Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Badmintonschläger Test 2018

Empfehlenswerte Badmintonschläger im Überblick

Vergleichssieger
Victor  V-3700 Magan PREMIUM
Bestseller
Whizz Profi A730
Babolat X-ACT 85XF
Wilson Hyper Power
Oliver RS Power P 880
Carlton Powerblade Superlite
Preistipp
Yonex ISO-LITE 3 Sonderedition
Modell Victor V-3700 Magan PREMIUM Whizz Profi A730 Babolat X-ACT 85XF Wilson Hyper Power Oliver RS Power P 880 Carlton Powerblade Superlite Yonex ISO-LITE 3 Sonderedition
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Material High Modulus Graphit High Modulus Graphit Graphit Balance k. A. High Modulus Graphit High Modulus Titanium Vollgraphit
Griffstärke
  • 3U
  • G3
  • G4
k. A. k. A. k. A.
  • G4
  • G5
  • 3U
  • G4
Balance ausgewogen leicht kopflastig kopflastig ausgewogen leicht kopflastig super Head Light ausgewogen
Steifheit medium mittel/steif flexibel medium flexibel flex medium medium
Max. Bespannungshärte 9,0 kg 13.6 kg k. A. k. A. 8-9 kg 12 kg 10.5 kg
Farbe blau rot schwarz/rot/gelb weiß/bronze weiß/schwarz silber blau/türkis/schwarz
Besaitung
Inklusive Fullsizebag
Haltbare, multifile Saiten k. A.
Maße k. A. k. A. k. A. 67.4 cm
Länge Schläger
66.5 cm
Länge Schläger
66.5 cm
Länge Schläger
k. A.
Gewicht 99.8 g 85 g 85 g 92.5 g 86 g 89 g 90 g
Vor- und Nachteile
  • Medium-Schaft für alle Spielsysteme
  • isometrischer Schlägerkopf
  • vergrößerter Sweetspot
  • inklusive Griffband
  • geringe Vibration
  • einteiliger Graphit
  • angenehm dünner Griff
  • flexibler Schaft und hoher Kickpoint
  • verhältnismäßig leicht
  • inklusive 6 Shuttles
  • inklusive Advantage 3 Bag
  • robust und hochwertig verarbeitet
  • druckvoll
  • leichter Allroundschläger
  • flexibel
  • Contour-Griffband
  • große Schlägerkopffläche
  • CFS Powercap erhöht Flexibilität des Schaftes
  • Aero-Frame Rahmenbauweise
  • großer, isometrischer Schlägerkopf
  • 30% mehr Trefferfläche
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Victor V-3700 Magan PREMIUM
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Medium-Schaft für alle Spielsysteme
  • isometrischer Schlägerkopf
  • vergrößerter Sweetspot
Bestseller 1)
Whizz Profi A730
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • inklusive Griffband
  • geringe Vibration
  • einteiliger Graphit
Babolat X-ACT 85XF
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • angenehm dünner Griff
  • flexibler Schaft und hoher Kickpoint
  • verhältnismäßig leicht
Wilson Hyper Power
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • inklusive 6 Shuttles
  • inklusive Advantage 3 Bag
  • robust und hochwertig verarbeitet
Oliver RS Power P 880
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • druckvoll
  • leichter Allroundschläger
  • flexibel
Carlton Powerblade Superlite
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Contour-Griffband
  • große Schlägerkopffläche
  • CFS Powercap erhöht Flexibilität des Schaftes
Preistipp 1)
Yonex ISO-LITE 3 Sonderedition
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Aero-Frame Rahmenbauweise
  • großer, isometrischer Schlägerkopf
  • 30% mehr Trefferfläche

Die besten Badmintonschläger 2018

Alles, was Sie über unseren Badmintonschläger Vergleich wissen sollten

Einen guten Badmintonschläger bekommen Sie bei dem Hersteller Carlton.

Rückschlagsportarten wie Badminton, Squash oder Tennis erfreuen sich schon seit langem großer Beliebtheit. Die Ausübung stärkt Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Zudem handelt es sich um eine gesellige Sportart, die Sie entweder im Einzel (zwei Spieler treten gegeneinander an) oder im Doppel (zwei gegen zwei) ausüben können. Badminton ist eine sehr schnelle Sportart, die hervorragend dazu geeignet ist, die eigene Fitness zu verbessern. Da hier ein Federball gespielt wird, wirken deutlich weniger Kräfte auf den Schlagarm ein als beim Tennis. Die Vorteile haben Sie überzeugt? Dann benötigen Sie als erstes einen geeigneten Schläger. Einfach den günstigsten Schläger als Einstieg zu kaufen, ist nicht der richtige Ansatz, denn es gibt große Unterschiede. Nicht jeder Schläger ist für einen Anfänger geeignet. Bei einer Rückspiel-Sportart wie Badminton kommt dem Schläger größte Bedeutung zu. Mit ihm katapultieren Sie den Federball zurück über das Netz und versuchen, den Gegner auszuspielen. Die Unterschiede der verschiedenen Schläger liegen im Material des Schlägerkopfes und Schlägerschafts sowie der Bespannung. Das Material und die Art der Bespannung wirken sich auf das Gewicht und das Schwingungsverhalten des Schlägers aus. Das wiederum entscheidet über Präzision und Schlagkraft und wie viel Muskelkraft Sie aufbringen müssen. Der Schwerpunkt liegt je nach Modell eher beim Kopf oder beim Griff. Während kopflastige Badmintonschläger eine hohe Schlaggeschwindigkeit unterstützen (für den Einsatz an der Grundlinie von Vorteil), lassen sich grifflastige Schläger präziser führen und sind daher für den Einsatz am Netz prädestiniert.
Damit Sie nicht gleich wieder die Flinte, respektive den Schläger, ins Korn werfen, haben wir die wichtigsten Informationen rund um den Badmintonschläger zusammengestellt. Machen Sie auch einen Badmintonschläger Test oder Vergleich, um das beste Modell (z. B. Carlton Powerblade Superlite, Yonex Schläger, Oliver Schläger, Babolat Schläger, Wilson Schläger) für sich zu finden. Erhältlich sind zahlreiche gute Schläger zum Beispiel in Sportfachgeschäften vor Ort, aber auch online haben Sie die Wahl aus einem vielfältigen Sortiment

Verschiedene Arten von Badmintonschlägern in der Übersicht

Eine moderne Variante, die Sie ohne Netz im Freien spielen können, ist das Crossminton. Dafür benötigen Sie Speedminton-Schläger, die in Form und Aufbau dem Badmintonschläger ähneln. Wir haben die drei gängigen Schlägertypen – Badminton, Speedminton und Federball – in der folgenden Übersicht genauer beschrieben.

Schläger-Typ Beschreibung
Badminton-Schläger Nach dem Regelwerk des Badmintonverbandes ist ein Badmintonschläger höchstens 68 cm lang und 23 cm breit. Die Besaitung verläuft kreuzförmig über den gesamten Schlägerkopf und darf keine Verdichtungen aufweisen. Während Einsteigermodelle meist mit einem Gewicht von 8 bis 10 kg vorgespannt sind, können Profimodelle bis zu 17 kg Zugkraft aufweisen. Je höher diese ist, desto präziser kann der Ball geführt werden. Allerdings muss Ihre Technik schon sehr ausgereift sein und Sie benötigen mehr Muskelkraft.

Der Schlägerkopf eines Badmintonschlägers ist sehr viel dünner als der eines Tennisschlägers, ebenso die Saiten. Der Durchmesser beträgt weniger als einen Zentimeter. Gute Schläger sollten aus einem Stück gefertigt sein, bei günstigen Modellen werden Schlägerkopf und Hals mittels T-Stück verbunden. Das Material des Rahmens ist Aluminium oder Graphit, bei hochwertigen Schlägern Karbon. Das Gewicht variiert, je nach Material, zwischen 70 und 100 Gramm (unbespannt). Leichter geht es kaum – ein Tennisschläger wiegt rund dreimal so viel. Früher war die Form des Schlägerkopfes oval, heute weisen die meisten Schläger eine isometrische Form auf. Dadurch vergrößert sich die Schlagfläche mit dem „Sweet Spot“, der optimalen Schlagzone.

Speedminton-Schläger Es macht Sinn, für das Crossminton die Schläger im Set zu kaufen. Dieses besteht aus zwei Federball-Schlägern und mehreren Federbällen, die Speeder genannt werden. Der Speedminton-Schläger ist größer und schwerer als ein Badmintonschläger. Seine Länge beträgt zwischen 58 und 60 cm, das Gewicht liegt zwischen 130 und 170 Gramm. Er ist außerdem stärker bespannt und somit robuster und stabiler. Beim Schläger für Kinder ist der Schaft verkürzt und der Schlägerkopf noch etwas größer. Schläger Sets für Kinder sind zudem sehr farbenfroh, von Pink bis bunt ist alles möglich. Durch die Beschaffenheit des Speedminton-Schlägers ist es einfacher, den Speeder zu treffen. Die Präzision eines guten Badminton-Schlägers kann er zwar nicht erreichen. Das ist aber auch nicht notwendig.
Federball-Schläger Federball und Badminton werden sehr oft gleichgesetzt. Wenn Sie einen Federballschläger kaufen möchten, laufen diese daher meist unter Badmintonschläger. Der Unterschied ist lediglich der, dass Federball reinen Freizeitcharakter hat und meist auf der Wiese oder am Strand gespielt wird. Die Qualität des Schlägers ist nicht ausschlaggebend. Auch wenn der Federballschläger einem Badmintonschläger sehr ähnelt, ist er normalerweise nicht sehr hochwertig hergestellt. Wir empfehlen den Kauf eines Federball Sets, in dem zwei Schläger und mehrere Federbälle enthalten sind. Bei manchen Angeboten ist auch eine Hülle für die Schläger enthalten. Ein Federball Set stellt die günstigste Alternative dar und ist für den gelegentlichen Gebrauch „just for fun“ normalerweise absolut ausreichend.

Vor- und Nachteile verschiedener Badmintonschläger-Typen

Sie können sich noch nicht für ein bestimmtes Modell entscheiden? Hier sehen Sie noch mal tabellarisch alle Vor- und Nachteile im Überblick.

Schläger-Typ Vorteile Nachteile
Badminton-Schläger
  • Für Badminton geeignet

  • Abwechslungsreiches Spiel

  • Robust verarbeitet
  • Keine
Speedminton-Schläger
  • Für Speedminton geeignet

  • Schneller Ballwechsel möglich

  • Robust verarbeitet
  • Für Anfänger nicht geeignet
Federball-Schläger
  • Für Federball geeignet

  • Gemütliches Spiel

  • Auch für Anfänger geeignet
  • Weniger robust

Die wichtigsten Kaufkriterien für Badmintonschläger

Sie sehen, Schläger ist nicht gleich Schläger. Damit Sie das passende Modell für Ihre Bedürfnisse finden, haben wir hier wichtige Kriterien aufgeführt, die Sie beim Kauf anlegen können.

Einsatzbereich

Während es beim Federball alleine darum geht, den gefiederten Kork möglichst lange in der Luft zu halten, ist Badminton die wettkampfbetonte Variante. Beim Federball benötigen Sie kein Spielfeld und Sie können überall spielen, wo Sie sich befinden. Dass der Ball vom Wind weggetragen wird, sorgt eher für noch mehr Vergnügen. Beim Badminton ist das anders: Es wird ausschließlich Indoor gespielt, um den Federball möglichst präzise platzieren zu können. Das ist entscheidend für den Spielerfolg – dieser besteht darin, den Ball für den Gegner unerreichbar in dessen Spielhälfte auf den Boden zu schlagen.

Tipp
Die Saiten eines Badmintonschlägers könnten unterschiedlich hart vorgespannt werden – mit bis zu 17 kg. Eine solch harte Bespannung ist allerdings nur für den geübten Spieler empfehlenswert.

Kopf- oder grifflastig – die Balance

Die Balance eines Federballschlägers spielt für die Spieltechnik eine große Rolle. Liegt das Gewicht im Schlägerkopf, wird ein aggressives Angrifsspiel unterstützt, mit dem vor allem schnelle Schmetterbälle möglich sind. Wer eher auf eine defensive Strategie setzt, greift zum grifflastigen Schläger. Diese sind besser zu führen und können so den Ball präziser dirigieren. Eine ausgeglichene Balance ist für diejenigen interessant, die auf Vielseitigkeit Wert legen und weder die eine noch die andere Strategie favorisieren.

Die Kopfgröße

Je größer die Schlagfläche ist, desto leichter wird es, den Ball überhaupt zu treffen. Allerdings geht damit auch ein höheres Gewicht einher, welches das Spielverhalten des Schlägers negativ beeinflusst. Für Einsteiger empfehlen wir ein großes Schlägerblatt, während Fortgeschrittene und Turnierspieler mit einem kleineren Schlägerblatt besser bedient sind.

Bespannung – weich oder hart?

Ein Einsteiger oder Freizeitspieler wird seinen Schläger vorbespannt kaufen. Gängig ist eine Kunststoffbespannung mit einer Zugkraft von 7 bis 10 Kilogramm. Profis wählen eine mehrfach geflochtene Kunststoffbesaitung mit einem Gewicht von 13, in manchen Fällen sogar bis 17 Kilogramm. Durch die harte Bespannung reagiert der Federball prompt, er kann sehr präzise gespielt werden. Allerdings brauchen Sie mehr Kraft. Sonst „verhungert“ der Ball und stürzt auf halbem Weg ab.

Material

Im Freizeitbereich tut es ein Aluminiumschläger, der zwar etwas schwerer ist, dafür aber günstig und meist auch etwas flexibler. Dadurch lässt sich der Ball schneller schlagen und die Schlagtechnik ist schonend für den Schlagarm. Besonders leichtes, robuste und langlebiges Material wie Karbon hat seinen Preis. Die Vorteile wissen Profis trotzdem zu schätzen.

Welche Vorteile hat Speedminton gegenüber Badminton?

Badminton können Sie nur in einer Halle und auf einem Spielfeld spielen. Die Regeln sind streng, denn es geht darum, den Gegner zu besiegen. Wenn Sie es weniger wettkampforientiert mögen, dafür bei der Ausübung lieber unabhängig sein wollen, ist Speedminton eine sehr gute Alternative. Der Schläger ist so konzipiert, dass es leichter fällt, den Ball zurückzuschlagen. Da der Federball, der sogenannte Speeder, schwerer ist, wird er nicht so leicht vom Wind von seiner Flugbahn abgebracht.

Wie kann ich als Einsteiger den passenden Schläger finden?

Als Anfänger, der noch keine spezielle Schlagtechnik entwickelt hat, sondern den Ball oft erwidern möchte, empfiehlt sich ein Badminton Racket, der eben dieses leicht macht. Eine ausgewogene Balance sowie ein großer Schlägerkopf zählen dazu. Die Bespannung sollte nicht zu hart sein, während das Gewicht anfangs keine allzu große Rolle spielt. Gerade für den Einstieg müssen Sie nicht zum teuersten Modell greifen, sondern können auch den Kauf eines Federball Sets ins Auge fassen. Mit der Erfahrung werden Sie feststellen, welche Technik Ihnen am besten liegt und können dann einen hochwertigen Badmintonschläger finden, der Ihnen entgegenkommt.

Wie soll ich meinen Badmintonschläger halten?

Es gibt verschiedene Griff-Arten, für die jedoch alle gilt: Je weiter vorne Sie den Schläger halten, desto besser können Sie den Ball kontrollieren. Je weiter hinten Sie den Schläger fassen, desto mehr Hebelwirkung können Sie nutzen – es wird mehr Kraft auf den Federball übertragen. Für Vorhandschläge (Schläge auf der Seite, auf der Sie den Schläger halten, in der Regel die rechte) kommt der Universalgriff zur Anwendung. Daumen und Handinnenfläche bilden ein „V“. Bei Rückhandschlägen (Schläge auf der gegenüberliegenden Seite, auf der Sie den Schläger halten – in der Regel links) nutzen Sie den Daumengriff: Der Daumen liegt auf der breiten Seite des Schlägergriffs. Den Rushgriff führen Sie von oben nach unten aus, wenn Sie am Netz stehen. Der Schläger wird dabei wie eine Bratpfanne gehalten. Der Pinzettengriff ermöglicht eine besonders gefühlvolles Schlagen des Balls. Der Schläger mit Griffband (z. B. Profi Badmintonschläger) wird wie eine Pinzette locker zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten.

Die beliebtesten Badmintonschläger-Hersteller

In einem Badmintonschläger Test oder Vergleich sind es vor allem folgende Hersteller und Marken, die in Sachen Badminton Schläger Set und Badminton Racket überzeugen.

  • Wilson
  • Carlton
  • Victor
  • Tecnopro
  • Talbot torro
  • Yonex
  • Oliver
  • Babolat
  • Wilson

Wo kann ein geeigneter Badmintonschläger gekauft werden?

Einen Badmintonschläger kaufen Sie in allen Sportfachgeschäften, die Zubehör für viele Sportarten anbieten. Sie können einen Schläger billig oder zumindest günstig kaufen, indem Sie vorab einen Badmintonschläger Vergleich bzw. Preisvergleich machen. So finden Sie sicher ein Modell, das als guter Badmintonschläger, bester Badmintonschläger oder sogar Badmintonschläger Vergleichssieger abgeschnitten hat. Bestellen Sie anschließend in einem Onlineshop Ihrer Wahl, finden Sie nicht nur gute Preise, sondern können sich auch den Schläger einfach per Versand zu Ihnen nach Hause liefern lassen. Auch Testberichte und Erfahrungsberichte sind oft eine gute Badmintonschläger Empfehlung, da Sie hier viel über die praktischen Erfahrungen von Badmintonspielern lesen können.

Fazit

Ob Carlton Powerblade Superlite, Yonex Schläger, Oliver Schläger, Babolat Schläger oder Wilson Schläger – das Angebot ist groß. Sie können dabei selber den Badmintonschläger bespannen oder das auch einem Fachgeschäft überlassen. Ob Sie einen Badmintonschläger kaufen, der für Profis oder Anfänger geeignet ist, hängt natürlich von Ihrem Trainingslevel ab. Ein guter Badmintonschläger ist oft der Badmintonschläger Vergleichssieger, den Sie ganz leicht über einen Badmintonschläger Test oder Vergleich finden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus