Trinkflasche Test 2017

Empfehlenswerte Trinkflaschen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Klean Kanteen Reflect KING DO WAY  Doppelwandige TrinkflascheiParaAiluRy Outdoor TFBottly HO-TFEmpo Empo01Alfi Element BottleMiu Color TF
ModellKlean Kanteen Reflect KING DO WAY Doppelwandige TrinkflascheiParaAiluRy Outdoor TFBottly HO-TFEmpo Empo01Alfi Element BottleMiu Color TF
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Volumen800 ml500 ml750 ml500 ml750 ml600 ml550 ml
MaterialEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlKunststoffEdelstahlSilikon
TrinkverschlussSchraubverschlussSchraubverschlussSchraubverschlussSchraubverschlussSchraubverschlussKlappverschlussSchraubverschluss
Durchmesser der Öffnung44 mm36 mm54 mm42 mm65 mmk. A.38 mm
Auslaufschutz100% dicht100% dicht100% dicht100% dichtauslaufsicher100% dicht100% dicht
Bruchsicher
BPA-frei
Spülmaschinenfest
Maße25.4 x 12.7 x 7.6 cmØ 6.7 x 26 cm26 x 7.5 x 7.5 cm28 x 9.2 x 8 cm7.5 x 7.5 x 22 cm23.6 x 8 x 8 cm25.4 x 9.2 x 9 cm
Gewicht272 g300 g399 g340 g240 g168 g481 g
Vor- und Nachteile
  • polierter Stahl
  • Deckel aus Bambusholz
  • sehr robust
  • in vielen verschiedenen Farben erhältlich
  • Reinigungsbürste inklusive
  • kein Plastik
  • hochwertige Verarbeitung
  • gebürsteter Stahl
  • Holzoptik
  • liegt gut in der Hand
  • leichte Reinigung
  • große Öffnung
  • langlebig
  • herausnehmbarer Fruchtbehälter
  • Manschette aus Silikon
  • Fruchtsäurebeständig
  • Trinkaufsatz
  • umweltschonend
  • Trageschlaufe
  • einfach zu reinigen
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Spar Toys
  • Spar Toys
  • Spar Toys
  • Spar Toys
  • Spar Toys
  • Media Markt Online Shop
  • baby-markt.de
  • check24.de

Die besten Trinkflaschen 2017

Alles, was Sie über Trinkflaschen wissen sollten

Die Trinkflaschen von Nalgene sind bruchsicher, spülmaschinengeeignet und enthalten keinerlei bpa.
Unser Leben wird immer schneller, immer mobiler, wir sind immer mehr unterwegs. Schon die Kleinsten verbringen viel Zeit draußen, denn frische Luft tut bekanntlich gut. Erwachsene sind auch ständig in Bewegung – auf dem Weg zur Arbeit, zum Sport, zu Freunden oder anderen Freizeitaktivitäten. Da eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu den Grundfesten eines gesunden Körpers gehört, sollte bestenfalls immer eine Flasche griffbereit sein. Dafür bieten sich Trinkflaschen an. Sie gibt es mit 1 Liter oder 1,5 Liter Fassungsvermögen oder in zahlreichen anderen Größen. Für jeden Geschmack ist das passende Modell dabei, wie ein Trinkflaschen Test zeigt. Nicht nur die Babys können ihre eigene Flasche haben, sondern auch die älteren Kinder in Kindergarten oder Schule. Die Flaschen unterscheiden sich nicht nur im Fassungsvermögen, sondern auch in Design und Preis. Ein Erwachsener nimmt meist keine Kinder Trinkflasche, sondern greift eher zu anderen Alternativen. Welche das sein können und welches die beste Trinkflasche ist, zeigt ein Trinkflaschen Vergleich.

Arten von Trinkflaschen

Es gibt mittlerweile verschieden Trinkflaschen für fast jeden Einsatzzweck. Die Baby Trinkflasche ist beispielsweise der ideale Begleiter für die kleinen Erdenbürger. Sie ist nicht nur farbenfroh, sondern auch bruchfest. Damit kann auch bei ungeübten Händen nichts kaputtgehen, wenn die Flasche mal herunterfällt. Erhältlich ist solch eine Trinkfalsche BPA frei, da die Weichmacher den Organismus nachhaltig negativ beeinflussen können. Doch nicht nur die Babys, sondern auch die Kleinkinder können ihre eigene Trinkflasche für Schule oder Kindergarten haben. Auch diese Flaschen sind meist aus Kunststoff, mit Kindermotiven verziert und in tollen Farben verfügbar. In dieser Trinkflasche sind vor allem kalte Getränke gut aufgehoben. Mag das Kind lieber einen warmen Tee oder Kakao mitnehmen, bietet sich laut der Erfahrungen eine Thermo Trinkflasche an. Die Sigg Trinkflaschen, die Alfi Trinkflaschen, die Emil Trinkflaschen oder die Contigo Trinkflaschen sind beispielsweise speziell für Kinder konzipierte Modelle. Auch für die Erwachsenen gibt es zahlreiche Modelle.

Neben der klassischen Trinkflasche aus Glas gibt es auch die Trinkflasche aus Kunststoff, Alu oder Tritan. Die Glasflaschen haben den Vorteil, dass sie ohne Schadstoffe gefertigt wurden und diese auch nicht in die Flüssigkeit abgeben können. Genutzt werden kann beispielsweise die Trinkflasche mit Früchteeinsatz, um schmackhafte Wasser oder andere Kreationen aus natürlichen Zutaten herzustellen. Da die Flasche nicht bruchsicher ist, bietet sie sich aber nicht als Trinkflasche für Sport oder andere Aktivitäten an. Dafür gibt es eigens konzipierte Fitness Trinkflaschen und Sporttrinkflaschen. Diese sind nicht nur sehr handlich und leicht, sondern auch aus PET gefertigt. Wer gern Fahrrad fährt, kann auch auf die Fahrrad Trinkflaschen zurückgreifen. Sie werden in einen Trinkflaschenhalter eingespannt und sind so immer griffbereit. Eine Alternative dazu sind die Flaschen im Rucksack-Format – die Camelbak Trinkflaschen. Diese können auch von Läufern auf ihrer Strecke genutzt werden. Allerdings bietet sich gerade bei Wettkämpfen die Trinkflasche mit Strohhalm an. Sie wird unterwegs von Betreuern gereicht und bietet eine schnelle Flüssigkeitszufuhr innerhalb von kurzer Zeit.

Trinkflaschen Art Vorteile Nachteile
Baby Trinkflasche
  • Trinkflasche ohne Weichmacher, da diese Materialen schädlich sind
  • unter anderem von Tupper, Emsa und anderen Marken verfügbar
  • meist nur für kleine Mengen geeignet
Sport Trinkflasche
  • wahlweise als Trinkflasche mit Strohhalm für besseres Trinken erhältlich
  • zahlreiche Größen verfügbar, unter anderem 1,5 Liter oder 1 Liter
  • von verschiedenen Herstellern, beispielsweise Nike oder Camelbak
  • nicht immer ist die Trinkflasche auslaufsicher
Kinder Trinkflasche
  • gut als Trinkflasche für Schule oder den Kindergarten geeignet
  • Trinkflasche BPA frei und in mit verschiedenen Designs erhältlich
  • oft auch als Trinkflasche mit Namen für eine bessere Zuordnung in der Schule oder im Kindergarten verfügbar
  • Trinkflasche Edelstahl besonders preisintensiv
  • Trinkflasche Glas kann kaputtgehen und sollte daher nicht mit auf Spielplätze oder in den Ranzen
Fahrrad Trinkflasche
  • auch als große Flaschen verfügbar, zum Beispiel 2 l Trinkflasche, 1 l Trinkflasche oder 1,5 l Trinkflasche
  • nicht jede Trinkflasche ohne Weichmacher, was schädlich für die Gesundheit sein kann
Outdoor Trinkflasche
  • Besonders robust ist eine Feldflasche
  • Isolierflasche ist auch für warme Getränke optimal
  • auch als Trinkflasche Edelstahl oder aus Kunststoff erhältlich
  • Trinkflasche mit Filter für Camping zur Wasserreinigung vor Ort
  • Flasche zum Wandern oder andere Aktivitäten in der Natur geeignet
  • Vor allem eine Thermo Trinkflasche kann sehr teuer sein
Trinkflasche Glas
  • meist als dekorative Trinkflasche mit Früchteeinsatz für Zuhause für schmackhafte Wasser mit dem Frischekick
  • nicht als Fitness Trinkflasche oder als Outdoor Trinkflasche geeignet, da nicht bruchfest

Es gibt zahlreiche Trinkflaschen-Arten: Modelle aus Plastik, Edelstahl oder Glas. Vor allem die PET-Flaschen sind besonders robust und meist farbenfroh. Aus dem Grund eignen sich beispielsweise die nagelne Trinkflaschen, die Tupperware Trinkflaschen oder die Alfi Trinkflaschen vor allem für Kinder. Gerade für sie sollten die Flaschen aber ohne Schadstoffe gefertigt sein.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Trinkflaschen

Was für Kriterien sind entscheidend, wenn Sie eine Trinkflasche kaufen möchten? Jeder hat seine ganz eigenen Vorstellungen von Design und Größe, aber auch spezifische Einsatzzwecke. Um eine gute Trinkflasche ausfindig zu machen, kann ein Vergleich der Hersteller helfen. Ein Trinkflaschen Test stellt die verschiedenen Modelle und Arten gegenüber, findet auch die Mankos. Anhand der Testberichte lassen sich so die besten Flaschen erkennen.

Info
Die Sigg Trinkflaschen, die Contigo Trinkflaschen, die Emil Trinkflaschen oder die Alfi Trinkflaschen kommen allesamt ohne schädliche Zusätze im Material aus.

Material der Flasche

Das Material der Flasche ist wichtig, denn es sollte zum Einsatzzweck passen. Vor allem Flaschen für Kinder oder den Outdoor-Gebrauch müssen bruchfest sein. Plastik ist widerstandsfähig und leicht – genau passend also. Generell sollten die Modelle ohne Weichmacher auskommen. Das trifft aber vor allem auf die Flaschen für Kinder zu.

Größe

Möchten Sie eine Trinkflasche kaufen, sollte sie auch eine ausreichende Größe haben. Für sportliche Aktivitäten eignen sich die Camelbak Trinkflaschen. Sie sind platzsparend auf dem Rücken verstaut, bieten aber ein Volumen zwischen 1 und 3 Litern Flüssigkeit. Wer lediglich einen Begleiter für den Alltag benötigt, ist mit den nalgene Trinkflaschen oder den Tupperware Trinkflaschen gut beraten. Sie haben meist ein Fassungsvermögen von 1 -2 Litern.

Auslaufschutz

Die meisten guten Flaschen und Trinkflaschen Vergleichssieger haben in der Regel einen Auslaufschutz. Der Deckel schließt oben bündig ab und sorgt dafür, dass nichts in der Tasche oder dem Rucksack landet. Die Modelle von Alfi, Aladdin, nalgene, WMF, Sigg, Emil, Zielonka, Klean Kanteen oder Laplaya gehören dazu.

Kosten der Flaschen

Jeder Käufer hat sein eigenes preisliches Limit für die Kosten der Flasche. Vor dem Kauf bietet sich ein Preisvergleich an. Hier entscheidet sich, wo sich die Flasche besonders günstig kaufen lässt. Am einfachsten und schnellsten klappt das im Internet. In einem Shop für Haushaltswaren, Outdoor-Zubehör, Sportartikeln oder andere Accessoires gibt es meist viele Angebote. Die Preise variieren je nach Hersteller, Größe, Qualität und mehr. Einige Modelle gibt es bereits billig zu kaufen. Sie schließen oftmals aber nicht richtig und drohen, auszulaufen.

Fazit

Die Vielfalt der Flaschen und Hersteller wird in einem Trinkflaschen Test deutlich. Hier werden die Hersteller und deren Modelle gegenübergestellt und nur die Besten können überzeugen. Trinkflasche ist nicht gleich Trinkflasche – das ist klar. Es gibt sie in vielen Ausführungen, wie etwas als Baby Trinkflasche, als Trinkflasche für Klein- und Schulkinder, als Sportflasche oder auch als Flasche für Zuhause. Bei letzterem Modell lässt sich Wasser noch mit frischen Früchten oder anderen tollen Zutaten über einen extra Einsatz veredeln. Beim Kauf sollten Sie generell darauf achten, dass Sie zu einer Flasche greifen, die Ihren Anforderungen gerecht wird. Möchten Sie die Flasche zum Beispiel zum Sport oder draußen nutzen, bietet sich eine PET-Flasche an. Glasflaschen sind hier ungeeignet. Soll die Flasche unterwegs den Durst von Babys oder Kleinkindern stillen, sollte es eine Flasche frei von BPT sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus