Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradhandschuhe Test 2019

Empfehlenswerte Fahrradhandschuhe im Überblick

Vergleichssieger
Konvinit
Bestseller
C.P.Sports 	F7-1
Macciavelli MA-903
Preistipp
Lohotek
Vaude Active Gloves
DeWalt DPG23-L
Mountain Break G1
Modell Konvinit C.P.Sports F7-1 Macciavelli MA-903 Lohotek Vaude Active Gloves DeWalt DPG23-L Mountain Break G1
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
138 Bewertungen
130 Bewertungen
504 Bewertungen
66 Bewertungen
0 Bewertungen
15 Bewertungen
164 Bewertungen
Typ Kurzfinger Handschuhe Kurzfinger Handschuhe Kurzfinger Handschuhe Kurzfinger Handschuhe Kurzfinger Handschuhe Langfinger Handschuhe Kurzfinger Handschuhe
Material Kunstleder, Lycra PU, Nylon, Baumwolle Baumwolle, Lycra Lycra Polyamid, Elastan, Polyester Kunstleder Lycra
Verschlussart Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss Klettverschluss
Größen
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • 5
  • 6
  • 7
  • +2 weitere
  • DPG23L
  • DPG24L
  • DPG33L
  • +6 weitere Größen
  • S
  • M
  • L
  • XL
Farbe schwarz-grau schwarz schwarz-grau schwarz-grau grau-schwarz gelb-schwarz weiß-schwarz
Atmungsaktiv
Rutschfest
Polsterung
Gewicht 40 g 80 g 81 g 31 g 32 g 95 g 90 g
Vor- und Nachteile
  • sorgt für festen Halt
  • ergonomische Bauweise
  • sportlich-modernes Design
  • robust und langlebig
  • waschbar
  • in vielen Farben erhältlich
  • Schutz vor Hornhautbildung
  • gute Schweißregulierung
  • 2 Jahre Garantie
  • leicht ausziehbar
  • mit reflektierenden Streifen
  • stoßfest
  • mit Reflektoren
  • ergonomisch gepolstert
  • Schlaufenführung für bequemes Ausziehen
  • für die Waschmaschine geeignet
  • auch als Arbeitshandschuhe benutzbar
  • gute Polsterung
  • leichte Bauweise
  • Fingerschlaufen erleichtern das Ausziehen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Konvinit
  • sorgt für festen Halt
  • ergonomische Bauweise
  • sportlich-modernes Design
Erhältlich bei
Bestseller 1)
C.P.Sports F7-1
  • robust und langlebig
  • waschbar
  • in vielen Farben erhältlich
  • Erhältlich bei
Macciavelli MA-903
  • Schutz vor Hornhautbildung
  • gute Schweißregulierung
  • 2 Jahre Garantie
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Lohotek
  • leicht ausziehbar
  • mit reflektierenden Streifen
  • stoßfest
Erhältlich bei
Vaude Active Gloves
  • mit Reflektoren
  • ergonomisch gepolstert
  • Schlaufenführung für bequemes Ausziehen
Erhältlich bei
DeWalt DPG23-L
  • für die Waschmaschine geeignet
  • auch als Arbeitshandschuhe benutzbar
Erhältlich bei
Mountain Break G1
  • gute Polsterung
  • leichte Bauweise
  • Fingerschlaufen erleichtern das Ausziehen
Erhältlich bei

Die besten Fahrradhandschuhe 2019

Alles, was Sie über unseren Fahrradhandschuh Vergleich wissen müssen

Fahrradhandschuhe geben Ihnen Halt und schützen bei Stürzen.

In puncto Radbekleidung kommt es nicht nur auf eine gut gepolsterte Fahrradhose oder eine praktische Fahrradbrille an. Wenn Sie gern und oft Fahrrad fahren, sind Fahrradhandschuhe sehr empfehlenswert. Gute Handschuhe sorgen für einen besseren Halt am Lenker und bieten Ihnen durch ihre Polsterung einen erhöhten Schutz. Es gibt unterschiedliche Arten von Fahrradhandschuhen, die für ebenso unterschiedliche Einsatzzwecke konzipiert sind. Da Stiftung Warentest bislang keinen Fahrradhandschuh Test durchgeführt hat, erklären wir Ihnen in unserem Vergleich guter Fahrradhandschuhe, welcher Typ Handschuh sich für Ihre Bedürfnisse eignet und worauf Sie beim Kaufen von Fahrradhandschuhen achten sollten.

Die Unterschiede bei Fahrradhandschuhen

Fahrradhandschuh ist nicht gleich Fahrradhandschuh. Auf dem Markt erhalten Sie unterschiedliche Typen, die für verschiedene Zwecke geeignet sind. Die nützlichen Helfer lassen sich in zwei Kategorien aufteilen. In der folgenden Tabelle erklären wir Ihnen, was für Modelle es gibt und wofür diese sich am besten eignen.

» Mehr Informationen
Fahrradhandschuh-Art Beschreibung
Langfinger-Handschuh Langfinger-Handschuhe werden oft auch als lange Fahrradhandschuhe bezeichnet. Diese Art von Radhandschuhen schützt Ihre komplette Hand. Besonders gut eignen sich diese Modelle für Liebhaber des Mountainbikes (MTB), die gern auf der ein oder anderen Crossroad-Tour durchstarten. Diese Fahrradhandschuhe im Winter sind optimal gegen Kälte.
Kurzfinger-Handschuhe Diese Variante wird auch als Halbfinger-Handschuh bezeichnet. Geeignet sind sie für den Einsatz auf dem Trekking-Bike, auf dem klassischen Fahrrad und dem Rennrad. Diese kurzen Fahrradhandschuhe sind die idealen Fahrradhandschuhe im Sommer. Sie sorgen für einen stabilen Griff und eine angenehme Belüftung auf langen Touren.

Die Vor- und Nachteile der Randhandschuhe auf einen Blick

Bevor wir auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen eingehen, möchten wir Ihnen kurz erklären, warum Sie überhaupt auf Fahrradhandschuhe setzen sollten. Dank ihrer Polsterung entlasten sie die Nervenbahnen der empfindlichen Handinnenfläche, die besonders bei langen Fahrten ständigem Druck ausgesetzt ist. Bei Stürzen sorgen Handschuhe auch für zusätzlichen Schutz vor schmerzenden Kratzern. Zudem erhöhen sie den Grip, sodass die Gefahr von Stürzen und unkontrollierten Lenkbewegungen gemindert wird.

» Mehr Informationen
Fahrradhandschuh-Art Vorteile Nachteile
Langfinger-Handschuh
  • entlasten die Nervenbahnen
  • eignen sich als Winterhandschuh
  • schützen vor Kratzern
  • mit speziellen Protektoren für noch mehr Schutz erhältlich
  • sorgen für guten Halt am Fahrradlenker
  • kein „direktes“ Griff-Gefühl
  • enges Tragegefühl
Kurzfinger-Handschuh
  • entlasten die Nervenbahnen
  • angenehme Belüftung
  • bequemer Tragekomfort
  • schützen vor Blessuren
  • ermöglichen besseren Halt an den Fahrradgriffen
  • kein Schutz vor Wetter, insbesondere Wind
  • bieten weniger Schutz als Langfinger-Handschuhe

Welcher Handschuh passt zu mir?

Kein Fahrradhandschuh Test kommt ohne Antworten zu wichtigen Fragen aus. In unserem Radhandschuhe Vergleich zeigen wir Ihnen unter anderem, wie Sie die richtige Größe für Ihre Handschuhe auswählen:

» Mehr Informationen
Schon gewusst?
Langfinger-Handschuhe gibt es auch als „Lobster“-Variante. Diese bestehen nur aus drei verschiedenen Fingern. Der Daumen steht hier allein. Zeige- sowie Mittelfinger und Ring- sowie kleiner Finger werden zusammen „verpackt“.

Wie müssen Fahrradhandschuhe sitzen – welche Größe benötige ich?

Um die ideale Größe und Passform herauszufinden, können Sie sich gut am klassischen Handschuh orientieren. Das gilt sowohl für Fahrradhandschuhe für Männer und Fahrradhandschuhe für Damen als auch für Fahrradhandschuhe für Kinder. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hand im Radhandschuh gut bewegen können und er nirgends drückt oder zwickt. Anhand der folgenden Tabelle ist es ein Leichtes, die perfekte Größe zu bestimmen. Messen Sie dafür zunächst Ihren Handumfang aus. Um diesen zu ermitteln, messen Sie bitte die breiteste Stelle Ihrer flachen Hand im Umfang und notieren Sie sich den cm-Wert. Achtung: Messen Sie Ihren Daumen nicht mit!

» Mehr Informationen

Qualität überzeugt: Angesehene Marken und Hersteller

Im Bereich von Fahrradzubehör gibt es etliche Hersteller und Marken, die ihre Produkte wie Radlerhose, Helm oder auch MTB-Handschuhe voller Überzeugung vertreten. Wir haben für Sie eine übersichtliche Liste der Hersteller zusammengefasst, die im Bereich des Fahrradzubehörs mit gutem Material und langlebigen Produkten überzeugen können.

» Mehr Informationen
  • Roeckl
  • Vaude
  • Gore
  • Cube
  • O’Neal

Kaufberatung: Wichtige Kriterien für den Radhandschuh-Kauf

Beim Kauf neuer Fahrradhandschuhe können Sie auf unterschiedliche Modelle und Marken zurückgreifen. So gibt es zum Beispiel besonders komfortable Fahrradhandschuhe aus Leder, praktische wasserdichte Fahrradhandschuhe, Marken-Fahrradhandschuhe von Roeckl oder günstige Fahrradhandschuhe aus dem Discounter. Um Ihren persönlichen Radhandschuh Test ordentlich durchführen und Ihren individuellen Fahrradhandschuh Vergleichssieger küren zu können, sollten Sie zumindest auf diese Punkte achten:

» Mehr Informationen

Das Material – am besten eignet sich Leder

Idealerweise bestehen Ihre neuen Radhandschuhe aus Echtleder. Dieses Material ist besonders flexibel und gewährt Ihnen optimalen Tragekomfort. Leider ist diese Art auch sehr hochpreisig. Günstige und gute Alternativen bilden Handschuhe aus Polyester und Polyamid, die mit einer hohen Reißfestigkeit zu überzeugen wissen. Lassen Sie die Finger von Handschuhen aus Polyurethan oder Modellen, die mit einer PU-Beschichtung versehen sind. Diese sind kaum atmungsaktiv und lassen Sie übermäßig schwitzen.

» Mehr Informationen
Fahrradhandschuhe sind ein Muss für jeden Radfahrer, der mehr als nur um den Block fahren will.

Die Polsterung – vor allem Handinnenflächen schützen

Moderne Fahrradhandschuhe sind mit Gel oder Schaum gepolstert. Fahrradhandschuhe mit Gel-Einlagen sind stabiler und dicker als mit Schaum-Einlagen, sorgen allerdings ebenso wie lange Fahrradhandschuhe dafür, dass das Fahrgefühl eingeschränkt wird. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass die Polster unter Ihrer Handinnenfläche sitzen. Ihr Handballen ist von Natur aus schon gut gepolstert.

» Mehr Informationen

Die Haltbarkeit – nicht am falschen Ende sparen

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Nähte gut verarbeitet sind und die Handschuhe nicht spannen, wenn Ihre Finger beim Fahren stärker durchblutet werden. Letzteres sorgt dafür, dass sich das Material schneller weitet und ermüdet. Sparen Sie nicht am falschen Ende. Wenn Sie ständig neue Fahrradhandschuhe kaufen müssen, geben Sie am Ende mehr Geld aus, als Sie es einmalig für ein gutes Modell getan hätten. Das gilt selbstverständlich für sämtliches Fahrradzubehör.

» Mehr Informationen

Fazit – für leidenschaftliche Fahrradfahrer ein Muss

Insbesondere für Menschen, die gern lange Touren auf Rennrad, Fahrrad, Trekking-Rad und Co. fahren, ist der Einsatz von geeigneten Fahrradhandschuhen empfehlenswert. Neben der richtigen Art sollten beim Kauf vor allem auf die Polsterung, das Material, die Haltbarkeit und den Tragekomfort geachtet werden. Fahrradhandschuhe aus Leder schneiden zum Beispiel sehr gut ab, da dieses Material nicht nur schützt, sondern auch flexibel ist und sich der Form Ihrer Hände sehr gut anpasst.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus