1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Laufschuhe Test 2018

Empfehlenswerte Laufschuhe im Überblick

Vergleichssieger
Nike Revolution 3
Bestseller
Puma Tazon 6 FM
Reebok Sublite XT Cushion 2.0
Skechers Synergy-Case
Nike Downshifter 8
onemix
Preistipp
CAMEL
Modell Nike Revolution 3 Puma Tazon 6 FM Reebok Sublite XT Cushion 2.0 Skechers Synergy-Case Nike Downshifter 8 onemix CAMEL
Zum Angebot
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Zielgruppe Herren Herren Damen Damen Damen Herren Herren
Verfügbare Größen Gr. 38.5 bis 47.5 Gr. 39 bis 48.5 Gr. 35 bis 38.5 Gr. 36 bis 41 Gr. 35.5 bis 43 Gr. 39 bis 47 Gr. 38 bis 42
Verschlussart Schnürsenkel Schnürsenkel Schnürsenkel Schnürsenkel Schnürsenkel Schnürsenkel Schnürsenkel
Obermaterial Synthetik Synthetik Leder Synthetik Synthetik Glattleder Synthetik
Innenmaterial Synthetik Synthetik Textil Textil Textil Textil Synthetik
Sohlenmaterial Synthetik Synthetik Gummi Synthetik Gummi Luftpolster und Gummi Synthetik
Absatzhöhe 3 cm 3 cm ca. 3 cm ca. 3 cm ca. 2 cm 2.5 cm ca. 3 cm
Atmungsaktiv
In vers. Farben erhältlich
Normale Absatzform
Gewicht 499 g 798 g ca. 400 g ca. 400 g 454 g 400 g ca. 600 g
Vor- und Nachteile
  • Phylon-Mittelsohle stützt den Mittelfuß angenehm
  • hoch atmungsaktiv
  • hochwertige Verarbeitung
  • mit glattem Kunstleder und dezenten Nähten
  • optimaler Tragekomfort
  • weiches Fußbett
  • niedriger Schnitt gibt gute Bewegungsfreiheit
  • Außensohle bietet optimalen Halt
  • Flexkerben ermöglichen ein natürliches Laufgefühl
  • mit Wildleder-Optik
  • Sommer Laufschuh, hoch atmungsaktiv
  • Ziernähte fallen nicht auf
  • leichter Schuh
  • Dämpfungsmaterial in der Sohle sorgt für einen hohen Tragekomfort
  • Nähte sind farblich angepasst
  • inkl. Socken und Ersatzschnürsenkel
  • Sohle bietet maximale Dämpfung an
  • weiche Einlegesohle
  • leicht und angenehm zu tragen
  • keine Schweißfüße dank besonderer Atmungsaktivität
  • stoßfeste Sohle
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Nike Revolution 3
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Phylon-Mittelsohle stützt den Mittelfuß angenehm
  • hoch atmungsaktiv
  • hochwertige Verarbeitung
Bestseller 1)
Puma Tazon 6 FM
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • mit glattem Kunstleder und dezenten Nähten
  • optimaler Tragekomfort
  • weiches Fußbett
Reebok Sublite XT Cushion 2.0
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • niedriger Schnitt gibt gute Bewegungsfreiheit
  • Außensohle bietet optimalen Halt
  • Flexkerben ermöglichen ein natürliches Laufgefühl
Skechers Synergy-Case
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit Wildleder-Optik
  • Sommer Laufschuh, hoch atmungsaktiv
  • Ziernähte fallen nicht auf
Nike Downshifter 8
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • leichter Schuh
  • Dämpfungsmaterial in der Sohle sorgt für einen hohen Tragekomfort
  • Nähte sind farblich angepasst
onemix
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • inkl. Socken und Ersatzschnürsenkel
  • Sohle bietet maximale Dämpfung an
  • weiche Einlegesohle
Preistipp 1)
CAMEL
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • leicht und angenehm zu tragen
  • keine Schweißfüße dank besonderer Atmungsaktivität
  • stoßfeste Sohle

Die besten Laufschuhe 2018

Alles, was Sie über unseren Laufschuhe Vergleich wissen sollten

Gute Laufschuhe bekommen Sie bei dem Hersteller Asics.

Wenn Sie sich gerne sportlich betätigen oder an der frischen Luft aufhalten und nebenbei vielleicht noch dem vierbeinigen Freund mehr Auslauf verschaffen wollen, ist das Laufen die ideale Wahl. Sie müssen sich nur überlegen, welche Möglichkeit für Sie die attraktivste ist: Strammes Gehen beim Nordic Walking, flottes Joggen oder haben Sie sogar Wettkampfambitionen in Richtung Marathon? Wenn Sie erst einmal klein anfangen, können Sie theoretisch sofort loslegen. Sie müssen sich nirgendwo anmelden und brauchen keine Vorkenntnisse. In die Ausstattung müssen Sie nicht großartig investieren – Jogginghose und T-Shirt tun es völlig. Allein auf die Schuhe sollten Sie Ihr Augenmerk richten. Denn die machen tatsächlich einen Unterschied. Ob Sie laufen wie auf Wolken oder doch eher wie auf glühenden Kohlen, hinterher entspannen können oder schmerzende Füße oder Waden massieren müssen – dies hängt immer auch von den richtigen Laufschuhen ab. Eine gute Unterstützung bei der Wahl des richtigen Paars Laufschuhe ist daher folgender Ratgeber. Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Kriterien für einen erfolgreichen Kauf übersichtlich zusammengestellt.

Verschiedene Arten von Laufschuhen

Running Schuhe müssen in vielen Situationen bestehen können. Sie müssen nicht nur dämpfend wirken, sondern auch atmungsaktiv, bequem anzuziehen sowie einfach zu schnüren sein und natürlich sehr gut passen. Egal ob querfeldein, über Asphalt oder auf Feld- und Waldwegen oder zum Ausgleich einer Fehlstellung wie etwa Supination – ihre Eigenschaften müssen überzeugen. Tests zeigen, dass der Preis dabei durchaus eine Rolle spielt. Günstige Modelle können dem Vergleich mit den teureren Sportschuhen zumeist nicht standhalten. Laufschuhe werden in zwei Typen eingeteilt: Stabil- und Neutralschuhe. Es gibt zwar mittlerweile durch innovative Entwicklungen auch Schuhe mit besonderen Eigenschaften, die sich keiner der beiden Kategorien klar zuordnen lassen, diese sind aber besonders für erfahrene Langstreckenläufer interessant. Für Einsteiger bietet diese Einteilung einen sehr guten Anhaltspunkt bei der Wahl der richtigen Schuhe zum Laufen.

Laufschuh-Art Beschreibung
Stabilschuhe Wie der Name schon sagt, hilft der Schuh, den Fuß zu stabilisieren, wenn dieser zu Überpronation neigt. Das ist eine häufige Fehlstellung, bei der der Fußrand nach innen knickt. Dadurch werden Bänder und Gelenke stark belastet, zudem ermüdet der Läufer schneller. Diese Schuhe sind mit einer sogenannten Pronationsstütze ausgestattet. Allerdings ist nicht immer eine Überpronation schuld am Umknicken. Zu Anfang ist die Fußmuskulatur noch schwach, was ebenfalls dazu führen kann, dass das Gelenk nach innen einknickt. Mit zunehmendem Training lässt sich das verbessern. Ein Stabilschuh hat eine starke bis sehr starke Stützfunktion und eine mittlere bis starke Dämpfung. Die Sprengung ist zudem höher als bei Turnschuhen, was das Aufsetzen der Ferse erleichtert und so ein sicheres Abrollen ermöglicht. Um diese Wirkung zu erzielen, muss entsprechend viel Material verbaut werden. Das wirkt sich negativ auf das Gewicht aus: Sie sind im Durchschnitt etwa rund 350 Gramm schwerer als sogenannte Neutralschuhe. Auch bei dieser Variante können auf Wunsch die Laufschuhe wasserdicht sein; der Markt gibt es in jedem Fall her.
Neutralschuhe Wer leichte Laufschuhe möchte, wird mit dem Neutralschuhsein Glück finden. Diese Modelle bieten nur eine geringe bis mittlere Stützfunktion. Bei der Dämpfung ist die Palette breit gefächert: Von geringen bis hin zu starken Dämpfungseigenschaften reichen hier die Angebote. Die geringe Sprengung ermöglicht einen natürlichen Laufstil, bei dem Sie zuerst mit dem Mittelfuß aufsetzen statt mit der Ferse. Mit 250 bis 350 Gramm sind sie echte Leichtgewichte. Neutralschuhe sind dann die optimalen Schuhe zum Joggen für Sie, wenn Ihre Füße eine korrekte Stellung aufweisen und keine orthopädischen Probleme haben. Wasserdichte Laufschuhe werden auch in diesem Segment produziert.

Vor- und Nachteile verschiedener Laufschuhe-Typen

Zum Laufen sollten Sie auf eine gute Schuhqualität achten. Damit Sie auch garantiert das richtige Schuhmodell wählen, haben wir hier noch einmal alle Vor- und Nachteile tabellarisch zusammengefasst.

Laufschuh-Typ Vorteile Nachteile
Stabilschuhe
  • gute Stützfunktion
  • für untrainierte Füße
  • gleicht Fehlstellungen aus
  • schwerer
Neutralschuhe
  • sehr leicht
  • natürlicher Laufstil
  • für Füße ohne Fehlstellung
  • weniger Stützfunktion

Die wichtigsten Kaufkriterien für Laufschuhe

Laufschuhe oder Turnschuhe weisen noch weit mehr Merkmale auf als die Unterscheidung in Neutral- und Stabilschuh. So können je nach Bedarf besonders leichte Laufschuhe oder wasserdichte Laufschuhe im Fokus stehen. Die wichtigsten Kriterien für einen Kauf haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Sprengung

Was versteckt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Je höher die Sprengung, desto höher ist die Ferse im Vergleich zum Fußballen gelagert. Wenn Sie zu den Fersenläufern gehören, einem eher unnatürlichen Laufstil, benötigen Sie eine höhere Sprengung. So soll die höhere Energie des Aufpralls, die durch das Aufsetzen der Ferse erzeugt wird, abgefangen werden. Gleichzeitig ermöglicht die höhere Sprengung ein dynamisches Abrollen, was die Sehnen und Gelenke schont. Als Mittel- oder Vorfußläufer sollten Sie Sportschuhe mit geringer Sprengung wählen. Dieser Laufstil entspricht der natürlichen Bewegungsmechanik des Fußes. Der Fuß wird komplett oder im Bereich des Vorfußes zuerst aufgesetzt. Eine hohe Sprengung beeinflusst das Abrollen negativ, weil der Fuß in einem spitzen Winkel aufgesetzt wird. Aus diesem ist es nicht mehr möglich, natürlich abzurollen. Eine geringe Sprengung entspricht einem Unterschied zwischen Ferse und Fußballen von 0 bis 9 Millimeter. Bei mehr als 10 Millimeter Unterschied liegt eine höhere Sprengung vor. Aber Achtung: Selbst als Fersenläufer sollten Sie nicht dauerhaft zu einem Laufschuh mit hoher Sprengung greifen. Diese begünstigt den unnatürlichen Laufstil und kann auf Dauer zu Problemen wie Knie- oder Rückenschmerzen führen. Wechseln Sie lieber immer mal wieder mit einem Schuh mit geringerem Sohlenunterschied ab. Gönnen Sie sich im Zweifelsfall eine Laufschuhberatung in einem guten Fachgeschäft.

Tipp
Bei der Pronation (oder auch Überpronation) knicken Ihre Füße im Fußgelenk beim Laufen nach innen. In diesem Fall ist ein Stabilschuh mit Pronationsstütze unumgänglich. Wenn Sie keine Fußfehlstellung haben, zählen Sie zu den Neutralläufern. Bei der sogenannten Unterpronation knicken Sie mit dem Fußgelenk nach außen. Halten Sie in diesem Fall Ausschau nach einem Neutralschuh mit guter Dämpfung.

Dämpfung

Viel hilft viel? Nicht immer. Denn das hängt von Ihrem Trainingszustand, Ihren Ambitionen und nicht zuletzt von Ihrem Körpergewicht ab. Laufschuhe für schwere Läufer sollten über starke Dämpfungseigenschaften verfügen, ebenso für Hobbyläufer und Einsteiger. So werden die Füße durch Laufschuhe für schwere Läufer nicht allzu sehr strapaziert. Trainieren Sie dagegen häufig und auch auf Zeit, sollten Sie auf die Dämpfung so weit wie möglich verzichten. Denn sie verschluckt einen Teil der Energie, die beim Abdrücken vom Boden erzeugt wird. Mit geringerer Dämpfung kann diese Energie in Kraft umgewandelt werden. Der Läufer kann sich schneller abdrücken und wird deutlich schneller – mit weniger Kraftaufwand. Deswegen sollten Sie nicht blindlings zu einem Laufschuh mit starken Dämpfungseigenschaften greifen, sondern den Grad Ihrem Training anpassen. Das Motto lautet, so viel Dämpfung wie nötig, so flexibel wie möglich.

Passform

Es versteht sich eigentlich von selbst, dass der Schuh weder irgendwo drücken, noch zu groß sein sollte. Ist der Schuh zu groß, wird er „schwammig“, die Verletzungsgefahr steigt. Ist er dagegen zu eng, riskieren Sie blaue Zehen. Die optimale Größe erkennen Sie daran, dass zwischen dem großen Zeh und der Spitze des Schuhs noch eine Daumenbreite Platz ist. Zur Passform trägt auch das Material des Sportschuhs bei. Es sollte atmungsaktiv sein und sich dem Fuß etwas anpassen, wenn der Schuh eingelaufen ist. Leder ist beispielsweise eher ungeeignet. Spezielle Sportsocken unterstützen diese Eigenschaften und verhindern einen Hitzestau im Schuh. Wasserdichte Laufschuhe haben übrigens die gleichen Eigenschaften. Grundsätzlich ist ein vorheriges Einlaufen der Schuhe immer sinnvoll, um Blasen und Ähnliches vorzubeugen.

Wie lange sind Laufschuhe haltbar?

Wie stark sich Ihre Laufschuhe abnutzen, hängt von der Beanspruchung ab. Kontrollieren Sie das Innenleben und die Sohle immer mal wieder auf Abnutzungserscheinungen. Denn mit der Zeit verlieren Sportschuhe ihre positiven Eigenschaften. Stellen Sie Verschleiß an den Sohle oder Abrieb am Futter fest, sollten Sie die Schuhe entsorgen. Warten Sie zu lange, riskieren Sie unangenehme Begleiterscheinungen. Dazu gehören eine erhöhte Verletzungsgefahr, schnelleres Ermüdunen und Schmerzen, insbesondere in den Knien und im Rücken.

Reicht mir ein Paar Laufschuhe?

Wenn Sie täglich joggen gehen, brauchen Sie definitiv mehr als ein Paar. Die Schuhe müssen nach jedem Einsatz gut durchlüften und Zeit haben, sich wieder auf ihr ursprüngliches Volumen zu entfalten. Gehen Sie nur ein- oder zweimal pro Woche laufen, kommen Sie mit einem Paar gut über die Runden. Bei dreimal pro Woche oder mehr, vielleicht auch über längere Distanzen, benötigen Sie auf jeden Fall zwei Paar Laufschuhe.

Wählen Sie Schuhe unterschiedlicher Marken. Damit trainieren Sie die Muskeln auf unterschiedliche Art und Weise und beugen einer einseitigen Belastung vor.

Wie pflege ich meine Sportschuhe am besten?

Die richtige Pflege ist wichtig für die Funktionalität Ihrer Schuhe und erhöht zudem die Lebensdauer. Wichtig ist, sie immer gut auszulüften. Entfernen Sie geringe Verschmutzungen mit einem Schwamm und etwas warmem Wasser. Wenn die Schuhe anfangen zu müffeln, verwenden Sie ein Schuh-Deo. Das wirkt gegen den Geruch und vernichtet die Bakterien. Waschen Sie sie keinesfalls in der Waschmaschine, denn das verkraftet das Material in der Zwischensohle nicht. Der Schuh verliert dann seine dämpfende und stützende Eigenschaften.

Wo gibt es Sportschuhe zu kaufen?

Erhältlich sind Laufschuhe in fast allen Schuhläden, die auch eine Abteilung für sportliche Schuhe im Angebot haben. Aber auch Sportfachgeschäfte haben Laufschuhe, ebenso wie Kaufhäuser, die Laufschuhe in der Schuhabteilung anbieten. Gelegentlich finden Sie Laufschuhe auch in den saisonalen Angeboten der Discounter, die ab und zu ein sportliches Sortiment zu günstigen Preisen anbieten. Natürlich können Sie sich Laufschuhe auch online kaufen. Wenn Sie wissen, welches Modell Sie wollen und nicht zahlreiche verschiedene Laufschuhe durchprobieren möchten, ist das eine gute Lösung, um an ein besonders preiswertes Modell zu einer guten Qualität zu kommen. Zu finden ist ein großes Laufschuhangebot sowohl in den Online-Schuhshops, aber auch bei großen Shopping-Portalen wie Amazon oder Ebay sowie in Sportfachgeschäften, die auch online zu finden sind. Wenn Sie sich wieder einmal ein paar neue Laufschuhe zulegen wollen, empfehlen wir Ihnen vorab, einen Laufschuhe Test oder Laufschuhe Vergleich durchzuführen. Am schnellsten geht das zum Beispiel online, wo Sie ganz einfach das beste Modell zu einem guten Preis finden werden. Beliebte Modelle sind zum Beispiel Adidas Laufschuhe, Asics Laufschuhe, Nike Laufschuhe oder Brooks Laufschuhe.

Die beliebtesten Laufschuhe-Marken und Hersteller

Die Auswahl an Laufschuhen ist riesig. Es gibt spezielle Laufschuhe für Damen, klassische Laufschuhe für Herren oder auch farbenfrohe Laufschuhe für Kinder. Hersteller und Marken, die in einem Joggingschuhe Test immer wieder auftauchen, sind zum Beispiel folgende:

  • Asics
  • Nike
  • Salomon
  • Adidas
  • Brooks
  • Mizuno
  • New Balance
  • Puma
  • On
  • Saucony
  • Reebok

Als recht beliebt in einem Joggingschuhe Test haben sich die Modelle Asics Gel Cumulus, Asics Gel Nimbus oder Asics Gel Kayano, Nike Free, Nike Flyknit, Nike Air Pegasus, Nike plus oder Nike Air Zoom, Salomon Speedcross, Adidas Supernova sowie Brooks Adrenaline oder Brooks Glycerin erwiesen.

Wo können geeignete Laufschuhe gekauft werden?

Sie möchten ein neues Paar Laufschuhe kaufen? Gute Laufschuhe für Damen, klassische Laufschuhe für Herren sowie Laufschuhe für Kinder finden Sie, wenn Sie sich in den Schuhgeschäften vor Ort oder auch online umschauen. Während Sie in den Schuhläden vor Ort von einer persönlichen Beratung und direkten Anprobe profitieren, können Sie sich Modelle aus einen Onlineshop auch einfach per Versand nach Hause senden lassen. Damen-Laufschuhe und Herren-Laufschuhe gibt es zum Beispiel bei Amazon, Deichmann oder auch bei Ebay im Onlineshop. Möchten Sie Laufschuhe günstig sowie anderes Lauf Zubehör erwerben, sollten Sie sich die aktuellen Laufschuhe Sale oder Outlet Angebote in einem Schuh Shop ansehen. Hier sind die Preise regelmäßig reduziert, sodass Sie so Ihre Laufschuhe günstig kaufen können. Ebenfalls hilfreich ist es, wenn Sie einen Preisvergleich online (z. B. einen Laufschuhe Damen Test oder Herren Test ) durchführen, um herauszufinden, wo es Ihr Wunschmodell billig oder zumindest günstig gibt. Als beste Laufschuhe oder gute Laufschuhe deklarierte Modelle finden Sie auch, wenn Sie einen Laufschuhe Test in einer Testzeitschrift lesen, wo regelmäßig ein Vergleichssieger dieser Produktkategorie gekürt wird. Legen Sie Wert auf eine persönliche Empfehlung? Dann sind eventuell auch die Testberichte und Erfahrungsberichte anderer Anwender hilfreich, die ihre Erfahrungen häufig online in Produktbewertungen teilen.

Fazit

In einem Laufschuhe Test beliebte Damen-Laufschuhe, Herren-Laufschuhe oder Kinder-Laufschuhe sind zum Beispiel die Adidas Laufschuhe, Asics Laufschuhe, Nike Laufschuhe oder Brooks Laufschuhe. Beste Laufschuhe oder zumindest gute Laufschuhe sind das A und O, wenn Sie den Laufsport regelmäßig ausüben möchten. Letztlich kommt es bei der Wahl der geeigneten Running Schuhe auf Ihren Fußtyp an. Machen Sie am besten eine Fußanalyse beim Orthopäden oder in einem Schuhfachgeschäft, um das geeignete Modell für Ihren Fuß zu finden. Unser Tipp für das Laufschuhe kaufen: Sie finden Laufschuhe günstig, wenn Sie die aktuellen Laufschuhe Sale Angebote der großen Schuhhersteller nutzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus