Mit Salzteig basteln – So funktioniert’s

Mit Salzteig basteln – So funktioniert’s

Wer Kinder zu Hause hat, der muss sie immer wieder beschäftigen. Wie wäre es denn, wenn Sie einfach mal mit Salzteig basteln? Das ist wirklich ganz einfach.

Salzteig herstellen
Nehmen Sie zwei Teile Mehl und einen Teil Salz und geben Sie langsam immer mehr Wasser dazu, bis ein formbarer Teig entsteht. Nun sind Ihre Kinder an der Reihe und dürfen sich mit dem Teig vergnügen. Hier entstehen oft viele schöne Dinge: Tiere, Blumen, Stiftehalter und viele Fantasiegebilde. Einzelne Teile können Sie wunderbar miteinander verbinden, indem Sie sie gut zusammendrücken.

Salzteig backen und färben
Wenn alles fertig ist, dann sind die Erwachsenen wieder dran, denn die fertigen Figuren kommen nun in den Backofen. Bei einer Temperatur von 100 – 120°C sollten die Figuren etwa eine halbe Stunde trocknen. Nach dieser halben Stunde sollten Sie die Temperatur auf 150°C erhöhen. Je nach Dicke der Figuren und sonstigen Kreationen beträgt die Backzeit etwa 2 bis 3 Stunden. Nach dem Abkühlen dürfen nun die Kids wieder Hand anlegen und ihre Teiggebilde bunt bemalen. Sie können den Teig aber auch schon beim Herstellen einfärben, indem Sie etwas Lebensmittelfarbe oder auch einige Gewürze wie Curry oder Paprikapulver in den Teig mischen.

Mit Salzteig basteln
Aus Salzteig kann man so ziemlich alles herstellen, was man möchte. Kinder lieben es, kleine Tierfiguren und Schalen herzustellen oder ihre Handabdrücke und Fußabdrücke in solch einem Salzteig zu verewigen. Aber nicht nur Kinder können tolle Figuren daraus basteln. Auch Sie können sich kreativ betätigen und z.B. Übertöpfe, Gartenfiguren, Türschilder, usw. herstellen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Das Tolle am Salzteig – er ist fast kostenlos. Es entstehen lediglich Kosten für das Mehl und das Salz.

Teigreste aufbewahren
Salzteig sollte immer schnell verarbeitet werden, da er sonst austrocknen kann. Wenn mal etwas Teig übrig bleibt, dann sollten Sie ihn zu einer Kugel formen und in etwas Frischhaltefolie wickeln. Luftdicht verpackt und im Kühlschrank gelagert, hält sich der Teig noch etwa eine Woche.

Salzteigfiguren verschenken
Mit Salzteig zu basteln ist eine schöne Beschäftigung für verregnete Tage. Und vielleicht entstehen daraus ja auch neue Ideen für kleine Geschenke. Als Gastgeschenke zum Geburtstag oder als kleines Geschenk beispielsweise für eine Einladung zum Abendessen sind solche Figuren oder andere Kreationen prima geeignet. Diese Geschenke kommen wirklich vom Herzen und derjenige, der es geschenkt bekommt, wird es auch zu schätzen wissen. Sollte es bei der nächsten Geburtstagsparty Ihres Kindes plötzlich anfangen zu regnen, dann wissen Sie ja nun, was Sie mit den Kindern kurzerhand machen können. Etwas Salz und Mehl hat man ja schließlich immer im Haus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © mariesacha - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus