Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hygienespüler Test 2018

Empfehlenswerte Hygienespüler im Überblick

Vergleichssieger
Sagrotan Desinfektion
Bestseller
Impresan Desinfektion Aktiv
Preistipp
Bayer Canesten
Lysoform
DenkMit Wäsche Desinfektion
Hepp - Hepposan
Heitmann ImpreSan
Modell Sagrotan Desinfektion Impresan Desinfektion Aktiv Bayer Canesten Lysoform DenkMit Wäsche Desinfektion Hepp - Hepposan Heitmann ImpreSan
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Anwendungsbereich Beseitigung von Viren, Baktierien und Pilzen Beseitigung von Viren, Baktierien und Pilzen Beseitigung von Pilzen und Bakterien Beseitigung von Viren, Baktierien und Pilzen Beseitigung von Bakterien, Keimen, Hautpilzen und Viren Beseitigung von Pilzen und Bakterien Beseitigung von Viren, Baktierien und Pilzen
Temperaturbereich ab 20 °C bis 60 °C bis 60 °C ab 20 °C ab 15 °C 15 - 60 °C bis 40 °C
Konsistenz Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit Flüssigkeit
Menge/Inhalt 3 x 1.500 ml 4 x 1.250 ml 250 ml 1.250 ml 1.250 ml 3.000 ml 1.250 ml
Preis pro 100 ml/g 0,26 € 0,28 € 2,16 € 1,13 € 0,72 € 0,77 € 0,78 €
Verpackung Flasche/n Flasche/n Flasche Flasche Flasche Flasche Flasche
Desinfizierend
Dermatologisch getestet k.A.
Gewicht 4.700 g 5.400 kg 300 g 1.700 g 1.400 g 3.300 g 1.200 g
Vor- und Nachteile
  • reduziert geruchsbildende Bakterien und bekämpft schlechte Gerüche
  • bis zu 12 h frisch in der Maschine
  • besonders geeignet für Sportkleidung aus Funktionsfasern und Synthetik
  • kann sowohl in der Maschine als auch bei Handwäsche angewendet werden
  • gewebeschonend, für alle Textilien geeignet
  • sehr gute Hautverträglichkeit
  • auch für empfindliche Textilien geeignet
  • Waschzusatz: einfach zur normalen Wäsche und dem normalen Waschmittel hinzufügen
  • für alle Waschprogramme und Textilien geeignet
  • ohne Farb- und Duftstoffe, ideal für Allergiker
  • entspricht ca. 114 Waschladungen (bei normaler Verschmutzung)
  • belastet nicht die Fasern der Kleidungsstücke
  • auch als Weichspüler verwendbar
  • sehr gut zur Vordesinfektion geeignet
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Sagrotan Desinfektion
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • reduziert geruchsbildende Bakterien und bekämpft schlechte Gerüche
  • bis zu 12 h frisch in der Maschine
Bestseller 1)
Impresan Desinfektion Aktiv
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • besonders geeignet für Sportkleidung aus Funktionsfasern und Synthetik
  • kann sowohl in der Maschine als auch bei Handwäsche angewendet werden
Preistipp 1)
Bayer Canesten
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • gewebeschonend, für alle Textilien geeignet
  • sehr gute Hautverträglichkeit
Lysoform
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • auch für empfindliche Textilien geeignet
  • Waschzusatz: einfach zur normalen Wäsche und dem normalen Waschmittel hinzufügen
DenkMit Wäsche Desinfektion
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • für alle Waschprogramme und Textilien geeignet
  • ohne Farb- und Duftstoffe, ideal für Allergiker
Hepp - Hepposan
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • entspricht ca. 114 Waschladungen (bei normaler Verschmutzung)
  • belastet nicht die Fasern der Kleidungsstücke
Heitmann ImpreSan
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • auch als Weichspüler verwendbar
  • sehr gut zur Vordesinfektion geeignet

Die besten Hygienespüler 2018

Alles, was Sie über unseren Hygienespüler-Vergleich wissen müssen

Hygienespüler werden von verschiedenen Herstellern angeboten.

Wenn die Wäsche aus der Waschmaschine kommt soll sie nicht nur sauber, sondern auch frei von Bakterien sein und angenehm riechen. Wer seine Wäsche geldbeutel- und umweltschonend bei niederen Temperaturen wäscht läuft Gefahr, dass Keime in der Wäsche zurückbleiben und sich ein übelriechender Biofilm in der Waschmaschine bildet. Um diese unangenehmen Effekte zu vermeiden, kann ein Hygienespüler ein wirkungsvolles Mittel sein. Ein Hygienespüler wird in Kombination mit einem Waschmittel verwendet und soll auch schon bei niederen Waschtemperaturen für keimfreie und angenehm duftende Wäsche sorgen. In diesem Artikel haben wir für Sie Informationen zu den verschiedenen Hygienespülern zusammengestellt und sagen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem eigenen Hygienespüler-Test achten sollten.

Waschmittelzusatz oder Waschmittelersatz

Insbesondere dann, wenn Sie häufig bei niedrigen Temperaturen und mit flüssigem Waschmittel waschen, kann ein Hygienespüler oder ein Desinfektionswaschmittel echte Vorteile bezüglich der Sauberkeit, der Hygiene und des Geruchs der Wäsche bieten. Die Produkte zur Steigerung der Hygiene beim Waschen der Kleidung sind in zwei Kategorien unterteilt. Wer sein bisheriges Waschmittel gerne weiterhin zum Waschen seiner Textilien benutzen möchte und ein zusätzliches Mittel zur Verbesserung der Hygiene sucht, kann auf einen Hygienespüler zurückgreifen. Daneben sind auch Kombi-Produkte erhältlich, die aus Vollwaschmittel und Desinfektionsmittel bestehen. Wenn Sie ein Waschmittel mit zusätzlichem Hygieneschutz suchen, können Sie Ihren Desinfektionswaschmittel-Test auf diese kombinierten Produkte konzentrieren.

Arten von Hygienespülern

Es gibt zwei verschiedene Kategorien von Hygienespülern. Wir zeigen Ihnen im Hygienespüler-Vergleich, welche Eigenschaften die beiden Kategorien haben, damit Sie sich einen Überblick schaffen können.

Hygienespüler-Typ Eigenschaften
Hygienespüler Hygienespüler werden ähnlich wie Weichspüler in flüssiger Form angeboten und zusätzlich zu dem normalen Waschmittel angewendet. Sie sorgen zusätzlich zu der reinigenden Wirkung des Waschmittels für mehr Hygiene und Gesundheitsschutz bei der Wäsche. Hygienespüler eignen sich beispielsweise auch zum Bettwäsche waschen nach einer Krankheit.
Desinfektionswaschmittel Bei den Desinfektionswaschmitteln handelt es sich um einen vollwertigen Ersatz eines herkömmlichen Waschmittels. Diese Art Waschmittel besteht aus einer Kombination von herkömmlichem Waschmittel und Hygienespüler. Viele Produkte sind sowohl für weiße als auch für bunte Wäsche geeignet.

Vor- und Nachteile der Hygienespüler

Beide Hygienespüler-Arten haben ihre Stärken und Schwächen. In einem Hygienespüler-Test werden diese aufgeführt und miteinander verglichen. Wir fassen Ihnen hier die Ergebnisse zusammen.

Hygienespüler-Typ Vorteile Nachteile
Hygienespüler
  • bisheriges Waschmittel kann weiter benutzt werden
  • Dosierung nach Bedarf möglich
  • beansprucht zusätzlichen Platz zur Lagerung
Desinfektionswaschmittel
  • geringer Platzbedarf
  • Waschmittel-Ersatz
  • starres Mischungsverhältnis Waschmittel/Desinfektionsmittel

Was eignet sich für wen?

Hygienespüler sind für einen weiten Anwendungsbereich geeignet. Ob ein Hygienespüler sinnvoll ist, hängt auch von der Art der Wäsche ab, die gewaschen werden soll. Handelt es sich um leicht verschmutzte Wäsche, bei der keine Gefahr einer Bakterienbelastung besteht, ist ein Hygienespüler unter Umständen nicht erforderlich. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch bei leicht verschmutzter Wäsche einen Hygienespüler einsetzen. Einen echten Vorteil bieten die Desinfektions-Waschmittel beispielsweise bei der Reinigung von Arbeitskleidung im Gesundheitsbereich. In Praxen und Krankenhäusern nimmt die Hygiene einen besonders hohen Stellenwert ein und dementsprechend hoch sind die Anforderungen an die Sauberkeit der Wäsche. Das gleiche gilt im Restaurant und in Betrieben der Lebensmittelverarbeitung. Auch Menschen, die unter Haut-oder Pilzerkrankungen leiden, finden in einem Hygienespüler ein nützliches Hilfsmittel zur Verbesserung der Hygiene. Pilze und deren Sporen gelangen leicht von der menschlichen Haut in das Gewebe der Textilien und können sich dort festsetzen. Werden sie beim Waschen nicht zuverlässig abgetötet, können sie beim erneuten Tragen der Kleidung zum Wiederaufflammen der Infektion führen.

Gut zu wissen
Viele Produkte sind in der Lage Bakterien und Pilze nahezu vollständig abzutöten. Damit ein Hygienespüler seine volle Wirkung entfalten kann, muss die Temperaturangabe des Herstellers genau beachtet werden.

Aber auch völlig gesunde Menschen, die beispielsweise gerne Sport treiben, können von einem Hygienespüler profitieren. Schweiß an Kleidungsstücken kann nicht nur zu unangenehmen Gerüchen führen, er geht auch mit einer erhöhten Anzahl an Bakterien einher. Besonders wirkungsvoll kann die unerwünschte Wirkung des Schweißes verhindert werden, wenn die Wäsche unmittelbar nach dem Tragen mit einem Hygienespüler gewaschen wird. Umweltbewusste Nutzer sollten bei Ihrem eigenen Hygienespüler-Ökotest hinterfragen, ob der Einsatz eines zusätzlichen Hygiene-Produkts tatsächlich notwendig ist. Befinden sich im Haushalt Kleinkinder, sollte der Hygienespüler für Babys uneingeschränkt geeignet sein. Auf diese Weise können Hautirritationen oder andere Beeinträchtigungen des Nachwuchses wirkungsvoll vermieden werden. Bei der Anwendung sollten Sie darauf achten, in welches Fach der Hygienespüler eingefüllt werden muss.

In welches Fach füllt man das Desinfektionswaschmittel ein?

In welches Waschmittel-Fach ein Hygienespüler eingefüllt wird, hängt von der Art des verwendeten Produkts ab. Desinfektionswaschmittel ersetzen das herkömmliche Waschmittel und werden dementsprechend in das Waschmittel-Fach gefüllt. Die flüssigen Hygienespüler werden hingegen in das Weichspüler-Fach gegeben.

Wie wendet man Hygienespüler an?

Die Anwendung von Hygienespüler ist denkbar einfach und lässt sich ohne Weiteres in den ganz normalen Waschvorgang integrieren. Kombiprodukte, die aus Desinfektionsmittel und Waschmittel bestehen, werden entsprechend den Herstellerangaben in das Waschmittel-Fach gefüllt. Danach wird der Waschvorgang gestartet. Die Waschmittel entfalten dann während des Waschvorgangs ihre Wirkung. Gleiches gilt für flüssige Wäsche-Hygienespüler, die in das Weichspüler-Fach gegeben werden. Dieses Fach ist meist mit einer Blume gekennzeichnet.

Nach dem Befüllen des Weichspüler-Faches sind keine weiteren Schritte notwendig, der Waschvorgang läuft wie gewohnt ab.

Hygiene-Plus mit möglichen Nebenwirkungen

Grundsätzlich sind Hygienespüler ein wirkungsvolles Mittel, um für zusätzliche Hygiene beim Waschen zu sorgen. Allerdings handelt es sich bei den Hygienespülern um Produkte, die nicht ohne zusätzliche Chemie auskommen. Wer besonders empfindliche Haut oder Kleinkinder hat, sollte beobachten, ob es durch die Anwendung eines Hygienespülers zu Hautirritationen oder anderen Problemen mit der Gesundheit kommt. In diesen Fällen sollte auf einen Hygienespüler, der für Allergiker und Babys geeignet ist, zurückgegriffen werden.

Marken und Hersteller

An der Frage, welches der beste Hygienespüler ist, scheiden sich wie so oft die Geister. Ein Teil der Nutzer schwört auf Impresan-Hygienespüler oder Hygienespüler von Sagrotan. Aber auch Hygienespüler von Rossmann, Hygienespüler von dm und Hygienespülung von Geberit haben ihre Anhänger. Wer sich vor dem Kauf gerne das Urteil von den Testexperten eines großen Verbraucherportals wie beispielsweise „Stiftung Warentest“ einholen möchte, kann sich auf den entsprechenden Online-Portalen umschauen. Das Thema Hygiene im Haushalt ist für viele Nutzer wichtig und dementsprechend häufig wird in diesem Bereich von den Verbraucherschützern auch getestet. Wir haben für Sie eine Liste aktuell beliebter Hygienespüler-Marken zusammengestellt:

Mit einem Hygienespüle können Sie die meisten Bakterien aus Ihrer Wäsche entfernen.

  • Sagrotan
  • Ecolab
  • Impresan
  • Hepp GmbH & Co KG
  • Canesten
  • Ariel

Wichtig beim Kauf

Die Hauptaufgabe eines Hygienespülers besteht im Abtöten möglichst aller Bakterien und anderer Keime. Um Ihren eigenen Hygienespüler-Vergleichssieger zu bestimmen, können Sie sich auf das Urteil namhafter Prüfinstitute verlassen. Sowohl das Robert Koch-Institut (RKI) als auch der Verbund für angewandte Hygiene (VAH) führen Listen zur Wirksamkeit unterschiedlicher Desinfektionsmittel und -verfahren. Beurteilt werden die Wirkung gegen Bakterien und Keime sowie Inhaltsstoffe und Konsistenz. In den VAH und RKI-Listings sind viele der erhältlichen Produkte aufgeführt. Hygienespüler von dm sind ebenso zu finden wie Hygienespüler von Sagrotan, Hygienespüler von Rossmann und Impresan-Hygienespüler. Wenn sie einen wirkungsvollen Hygienespüler kaufen möchten, müssen Sie nicht bedingt auf die teuersten Produkte zurückgreifen. Auch ein günstiger Hygienespüler kann hervorragende Reinigungs-Eigenschaften aufweisen und bei einer Kaufberatung deutlich die Nase vorne haben.

Fazit

Hygienespüler sind eine wirkungsvolle Hilfe, um die Hygiene beim Wäsche waschen zu steigern. Sie leisten in Einrichtungen mit hohen Ansprüchen an die Hygiene ebenso wertvolle Dienste wie in vielen Privathaushalten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus