Ampelschirm Test 2017

Empfehlenswerte Ampelschirme im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
RRR Kolos 400Madison Monaco FlexSiena Garden MontegoSchneider RhodosDoppler Ravenna 300Lesli Living Gemini Deluxe
ModellRRR Kolos 400Madison Monaco FlexSiena Garden MontegoSchneider RhodosDoppler Ravenna 300Lesli Living Gemini Deluxe
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Material BezugPolyesterPolyesterPolyesterPolyesterPolyesterPolyester
Formachteckigviereckigachteckigviereckigachteckigachteckig
Durchmesser / Diagonale400 cmca. 420 cm350 cmca. 420 cm300 cm300 cm
Drehfähigkeit360°180°360°360°360°360°
UV-Schutz 50+
Regenabweisend
Neigbar
Waschbarer Bezug
Gewicht15 kg15 kg30 kg28 kg15 kgk. A.
Vor- und Nachteile
  • ideale Windzirkulation
  • sehr leichte Bedienung
  • Schutz vor tiefstehender Sonne
  • besonders leichtes Kurbeln
  • wasser- und schmutzabweisend
  • absolut wetterfest
  • stabile Konstruktion
  • hoher Lichtschutzfaktor
  • einfache Handhabung
  • hochwertig pulverbeschichtetes Rohr
  • Bezug ist imprägniert
  • verrottungsfeste Materialien
  • gute Windzirkulation unter dem Schirm
  • einfaches Kurbeln ohne großen Widerstand
  • gutes Preis- / leistungs-Verhältnis
  • sehr stabil
  • langlebig
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Rakuten.de
  • Fun-Sport  and more
  • Kaufladen
  • gartenfachmarkt24.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL

Die besten Ampelschirme 2017

Alles, was Sie über unseren Ampelschirm Test wissen sollten

Einen guten Ampelschirm bekommen Sie bei der Marke Schneider.
Beim Aufenthalt im Garten und auf der Terrasse ist die Sonne ein willkommener Gast. Permanente Sonneneinstrahlung kann jedoch zu nachhaltigen Hautschäden führen. Daher sollte an heißen Tagen für einen entsprechenden Schutz gesorgt sein. Sind Sie auf der Suche nach einem flexiblen Gartenschirm, der möglichst wenig Platz wegnimmt und noch dazu schwenkbar ist, sollten Sie einen Ampelschirm kaufen. Dieser Pendelschirm unterscheidet sich vom klassischen Sonnenschirm.

Mit einem Ampelschirm verschaffen Sie sich mehr Bewegungsfreiheit, da der Mast nicht mittig, sondern seitlich des Schirmdaches angebracht ist. Die Erfahrungen sprechen für den Ampelschirm, welcher optisch und funktional zu überzeugen weiß. Damit die Freude an Ihrem Sonnenschirm Ampel ungetrübt bleibt, sollten Sie für eine stabile Montage sorgen. Am sichersten sind Ampelschirme montiert, wenn der Mast im Boden einbetoniert wird. Ein Ampelschirm Test macht Sie mit diesen speziellen Sonnenschirmen vertraut und verrät Ihnen, wie Sie einen Ampelschirm am besten nutzen.

Arten von Ampelschirmen

Der Ampelschirm ist auf Grund seines Aufbaus ein spezieller Balkonschirm. Sie werden im Online Shop verschiedene Modelle zur Wahl haben. Im Angebot sind die Schirme quadratisch, eckig oder halbrund. Auch die Ampelschirmständer unterscheiden sich in Form und Funktion. Der klassische Ampelschirmständer wird mit Wasser oder Sand befüllt, damit er das für diesen Pendelschirm notwendige Gewicht erlangt. Sie können den Ampel Sonnenschirm in Grau, Rot, Grün oder Anthrazit erhalten. Einige Hersteller bieten weitere Sonderfarben und spezielle Designs an. Auch in der Größe gibt es Unterschiede. Sie können den Ampelschirm 250 x 250 cm für Balkon und Terrasse nutzen oder den Ampelschirm 3 x 3 m oder den Ampelschirm 5 m im Garten auf einer größeren Freifläche aufstellen. Um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen, stellen wir Ihnen nun verschiedene Arten von Sonnenschirmen gegenüber.

Schirm Art Vorteile Nachteile
Ampelschirm
  • optisch ansprechend
  • flexibel einzusetzen
  • kein Mittelmast
  • weniger stabil
  • Ständer muss häufig zugekauft werden
  • teurer als Mittelmastschirme
Trichterschirm
  • außergewöhnliche Form
    Regen läuft über Mittelmast ab
  • häufig in der Gastronomie eingesetzt 
  • Mittelmast vorhanden
  • teurer als einfacher Mittelmastschirm
Mittelmastschirm
  • große Produktauswahl
  • recht preisgünstig
  • robust
  • Mittelmast vorhanden
  • wenig standfest
Portable Sonnenschirme
  • klein
  • handlich
  • einfache Befestigung
  • nur für eine Person geeignet
Marktschirme
  • stabil
  • robust
  • schnell aufgebaut
  • schwere und starre Qualität
  • weniger für den Privatbereich geeignet
  • teuerer als einfacher Mittelmastschirm
Sonnensegel
  • keine Stellfläche notwendig
  • spendet viel Schatten
  • wenig flexibel
  • weniger windstabil

Der Ampelschirm punktet auf Grund seines speziellen Aufbaus. Der Mittelmast wirkt beim herkömmlichen Sonnenschirm häufig störend und schränkt den begehrten Platz im Schatten ein. Durch die seitliche Lagerung des Mastes bietet sich unter dem Sonnendach viel Raum. Im Vergleich zum Mittelmastschirm werden Sie für den Ampelschirm tiefer in die Tasche greifen müssen. Der Mittelmastschirm ist ein einfacher Gartenschirm und bestens als Sonnenschirm für Balkon und kleinere Terrassen geeignet. Die Konstruktion erweist sich als recht robust. Allerdings finden unter den einfachen Modellen nur wenige Personen Platz. Trichterschirme sind Mittelmastschirme mit einer speziellen Schirmform. Besonders bei Regen bewährt sich die Trichterform der Schirme. Das Wasser tropft nicht vom Schirm, es fließt über den Mittelmast ab. Der Marktschirm ist groß und stabil gearbeitet. Diese Schirme finden häufig im gewerblichen Bereich Einsatz und sind für den privaten Gebrauch eher unpraktisch, da sie sich schwer transportieren lassen. Eine Alternative zum Ampelschirm für Balkon und Terrasse stellt das Sonnensegel dar. Sonnensegel spenden viel Schatten und kommen ohne Stellfläche aus.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Ampelschirme

Die Vorteile von Ampelschirmen sind Ihnen nun bekannt. Das Ampelschirm Angebot ist vielfältig und besonders, wenn Sie im Online Shop bestellen, zunächst beinahe unüberschaubar. Daher gilt es, Ihre Wünsche und Ansprüche entsprechend einzugrenzen. Ein Ampelschirm Test kann dabei behilflich sein. Im Ampelschirm Vergleich befinden sich die verschiedensten Modelle. Sie werden sich für einen Ampelschirm 3 m oder einen Ampelschirm 3,5 m entscheiden können. Eine ansprechende Auswahl an Ampelschirmen halten OBI, Bauhaus, Hornbach oder Dänisches Bettenlager bereit. Anhand folgender Faktoren können Sie verschiedene Modelle ausschließen und wieder andere in die engere Auswahl nehmen.

Die Größe

Wie groß Ihr Ampelschirm sein soll, hängt mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Fläche auf Balkon oder Terrasse zusammen. Gängige Größen hierbei sind der Ampelschirm 300 x 300 cm oder der Ampelschirm 350 x 350 cm. Steht Ihnen im Garten mehr Platz zur Verfügung und haben Sie häufig Gäste, kann über einen Ampelschirm 4 x 4 m nachgedacht werden. Die Spannbreite reicht bis zu fünf Meter.

Die Form

Auch die Form des Ampelschirms ist von Ihren persönlichen Vorlieben abhängig. Mögen Sie den klassischen, runden Schirm, oder soll es lieber ein quadratischer oder rechteckiger Ampelschirm sein? Runde Schirme sind eine gute Wahl, wenn Sie nur etwas Schatten über dem Gartentisch oder dem Campingstuhl suchen. Mit quadratischen Schirmen sind Sie flexibler und können auch mehrere Schirme zusammenstellen, wenn einmal ein größerer Bereich im Schatten liegen soll.

Das Material

Beim Sockel und Mast gibt es Unterschiede im Material. Sie können sich für einen Holz Ampelschirm entscheiden oder auf Modelle aus Aluminium oder Kunststoff zurückgreifen. Ein Holzschirm ist nicht nur optisch ansprechend, er ist auch recht robust und langlebig und setzt keinen Rost an. Bei den Spannstoffen für den Schirm fällt die Wahl auf Polyester, Baumwolle, Acryl oder ein Mischgewebe. Von Vorteil ist ein wetterfester Stoff, der nach Möglichkeit auch wasserdicht ist.

Die Befestigung

Ampelschirme benötigen in jedem Fall einen sicheren Stand. Da der Mast seitlich montiert ist, besteht die Gefahr, dass der Schirm bei Wind und Regen zu kippen beginnt. Die Hersteller bieten verschiedene Sonnenschirmständer an. Diverse Ersatzteile und Zubehör verhindern ebenfalls die Kippanfälligkeit der Produkte. Ein Ampelschirm mit Bodenhülse ist sicherer als ein einfacher Mast. Soll der Schirmständer nicht bewegt werden, bietet sich das Einbetonieren an. Ansonsten sind spezielle, beweglich gelagerte Systemplatten sehr gut für die mobile Anwendung geeignet.

Sonnenschutz, aber richtig
Wenn Sie unter Ihrem neuen Ampelschirm sitzen, sollte dort nicht nur Schatten herrschen. Ebenso wichtig ist es, die UV-Strahlung möglichst gering zu halten. Wie hoch der UV-Schutz ausfällt, sollten Sie der Verpackung des Sonnenschirms entnehmen können. Materialien, welche sich als Filter der UV-Strahlen eignen, tragen das UPF-Siegel. Der schwenkbare Schirm des Ampelschirms verschafft Ihnen ausreichend Flexibilität, den Ampelschirm nach dem Sonnenstand auszurichten.

Marken

Haben Sie das umfangreiche Ampelschirm Angebot näher unter die Lupe genommen, werden Sie sich vielleicht schon dahingehend entschieden haben, ob der Ampelschirm rechteckig ausfallen soll, ob der Ampelschirm 3,5 m der richtige für Sie ist oder ob der Ampelschirm günstig zu haben sein muss. Hersteller wie Langenberg, Monaco, Montego oder Ligunen bieten Ihnen ansprechende Modelle in großer Bandbreite. Eine Empfehlung wert sind auch die Modelle der folgenden Hersteller.

Schneider

Der Ampelschirm Schneider bietet Ihnen zuverlässigen Sonnenschutz. Der Ampelschirm Rhodos besitzt ein Aluminiumgestell und ist pulverbeschichtet. Den Schneider Rhodos zeichnen besonders stabile Strebengelenke aus. Ein stabiler Plattenständer ist beim Ampelschirm Rhodos inklusive. Der Rhodos Grande verfügt über einen Drehteller und kann mittels Fußpedal bewegt werden. Der moderne, sandfarbene Bezugsstoff bietet zuverlässigen UV-Schutz nach australischem/neuseeländischem Standard. Mit der integrierten Kurbel kann der Sonnenschirm Ampel einfach geöffnet und geschlossen werden.

Sun Garden

Den Ampelschirm Sun Garden zeichnet sein elegantes, vom Flair des Südens inspiriertes Design aus. Sun Garden bietet zu seinen Ampelschirmen ein umfangreiches Angebot an Zubehör, welches die Bedienung leichter macht. Zum Ampelschirm Sun Garden ist eine universelle Schutzhülle verfügbar. Der Schirmständer kann mit Sand befüllt werden und ermöglicht einen sicheren Stand des Ampelschirms.

Doppler

Bei Doppler ist der Ampelschirm vergleichsweise günstig. Sie können die Schirme in verschiedenen Bezugsfarben erhalten. Der Schirm besitzt eine solide Qualität und ist benutzerfreundlich gearbeitet. Der Pendelschirm ist um 360 Grad drehbar und die Bezüge besitzen den Lichtschutzfaktor 50+. Am Schirmmast ist ein Kurbelmechanismus angebracht, welcher die Bedienung erleichtert.

Fazit

Sonne satt ist für viele das i-Tüpfelchen des Sommers. Weniger erfreulich ist ein Sonnenbrand und daher sollte ein Balkonschirm zur Verfügung stehen. Damit der Sonnentag nicht mit einer bösen Überraschung endet, kommt ein Ampel Sonnenschirm gerade recht. In einem Ampelschirm Test können Sie sich über die verschiedenen Modelle informieren und sich für einen Ampelschirm 3 m oder einen Ampelschirm 3 x 4 m entscheiden. Die Modelle sind eine Empfehlung für Sonnenschirme, die für viel Flexibilität sorgen. Bevor Sie einen Ampelschirm kaufen, sollten Sie sich für das passende Modell entscheiden. Günstig kaufen können Sie Ihren Ampelschirm Vergleichsieger, wenn Sie vorab einen Preisvergleich durchführen.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus