Parkett zum Glänzen bringen – Mit diesen Tipps klappt’s

Parkett zum Glänzen bringen – Mit diesen Tipps klappt’s

Matt gewordene Parkettböden sehen nicht wirklich schön aus. Deshalb hier drei Tipps, wie Sie ganz einfach Ihr Parkett zum Glänzen bringen können.

Wenn man sich diverse Sendungen im Fernsehen ansieht oder auch im Hotel immer wieder erstaunt zu Boden blickt, fragt man sich: Wie machen die das nur? Wie bringen all diese Menschen den Boden so schon zum Glänzen? Vor allem bei Parkettböden sollten Sie sehr vorsichtig sein, welche Mittelchen Sie verwenden. Probieren Sie aber einfach mal die nachfolgenden Tipps aus. So bringen Sie Ihren Parkettboden prima zum Glänzen.

Parkett zum Glänzen bringen – Mit diesen Tipps klappt’s

Tipp 1 – Boden regelmäßig wischen:

Damit Parkett lange glänzt, müssen Sie es in regelmäßigen Abständen wischen. Wichtig ist hierbei jedoch, dass Sie den Boden nicht zu feucht wischen, denn ansonsten kann das Holz aufquellen und sich verziehen.

Für diese Arbeit reicht generell eigentlich immer ein normaler Haushaltsreiniger aus. Sie können aber auch spezielle Putzmittel für geölte, lackierte oder gewachste Böden verwenden. Wichtig für die Erhaltung des Glanzes ist jedoch nur, dass Sie den Parkettboden regelmäßig reinigen und pflegen.

Tipp 2 – Öl ins Wischwasser geben:

Ein kleiner Tipp, der Böden wieder zum Glänzen bringt: Geben Sie in das Wischwasser ganz normales Öl, das auch zum Kochen verwendet wird. Einfach einen Schuss Öl ins Wasser geben und damit den Boden ganz normal wischen. Es ist wichtig, dass nicht zu viel Öl verwendet wird, also wirklich nur ganz wenig. Der Boden selbst wird erstrahlen wie nie zuvor.

Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch noch einen Tropfen ätherisches Öl zugeben, dann duftet der Boden und somit der ganze Raum auch noch wunderbar. Um eventuelle Schäden zu vermeiden, sollten Sie dies vorsichtshalber aber erst einmal auf einem Bodenstück in der Ecke ausprobieren und erst dann loslegen.

Tipp 3 – Parkett abschleifen und neu versiegeln:

Ist der Boden mit Laufspuren und Kratzern übersät, dann hilft es nicht, wenn Sie den Boden putzen. Er wird einfach nicht mehr glänzen. In diesem Fall ist es besser, wenn Sie den Boden abschleifen und neu versiegeln.

Spezielle Schleifmaschinen können Sie sich für diese Arbeit im Baumarkt ausleihen. Hier können Sie sich auch gleich beraten lassen, was Sie beim Abschleifen alles beachten müssen, und welche Mittel für die anschließende Versiegelung Ihres Bodens am besten sind.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 3,97 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © mariakraynova - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus