der Fall.

Zubehör

Wenn Sie regelmäßig mit dem Rad unterwegs sind, dann brauchen Sie dafür eine optimale Ausstattung. Neben dem Fahrradhelm kann es sich hierbei um die Fahrradbrille oder spezielle Schuhe handeln. Zubehör für den Fahrradhelm gibt es ebenfalls in großer Auswahl. Das beginnt schon bei der Mütze und geht bis hin zum Fahrradhelmüberzug. So ein Fahrradhelm Hut ist nicht zu verachten, wenn die Sonne ihre volle Kraft entwickelt. Der Fahrradhelm mit Licht ist eine tolle Investition, wenn Sie bevorzugt dann auf das Rad steigen, wenn es schon oder noch dunkel ist.

Vergleichssieger

Wenn Sie sich den einen oder anderen Fahrradhelm Test anschauen, werden Sie schnell feststellen, dass es eine große Auswahl unterschiedlichster Helme gibt. Ob nun der Fahrradhelm für Herren oder aber der Fahrradhelm für Damen – im Fokus der Testinstitute steht immer die Sicherheit. Das trifft auch auf Stiftung Warentest zu. Dort wurde bereits mehrfach getestet, wie gut Fahrradhelme schützen. Auffällig hierbei ist die Tatsache, dass auch ein bester Fahrradhelm – der Fahrradhelm Vergleichssieger – nicht unbedingt teuer sein muss. Es gibt durchaus die Option, den Fahrradhelm günstig zu kaufen und dennoch optimalen Schutz zu genießen.

Die beliebtesten Fahrradhelm-Hersteller

Fahrradhelm ist nicht gleich Fahrradhelm. Es gibt teilweise sehr große Unterschiede. Insbesondere in Sachen Qualität und Sicherheit. Soll es also der Uvex Fahrradhelm i-vo cc oder vielleicht doch ein Fahrradhelm Abus Modell werden? Womöglich aber doch der Fahrradhelm KED oder aber der Fahrradhelm Alpina? Sie sollten beim Kauf generell keine Kompromisse eingehen und lieber in Markenqualität investieren. Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten und zugleich besten Fahrradhelm-Marken und Hersteller zusammengefasst:

  • Nutcase
  • Alpina
  • Uvex
  • Abus
  • Giro
  • Mips
  • Bell
  • Ked

Wo kann man einen Fahrradhelm kaufen?

Bevor Sie einen Fahrradhelm kaufen, sollten Sie sich einen Fahrradhelm Test oder einen Fahrradhelm Vergleich durchlesen und sich ausführlich informieren. Es gibt viele Punkte, auf die Sie beim Kauf achten müssen. Es spielt weniger eine Rolle, ob es ein Herren Fahrradhelm oder ein Damen Fahrradhelm sein soll. Damit der Helm seine Aufgabe erfüllen kann, müssen Sie auf hohe Qualität und eine gute Verarbeitung setzen. Fahrradhelme gibt es online und in jedem gut sortierten Discounter. Es empfiehlt sich allerdings, den Helm im Fachgeschäft zu kaufen. Hier können Sie sich ausführlich beraten lassen und die Helme zudem anprobieren. Das ist entscheidend, um die Passform zu überprüfen.

Fazit

Recherche ist das A und O, wenn Sie sich einen hochwertigen und sicheren Fahrradhelm kaufen möchten. Hierfür empfiehlt es sich, einen Fahrradhelm Test durchzulesen. Möchten Sie einen Fahrradhelm für Erwachsene kaufen oder suchen Sie einen Fahrradhelm für Jungen oder einen Fahrradhelm für Mädchen? Dann ist es wichtig, dass bei Kindern andere Richtlinien gelten. Insofern ist anzuraten, einen Fahrradhelm Kinder Test genau zu studieren und sich über die speziellen Faktoren zu informieren, die beim Kauf relevant sind. Ob es ein Fahrradhelm Uvex oder ein Fahrradhelm Abus Modell wird, ist eher zweitrangig. Es gibt viele Marken, die generell zu empfehlen sind. Das trifft auch auf den Fahrradhelm Ked und den Fahrradhelm Alpina zu. Achten Sie aber dennoch auf die Sicherheitsfaktoren und die Passform – denn nur darum geht es am Ende.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,15 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus