Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Flüssigwaschmittel Test 2020

Empfehlenswerte Flüssigwaschmittel im Überblick

Möchten Sie Ihr Waschmittel besonders einfach und schnell dosieren? Zeit und Aufwand sparen Sie sich mit einem Flüssigwaschmittel, dank dem Sie die gewünschte Menge nur in einem Dosierbecher abmessen und direkt ins Waschmittelfach geben. Im Wasch-Test überzeugen Flüssigwaschmittel auch mit ihrer rückstandslosen Auslösung und den verschiedenen Varianten mit und ohne synthetische Duftstoffe. Vor allem im Bereich von Feinwaschmittel und Colorwaschmittel kommen immer häufiger flüssige Varianten zum Einsatz. Einige sehr gute Flüssigwaschmittel können Sie auch hier über unsere Produkttabelle bestellen.

Das beste Flüssigwaschmittel 2020

Gut für die Umwelt sind Öko-Feinwaschmittel, die ohne Duftstoffe und ohne Bleichmittel auskommen.

Statt Pulver können Sie ein flüssiges Waschmittel für schwarze und weiße Wäsche sowie Buntwäsche verwenden. Einige Produkte kommen ohne Enzyme und Bleichmittel aus und eigenen sich damit auch für Feinwäsche, Wolle oder Seide.

Ein Feinwaschmittel können Sie ganz einfach dosieren, indem Sie den Messbecher der Verschlusskappe nutzen. Eingefüllt wird es entweder direkt ins Waschmittelfach, auf die oberste Schicht der Kleidung oder auch in eine Dosierkugel, die zur Wäsche gegeben wird.

Da es viele gute Produkte zum Waschen von Textilien im Handel gibt, haben wir hier in unserer Kaufberatung alle wichtigen Tipps für die Auswahl zusammengestellt.

Flüssigwaschmittel gibt es für unterschiedliche Wäschefarben

Je nach Farbe der Wäsche gibt es das passende Flüssigwaschmittel. Auch speziell für Feines gibt es geeignete Produkte im Handel. Verschiedene Flüssigwaschmittel-Varianten stellen wir Ihnen hier kurz näher vor.

» Mehr Informationen
Flüssigwaschmittel-Art Beschreibung
Für weiße Wäsche und Kochwäsche
  • Für die extraheiße Wäsche geeignet, zu. B. Handtücher, Bettwäsche, weiße Wäsche
  • Enthält bleichende Mittel, die stark gegen Flecken wirken
  • Kann auch bei 60 oder 90 Grad verwendet werden
  • Ungeeignet für bunte und schwarze Wäsche, da die Farben verblassen
Für bunte Wäsche
  • Color-Flüssigwaschmittel erhält die Farben lange frisch
  • Keine Bleichmittel enthalten
  • Preis ist im Vergleich zu Vollwaschmittel nur geringfügig höher
  • Auch als Waschmittel für schwarze Wäsche geeignet, da keine Bleichmittel enthalten
  • Ebenfalls spezielle Produkte nur für schwarze Wäsche erhältlich
Für Feinwäsche
  • Besonders schonend wäscht ein flüssiges Feinwaschmittel
  • Enzymhaltiges Waschmittel, das speziell auf die besonderen Ansprüche von Seide, Wolle und feinen Textilien ausgelegt ist
  • Wird bei niedrigen Waschtemperaturen angewendet
  • Reinigt Naturfasern sehr sanft, um eine Beschädigung zu vermeiden
  • Starke Verschmutzungen werden eventuell nicht komplett beseitigt

Die wichtigsten Infos: Optische Aufheller, Geruch, Inhaltsstoffe, Weichspüler und weitere Eigenschaften

Sie wollen sich das richtige Flüssigwaschmittel für Ihren Haushalt bestellen? Dann beachten Sie folgende Kriterien, die wir Ihnen für den Kauf zusammengefasst haben.

» Mehr Informationen

Die meisten Flüssigwaschmittel eignen sich für Waschtemperaturen ab 20 bis 40 Grad Celsius.

Es gibt Flüssigwaschmittel mit und ohne Aufheller

Einige Flüssigwaschmittel enthalten zusätzlich Weichmacher-Tenside, sodass Sie keinen Weichspüler mehr hinzugeben müssen.

Nicht alle Flüssigwaschmittel sind für feine Wäsche, Wolle oder Seide geeignet. Hier ist ein flüssiges Fein- oder Wollwaschmittel die richtige Wahl.

Manche Flüssigwaschmittel enthalten optische Aufheller, sodass sie nicht für bunte und schwarze Wäsche zu empfehlen sind. Durch die Aufheller würden die Farben mit jeder Wäsche mehr und mehr verblassen. Greifen Sie bei bunter Wäsche zu einem Color-Flüssigwaschmittel.

Ein angenehmer Geruch überzeugt nach dem Waschen

Damit Ihre Wäsche nach dem Waschen angenehm riecht, müssen Sie nicht unbedingt einen Weichspüler verwenden. Auch viele Flüssigwaschmittel enthalten synthetische oder pflanzliche Duftstoffe, die der Wäsche einen dezenten Geruch verleihen.

» Mehr Informationen

Sollten Sie allerdings sehr empfindliche Haut haben oder gar mit Allergien auf Duftstoffe reagieren, sind Flüssigwaschmittel ohne synthetische Duftstoffe zu bevorzugen.

Es sind verschiedene Inhaltsstoffe im Flüssigwaschmittel

Schon gewusst?
Mit „sensitiv“ gekennzeichnete Feinwaschmittel sind speziell für Allergiker und empfindliche Hauttypen geeignet. Sie enthalten meist keine unnötigen Duft- und Zusatzstoffe, die die Haut reizen oder zu allergischen Reaktionen führen könnten.

Damit Flecken aus der Wäsche entfernt werden, sind dem Waschmittel Tenside beigefügt. Etwa ein Drittel des Flüssigwaschmittels sollte daraus bestehen, damit es eine gute Reinigungskraft hat.

Zusätzlich zu den Tensiden sind noch Enthärter beigemengt, damit der Kalkgehalt im Wasser die Wäsche nicht hart werden lässt. Enzyme sorgen für die aktive Fleckenbekämpfung und Konservierungsmittel erhöhen die Haltbarkeit, indem sie eine Bakterienvermehrung hemmen.

Bio-Produkte sind nicht immer ökologisch unbedenklich

Mit “Bio” ausgezeichnete Waschmittel sind nicht immer komplett biologisch abbaubar und mit ökologisch unbedenklichen Inhaltsstoffen versehen. Prüfen Sie daher genau, was auf der Verpackung steht.

» Mehr Informationen

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zu Flüssigwaschmittel

Was ist besser: Flüssigwaschmittel oder Pulver?

Pulver oder Flüssigwaschmittel – fragen Sie sich auch, welches Waschmittel die Wäsche besser sauber wäscht? Hier der Direktvergleich.

» Mehr Informationen
Waschmittel-Art Vorteile Nachteile
Waschmittel-Pulver
  • Entfernt auch hartnäckige Flecken
  • Für weiße Wasche optimal
  • Auch für Kochwäsche geeignet
  • Preiswerter
  • Kann Rückstände auf Kleidung hinterlassen
Flüssigwaschmittel
  • Einfache Dosierung
  • Enthält oft schon Weichspüler
  • Keine Rückstände auf der Kleidung
  • Etwas geringere Reinigungsleistung

Die Reinigungskraft ist bei Pulver etwas höher, sodass wir Ihnen für weiße und Kochwäsche eher zum Pulver raten.

In welches Fach wird das Flüssigwaschmittel eingefüllt?

Am besten geben Sie es direkt auf die Wäsche oder in eine Dosierkugel für Flüssigwaschmittel, die ebenfalls in die Waschtrommel gelegt wird. Alternativ können Sie das Flüssigwaschmittel aber auch in das normale Waschmittelfach einfüllen.

» Mehr Informationen

Kann man Vollwaschmittel auch für Buntes verwenden?

Es gibt Flüssigwaschmittel mit Weichspüler und ohne Weichspüler.

Davon raten wir Ihnen ab. Denn im Vollwaschmittel sind in der Regel Bleichmittel enthalten, die weiße Wäsche optimal reinigen sollen. Wird Buntes mit Vollwaschmittel gewaschen, können die Farben vorzeitig verblassen. Nehmen Sie stattdessen lieber ein flüssiges Colorwaschmittel.

Wo können Sie ein Flüssigwaschmittel kaufen?

Gute Flüssigwaschmittel finden Sie in jeder Drogerie und in kleinerer Auswahl auch im Supermarkt.

» Mehr Informationen

Wenn Sie von der größten Duftvielfalt aller Hersteller profitieren wollen, sollten Sie sich online umschauen. Hier ist das Angebot riesig, aber auch fast schon unüberschaubar. Für einen schnellen Überblick sorgt unsere Produkttabelle mit einem Flüssigwaschmittel Vergleich, in dem Sie auf einen Blick erkennen, welches Produkt als bestes oder günstigstes Flüssigwaschmittel gilt.

Einen Flüssigwaschmittel Test der Stiftung Warentest finden Sie hier.

Die besten Hersteller und Marken für Flüssigwaschmittel

Mit den Waschmitteln der folgenden Hersteller und Marken treffen Sie eine gute Wahl. Auch in Tests entdecken Sie diese Namen immer weit vorne:

» Mehr Informationen
  • Perwoll
  • Ariel
  • Spee
  • Weißer Riese
  • Frosch
  • Color
  • Lenor
  • Coral
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Flüssigwaschmittel
Loading...
Bildnachweise: © gradt – stock.adobe.com, © Andrey Popov – stock.adobe.com, © vladdeep – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus