So halten Knöpfe bombensicher

So halten Knöpfe bombensicher

Wer kennt nicht das Problem, das man mit Knöpfen hat? Mit der Zeit lockern sich Knöpfe und fallen irgendwann ab. Dann wird der Knopf wieder angenäht, sofern man ihn nicht aus Versehen verloren hat, und das Spiel beginnt aufs Neue.

Es kommt immer darauf an, wie gut der Faden ist, den man zum annähen der Knöpfe verwendet. Je dünner, desto schneller reißt der Knopf wieder ab. Deswegen sollte man immer einen dicken und reißfesten Faden nehmen. Oder aber anstatt eines Fadens ein ganz anderes Material, das noch sicherer hält, als ein Faden.

Die Rede ist von Zahnseide. Hört sich sicherlich für viele befremdlich an, doch Zahnseide hält bombensicher! Wer möchte, der kann alle anderen Knöpfe ebenfalls mit Zahnseide verstärken. Dazu muss man nicht mal das Garn, das die anderen Knöpfe hält, entfernen, sondern die Zahnseide einfach einarbeiten. Achten Sie darauf, dass Sie keine gewachste Zahnseide nehmen, das würde nämlich auffallen, weil diese in der Regel dicker ist und glänzt.


Bildnachweise: © Fabio Balbi - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus