Lausen sich Affen wirklich?

Lausen sich Affen wirklich?

Viele würden diese Frage mit einem Ja beantworten. Schließlich sieht man ja im Zoo häufig, dass sich Affen gegenseitig das Fell durchsuchen. Aber lausen sich Affen wirklich?

Affen suchen nicht gezielt nach Läuse
In der Tat nehmen Affen die Fellpflege sehr ernst und unterstützen sich dabei auch gegenseitig. Wenn man sie also das Fell durchsuchen sieht, dann handelt es sich dabei um die tägliche Fellpflege. Allerdings geht es dabei nicht unbedingt um die Suche nach Ungeziefer. Schließlich ist es ja nicht so, dass Affen ständig von Ungeziefer befallen wären. Sie suchen das Fell eher nach Verunreinigungen und abgestorbenen Hautschuppen ab, die sie dann entfernen. Natürlich kann ein Affe dabei auch hin und wieder auf Ungeziefer treffen, es ist aber nicht die Suche nach Läusen, welche die Affen zur Fellpflege antreibt.

Fellpflege ist wichtig für die Kontaktaufnahme
In erster Linie ist die gegenseitige Fellpflege wichtig für die Kontaktaufnahme zwischen den einzelnen Tieren. Dabei kommt der Kontaktaufnahme eine ganz unterschiedliche Bedeutung zu. Einige Affen wollen sich damit lediglich beim Chef einschmeicheln, während andere einfach ihre Anspannung auf diese Weise abbauen oder Allianzen mit anderen Tieren knüpfen. In wissenschaftlichen Studien hat sich gezeigt, dass man an der Dauer und der Art der Fellpflege durchaus feststellen kann, wie es um das Sozialgefüge innerhalb der Affen-Gruppe bestellt ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © Martina Grimm - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus