Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Monatslinsen Test 2020

Empfehlenswerte Monatslinsen im Überblick

Möchten Sie jeden Monat ein paar frische Kontaktlinsen verwenden? Dann können Sie zu den praktischen Monatslinsen greifen, die es online auch oft im preiswerten Abo gibt. Im Praxis-Test überzeugen vor allem Monatslinsen mit einer guten Verträglichkeit, einer hohen Sauerstoffdurchlässigkeit sowie einem geringen Wasseranteil. Meist handelt es sich um weiche Kontaktlinsen, die Sie entweder nur tagsüber oder auch nachts tragen können. Finden Sie jetzt hier in unserer Produkttabelle die Linsen, die zu Ihren Augen passen und bestellen Sie sie direkt nach Hause.

Die besten Monatslinsen 2020

Monatslinsen gibt es meist im praktischen 6er Pack, der für drei Monat hält.

Statt Tageslinsen oder Linsen für sechs bis zwölf Monate gibt es noch die praktischen Monatskontaktlinsen, die auf eine Nutzung von 30 Tagen ausgelegt sind. Nach jedem Monat wird ein neues Paar verwendet. Dabei gibt es unterschiedliche Kontaktlinsen, die jeweils optimal auf Ihre individuelle Sehschwäche ausgerichtet sein sollten.

In der Regel gibt es im Handel nur weiche Monatslinsen aus Silikon-Hydrogel. Auch Alternativen wie farbige Monatslinsen mit Stärke sind erhältlich,wenn Sie Ihre natürliche Augenfarbe verändern wollen. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich Monatslinsen kaufen, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung.

Monatslinsen oder Tageslinsen – was ist besser?

Je nachdem, wie oft Sie die Kontaktlinsen verwenden möchten, sind Tages- oder Monatslinsen sinnvoller. Beide Varianten stellen wir Ihnen hier näher vor.

» Mehr Informationen

Tageslinsen sind nur für einen Tag tragbar

Wenn Sie Kontaktlinsen nur ab und zu und in Kombination mit Ihrer normalen Brille tragen, sind Tageslinsen gut geeignet. Diese werden nach einem Tag Tragedauer einfach im Müll entsorgt. Eine Reinigung ist unnötig, dafür sind die Linsen im Vergleich am teuersten. Optimal sind diese Linsen, wenn Sie nur gelegentlich beim Sport oder in der Sauna sowie zu besonderen Anlässen auf Kontaktlinsen umsteigen wollen.

» Mehr Informationen

Monatslinsen sind günstiger erhältlich

Deutlich preiswerter sind Monatslinsen, die Sie für etwa 30 Tage tragen dürfen. Diese werden täglich gereinigt, was den Zeitaufwand erhöht. Nach dem Zeitraum werden die Linsen gegen ein neues Paar ausgetauscht. Wenn Sie Kontaktlinsen gerne häufiger und als Ersatz für eine Brille tragen wollen, sind diese Linsen die richtige Wahl. Monatslinsen sind in der Regel weiche Kontaktlinsen, an die Sie sich schnell gewöhnen werden.

» Mehr Informationen
Kontaktlinsen-Art Vorteile Nachteile
Monatslinsen
  • 30 Tage verwendbar
  • Oft preiswert im Abo zu bestellen
  • Günstiger
  • Tägliche Reinigung erforderlich
Tageslinsen
  • Keine Reinigung nötig
  • Werden nach den Tragen entsorgt
  • Für die gelegentliche Nutzung ideal
  • Nur für einen Tag anwendbar
  • Teurer

Die wichtigsten Infos: Sauerstoffdurchlässigkeit, Wassergehalt, Menge und Tragedauer

Möchten Sie sich Monatslinsen zulegen, benötigen Sie zunächst Ihre genaue Sehstärke in Dioptrien (dpt). Worauf es außerdem noch ankommt, haben wir hier für Sie übersichtlich zusammengefasst.

» Mehr Informationen

Die Sauerstoffdurchlässigkeit und der Wassergehalt entscheiden über die Verträglichkeit

Wahre Monatslinsen Vergleichssieger haben eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit und einen möglichst geringen Wassergehalt. Je mehr Sauerstoff durchkommt, desto besser ist das für Ihr Auge. Zu erkennen ist die Durchlässigkeit am Dk/t-Wert, der meist zwischen 30 und 140 liegt.

» Mehr Informationen

Die meisten Monatslinsen bestehen aus Silikon-Hydrogel, deren Wassergehalt gering ausfällt. Je geringer der Wert, desto weniger trocknet die Linse Ihr Auge aus. Meist liegt dieser zwischen 25 und 55 Prozent.

Wenn Sie sehr trockene Augen haben, könnten harte Kontaktlinsen die bessere Wahl für Sie sein. In diesem Fall sollten Sie sich harte Linsen für eine längere Tragedauer speziell für Ihre Sehstärke anfertigen lassen.

Achten Sie auch auf den Radius und Durchmesser

Wie stark die Linsen gekrümmt sind, erkennen Sie am Radius, der im Schnitt bei 8,6 Millimeter liegt. Der Durchmesser beträgt bei den meisten Linsenmodellen um die 14 Millimeter.

» Mehr Informationen

Die Tragedauer unterscheidet sich

Haben Sie sehr trockene Augen, könnten harte Linsen besser für Sie geeignet sein.

Alternativ gibt es auch noch Linsen, die nur eine Woche oder sechs bzw. zwölf Monate verwendet werden. Die länger tragbaren Varianten sind günstiger im Preis und oft auch als harte Varianten erhältlich. Wochenlinsen sind dagegen relativ teuer und nur maximal sieben Tage nutzbar.

Je länger Kontaktlinsen am Stück getragen werden, desto mehr Zeit haben Keime, sich zu vermehren. Tag- und Nachtlinsen dürfen länger getragen werden, müssen aber nach spätestens 24 Stunden (z. B. bei Nachtschichtarbeitern) entfernt und gereinigt werden.

Generell empfehlen wir Ihnen, die Linsen vor dem Zubettgehen zu entfernen und nicht im Auge zu lassen, da das zu Entzündungen führen kann.

Bestimmte Sehfehler benötigen spezielle Linsen

Lassen Sie sich spezielle Linsen immer vom Optiker anpassen. Dazu zählen unter anderem Gleitsichtmodelle wie multifokale Monatslinsen, torische Monatslinsen und andere Linsentypen, die für spezielle Sehfehler konzipiert wurden.

» Mehr Informationen
Linsen-Art Beschreibung
Torische Linsen
  • Für Hornhautverkrümmung geeignet
  • Müssen speziell angepasst werden
  • Teurer
Multifokale Linsen
  • Ersatz für die Gleitsichtbrille
  • Verschiedene Sehzonen für Kurz- und Altersweitsichtigkeit
  • Müssen speziell angepasst werden
  • Teurer

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zu Monatslinsen

Wie lange am Tag darf man Monatslinsen tragen?

Das kommt auf die Monatslinsen an. Es gibt Linsen, die für das Tragen von 12 Stunden ausgelegt sind und sogenannte Tag- und Nachtlinsen, die Sie bis zu 24 Stunden am Stück tragen können. Länger sollten Sie allerdings keine Linsen im Auge lassen, um Ihre Augengesundheit nicht zu gefährden.

» Mehr Informationen

Kann man Monatslinsen auch länger als 30 Tage tragen?

Lassen Sie Ihre Sehstärke beim Augenarzt oder Optiker genau feststellen.

Grundsätzlich sind Monatslinsen für das Tragen von einem Monat ausgelegt. Sie können Sie also auch nach 28, 29 oder 31 Tagen gegen ein neues Paar austauschen. Je nachdem, wie viel Tage ein Monat jeweils hat, ist die Tragedauer also flexibel und nicht exakt auf 30 Tage festgelegt.

Weit über diese Zeit hinaus empfehlen wir Ihnen das Tragen nicht, da sich das Material verändern kann und sich vermehrt Keime an den Linsen ansammeln sowie zu Augenreizungen und Entzündungen führen können.

Bemerken Sie schon vor Ablauf der Zeit vermehrt Rötungen oder einen Juckreiz in den Augen, sollten Sie die Linsen schon früher gegen neue austauschen.

Wo können Sie Monatslinsen kaufen?

Wichtig:
Sind Ihre Augen gerötet, schmerzen oder brennen, sollten Sie die Kontaktlinsen herausnehmen. Lassen die Beschwerden auch dann nicht nach, ist der Gang zum Augenarzt zu empfehlen, da es sich um eine Entzündung handeln könnte.

Monatslinsen gibt es beim Optiker, wo Sie auch eine persönliche Beratung bekommen. Wenn Sie nicht das erste Mal Kontaktlinsen verwenden und Ihre Sehstärke genau kennen, können Sie sich die Linsen günstiger online bestellen. Hier finden Sie Monatslinsen in Shops, die sich auf Brillen und Kontaktlinsen spezialisiert haben. Auch Amazon und Co haben ein sehr gutes Sortiment zu bieten.

Nutzen Sie zur Auswahl am besten unsere Tabelle mit einem Monatslinsen Vergleich. Hier erkennen Sie leicht auf einen Blick, welche Produkte für uns aktuell als beste oder günstigste Monatslinsen gelten.

Die beliebtesten Hersteller und Marken für Monatslinsen in Tests

Einen Monatslinsen Test der Stiftung Warentest gibt es aktuell nicht. Bei den folgenden Herstellern und Marken finden Sie aber gute Monatslinsen, die auch in Verträglichkeits-Tests überzeugen.

» Mehr Informationen
  • Biofinity
  • Air Optix
  • Cooper Vision
  • Proclear
  • Purevision
  • Acuvue
  • Bausch und Lomb
  • Freshlook
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Monatslinsen
Loading...
Bildnachweise: © Evgen – stock.adobe.com, © Valerie Potapova – stock.adobe.com, © Elnur – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus