Wasserenthärtungsanlage Test 2017

Empfehlenswerte Wasserenthärtungsanlagen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Grünbeck softliQ SC 18FMD-200 Pendelanlage AqmosMDC 100Water2buy W2B800FILTRASOFT BASIC 40Top-Line MKC 40MEB 80
ModellGrünbeck softliQ SC 18FMD-200 Pendelanlage AqmosMDC 100Water2buy W2B800FILTRASOFT BASIC 40Top-Line MKC 40MEB 80
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Maximale Anzahl der Nutzer8 Personen12 Personen12 Personen10 Personen5 Personenk.A.5 Personen
Maximale Füllmenge Salzbehälter35 kg120 kg100 kg25 kgk.A.50 kg100 kg
Maximale Wassertemperatur30 °C30 °C30 °C40 °C40 °C30 °C30 °C
Wasseranschluss1 Zoll1 Zoll1 Zoll1 Zoll1 Zoll1 Zoll1 Zoll
Salzverbrauch pro Regeneration0.6 kg8 kg4 kg25 kg (alle 5-6 Wochen)1.2 kg1.6 kg3.2 kg
Display zur Steuerung / Prüfung
Automatische Regeneration
Maße81.5 x 36 x 43 cmk.A.160 x 135 x 50 cm111 x 23 x 48 cm119 x 53 x 33cmk. A.114 x 69 x 30 cm
Gewicht65 kg110 Kg52 Kg29 kg22 kg24 kgk.A.
Vor- und Nachteile
  • geringer Stromverbrauch
  • inkl. 25 kg Salz
  • geringer Salzverbrauch
  • auch für gewerblichen Gebrauch geeignet
  • stabile Bauart
  • speziell für Mehrfamilienhäuser
  • Energiesparend
  • Batterie-Absicherung bei Stromausfall
  • 7 Jahre Garantie
  • einfache Bedienung
  • formschönes Gehäuse
  • mit Geräuschminderer
  • kompakte Bauweise
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • separater Salzbehälter
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de

Die besten Wasserenthärtungsanlagen 2016

Alles, was Sie über unseren Wasserenthärtungsanlage Test wissen sollten

Die Wasserenthärtungsanlage von Grünbeck ist DVGW-zertifiziert.
Die Trinkwasserqualität in Deutschland lässt allgemein nicht zu wünschen übrig. Dennoch ist in vielen Regionen kalkhaltiges Wasser durchaus ein ernst zu nehmendes Problem. Hartes Wasser kann unserer Gesundheit zwar nicht wirklich schaden. Doch für die Kleidung oder die Haare ist kalkhaltiges Wasser nicht förderlich. Besonders in Großstädten sind Sanitäranlagen von hässlichen Kalkrändern betroffen. Eine Wasseraufbereitung im Privathaushalt ist also durchaus sinnvoll. Mit einer Wasserentkalkungsanlage lässt sich das Wasser enthärten. Eine Wasserenthärtungsanlage kaufen, ist eine Investition, die sich nachhaltig lohnt. Gängige Wasserenthärter funktionieren mit einem Ionenaustauscher. Im Wasserenthärtungsanlagen Test stellen wir Ihnen diese Geräte näher vor, erläutern ihre Vorteile und Nachteile und die Kriterien, welche Sie vor einem Kauf eines Gerätes zur Trinkwasseraufbereitung beachten sollten. Langjährige Erfahrungen fließen in den Wasserenthärtungsanlagen Vergleich ein. Wenn sich auch die Geräte in ihrer Funktionsweise kaum unterscheiden, so werden doch teils Unterschiede in der Qualität deutlich. Auch die Preise variieren. Ein Blick auf die Erfahrungsberichte ist daher sinnvoll.

Arten von Wasserenthärtungsanlagen

Im Entkalkungsanlagen Test fällt auf, das sich Wasserenthärter in ihrer Funktionsweise kaum unterscheiden. Dennoch lassen sich einige Unterschiede machen. Zur besseren Übersicht haben wir einige Arten von Wasserenthärtungsanlagen in einer Tabelle zusammengestellt.

Wasserenthärtungsanlagen-Art Vorteile Nachteile
Wasserenthärtungsanlage mit Ionentauscher
  • lange Nutzungsdauer
  • zuverlässig
  • muss regeneriert werden
  • oft hoher Salzverbrauch
Wasserenthärtungsanlage mengengesteuert
  • sparsam
  • effizient
  • höherer Anschaffungspreis
Wasserenthärtungsanlage elektronisch
  • langlebig
  • Stromanschluss erforderlich
  • nicht immer eine zuverlässige Entkalkung
Wasserenthärtungsanlage mobil
  • praktisch
  • handlich
  • oft wenig Füllmenge
Umkehrosmoseanlage
  • kein Salz erforderlich
  • groß und schwer

Für den Einsatz in Privathaushalten sind die Wasserenthärtungsanlagen mit Ionentauscher relevant. Geräte, die mit Ionentauscher arbeiten, sind robust und langlebig. Dabei werden die vorhandenen Kalzium- und Magnesiumionen zuverlässig durch Natriumionen ersetzt. Der Ionentauscher orientiert sich an den chemischen Eigenschaften des Wassers. Im Entkalkungsanlagen Test wird vermehrt darauf hingewiesen, das diese Wasserenthärtungsanlage mit Salz regelmäßig regeneriert werden muss. Hierfür wird spezielles Enthärtersalz genutzt. Veraltete Anlagen weisen oft einen hohen Salzverbrauch auf und sind daher wenig wirtschaftlich. Eine gute Wasserenthärtungsanlage wird mit einem geringen Salzverbrauch auskommen. Besonders sparsam in der Arbeitsweise sind mengengesteuerte Geräte. Die Anlagen werden nur dann regeneriert, wenn es wirklich notwendig ist. Die Testberichte sprechen wenig für einen Wasserfilter, der elektronisch oder magnetisch arbeitet. Wasser lässt sich mit diesen Geräten nicht zuverlässig enthärten. Es kann nicht nachweislich davon ausgegangen werden, das nach dem Einsatz dieser Geräte keine Kalkablagerungen mehr vorhanden sind.

Wer sich für eine mobile Wasserentkalkungsanlage entscheidet, kann diese flexibel nutzen. Eine Umkehrosmoseanlage ist eine Wasserenthärtungsanlage mit einer etwas anderen Funktionsweise. Das Wasser wird mittels Pumpe durch eine Membran gepresst. Bei der Umkehrosmose ohne Salz werden nur die Wassermoleküle durchgelassen. Die belasteten Stoffe passieren die Membran nicht und verbleiben in einem separaten Behälter. Fehlende Minerale werden durch Kalium und Natrium ersetzt. Auch diese Geräte kommen nicht ohne Salz aus. Dieses befindet sich in einem Tank und muss regelmäßig aufgefüllt werden. Im Enthärtungsanlage Test werden die Vorteile der Geräte deutlich. Eine Wasserenthärtungsanlage sorgt für weniger störende Kalkablagerungen. Die Haushaltgeräte verbrauchen dadurch weniger Energie und unser Haar und unsere Haut fühlen sich durch die Behandlung mit weichem Wasser einfach geschmeidiger und weicher an.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Wasserenthärtungsanlagen

Die Stiftung Warentest überprüft regelmäßig Wasserenthärtungsanlagen hinsichtlich verschiedener Kriterien. Diese Faktoren sind auch nicht unwesentlich, wenn Sie eine Wasserenthärtungsanlage kaufen wollen. Die beste Wasserenthärtungsanlage wird sicher zunächst einige Kosten verursachen. Diese Wasserentkalker sind jedoch in der Regel besonders langlebig und verursachen wenig Investitionen für die Wartung. Im Wasserenthärtungsanlage Test ist es ebenso von Bedeutung, ob Sie eine Anlage für ein Einfamilienhaus oder für ein Mehrfamilienhaus anschaffen möchten. Achten Sie beim Kauf auch auf den Wasseranschluss. In der Regel wird dieser 1 Zoll umfassen. Anlagen mit 2 Zoll sind in der heutigen Zeit selten geworden. Nachfolgend einige Kriterien, die Sie vor dem Kauf einer Wasserenthärtungsanlage beachten sollten.

Anlagen regenerieren:
Die Regeneration der Wasserentkalker ist notwendig, um das Harz des Ionenaustauschers zu erneuern. Sie können sich für Geräte entscheiden, wo Sie eine Regeneration selbstständig durchführen wollen. Praktischer und auch wirtschaftlicher ist die automatische Regeneration. Diese Geräte sind nicht gerade billig, sorgen aber dafür, das die Wasserenthärtungsanlage nur dann regeneriert wird, wenn dies unbedingt notwendig ist.

Die Größe

Wasserfilter sind in unterschiedlichen Größen auf dem Markt. Der Wasserenthärtungsanlage Vergleichssieger ist nicht in jedem Fall das optimale Gerät, denn für einen kleinen Haushalt wäre ein Modell für ein ganzes Haus eher unrentabel. Die Empfehlung geht dahin, sich ein Gerät auszuwählen, welches zur Haushaltgröße passt. Dies ist nicht zuletzt hinsichtlich der anfallenden Stromkosten sinnvoll.

Verbrauch und Füllmenge

Die Behälter der Wasserenthärtungsanlagen besitzen unterschiedliche Größen. Kleinere Geräte kommen mit einer Füllmenge von zehn Kilogramm aus. Eine größere Wasserenthärtungsanlage mit Salz nimmt gut und gern 50 Kilogramm auf. Im Enthärtungsanlagen Test haben wir festgestellt, dass die Geräte einen unterschiedlichen Salzverbrauch aufweisen. Bei besonders sparsamen Modellen wird pro Regeneration weniger als ein Kilogramm Salz benötigt. Größere Behälter besitzen den Vorteil, dass Sie weniger häufig Salz nachfüllen müssen. Auch eine Wasserenthärtungsanlage ohne Salz kann eine Alternative sein – bekannt ist die Wasserenthärtungsanlage ohne Salz auch als Umkehrosmoseanlage.

Marken

Der Markt an Wasserenthärtungsanlagen ist vergleichsweise überschaubar. Dennoch ist eine umfangreiche Palette an Geräten verschiedener Hersteller vorhanden. Marken wie Eckstein, DELFIN, DVGW oder Honeywell sind mit ihren Modellen Marktführer. Sowohl preislich als auch qualitativ gibt es diverse Unterschiede, die im Wasserenthärtungsanlage Test herausgestellt werden. Nachfolgend einige weitere führende Hersteller auf diesem Segment.

Grünbeck

Grünbeck gehört zu den Top-Herstellern von Wasserenthärtungsanlagen.
Eine Wasserenthärtungsanlage von Grünbeck ist ein Markenprodukt eines führenden Herstellers. Die Grünbeck Wasserenthärtungsanlage stellt umfangreiche Lösungen für die unterschiedlichsten Haushaltgrößen bereit. Mit der Größe variieren auch die Preise. Auch im gewerblichen Bereich ist die Grünbeck Wasserenthärtungsanlage nicht selten anzutreffen.

BWT

Mit der Entwicklung umweltfreundlicher und ökonomischer Produkte hat sich die Firma BWT einen Namen gemacht. Die BWT Wasserenthärtungsanlage wird seit der Firmengründung im Jahre 1990 stetig weiterentwickelt. Mit einer BWT Wasserenthärtungsanlage erwerben Sie ein hochwertiges und leistungsfähiges Produkt von einem europaweit führenden Unternehmen im Bereich der Wassertechnologie.

Judo

Eine Judo Wasserenthärtungsanlage liefert zuverlässig weiches Wasser. Dabei kommt ein speziell entwickeltes Wassermanagement zum Einsatz. Das Ergebnis sind funktionale und innovative Lösungen für jede Haushaltgröße. So ist die Judo Wasserenthärtungsanlage als Doppelanlage auf dem Markt. Auch während der Regeration ist somit für einen durchgängigen Betrieb der Anlage gesorgt. Sie können die Anlagen selbst einbauen und erhalten rund um die Uhr weiches Wasser.

Syr

Die Syr Wasserenthärtungsanlage ist besonders für den Einsatz in Ein- oder Mehrfamilienhäusern oder für den gewerblichen Einsatz geeignet. Auch bei der Syr Wasserenthärtungsanlage kann auf ein Zweisäulenmodell zurückgegriffen werden. Somit können Sie auch während der Regeneration sicherstellen, weiterhin weiches Wasser zu erhalten.

Fazit im Wasserenthärtungsanlagen Test

Die Wasseraufbereitung ist nicht nur in Großstädten ein Thema. Wasser enthärten ist generell förderlich für die Gesundheit und auch Ihre Haushaltgeräte profitieren davon. Im Wasserenthärtungsanlage Test werden Sie den Wasserenthärtungsanlage Vergleichssieger finden. Ein Wasserenthärtungsanlagen Vergleich wird Ihnen dabei helfen, die beste Wasserenthärtungsanlage für Ihre Ansprüche zu finden. Die Preise sind ein Aspekt, welchen Sie bei einem Preisvergleich im Auge behalten sollten. So lassen sich Wasserenthärtungsanlagen günstig kaufen und bald wird Ihnen weiches Wasser rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus