Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bottle-Party veranstalten – Spart Geld und Zeit

Bottle-Party veranstalten – Spart Geld und Zeit

Partys sind meist mit viel Organisation und Arbeit verbunden. Es jedem Gast recht zu machen fällt da oft schwer. Eine Bottle Party ist da eine interessante Alternative, über die Sie nachdenken sollten. Mehr dazu hier.

Feiern tun wir alle gerne, oder? Die einen spielen gerne den Gastgeber und laden ein, die anderen lassen sich einladen und haben so ihren Spaß. Doch die Arbeit bleibt meist beim Gastgeber hängen. Er stellt nicht nur die Location, er muss sich auch um Getränke und Essen kümmern. Eine Menge Arbeit, die da auf einen zukommt.

Das aber kann man auch anders haben, wenn man nämlich eine sogenannte Bottle-Party veranstaltet. Das heißt nun nicht, dass jeder eine Bottle, also eine Flasche mitbringt, geht aber schon in die Richtung.

Es ist doch so, dass man als Gastgeber von seinen Gästen meist ein Mitbringsel erhält. Das ist in den meisten Fällen etwas, was kein Mensch braucht. Oder es ist die achte Flasche Wein.

Machen Sie doch mit ihren Gästen einfach folgenden Deal: Jeder bringt etwas zu Essen oder zu Trinken mit. Sie machen am besten eine Liste, auf der alles steht und lassen diese herum gehen. So haben Sie viel weniger Arbeit und auch Ausgaben, um die Party zu organisieren und es macht jedem einen Heidenspaß!

Ökologisches Einweggeschirr verwenden

Bestseller Nr. 1
Grill und Party Geschirr und Grill und Party Mehrweg Besteck, plastikfrei, umweltfreundlich und kompostierbar, je 25 Messer, Gabeln, Teller und Becher
  • Grillset aus kompostierbaren Materialien, Recyclingfähig, plastikfrei und umweltfreundlich
  • 25 Teller aus Bargasse , 25cm, tief und stabil
  • 25 Becher aus Bargasse 250ml, stabil, nicht für Heißgetränke
  • 25 Gabeln aus Maisstärke, 18cm stabil und brechen nicht
  • 25 Messer aus Maisstärke, 18cm stabil und brechen nicht
Bestseller Nr. 2
wellsamed wellsabio umweltfreundliche plastikfreie Papierbecher Pappbecher Papierbecher Papptrinkbecher, Trinkbecher aus Pappe, 180 ml Becher (100)
  • umweltfreundliche, nachhaltige Trinkbecher aus Pappe
  • PLA-beschichtete Papierbecher: PLA (Polymilchsäure): gewonnen aus nachwachsendem Rohstoff Maisstärke
  • plastikfrei, umweltfreundlich
  • geschmacks- und geruchsneutral, grifffest, stabil
  • Fassungsvermögen: 180 ml
Bestseller Nr. 3
Junboran Plastikfreie Einweg Trinkhalme aus natürlichem Stroh, 100% biologisch abbaubar, ideal für Bars, Restaurants, Hotels und Ihre Familie (300PC)
  • GESCHMACKSNEUTRAL - Die Trinkhalme sind, im Gegensatz zu Papier oder Aluminium, komplett geschmacksneutral. Die dünnen Halmwände stören den Geschmack der Getränke überhaupt nicht. Sie können damit den originalen Geschmack der Getränke genießen.
  • BESTÄNDIG IM GETRÄNK - Geeignet für Kalt- und Heißgetränke. Unsere Trinkhalme halten während der Nutzung stets eine stabile Figur. Im Vergleich zu den Produkten aus Papier oder Bambus werden sie sich in dem Getränk nicht aufweichen. Sie können mit unseren Produkten Cocktails, Tee, Kaffee, Säfte, Smoothies usw. genießen.
  • FREI VON GIFTSTOFFEN - Unsere plastikfreien Trinkhalme haben kein Risiko für die Gesundheit. Die Trinkhalme sind aus natürlichem Stroh und frei von gesundheitsschädlichen Chemikalien, Pestiziden und giftigem BPA.
  • PLASTIKFREI - Drei Viertel des Abfalls im Meer besteht aus Plastik. Helfen Sie bei der Vermeidung der Verschmutzung unserer Ozeane. Bei der Verpackung haben wir ebenfalls auf Plastik verzichtet.
  • UMWELTFREUNDLICH - Unsere Trinkhalme sind 100% biologisch abbaubar sowie verwertbar. Im Gegensatz zu den Plastiktrinkhalmen oder anderen Kunststofftrinkhalmen stellt das natürliche Stroh keine Belastung für die Umwelt dar.

Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Africa Studio - Fotolia.com
Andre

Tipp für Jugendliche mit wenig Geld: Lasst euch doch von euren Kumpels z.b. Bier schenken. Jedes Paar oder 2-3 Kumpel bringen jeweils eine Kiste Bier mit. So habe ich auf meinem Geburtstag eine menge Bier bekommen. Der Vorteil: die Leute bringen das mit was ihnen schmeckt und so gibt es auch kein Gemecker über die " billige Plörre" oder das falsche Bier.

Chris

Genau dafür ist die Seite www.bringabottle.de gemacht. Einfach eine Liste von Mitbringsel erstellen und den Link an die Freunde schicken. Dann ist sichergestellt, dass nicht alles doppelt und dreifach mitgebracht wird.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus