Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Enzympeeling Test 2019

Empfehlenswerte Enzympeelings im Überblick

Vergleichssieger
Gisela Muth Beauty
Bestseller
RAU Cosmetics
La Mer Flexible Cleansing
Babor Cleansing
Sans Soucis Cleansing
Daily Diamonds Silky Skin
Preistipp
Marbert Cleansing
Modell Gisela Muth Beauty RAU Cosmetics La Mer Flexible Cleansing Babor Cleansing Sans Soucis Cleansing Daily Diamonds Silky Skin Marbert Cleansing
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
9 Bewertungen
119 Bewertungen
10 Bewertungen
39 Bewertungen
5 Bewertungen
0 Bewertungen
68 Bewertungen
Menge
Preis pro ml/g
50 ml
0,40 €
50 ml
0,30 €
12 g
2,13 €
75 g
0,20 €
60 g
0,43 €
50 ml
0,38 €
40 g
0,30 €
Typ Maske Gel Puder Puder Puder Creme Puder
Hauttyp alle empfindlich alle alle alle Mischhaut, sensibel trocken, Mischhaut, fettig
Einwirkzeit 5 bis 10 min 10 bis 20 min 2 bis 3 min 2 bis 3 min 2 bis 3 min 10 bis 20 min 1 bis 2 min
Wirkstoffe
  • bioaktive Enzyme
  • Fruchtsäuren
  • Kaviarextrakte
  • Aloe Vera
  • Papaya
  • Fruchtsäure
  • weißer Tee
  • indischer Weihrauch
  • Panthenol
  • Meeresschlick-Trockenpulver
  • Enzyme
  • Vitamin C
  • Papaya
  • Fruchtextrakt
  • Enzyme
  • Sheabutter
  • Öle
  • Papaya
  • Fruchtextrakt
Behälter Tube Pumpspender Puderdose Puderdose Tiegel Pumpspender Puderdose
Tiefenreinigung
der Poren
Verfeinert das Hautbild
Frei von Mineralöl
Frei von Parabenen
Gewicht inkl. Verpackung 59 g 99.8 g 68 g 99.8 g 118 g 40.8 g 99.8 g
Vor- und Nachteile
  • Anregung der Durchblutung
  • spendet Feuchtigkeit
  • löst obere Hautschuppen ohne mechanische Wirkung
  • Abschwächung von Pigmentflecken
  • mit Anti-Aging Wirkung
  • wirkt entzündungshemmend
  • entfernt Verhornungen ohne Reiben
  • unterstützt Regeneration der Haut
  • für Allergiker geeignet
  • wirkt vitalisierend
  • reinigt intensiv und schonend
  • feinkörniges Pulver
  • unterstützt Hauterneuerung
  • Narben und Fältchen erscheinen gemildert
  • löst abgestorbene Hautzellen sanft ab
  • besonders geeignet bei Unreinheiten und Pickeln
  • aktiviert Zellerneuerung
  • dermatologisch getestet
  • entfernt verhornte Hautzellen
  • entfernt auch Reste des Make-up
  • sorgt für feinporige Haut
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Gisela Muth Beauty
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Anregung der Durchblutung
  • spendet Feuchtigkeit
  • löst obere Hautschuppen ohne mechanische Wirkung
Bestseller 1)
RAU Cosmetics
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Abschwächung von Pigmentflecken
  • mit Anti-Aging Wirkung
  • wirkt entzündungshemmend
La Mer Flexible Cleansing
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • entfernt Verhornungen ohne Reiben
  • unterstützt Regeneration der Haut
  • für Allergiker geeignet
Babor Cleansing
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • wirkt vitalisierend
  • reinigt intensiv und schonend
  • feinkörniges Pulver
Sans Soucis Cleansing
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • unterstützt Hauterneuerung
  • Narben und Fältchen erscheinen gemildert
  • löst abgestorbene Hautzellen sanft ab
Daily Diamonds Silky Skin
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • besonders geeignet bei Unreinheiten und Pickeln
  • aktiviert Zellerneuerung
  • dermatologisch getestet
Preistipp 1)
Marbert Cleansing
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • entfernt verhornte Hautzellen
  • entfernt auch Reste des Make-up
  • sorgt für feinporige Haut

Die besten Enzympeelings 2019

Alles, was Sie über unseren Enzympeeling Vergleich wissen sollten

Ein Enzympeeling können Sie professionell im Kosmetikstudio genießen.

Ein Peeling ist eine gute Möglichkeit, die Haut von abgestorbenen Hautschuppen zu befreien. Sie wirkt dann frischer und gesünder und kann Wirkstoffe aus einem Gesichtsöl oder einer Creme besser aufnehmen. Das Make-up wirkt anschließend außerdem gleichmäßiger. Doch ein mechanisches Peeling kann die Haut ebenso reizen wie ein Fruchtsäurepeeling. Ein enzymatisches Peeling fällt in die Kategorie chemisches Peeling. Es handelt sich um ein Peeling ohne Körner, das recht mild ist und auch dann als Enzym-Peeling fürs Gesicht genutzt werden kann, wenn Sie empfindliche Haut haben. In dieser Kaufberatung erklären wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen und in welchen Formen es Enzympeelings überhaupt gibt.

Verschiedene Arten von Enzympeelings

Enzymatische Peelings gibt es in verschiedenen Formen, anhand derer man die Produkte in Kategorien einteilen kann. Ein großer Unterschied zwischen den Typen liegt in der Einwirkzeit. Deshalb spielt dieser Punkt auch in den meisten Enzympeeling Vergleichen eine große Rolle. Was genau die jeweilige Peeling Anwendung ausmacht, können Sie in der folgenden Übersicht nachlesen.

Enzympeeling-Art Beschreibung
Enzympeeling-Creme Enzymatische Peelings mit cremiger Konsistenz können wie eine gewöhnliche Tagescreme aufgetragen werden und müssen bis zu 20 Minuten einwirken.
Enzympeeling-Maske Diese Art von Enzympeeling ist etwas dicker in der Konsistenz und wird wie eine Gesichtsmaske angewendet. Die Einwirkzeit kann bei einer Peelingmaske, je nach gewünschter Intensität, zwischen fünf und zehn Minuten liegen.
Enzympeeling-Puder Hierbei handelt es sich um ein loses Enzympeeling Pulver, das zunächst in Wasser aufgelöst werden muss. Die Einwirkzeit beträgt eine bis drei Minuten.

Vor- und Nachteile verschiedener Enzympeeling-Arten

Ein enzymatisches Peeling befreit Ihre Haut sanft von Hautschuppen. Auch wenn es größtenteils Geschmackssache ist, für welches Enzym Produkt Sie sich entscheiden, hat doch jede Darreichungsform ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Die folgende Tabelle hilft Ihnen beim Vergleich. So finden Sie garantiert schnell das passende Produkt.

Enzympeeling-Typ Vorteile Nachteile
Enzympeeling-Creme
  • einfache Anwendung
  • relativ lange Anwendungszeit
Enzympeeling-Maske
  • einfache Anwendung
  • Intensität kann selbst beeinflusst werden
  • muss relativ dick aufgetragen werden
  • Einwirkzeit im mittleren Bereich
Enzympeeling-Puder
  • kurze Einwirkzeit
  • meistens recht mild
  • Produkt muss vor der Anwendung selbst angerührt werden

Die wichtigsten Kaufkritieren für Enzympeelings

Einige Unklarheiten sollten vorab geklärt werden, wenn Sie ein Enzympeeling kaufen möchten. Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie beantwortet.

Wo kann man ein Enzympeeling kaufen?

Wenn Sie Wert auf eine ausführliche Beratung legen, empfehlen wir Ihnen, ein Fachgeschäft aufzusuchen. In einer guten Drogerie haben Sie teilweise sogar die Möglichkeit, einen kleinen eigenen Enzympeeling Vergleich durchzuführen. Sie können zumindest Geruch und Konsistenz testen. Suchen Sie allerdings nach einem günstigen Enzympeeling, raten wir eher, sich im Internet umzusehen.

Gut zu wissen
So sanft die Enzyme zur Haut sein mögen: Sie sollten danach dennoch eine gute Feuchtigkeitspflege auftragen. Wenn Sie nach dem Peeling in die Sonne gehen möchten, denken Sie auch unbedingt an einen Sonnenschutz.

Kann man Enzympeelings auch bei Neurodermitis nutzen?

Wer unter Neurodermitis leidet, hat generell äußerst empfindliche Haut. Häufig finden sich extrem trockene, juckende oder sogar leicht entzündete Hautstellen. Wir raten Betroffenen generell von jeder Art Peeling ab. Selbst ein sanftes Enzympeeling kann zu viel sein. Möchten Sie dennoch ein Peeling für die Pflege der Haut im Gesicht nutzen, sprechen Sie unbedingt vorher mit Ihrem Hautarzt darüber. Wenn Sie unter Rosacea oder Couperose leiden, können Sie ein Enzympeeling anwenden, da dies die Durchblutung der Haut nicht weiter anregt, so dass sich die Rötung nicht verschlimmert. Nutzen Sie am besten eine Peelingmaske.

Wie oft sollte man Enzympeelings anwenden?

Die optimale Häufigkeit der Peeling Anwendung hängt von der Zusammensetzung des Produkts sowie Ihrer Haut ab. Sie sollten beobachten, wie sich Ihre Haut nach dem Peeling verhält. Wird sie trocken oder ist sie leicht gereizt, sollten sie ihr Zeit geben, sich zu regenerieren. Generell dringen Produkte mit Zitronensäure, Milchsäure oder AHA tief in die Haut ein, sodass danach mindestens einige Tage Pause gemacht werden sollten. Lesen Sie unbedingt die Angaben des Herstellers auf der Verpackung durch. Es gibt Enzympeelings, die täglich genutzt werden sollen. Dabei handelt es sich meistens um Enzym-Puder, die sehr mild sind. Sie tragen häufig den Hinweis „Daily Exfoliant“.

Gibt es ein Enzym Peeling zum Selber machen?

Ja! Am besten dafür eignen sich Ananas und Papaya. Vermengen Sie ein paar Esslöffel zerdrücktes Papaya-Fleisch und mischen Sie es mit ein wenig Honig oder pürieren Sie Ananas mit etwas Olivenöl. Wenn Sie bekannte Allergien gegen Papaya oder Ananas haben, sollten Sie auf das DIY-Peeling verzichten. Wesentlich häufiger sind allerdings Allergien gegen Duftstoffe, die gekauften Peelings oft zugesetzt sind. Dieses Problem können Sie mit einem selbst gemachten Peeling umgehen. Alternativ können Sie ein Enzympeeling Naturkosmetik Produkt kaufen oder sich ein Enzympeeling in der Apotheke besorgen, dem keine Duftstoffe beigesetzt sind.

Was sagt Stiftung Warentest dazu?

Obwohl sich die Verbraucherorganisation häufig mit Beauty-Themen beschäftigt, sucht man einen Enzympeeling Vergleich bei ihr bisher vergeblich. Wir können Ihnen deshalb auch keinen Enzympeeling Vergleichssieger präsentieren. Die Stiftung Warentest weist aber darauf hin, dass mechanische Peelings häufig Kunststoffteilchen enthalten, die schlecht für die Umwelt sind – ein Problem, das bei einem Enzympeeling nicht besteht.

Die beliebtesten Enzympeeling-Marken und Hersteller

Für welches Enzym Produkt Sie sich am Ende entscheiden, sollte nicht unbedingt von der Marke abhängig sein. Auch unbekanntere Hersteller können gute Hautpflege-Produkte herstellen. Dennoch möchten wir Ihnen nicht vorenthalten, welche Unternehmen sich im Bereich der Enzympeelings einen Namen gemacht haben:

  • Babor
  • Sensai
  • Marbert
  • Klapp

Kaufberatung für Enzympeelings

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Darreichungsform Sie bevorzugen, gilt es, zwei weitere wichtige Aspekte vor dem Kauf zu berücksichtigen. Bei Kosmetikprodukten wird häufig ein Hauttyp angegeben. Auf Ihrer Suche nach dem Vergleichssieger unter den Enzympeelings werden Sie feststellen, dass die meisten Produkte für das Gesichtspeeling aller Hauttypen geeignet ist. Die Haut wird viel weniger gereizt als bei einer mechanischen Reinigung durch ein normales Gesichtspeeling oder durch ein Akne Peeling mit Fruchtsäure. Die Enzyme sind sanft und helfen als Peeling unreine Haut in den Griff zu bekommen. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt und das Hautbild wirkt feiner. Der Schäleffekt ist aber so gering, dass Sie mit diesem Peeling empfindliche Haut pflegen können, es sei denn, der Hersteller gibt etwas anderes an. Ein Blick auf die Zusammensetzung des Produktes gehört zu jedem Enzympeeling Vergleich im Internet dazu, und auch Sie sollten darauf nicht verzichten. Manche Enzympeelings enthalten Fruchtsäure, welche die Haut reizen kann. Der folgenden Liste können Sie entnehmen, hinter welchem Begriff sich Fruchtsäuren verbergen und welche Zutaten sonst noch häufig in Enzympeelings vorkommen.

Enzympeelings werden von verschiedenen Herstellern angeboten.

  • AHA/Alphahydroxysäuren: Fruchtsäuren, die abgestorbene Hautschuppen sehr gut lösen und die Haut aufnahmefähig machen, sind meistens AHA-Säuren. Für empfindliche Haut sind diese eventuell zu aggressiv. Auch Milchsäure ist eine AHA-Säure. Sie ist sehr gut verträglich und spendet viel Feuchtigkeit. Eine weitere AHA-Säure ist Salicylsäure. Sie wirkt besonders gut gegen Akne und lindert Entzündungen.
  • Fruchtenzyme: Im Gegensatz zur Fruchtsäure sind die Enzyme aus Papaya oder Ananas (Papain und Bromelain) sehr sanft zur Haut. Dieser ursprüngliche und damit wichtigste Inhaltsstoff eines Enzympeelings ermöglicht die Reinigung ohne mechanische Reibung.
  • Panthenol: Dieser Inhaltsstoff ist sehr gut verträglich. Er reduziert Entzündungen, lindert Juckreiz und hat einen milden Peeling-Effekt.
  • Subtilisin oder Lipase: Während Lipase Fett spaltet, löst Subtilisin Verhornungen. Beide Stoffe wirken gegen Unreinheiten.
  • Fermentierte Fruchtextrakte: Besonders gut verträgliches Kürbis-Enzym aus fermentiertem Kürbis mit antioxidativer Wirkung.
  • Hyaluronsäure: Hyaluronsäure ist ein feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff, der Falten mildern kann. Er kommt häufig in einem Anti-Aging Serum vor und ist auch als reine Hyaluron Creme erhältlich.

Fazit

Prinzipiell sind enzymatische Peelings eine sanfte Alternative zu anderen Peeling-Arten und daher auch bei empfindlicher Haut anwendbar. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, kaufen Sie ein Enzympeeling Naturkosmetik Produkt und wählen Sie ein Produkt ohne Fruchtsäuren. Bei der Anwendung gibt es aber deutliche Unterschiede. Ein Enzympeeling Puder muss erst angerührt werden, ist daher aber gut dosierbar und hat eine kurze Einwirkzeit. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen mehr Zeit zu investieren, können Sie ebenso gut zur Maske oder Creme greifen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus