Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gerstengras Test 2021

Empfehlenswerte Gerstengräser im Überblick

Jedermann weiß, Gerste wächst auf dem Feld. Ein Blick in einen Gerstengras Test eröffnet Ihnen neue Sichtweisen auf ein altbekanntes Süßgras, welches aktuell als Superfood in den Fokus rückt. Junges Gerstengras ist reich an Vitalstoffen und damit ausgesprochen wertvoll für die Gesundheit. Als Nahrungsergänzungsmittel kann Gerstengras die Verdauung unterstützen und bei chronischen Darmerkrankungen Linderung bringen. Sie können sich die Eigenschaften von Gerstengras vielfältig zunutze machen. Schauen Sie sich in unserer Vergleichstabelle Bio Gerstengras in seinen unterschiedlichen Darreichungsformen näher an.

Die besten Gerstengräser 2021

Dank der Gerstengras Antioxidantien wird Ihre Haut vor freien Radikalen geschützt.

Die Ernte des Gerstengrases steht an, bevor sich der Gerstensamen ausbilden kann. Die grünen Halme besitzen zu diesem Zeitpunkt die höchste Konzentration an Nährstoffen. Die Gerstengras Inhaltsstoffe bleiben durch einen schonenden Herstellungsprozess erhalten.

Sie können Gerstengras als Lebensmittel verwenden oder in unterschiedlichen Darreichungsformen gezielt einnehmen, um die Verdauung zu normalisieren oder mit Gerstengras den Säure-Basen-Haushalt zu regulieren. Wer möchte, kann Gerstengras anbauen und schon bald sein eigenes Superfood ernten.

Die Gerstengras Anwendung flexibel gestalten

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um den Körper mit Gerstengras zu versorgen. Die wertvollen Bestandteile der Gerste stehen Ihnen in unterschiedlichen Darreichungsformen zur Verfügung.

» Mehr Informationen
  • Gerstengras Pulver: Mit Gerstengras Pulver können Sie die ganze Wirkung des Getreides nutzen. Gerstengraspulver enthält Vitamine und Ballaststoffe. Ein Vorteil ist die einfache Einnahme. Das Pulver kann in Wasser, Joghurt oder Quark gerührt werden.
  • Gerstengras Kapseln: Die Gerstengras Dosierung ist mit Kapseln ein Leichtes. Sie nehmen stets die empfohlene Menge zu sich und profitieren von einer gleichbleibenden Gerstengras Wirkung. Die Einnahme ist auch unterwegs problemlos. Häufig ist in den Kapselhüllen Gelatine enthalten. Damit ist das Produkt nicht vegan.
  • Gerstengras Tabletten: Gerstengras Tabletten sind ebenfalls verzehrfertig dosiert. Wer Probleme mit der Einnahme hat, kann die Gerstengras Presslinge zerteilen. Die Einnahme ist auch für Diabetiker oder Veganer geeignet.
  • Gerstengras Saft: Gerstengrassaft lässt sich besonders einfach einnehmen. Gerstengrassaft Pulver besitzt eine hohe Konzentration der Gerstengras Inhaltsstoffe. Allerdings sind in Gerstengrassaft keine Ballaststoffe enthalten.

Die Vor- und Nachteile der genannten Gerstengras Arten

Gerstengras Arten Vorteile Nachteile
Gerstengras Pulver
  • reich an Inhaltsstoffen
  • große Produktauswahl
  • enthält Ballaststoffe
  • vielseitig verwendbar
  • muss selbst dosiert werden
  • gewöhnungsbedürftiger Geschmack
Gerstengras Kapseln
  • verzehrfertig dosiert
  • für unterwegs geeignet
  • einfach einzunehmen
  • Schlucken bereitet häufig Probleme
  • Kapselhülle kann Gelatine enthalten
Gerstengras Tabletten
  • verzehrfertig dosiert
  • für unterwegs geeignet
  • lassen sich zerteilen
  • unterschiedliche Packungsgrößen
  • Schlucken bereitet häufig Probleme
Gerstengras Saft
  • einfach einzunehmen
  • hoch konzentrierte Inhaltsstoffe
  • enthält keine Ballaststoffe
  • intensiver Geschmack

Gerstengras lässt sich auch selbst anbauen

Bevor Sie Gerstengras kaufen, lohnt der Gedanke an den Eigenanbau. Damit können Sie sich die Eigenschaften von Gerstengras zunutze machen und erhalten Bio Gerstengras als sortenreines Nahrungsergänzungsmittel.

» Mehr Informationen

Die Gerstengras Erfahrungen zeigen, dass sich der Anbau recht aufwendig gestaltet. Die Pflanzen brauchen Pflege und müssen zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden. Um Gerstengrassaft pressen zu können, benötigen Sie weiteres Zubehör.

Einige gute Gründe für die Verwendung von Gerstengras werden in diesem Video genannt:

Gerstengras besitzt siebenmal mehr Vitamin C als Orangen

In einem Gerstengras Vergleich interessieren vorrangig die Inhaltsstoffe. Die außergewöhnlich hohe Nährstoffdichte zählt zu den vorteilhaften Eigenschaften von Gerstengras.

» Mehr Informationen

In Japan wurden Tests durchgeführt, welche Gerstengras die höchste Nährstoffdichte von über 200 Grünpflanzen bescheinigten.

Die Gerstengras Pulver Wirkung beruht nicht zuletzt auf folgenden Fakten:

  • 30-mal mehr Vitamine als Kuhmilch
  • siebenmal mehr Vitamin C als Orangen
  • fünfmal mehr Eisen als Spinat

Gerstengras Inhaltsstoffe im Fokus

Vegan und gut verträglich:
Gerstengras kann von Vegetariern und Veganern ebenso konsumiert werden wie Menschen mit Laktoseintolleranz oder Glutenunverträglichkeit Bio Gerstengras Pulver verwenden können.

Dass Gerstengras den Säure Basen Haushalt regulieren hilft, Gerstengras Darmerkrankungen bekämpfen hilft und man mit Gerstengras sogar abnehmen kann, ist kein Zufall, sondern kann auf weitere Inhaltsstoffe des Superfood zurückgeführt werden:

  • Natrium = 18 Gramm, Unterstützung der Nervenfunktion
  • Kalzium = 830 Milligramm, Knochenaufbau und Skelett
  • Phosphor = 440 Milligramm, Knochenaufbau, Energiegewinnung
  • Magnesium = 180 Milligramm, Knochen, Herzmuskel, Fettverwertung
  • Eisen = 37 Milligramm, Zellschutz, Sauerstofftransport
  • Mangan = fünf Milligramm, Knorpel, Zellschutz
  • Zink = drei Milligramm, Stoffwechsel, Wundheilung, Hormonhaushalt

Diese Angaben beziehen sich auf 100 Gramm Gerstengras und beschreiben die Wirkung des jeweiligen Inhaltsstoffes in Stichworten.

Die Packungsgrößen variieren

Beim Kauf von Maca-Pulver, Camu-Camu, Weizengraspulver oder den hier vorgestellten Gerstengras-Produkten fällt auf, dass unterschiedliche Packungsgrößen verkauft werden. Daraus ergeben sich Vor- und Nachteile für Verzehr und Lagerung.

» Mehr Informationen

Bio Gerstengras Pulver erhalten Sie meist in 500 Gramm Packungen. Es lässt sich gut bevorraten.

Damit Sie das beste Gerstengras von Bios Naturprodukte, G&M Naturwaren, effective nature oder Nature`s Plus gut lagern können, sollten Sie das Pulver in verschließbare Dosen abfüllen und kühl und dunkel aufbewahren. Ähnlich lassen sich auch Gersten Samen aufbewahren.

Möchten Sie Gerstengras als Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig einnehmen, um von den Gerstengras Antioxidantien zu profitieren und mit Gerstengras Krebs vorzubeugen, kommt es auf die richtige Gerstengras Pulver Dosierung an. Hier bietet sich der Kauf von Kapseln oder Tabletten an. Diese Darreichungsformen lassen sich länger aufbewahren und der Kauf in der Großpackung bietet preisliche Vorteile.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Gerstengras

Gerstengras besitzt Antioxidantien, Gerstengras verjüngt die Haut und Gerstengras senkt den Cholesterinspiegel. Die enthaltenen Vitamine und Enzyme dienen der Gesundheit auf vielfältige Weise. Wenn Sie Gerstengras kaufen möchten, werden Sie Ihren persönlichen Gerstengras Vergleichssieger finden wollen. Dabei möchten wir Ihnen bestmöglich behilflich sein. Gerne verweisen wir auf Untersuchungen der Stiftung Warentest. Das Portal hat sich mit Gerstengras bislang noch nicht befasst. Damit es Ihnen dennoch gelingt, das passende Gerstengrassaft Pulver von Sanatur, ATC Vital, ApoZen oder einem anderen Hersteller zu finden, möchten wir abschließend noch einige Fragen zum Thema klären.

» Mehr Informationen

Wie gesund ist Gerstengras?

Dank der Antioxidantien können Sie mit Gerstengras Krebs, Herzinfarkten, Schlaganfällen und anderen Krankheiten vorbeugen.

Wenn Sie Gerstengras günstig kaufen, können Sie einiges für Gesundheit und Wohlbefinden tun. Gerstengras enthält Enzyme, die Zellschäden verhindern helfen. Die basische Wirkung des Gerstengrases wirkt ausgleichend auf den Säure-Basen-Haushalt.

Der hohe Ballaststoffanteil kann laut einer japanischen Studie zum Erhalt einer gesunden Darmflora beitragen. Die entzündungshemmende Wirkung von Gerstengras kann chronische Darmleiden wie Colitis ulcerosa positiv beeinflussen.

Was ist besser: Gerstengras oder Weizengras?

Gerstengras und Weizengras gelten als Superfoods und enthalten Vitamine, Chlorophyll und Enzyme. Gerstengras punktet mit einem hohen Anteil an Zink, Eisen oder Kalzium. Bei Weizengraspulver fällt der hohe Anteil an den Vitaminen A, C, E und K ins Auge.

» Mehr Informationen

Beide Produkte können der Gesundheit dienen. Gerstengras kann allergische Reaktionen verursachen. Wenn Sie Durchfall von Gerstengras bekommen oder unter anderen möglichen Gerstengras Nebenwirkungen leiden, können Sie darüber nachdenken, stattdessen Weizengraspulver einzunehmen.

Ist Gerstengras ist glutenfrei?

Gerstengras zählt zu den Süßgräsern. Im Gegensatz zu Weizengras ist Gerstengras glutenfrei. Sie können Gerstengraspulver von Zhein Pharma, Allcura, GSE oder Vita Natura kaufen, welches ohne Zusatz auskommt und zudem laktosefrei ist.

» Mehr Informationen

Wie schmeckt Gerstengraspulver?

Gerstengras lässt sich gut in Smoothies verarbeiten.

Viele Anwender beschreiben den Geschmack von Gerstengraspulver ähnlich dem von Grüntee. Frisches Gerstengras besitzt den typischen Grasgeschmack. Auf Brot oder in Quark und Salat verlieren sich die Bitterstoffe und der Geschmack lässt an Schnittlauch denken.

Wenn Ihnen der Geschmack von Gerstengraspulver nicht zusagt – in einem Smoothie lässt sich das Pulver laut einem Gerstengras Test gut integrieren, ohne das es zu dominant erscheint.

Wie lange kann man Gerstengras Pulver nehmen?

Zunächst muss mithilfe eines Gerstengras Tests ausgeschlossen werden, dass Sie allergisch auf Gerstengras reagieren. Denn ist dies der Fall, können schon bei sehr kleinen Dosierungen Nebenwirkungen auftreten. Verspüren Sie ein Brennen und Kribbeln im Mundraum und treten Schwellungen auf, ist von einem Verzehr abzusehen.

» Mehr Informationen

Wer Gerstengras gut verträgt, kann das Superfood in die tägliche Ernährung einbauen. In Smoothies oder Müsli eingerührt, kann Gerstengraspulver die Speisen aufwerten. Die tägliche Einnahme sollte auf etwa fünf bis sieben Gramm Gerstengras beschränkt bleiben.

Bei einer Überdosierung können Durchfall und andere Nebenwirkungen auftreten.

Bildnachweise: © Kalim – stock.adobe.com, © New Africa – stock.adobe.com, © tashka2000 – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus