Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Saftkur selber machen: 3 Tipps zum Abnehmen

Saftkur selber machen: 3 Tipps zum Abnehmen

Wofür sind Saftkuren gut?

Verfechtern von Saftkuren zufolge helfen sie dabei, zu entgiften und den Darm zu reinigen. Viele versprechen sich davon Wohlbefinden, Energie, eine bessere Haut und ein paar Pfunde weniger.


Warum eine Saftkur selber machen?

Wer eine Saftkur selber zubereitet anstatt sie zu kaufen, spart Kosten und profitiert von frischen Säften.


Womit kann man am besten Entsaften?

Ein Slow Juicer entsaftet langsam und schonend. Wenn Sie ohne Entsafter arbeiten möchten, können Sie Obst und Gemüse mixen und bei Bedarf durch ein Sieb drücken.


Bunte Säfte schmecken nicht nur gut, sondern können auch richtige Vitamin- und Antioxidantien-Bomben sein. Viele schwören auf Saftkuren, die das Wohlbefinden steigern und dem Körper einen Reset verpassen sollen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie eine Saftkur selber machen und geben Ihnen eine Anleitung für drei leckerer Saft-Rezepte mit.

1. Saftkur selber machen: Vor- und Nachteile

Anhänger von Detox-Diäten, zu denen auch Saftkuren als Fastenkuren zählen, schwören darauf: Über einen bestimmten Zeitraum hinweg, meist 3 Tage, 5 Tage oder 7 Tage, wird feste Nahrung teilweise oder ganz durch Säfte ersetzt. Es gibt vielfältige Varianten dieser Kuren, z. B. Mono-Fruit-Diäten, bei denen lediglich der Saft einer Obstsorte getrunken wird bis hin zu Zitronensaft-Diäten oder Mischformen mit Rohkost-Diäten.

» Mehr Informationen

Mithilfe einer Kur mit Säften soll der Körper entschlacken und entgiften können und die Säfte zur Darmreinigung beitragen. Während dem Darm durch den Verzicht auf feste Nahrung „eine Pause“ gegönnt wird und die Schleimhäute sich erholen können, wird der Organismus durch die Säfte mit der vollen Ladung Vitamine versorgt, so die Theorie. Eine Saftkur soll einen positiven Effekt auf die Haut und das Wohlbefinden haben und ganz nebenbei beim Abnehmen unterstützen. Doch einige Experten warnen: Saftkuren können durchaus Nebenwirkungen haben.

Eine positive Wirkung hinsichtlich Gewichtsabnahme und Entgiftung ist wissenschaftlich nicht belegt. Experten warnen davor, dass das verlorene Gewicht oftmals nur Wasser, nicht Fett, ist. Ein Jojo-Effekt kann nach einer Kur eintreten. Eine Saftkur kann aber auch ein guter Anfang für eine Ernährungsumstellung sein.

2. 3 Tage, 5 Tage, 7 Tage – was wirklich Sinn macht

Wie viel kann man abnehmen?
Nach einer Woche können Sie durch die eingesparten Kalorien etwa zwei Kilogramm weniger wiegen. Ein Großteil des Verlustes geht allerdings auf Wasser zurück – achten Sie im Anschluss an die Kur auf eine ausgewogene Ernährung.

Wie lange Sie eine Saftkur machen sollten, hängt von Ihrem Ziel ab und auch von Ihrer Erfahrung in Sachen Fasten. Wenn Sie zum ersten Mal eine Saftkur selber machen wollen, empfiehlt es sich, langsam zu beginnen und zunächst nur einen oder 3 Tage Säfte zu sich zu nehmen. Drei Tage benötigt der Körper, um sich an den Fastenstoffwechsel zu gewöhnen.

Für Fortgeschrittene sind 5 Tage oder 7 Tage optimal. Erfahrene Faster ziehen eine Kur auch mal zwei Wochen durch. Hier gilt: Machen, was sich gut anfühlt. Hören Sie auf Ihren Körper.

3. Was benötigt wird

Im Internet finden sich zahlreiche erfolgsversprechende Anbieter von Kuren mit Säften und Shots, die für 7 Tage rund 200 Euro kosten können. Wenn Sie eine Saftkur selber machen, haben Sie Ihre Säfte stets frisch parat und kommen günstiger: Wenn Sie alle Zutaten selbst einkaufen, kommen Sie etwa 50 % günstiger. Um eine Saftkur selber zu machen, sollten Sie folgendes Zubehör parat haben:

» Mehr Informationen
  • Einen Entsafter: Slow Juicer entsaften am schonendsten und erhalten die Vitamine in Obst und Gemüse
  • Wer ohne Entsafter arbeiten möchte: einen Mixer
  • Ggf. einen Thermomix
  • Gläser oder leere Flaschen zur Aufbewahrung im Kühlschrank

Im Grunde eignet sich für das Zubereiten eigener Säfte beinahe jedes Obst und Gemüse. Je höher der Gehalt an Wasser, desto besser das Ergebnis. Verwenden können Sie beispielsweise u.a.

Obst und Gemüse mit einem Entsafter

Die Investition in einen Slow Juicer lohnt sich, wenn Sie täglich frischen Saft zubereiten möchten.

  • Rote Bete
  • Gurken
  • Sellerie
  • Salat
  • Äpfel
  • Avocado
  • Birnen
  • Wassermelone

Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie speziellen Wert auf Darmreinigung legen, können Sie Ihren Smoothie ergänzen durch Sauerkraut, Leinsamen oder Chia. Ingwer und Kurkuma wirken zusätzlich entzündungshemmend und antioxidativ.

4. 3 Rezeptideen für Ihre Saftkur

Wenn Sie eine Saftkur selber machen, können Sie z. B. für drei Tage mehrere Säfte einplanen und diese im Wechsel trinken. Im Schnitt werden während einer Saftkur 5-6 Gläser Saft am Tag getrunken. Sie können auch Suppen in Ihre Kur integrieren. Wir haben drei leckere Smoothie-Rezepte hier für Sie zusammengestellt:

» Mehr Informationen

4.1. Grüner Smoothie: volle Detox-Power

Grüne Smoothies haben die volle Pflanzen-Power, da sie in der Regel Salat oder Spinat enthalten. Sie können mit Brokkoli, Löwenzahn oder Chircorée zusätzlich Bitterstoffe zur Entgiftung hinzugeben.

» Mehr Informationen
Grüner Smoothie mit Avocado und Chia-Samen

Chiasamen oder Leinsamen on Top wirken positiv auf den Magen-Darm-Trakt.

Sie benötigen:

  • Eine Handvoll Gramm Spinat oder Feldsalat
  • Einen Apfel
  • Eine Orange
  • 150 ml Wasser
  • Eine Banane

Ob Sie Ihren Saft mit oder ohne Entsafter herstellen möchten, es empfiehlt es sich, das Obst zunächst vorzuschneiden und dann in den Mixer oder Entsafter zu geben. Wenn Ihnen der Smoothie aus Ihrem Mixer zu sämig ist, können Sie das Ergebnis durch ein feines Sieb pressen, um Saft zu erhalten.

4.2. Ingwer-Multi:  Macht müde Geister munter

Ein Rezept für einen Frischekick am Morgen:

  • 2-300 Gramm Karotten
  • 1 Apfel
  • 100 Gramm Trauben (kernlos)
  • 100 ml Wasser
  • etwas geriebener Ingwer

Sie können auch mit einem Thermomix entsaften. Dafür sollten Sie ebenfalls das Obst und Gemüse zunächst zerkleinern und dann in den Varoma geben. Füllen Sie Wasser in den Mixtopf, hängen Sie den Gareinsatz ein und stellen Sie ein hitzebeständiges Gefäß unter. Entsaften Sie für etwa 15 Minuten auf Stufe 2. Achtung: Das Ergebnis ist heiß. Füllen Sie ggf. den Saft für einen zweiten Durchgang erneut in Ihren Thermomix.

4.3. Immun-Boost: Rote-Beete-Ingwer Saft

Rote Beete ist reich an Antioxidantien, Vitamin C, Folsäure und wirkt sich außerdem positiv auf die Darmflora aus. Hier finden Sie einen Rezeptvorschlag:

» Mehr Informationen
  • 4 Knollen (vorgekochte) Rote Beete
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 300 ml Wasser
  • etwas Ingwer

Pürieren Sie alles fein – im Kühschrank geschlossen aufbewahrt sind die Säfte bis zu drei Tage haltbar.

Tipp: Während einer Saftkur ist es wichtig, viel Wasser zu trinken. Das hilft bei der Entgiftung und wirkt Kopfschmerzen entgegen.

5. Slow Juicer kaufen

Bestseller Nr. 1
AOBOSI 200W Slow Juicer, Entsafter mit Rückwärts Funktion und zwei Filtergrößen. entsafter gemüse und obst testsieger, multifunktionale entsafter gemüse und obst mit Smart Chip. Obstpresse-Grau.
  • 🥒【Präzisionsfiltration von Trester】 Der AOBOSI Entsafter verbessert das Filtersystem mit zwei Größen von mikroporöser Präzisionsfiltration, die die Saftausbeute und die Saftreinheit verbessern kann. Die 0,3 MM und 0,7 MM Maschenweite sorgen für einen gleichmäßigeren Saftfluss, während die Tresterfiltration sauberer ist, so dass Sie einen reineren Saft genießen können. Gleichzeitig macht dieser slow juicer weniger als 60 dB, damit Sie einen ruhigen Morgen genießen können.
  • 🍍【200W Leistungsstarke Extraktionr】 Der AOBOSI SJ-022 entsafter gemüse und obst testsieger Extractor verfügt über eine Kaltpresstechnologie mit einem hochwertigen 200W-DC Kupfermotor, der die Spirale durch einen mehrstufigen Zerkleinerungs- und Auspressvorgang unterstützt und so den Saft aus jeder Zelle extrahiert, die Saftausbeute maximiert und die ursprünglichen Nährstoffe beibehält und die ausgewogene Ernährung für Sie und Ihre Familie sicherstellt.
  • 🍎【 Sicherer Entsafter】 Für einen sicheren Gebrauch haben die AOBOSI-Ingenieure diesen Entsafter mit einem "umkehrbaren" Deckel ausgestattet, der das Füttern erleichtert und so versehentliche Verletzungen von Kindern und Ihren Händen verhindert, was ihn sicherer und rücksichtsvoller macht. Dieser AOBOSI-slow juicer hat einen großen Einfüllstutzen mit 80 mm Durchmesser, so dass Sie keine Zeit damit verschwenden müssen, Obst und Gemüse vor dem Entsaften in viele kleine Stücke zu schneiden, was die Entsaftungszeit verkürzt.
  • 🥕【Intelligent Entsafter】 Alle abnehmbaren Teile des juicer machine sind aus hochwertigen, lebensmittelechten und BPA-freien Materialien gefertigt,um Sie und Ihre Familie vor den möglichen Gefahren minderwertiger Materialien zu schützen. Der slow juicer verwendet außerdem einen leisen Gleichstrommotor mit niedriger Drehzahl und einem intelligenten Chip,der den Zustand des Motors alle 20 Minuten automatisch überprüft und ihn bei Überhitzung ausschaltet,um seine Lebensdauer zu verlängern
  • 🍇【Reinigung und Verstopfung?】 AOBOSI-Entsafter gemüse und obst testsieger One-Touch-Demontage-Design beseitigt die Mühe der komplizierten Demontage, während das innovative Design ändert die Industrie schwer zu reinigende Problem. Wenn der entsafter gemüse und obst mit zu vielen Früchten und Gemüsen verstopft ist, können Sie mit der REV-Taste die Drehrichtung ändern und sich so von Verstopfungsproblemen verabschieden.
Bestseller Nr. 2
AMZCHEF Entsafter Gemüse und Obst Vergleichssieger - Entsafter Slow Juicer mit Rückwärts-Kau-Funktion - Zartes Zerkleinern ohne Filtern - Saftpresse Elektrisch mit Bürste und 2 Tassen - Silber
  • ✔[4-IN-1 Küchenhelfer] - Der Entsafter verfügt über 4 Funktionen, die mit dem entsprechenden Zubehör (nicht im Lieferumfang des Entsafters enthalten) in Fleischwolf, Aufschnittmaschine, Zerkleinerer und Wurstfüller verwandelt werden können, was ihn zu einem großartigen Helfer für viele Kochaufgaben macht. Hinweis: Suchen Sie nach "ZM1501 Zubehör", um es zu erhalten. Das Zubehör wird separat verkauft.
  • ✔[Ultra-hoher Entsaftungsgrad] - Die Entwickler von AMZCHEF slow juicer wissen, dass man die Früchte umso öfter zerkleinern muss, je mehr Saft extrahiert wird. Deshalb ist der entsafter slow juicer mit einer verbesserten 7-stufigen Schnecke ausgestattet, die eine extrem hohe Entsaftungsrate ermöglicht. Wenn Sie sich für diese Saftpresse entscheiden, können Sie die Verschwendung von gemüse und obst vermeiden.
  • ✔[Saft ohne Fruchtfleisch] - Der Entsafter gemüse und obst ist mit einem Edelstahlfilter mit einem feinen und dichten Netz ausgestattet, das den Saft angemessen vom Trester trennt. Jeder Schluck, den Sie nehmen, ist ein reiner, köstlicher Saft.
  • ✔[Saftpresse zur Erhaltung einer höheren Ernährung] - Die Entsafterschnecke dreht sich 90 bis 110 Mal pro Minute. Aus wissenschaftlicher Sicht ist die niedrige Drehzahl ein wichtiger Faktor zur Vermeidung von Nährstoffverlusten im Saft, da eine slow juicer testsieger die Nährstoffe des Saftes nicht durch Hitzeentwicklung oxidiert.
  • ✔[Was erhalten Sie?] - Professioneller Entsafter × 1, Saftschale × 1, Tresterbecher × 1, Reinigungsbürste × 1, Schraubenschlüssel × 1, Lebensmittelschieber × 1, Rezept × 1, Gebrauchsanweisung × 1. Alle sind nicht spülmaschinenfest.
Bestseller Nr. 3
AMZCHEF Automatischer All-in-One Entsafter, 135MM Öffnung und 1,8L Entsafter für Gemüse und Obst, 250W Entsafter Slow Juicer Vergleichssieger mit Dreifachem Filter - Schwarz
  • ✅【AUTOMATISCHER ENTSAFTER】- Die neue Generation des AMZCHEF Entsafters unterscheidet sich von traditionellen Entsafter. Die 135mm große Öffnung und das Fassungsvermögen von 1,8 Litern befreien Sie von der lästigen Aufgabe, den Entsafter slow juicer immer wieder mit Zutaten zu füllen. Genießen Sie originelle Säfte einfach, einfacher, am einfachsten!!!
  • ✅【250W LEISTUNGSSTARKE EXTRAKTION】- Der AMZCHEF SJ-036 Entsafter gemüse und obst testsieger verwendet die Kaltpressungstechnologie, die mit einem 250 Watt starken Motor ausgestattet ist, um die Schnecke durch den mehrstufigen Zerkleinerungs- und Auspressungsprozess zu unterstützen, so dass der Saft in jeder Zelle extrahiert wird, um die Saftausbeute zu maximieren und die ursprünglichen Nährstoffe zu erhalten.
  • ✅【EINZIGARTIGER DREIFACHFILTER】- Der Dreifachfilter kann die Saftausbeute und die Reinheit mehr als ein normaler Filter verbessern. AMZCHEF slow juicer testsieger ist besser als die meisten Entsafter slow juicer kommt auch von seiner Konfiguration der dreifachen Filter, 2mm, 0,8,mm und 0,5mm Mesh, um den Saft fließen mehr reibungslos zur gleichen Zeit die Trester gefiltert sauberer zu gestalten.
  • ✅【SICHERER UND LEISER ENTSAFTER】- Um Ihnen die Bedienung zu erleichtern, haben die Ingenieure von AMZCHEF den Entsafter mit großer Öffnung mit einer "Anschlag beim Öffnen"-Deckelsperre ausgestattet, um versehentliche Verletzungen von Kindern und Ihren Händen zu vermeiden. Außerdem ist der Entsafter mit einem leisen Motor ausgestattet, um Ihre Ruhe zu gewährleisten und die süßen Träume Ihrer Familie nicht zu stören.
  • ✅【WUNDERBARER ANTI-TROPF-DECKEL】- Der slow juicer hat einen Anti-Tropf-Deckel aus Silikon, der den Saftauslass verschließt. Sie können den Deckel mitten im Entsaftungsvorgang schließen, um den Becher zu wechseln, ohne den juicer machine auszuschalten. ② Decken Sie den Silikondeckel am Ende des Entsaftungsvorgangs ab, um zu verhindern, dass der Saft die Tischplatte verschmutzt. ③ Sie können sogar Nussmilch mit dem Silikondeckel herstellen. Cleveres Design, das man einfach lieben muss!


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © BillionPhotos.com– stock.adobe.com, © stockphoto-graf– stock.adobe.com, © kasia2003– stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus