Salatschleuder Test 2017

Empfehlenswerte Salatschleudern im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Rösle 15695 SalatschleuderOxO Salatschleuder Emsa 513441Emsa 512991OXO Good Grips Küchenprofi 13 7008 28 00Leifheit 23200
ModellRösle 15695 SalatschleuderOxO Salatschleuder Emsa 513441Emsa 512991OXO Good Grips Küchenprofi 13 7008 28 00Leifheit 23200
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Material
  • Edelstahl
  • Glas
EdelstahlEdelstahlKunststoffKunststoffEdelstahlKunststoff
AntriebKurbelantriebPump- mechanismusSeilzugSeilzugPump- mechanismusSeilzugSeilzug
Füllmenge5.4 Liter5 Liter4.5 Liter5 Liter6.2 Liter4.5 Liter5 Liter
Sichtfenster
Spülmaschinengeeignet
Sieb herausnehmbar
Maße26 x 26 x 18.5 cm27 x 27 x 19 cm28 x 26.5 x 15 cm30.5 x 19 x 32 cm29 x 30 x 18 cm25 x 25 x 14 cm28 x 28 x 18.5 cm
Gewicht1.7 kg1.7 kg1.2 kg1.4 kg1.4 kg1 kg1 kg
Vor- und Nachteile
  • ebener Boden für einen festen Stand
  • fugenlose Verarbeitung aus einem Stück
  • aus poliertem und mattiertem Edelstahl
  • rutschfester Gummiboden
  • geringer Kraftaufwand nötig
  • einfache Reinigung
  • 10 Jahre Garantie
  • kein Verwässern des Salates
  • integrierter Ausguss im Deckel
  • erhältlich in vielen verschiedenen Farben
  • platzsparend durch Faltmechanismus
  • hohe Drehgeschwindigkeit
  • integrierter Ausguss im Deckel
  • guter Brems- mechanismus
  • einfache Handhabung
  • verbesserter Bremsmechanismus
  • kompakte Funktionsweise zum Platz sparen
  • Schüssel kann direkt als Servierschüssel verwendet werden
  • langlebig verarbeitet
  • edles, zeitloses Design
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Rechts-/ Linksdrehmechanismus
  • sehr hitzebeständig
  • einfache Handhabung
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Salatschleudern 2017

Alles, was Sie über unseren Salatschleudern Test wissen sollten

Leifheit bietet die farbenfrohe Salatschleuder schon für wenig Geld an.
Salat ist eine willkommene Beilage zu vielen Gerichten. Nicht nur Vegetarier greifen gern zu einem leckeren Salat. Salat waschen ist folglich eine Tätigkeit, die vor keiner Hausfrau halt macht. Gehen Sie dabei nicht gründlich vor, dann können Schmutzpartikel oder Sandkörner Ihren Gästen den Appetit schnell verderben. Ebenso kann einem bei Tisch der Appetit schnell vergehen, wenn der Salat nach dem Waschen viel zu wässrig ist und dadurch unappetitlich erscheint. Salat trocknen können Sie ganz einfach mit einer Salatschleuder. Auch wenn sich dieses Küchengerät vielleicht nicht in jedem Haushalt findet, wird im Salatschleuder Test deutlich, dass Salatschleudern die Küchenarbeit wesentlich erleichtern und eigentlich fast täglich benötigt werden. Möchten Sie nicht länger umständlich Salat schleudern, dann sollten Sie auf unsere Erfahrungen vertrauen und eine Salatschleuder kaufen. Auch wenn viele verschiedene Hersteller Salatschleudern auf den Markt bringen, funktionieren die Geräte nach einem Prinzip. Durch das Drehen des Siebes wird das Wasser an den Rand der Salatschleuder gedrückt und kann abgegossen werden. Im Sieb zurück bleiben die abgetrockneten Salatblätter.

Arten von Salatschleudern

Wenn auch das Prinzip das Gleiche bleibt, Sie haben die Wahl aus verschiedenen Arten von Salatschleudern. Im Salatschleuder Test haben wir die Vorteile und Nachteile zusammengetragen und können Ihnen wertvolle Empfehlungen geben. Entscheiden Sie selbst, welche Salatschleuder Ihnen zukünftig die Küchenarbeit erleichtern soll.

Salatschleudern-Art Vorteile Nachteile
Salatschleuder mit Seilzug
  • schnelle Trocknung
  • wenig Kraftaufwand
  • wenig Kontrolle über den Schleudervorgang
  • weniger für sensible Lebensmittel geeignet
Salatschleuder mit Kurbel
  • kontrollierter Schleudervorgang
  • einfache Bedienung
  • Kraftaufwand gering
  • benötigt mehr Zeitaufwand
Faltbare Salatschleudern
  • praktisch
  • flexibel
  • Anschaffungskosten
Elektrische Salatschleudern
  • kein Kraftaufwand nötig
  • schnelle Trocknung
  • leichte Reinigung
  • höherer Preis
  • Steckdose erforderlich

Eine Salatschleuder mit Seilzug lässt sich vergleichsweise schnell in Bewegung setzen. Der Salat wird sehr schnell getrocknet. Allerdings können Sie den Schleudervorgang selbst kaum kontrollieren. Sollten Sie planen, die Salatschleuder auch zur Trocknung von Früchten zu verwenden, erscheinen diese Modelle weniger geeignet. Eine bessere Kontrolle über den Schleudervorgang bietet Ihnen eine Salatschleuder mit Kurbel. Allerdings kann hierbei etwas mehr Zeit vergehen, bis die gewünschte Trocknung erreicht ist. Dafür können Sie diese Geräte günstig kaufen und erhalten durchaus zufriedenstellende Ergebnisse. Besonders einfach verstauen lässt sich eine faltbare Salatschleuder. Die Salatschüssel besteht dabei aus einem flexiblen Material. Ist die Salatschleuder faltbar, lässt sich der Salat auch bequemer im Kühlschrank verstauen, da Sie die Höhe der Schüssel selbst regulieren können. Funktioniert die Salatschleuder elektrisch, dann sparen Sie sich jeglichen Kraftaufwand. Wägen Sie jedoch ab, ob sich die vergleichbar hohen Anschaffungskosten rentieren und Sie die Salatschleuder auch wirklich häufig nutzen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Salatschleudern

Damit Eisbergsalat waschen in Zukunft besonders flott und effizient geschehen kann, ist ein Salattrockner ein Muss. Die Geräte sind in großer Zahl verfügbar. Dabei können Sie günstige Salatschleudern durchaus auch bei Tchibo oder Ikea finden. Die Testberichte machen deutlich, dass auch preiswerte Geräte zuverlässige Arbeit verrichten. Worauf Sie beim Kauf einer Salatschleuder achten sollten, haben wir nachfolgend zusammengefasst.

Alternativen gesucht?:
Solang Sie noch von Hand Salat waschen und sich noch nicht für das passende Gerät entschieden haben, können Sie Ihren Salat auch in ein Geschirrtuch wickeln und dieses mit sportlichen Bewegungen durch die Luft schleudern. Eine Salatschleuder ersetzt diese Methode allerdings nicht, denn die Salatblätter können knicken und braune Druckstellen bekommen.

Das Material

Auch bei Salatschleudern kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Die Palette bleibt jedoch überschaubar. Meist bestehen die Geräte aus Kunststoff. Eine Salatschleuder Edelstahl befriedigt gehobene Ansprüche. Faltbare Salatschleudern besitzen eine aus Silikon bestehende Schüssel. Auch Schüsseln aus Glas sind gängig. Darin lässt sich der Salat ebenso ansprechend anrichten, wie in einem Gefäß aus Metall. Ein entscheidendes Kriterium für den Salatschleuder Vergleichssieger ist das Ausgangsmaterial nicht wirklich. Es kann zwar gesagt werden, dass Kunststoff leicht, praktisch und preiswert ist und Edelstahl als allgemein hochwertiger eingestuft wird, jedoch auch schwer und unhandlich sein kann. Eine solide Verarbeitung ist bei allen Geräten ein Muss. Das Material bleibt weitestgehend eine Geschmacksfrage.

Größe und Beschaffenheit

Eine kleine Salatschleuder lässt sich vielleicht günstig kaufen, wird aber die Ansprüche einer Großfamilie nicht wirklich zufrieden stellen können. 5 Liter Fassungsvermögen sind eine gängige Größe, wenn für mehrere Personen aufgetischt werden soll. Extra groß fallen die Modelle für den Gastro Bereich aus. Ob Sie sich für ein Modell mit Kurbel oder Seilzug entscheiden, hängt ebenfalls weitgehend von Ihren eigenen Ansprüchen ab. Besonders schnell arbeitet man mit Seilzug. Eine bessere Kontrolle über den Schleudervorgang gewinnt man mit dem Kurbelbetrieb.

Reinigung und Zubehör

Im Salatschleuder Test haben wir uns auch mit der Reinigung der Geräte beschäftigt. Dies geschieht bei den meisten Modellen recht einfach. Viele Modelle sind spülmaschinengeeignet. Es ist jedoch empfehlenswerter, die Salatschleudern mit der Hand zu spülen. Eine Empfehlung wert sind Modelle, die über eine Stopp-Taste verfügen.

Eine Basic-Salatschleuder von Emsa ist preiswert und bietet eine einfache Handhabung.

Marken

Das umfangreiche Angebot an Salatschleudern stellt Sie vor die Qual der Wahl. Produkte von Leifheit, Silit, Zyliss, Küchenprofi, Guzzini, Gefu oder Oxo erzielen durchaus gute Vergleichsergebnisse. Damit Ihnen die Entscheidung für die passende Salatschleuder leichter fällt, stellen wir Ihnen nun weitere empfehlenswerte Marken vor.

EMSA

Eine EMSA Salatschleuder hat das Zeug zum Vergleichssieger. Der Hersteller liefert solide verarbeitete und leistungsfähige Geräte. Auch optisch kann eine EMSA Salatschleuder überzeugen und die Schüssel lässt sich zugleich zum Servieren nutzen. Ein Turbo Knopf sorgt für höhere Geschwindigkeit. Sie haben die Wahl aus Modellen aus Edelstahl und Glas oder faltbaren Salatschleudern.

Tupper

Tupperware ist seit vielen Jahren ein Begriff. In Deutschland sind die praktischen Haushaltgeräte seit Anfang der 1960er Jahre erhältlich. Eine Salatschleuder von Tupper ist ein Garant für hohe Qualität und ausgefallenes Design. Im Tupperware Salat-Karussell bleibt der Salat lange frisch. Diese Tupper Salatschleuder verfügt über einen luft- und wasserdichten Verschluss. Eine Salatschleuder von Tupper ist aus zahlreichen Haushalten nicht mehr wegzudenken.

WMF

Eine WMF Salatschleuder lässt sich einfach handhaben und überzeugt auch durch ihre Optik. Neben Modellen aus Edelstahl ist auch eine preiswerte Alternative in Form der WMF Salatschleuder aus Kunststoff erhältlich. Der Kurbelmechanismus stellt die einfache Handhabung sicher. Sie können auch Beeren oder Kräuter mit dieser Salatschleuder trocknen.

RÖSLE

Für gehobene Ansprüche ist die RÖSLE Salatschleuder wie geschaffen. Die Salatschleuder besteht aus bruchfestem Glas. Die Kurbel lässt sich ohne großen Kraftaufwand bedienen. Die Modelle sind solide verarbeitet und eine RÖSLE Salatschleuder lässt sich leicht unter fließendem Wasser reinigen.

Fazit im Salatschleudern-Test

Eisbergsalat waschen wird Ihnen zukünftig spielend von der Hand gehen. Voraussetzung hierfür ist die Anschaffung einer Salatschleuder. Im Salatschleuder Test werden Sie mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Geräte vertraut gemacht und können die Erfahrungsberichte als Anregung nutzen. Möchten Sie ein preiswertes Gerät aus Kunststoff oder eine Salatschleuder Edelstahl ohne Plastik? Es liegt bei Ihnen, wie Ihr persönlicher Salatschleuder Vergleichssieger beschaffen ist. Eine kleine Salatschleuder ist billig zu bekommen. Fasst ein Gerät 5 Liter, dann steigen die Preise, allerdings werden auch mehr Personen mit leckerem Salat versorgt. Bevor Sie zur Salatschleuder Ihrer Wahl greifen, kann Ihnen ein Preisvergleich letzte Gewissheit geben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,38 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus