Seilwinde Test 2017

Empfehlenswerte Seilwinden im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Rotek HWA - 1200Berlan  BHSW900ACarpoint 0623425 Kerbl Hand WinchBerger & Schröter 60001Inxx 30075Baumarktplus SW
ModellRotek HWA - 1200Berlan BHSW900ACarpoint 0623425 Kerbl Hand WinchBerger & Schröter 60001Inxx 30075Baumarktplus SW
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Zugkraft bei 3 Seillagen1.200 kg907 kg545 kg720 kg800 kg450 kg1.130 kg
SeilartDrahtseilDrahtseilDrahtseilDrahtseilDrahtseilStahlseilStahlseil
Seildurchmesser6 mm5.1 mm5 mm5 mm6 mm4.2 mm5 mm
Seillänge18 m10 m20 m20 m10 m10 m10 m
MaterialStahlStahlStahlStahlStahlStahlStahl
Korrosionsschutz
Rückdrehsperre
Freilauffunktion
Maße31 x 29 x 22 cm25 x 18 x 15 cm24 x 17 x 16 cm24 x 18 x 17 cm29 x 28 x 22 cm19 x 12 x 15 cm24 x 14 x 16 cm
Gewicht13 kg5.8 kg5 kg5 kg5 kg2.75 kg4.5 kg
Vor- und Nachteile
  • sehr robust
  • hochwertige Verarbeitung
  • stabile Reibungsbremse
  • langlebig
  • robuste Sperre
  • ergonomischer Griff
  • langes Kabel
  • stabile Konstruktion
  • gute Verarbeitung
  • hochwertige Qualität
  • wartungsfrei
  • ausklinkbarer Sicherheitshaken
  • doppelte Zahnkranzbremse
  • leichte Montage
  • sehr sicher
  • vollverzinkt
  • robuste Rückschlagsperre
  • sehr stabil
  • wartungsfrei
  • zweifache Übersetzung
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Seilwinden 2017

Alles, was Sie über Seilwinden wissen sollten

Eine gute Seilwinde finden Sie bei dem Hersteller Brast.

Ob als Forstseilwinde, für den Abschleppwagen oder als Seilhebezug – die Seilwinde ist schon seit Jahrhunderten in Gebrauch. Bereits vor dem Einsatz von starken Maschinen, gehörte ein Seilzug und ähnliches zu den wichtigsten Bestandteilen von Landwirten, Stallburschen, Müllern und Co. Durch die Umlenkung der Seile auf der Seilrolle wird das Gewicht des zu hebenden Produkts verteilt. Sogar mehrere hundert Kilo können auf diese Weise angehoben werden, was vor allem bei schweren Kanonen, die in Position gebracht werden mussten. Noch heute findet das Zugseil große Verwendung in den unterschiedlichsten Bereichen des Alltags. Ein Seilwinden Test hat dabei die wichtigsten Merkmale sowie Kaufkriterien ermittelt.

Arten von Seilwinden

Auch wenn man meinen könnte, dass es in Bezug auf die Seilwinde lediglich ein Modell gibt, sind doch die unterschiedlichsten Varianten im Internet sowie im örtlichen Baumarkt zu finden. Prinzipiell kann man festhalten, dass es das Zugseil mechanisch und hydraulisch gibt. Bei der mechanischen Seilwinde handelt es sich um eine Variante, die per Hand betätigt wird. Es kommt also weder eine elektronische Seilrolle noch eine Zugmaschine zum Einsatz. Vor allem als Forstwinde wird dieses Modell für kleinere Waldflächen verwendet. Die mechanisch gesteuerten Winden sind also außerhalb des Traktors bedienbar. Bei der hydraulischen Forstseilwinde werden Kupplungen im Regelfall mithilfe eines zusätzlichen Gerätes betätigt. Dennoch werden die Bremsen per Hand bedient. Werden alle Funktionen mittels einer Maschine betätigt, so spricht man von einer elektrohydraulischen Forstwinde. Gemäß der groben Einteilung in Bezug auf die Arbeitsweise, kann man die Seilwinden auch in definierte Gruppierungen anhand ihrer Merkmale gliedern. Als erste Variante ist dabei die sogenannten Trommelwinde zu nennen. Die Seilwinde ist hierbei eine Seiltrommel, die als mechanische sowie hydraulische Seilwinde erhältlich ist. Besonderer Clou ist der Einsatz einer zusätzlichen Seilführung, die das Drahtseil oder andere Arten geordnet, seitlich versetzt aufrollt.

Bei der Seiltrommel muss beachtet werden, dass die Zugkraft mit den aufgewickelten Schichten des Seils abnimmt. Abhilfe schaffen dabei moderne Steuerungssystem, die für eine gleichmäßige Zugkraft sorgen. Die Seiltrommel ist für viele Seilwinden die Voraussetzung zur reibungslosen Verwendung.

Eine weitere Variante stellt die Bobine dar. Dabei handelt sich um ein Modell, das dem Flaschenzug sehr ähnlich ist. Eine geringe Breite führt dazu, dass das Seil nicht seitlich aufgewickelt werden muss, um eine Verknotung zu vermeiden. Als dritte Variante stellt ein Seilwinden Test die Spillwinde, oder auch Treibscheibende genannt, fest. Hierbei wird das Seil zunächst um ein sogenanntes Seilspill geschlungen, um dann anschließend von der Haspel aufgewickelt zu werden. Dabei übt die Haspel nur eine geringe Vorspannung aus, sodass das Seil an der Umlenkrolle (am Spillkopf) die notwendige Reibung aufweist. Eine gleichmäßige Zugkraft sowie Seilgeschwindigkeit resultieren daraus. Vor allem im Schiffbau wird diese Art der Seilwinde häufig angewendet. Die Zugwinde ist eine besondere Form, bei der die Gegenstände horizontal bewegt werden. Wohingegen die Hubwinde als Sonderform vom Kettenzug zu 100 Prozent vertikal gewickelt wird. Vor allem beim Heben sowie Halten (ähnlich einem Personenaufzug) von schweren Lasten wird diese Form verwendet. Dabei ist immer eine Federbremse im Einsatz, die mit dem Motor verbunden ist. Als letzte Variante soll die Traversierwinde angesprochen werden. Hierbei werden Lasten nicht nur gehoben und gesenkt, sondern diese können auch in zwei verschiedene Richtungen bewegt werden. Die Seiltrommel ist dabei zweiseilig hergestellt, was bedeutet, dass es sowohl ein Seil für die vertikale Bewegung als auch ein Seil für die horizontale Bewegung gibt.

Seilwinde Arten Vorteile Nachteile
Bobine
  • Seil muss nicht seitlich gewickelt werden
  • einfacher manueller Gebrauch
  • simple Anwendung
  • für schwere Lasten nicht geeignet
Spillwinde
  • geringe Vorspannung
  • gleichmäßige Zugkraft
  • gleichmäßige Geschwindigkeit
  • aufwendiger Aufbau
Seilzug
  • horizontale Bewegung
  • meist Stahlseil
  • für den vertikalen Gebrauch nicht geeignet
Hubwinde
  • guter Halt
  • besonders schwere Lasten können gehoben werden
  • Federbremse
  • hoher Stromverbrauch
Traversierwinde
  • horizontale und vertikale Bewegung
  • stark belastbar
  • Reparaturen oftmals sehr aufwendig

Die Einsatzbereiche von Seilwinden sind so breit gefächert wie das Angebot an unterschiedlichen Arten. Je nach Art der Anwendung ist die Seilwinde im XXL oder mini Format. Bei Fahrzeugen wird der Kettenzug meist am Heck oder im Frontbereich angebracht. Feuerwehr, THW und andere Katastrophenschutzfahrzeuge verwendet dieses dann für Abschleppwagen, die an der Unfallstelle in Position gebracht werden müssen, um eventuell verletzte Personen retten zu können. Auch am Hubschrauber sind Seilwinden angebracht, sodass man verunglückte Personen im Wasser oder der Berglandschaft bergen kann. Neben diesen Varianten ist auch der Einsatz in der Schifffahrt, im Eisenbahnbetrieb, in der Forstwirtschaft und anderen handwerklichen Unternehmen wie im Garten- und Landschaftsbau denkbar.

Die wichtigsten Kaufkriterien für eine Seilwinde

Um die richtige Kaufentscheidung treffen zu können, sollte man einige Aspekte beachten. Zunächst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Sie die Weilwinde gebraucht oder neu kaufen möchten. Neuware ist zwar meist etwas teurer, zeigt dafür aber keinerlei Gebrauchsspuren auf. Im Internet finden Sie schnell beide Varianten unten den Suchbegriffen „Forstseilwinde gebraucht“, „Seilwinde gebraucht eBay“ oder „Seilwinden kaufen neu“ finden Sie schnell entsprechende Modelle.

Die Länge und Art der Anwendung

Benötigen Sie ein kurzes Drahtseil oder einen langen Flaschenzug? Je nach Art der Verwendung – ob die Seilwinde Traktor, Handseilzug, für Holzspalter oder andere Einsatzbereiche – sind die unterschiedlichsten Arten und Längen notwendig. Sie sollten sich vor dem Kauf also Gedanken über das benötigte Material sowie die Länge machen. Ein Seilwinden Test kann Ihnen dabei nähere Informationen geben.

Die Versorgung

Wo Hydraulik ins Spiel kommt, ist auch die Versorgung von Bedeutung. Erfolgt diese über eine bereits integrierte Ölpumpe, die die Umlenkrolle sowie den Motor mit dem notwendigen Schmiermittel versorgt. Auch in Bezug auf die Ölpumpe selbst lassen sich teilweise große Unterschiede erkennen. Außerdem spielt die Stromversorgung eine große Rolle. So gibt es durchaus die Seilwinde 12V, aber auch höhere Spannung von 24V oder die elektrische Seilwinde 230V sind erhältlich. Beachten Sie, dass eine Seilwinde 12V auch von einem Akku oder Ähnlichem angetrieben werden kann, während eine hohe Spannung gleichzeitig einer starken Energiequelle bedarf.

Hydraulik, manuell oder elektrohydraulisch
Während die manuelle Methode sowie das Hydraulik Modell den körperlichen Einsatz erfordert, ist das elektrohydraulische Modell unabhängig jeglicher menschlichen Körperkraft. Kauft man also eine elektrische Seilwinde, so empfiehlt sich ein elektrohydraulisches Produkt. Die Handseilwinde sollte nur bei geringem Gewicht zum Einsatz kommen.

Der Trommellauf

Damit Sie Ihr Produkt lange verwenden können, ist es wichtig, dass das Seil straff auf die Trommel gewickelt wird. Bei zu locker sitzenden Seilen kann es beim Aufwickeln zu Seilquetschungen kommen, was vor allem durch den Trommelnachlauf geschieht. Abhilfe schaffen da Justierschrauben, die das Nachlaufen der Trommel vermeiden. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist auch eine freie Sicht auf die Trommel von Vorteil für den täglichen Gebrauch.

Die Übertragung der Kraft

Die Kraftübertragung erfolgt durch ein Getriebe oder einen Kettenantrieb, wobei der Kettenantrieb bei der Mehrzahl der Produkte eingebaut wurde. Bei der Übersetzung sind aus Kostengründen meist nur eine einfache Übersetzung eingebaut. Achten Sie beim Kauf jedoch darauf, dass eine zusätzliche Übersetzung stattfindet, da dies eine bessere Kraftverteilung sowie Steuerung der Geschwindigkeit bedeutet.

Seil oder Kette

Die Art des Zugelements ist ausschlaggebend für den Gebrauch. Experten raten dazu, ein verdichtetes Seil oder eines mit Stahlseele zu nehmen. Dies hat den Vorteil, dass jene Art von Seil auf der Elektrowinde nicht gequetscht werden kann und somit einen längeren Gebrauch zulässt.

Erfahrungen und Testberichte

Auch in Bezug auf die elektrische Seilwinde, die Handseilwinde, Seilhebezug oder anderen Arten gilt: Lernen Sie aus den Erfahrungen vergangener Käufer. Im Internet finden Sie bereits nach kurzer Recherche entsprechende Berichte, die Ihnen Aufschluss über die Qualität des Produkts geben. Auch offizielle Testberichte können einen guten Anhaltspunkt bieten.

Das Zubehör

Für einige Seilwinden sind einige Extras von Vorteil. So ist ein Seilspanner oder eine Zapfwelle oftmals ratsam. Vor allem bei Produkten für die Anhängerkupplung vom Auto oder Quad sind Seilspanner und Co. von Vorteil. Auch eine passende Umlenkrolle können Sie bequem im Internet bestellen.

Der Preis

Warn Seilwinden, Tajfun Seilwinde, Ritter Seilwinde oder die Produkte von Vitli Krpan – die Auswahl an den unterschiedlichsten Seilwinden ist groß. Je nach Art, verwendetem Material sowie Hersteller variieren die Preise oftmals stark. Doch auch Markenprodukte wie die Pflanzelt Seilwinde und andere Produkte sollten im grünen Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Achten Sie deshalb auf die Qualität sowie die saubere Verarbeitung der Materialien. Bekannte Modelle wie die A656, BR18, BR 96, IS 17, IS 15, BR 85 oder auch der BR 65 Seilwinde lassen sich in den verschiedensten Preisklassen finden. Führen Sie deshalb vor dem Kauf einen ausführlichen Preisvergleich durch, um das beste Angebot zu finden.

Fazit

Für Traktor oder Auto, als 12 Volt Modell oder Hebelzug ohne Strom, Kette oder Seil – das Sortiment an Seilwinden ist groß. Ein Seilwinden Test hat die wichtigsten Arten zusammengefasst und auch Kaufkriterien beschrieben. Zu den bekanntesten Marken zählt die Tajfun Seilwinde, die Ritter Seilwinde sowie die Oehler Seilwinde oder auch uniforest Seilwinde. Im Einsatz sind Flaschenzug und Co. bereits seit hunderten von Jahren. Doch durch neue technologische Erkenntnisse können durch die elektrische Seilwinde 12V oder andere Spannung nicht nur Schwerlasten transportiert, sondern auch Rettungsaktionen durchgeführt werden. Ist die Seilwinde Funk betrieben, so lässt sie sich besonders einfach und ohne großen Aufwand bedienen. Im Internet oder im Fachhandel um die Ecke finden Sie eine große Auswahl an den unterschiedlichsten Produkten für den Anhänger, den Traktor und in anderen Bauweisen.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus