Digitalradio Test 2017

Empfehlenswerte Digitalradios im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
TechniSat Digit CDImperial Dabman 100Sony XDR-S60DBPBAEG NDR 4378Philips AE5020/12Panasonic RF-D10EG-K Sony ICF-M260
ModellTechniSat Digit CDImperial Dabman 100Sony XDR-S60DBPBAEG NDR 4378Philips AE5020/12Panasonic RF-D10EG-K Sony ICF-M260
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
DisplayLC-DisplayLC-DisplayLC-DisplayNegativ
LC-Display
LC-DisplayLC-DisplayLC-Display
Tuner
  • DAB/DAB+
  • UKW
  • DAB/DAB+
  • UKW
  • DAB/DAB+
  • UKW
  • DAB/DAB+
  • UKW
  • DAB
  • UKW
  • DAB+
  • UKW
  • UKW
Anschlüsse
  • AUX
  • USB
  • AUX
  • 3.5 mm Klinke
  • AUX
  • AUX
  • USB
  • 3.5 mm Klinke
keine
  • 3.5 mm Klinke
FarbeantharzitHolzoptik/ schwarzsilber/ anthrazitHolzoptik/ schwarzHolzoptik/ silbersilber/ schwarzsilber
Senderspeicherung und -suchlauf 10 Sender speicherbar 10 Sender speicherbar 5 Sender speicherbar 40 Sender speicherbar 20 Sender speicherbar 10 Sender speicherbar 15 Sender speicherbar
Teleskopantenne
Weckfunktion
Maße35 x 12 x 19.5 cm11 x 22 x 13.5 cm24 x 13.5 x 9 cm18 x 34 x 18 cm15 x 21 x 15.5 cm24 x 14 x 9 cm3 x 13 x 8 cm
Gewicht2.8 kg1.7 kg1.6 kg2.4 kg0.97 kg1.3 kg0.3 kg
Vor- und Nachteile
  • Musikwiedergabe von Festplatten möglich
  • edles Design
  • inklusive CD-Player und Fernbedienung
  • 2 Weckfunktionen
  • Sleeptimer für max. 90 min
  • 3 Sprachen Menü
  • kompaktes Design für volle Mobilität
  • Energie- versorgung per Batterie oder Stromnetz möglich
  • Display mit vielen Zusatzinfos
  • Bluetoothfähig
  • hoher Bedienkomfort
  • ansprechendes Retro-Design
  • guter Empfang
  • gut ablesbares Display
  • einzelne Tasten für 10 gespeicherte Sender
  • kraftvoller Sound dank 10 cm Lautsprechern
  • sehr gute Empfangsleistung
  • Preiswert
  • sehr kompakt
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • check24.de
  • comtech
  • Conrad.de
  • check24.de
  • bueromarkt-ag.de
  • EDVplanung
  • EDVplanung
  • check24.de
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Rakuten.de
  • check24.de
  • crowdfox
  • Conrad.de
  • Rakuten.de
  • Boomstore
  • my.shopping.de

Die besten Digitalradios 2017

Alles, was Sie über unsere Digitalradios wissen sollten

Ein gutes Digitalradio bekommen Sie von der Marke Sony.
Musik begleitet die Menschheit schon seit einigen Jahrhunderten. Bereits im Mittelalter sowie dem Vormittelalter bauten sich – egal ob arm oder reich, jung oder alt – die Bewohner dieser Erde Instrumente, um damit für Stimmung zu sorgen. Mit Beginn der Technik wurde das Hören von wohltuender Musik sowie den aktuellen Nachrichten noch einfacher. Radio und Fernsehen sorgten für eine schnelle Übertragung des Gesagtem beziehungsweise des Abgespielten in der Funkzentrale. Bis heute spielt das Radio eine wichtige Rolle in unserem täglichen Leben. Vor allem das Radio digital erfreut sich großer Beliebtheit. Was Sie alles beachten müssen, wenn Sie Digitalradio Geräte kaufen möchten, zeigt ein Digitalradio Test anschaulich.

Arten von Digitalradios

Kaufen Sie eines der Digitalradio Geräte bei Saturn, Media Markt und Co., so steht Ihnen meist ein großes Sortiment zur Verfügung. Auf den ersten Blick unterscheiden diese sich erstmal in Bezug auf die Optik. Vom Retro Design über ein schickes Holz Produkt bis hin zur modernen Silberoptik ist alles dabei. Dabei ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal nicht das Äußere, sondern steckt im inneren Bereich des Gerätes: Das Verfahren. Während ältere Geräte noch mit den veralteten terrestrischen Verfahren, dem DAB oder DRM Verfahrung, arbeiten, ist bei einem neueren Digitalradio für Auto und Co. bereits das Nachfolgeverfahren DAB+ vorzufinden. Die Abkürzung DAB+ steht dabei für „Digital Audio Broadcasting“ mit verbessertem AAC-Codec. Vorteile einem solchen Digitalradio für Auto im Vergleich mit einem normales DAB Autoradio sind der Empfang von mehr Programmen sowie einer wesentlich besseren Tonqualität. Des Weiteren sollten, wenn Sie ein digitales Autoradio kaufen möchten, darauf achten, dass es mit Ihrem Fahrzeug kompatibel ist. Beispielhaft für die DAB+ Technik ist das Digitradio 210, das Digitradio 300, das Digitradio 350 und weitere Modelle dieser Reihe von TechniSat. Eine weitere Sonderform ist das DMB Radio (DMB steht für Digital Multimedia Broadcasting). Man könnte dabei von einer Erweiterung zum DAB Radio sprechen. Die Besonderheit liegt darin, dass sowohl Audio, als auch eine Video Übertragung stattfinden kann.

Leider erlaubt ein DMB Radio keine Radiofunktionalitäten im eigentlichen Sinne (wie beispielsweise die Verkehrsdurchsage).

Häufig sieht man dieses Modell dennoch als Ersatz zu einem normalen DAB Autoradio. Vor allem, wenn Kinder zum Haushalt gehören, sind die DMB Modelle sehr beliebt. Meist ist das DMB Radio auch als Digitalradio mit CD oder auch als Digitalradio mit Bluetooth vorzufinden. Ein Digitalradio Test stellte fest, dass auch das DVB-H Verfahren sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Das Digital Video Broadcasting – Handhelds ist speziell für die IP-basierte Übertragung entwickelt worden. Das bedeutet, dass vor allem Smartphone Nutzer oder die Nutzer vom Digitalradio mit WLan jene Art von Radio Digital verwenden. Das Augenmerk der Entwickler lag klar auf der Übertragung von beliebten Programmen des Fernsehens. Als letzte Variante das DRM+ Radio zu nennen. Wie auch das DAB Radio arbeitet das DRM+ Verfahren mit dem AAC-Codec. Ein DAB digitales Autoradio ist dem DRM+ Radio also sehr ähnlich und wird oftmals als Alternative verwendet. Allerdings ist bei angesprochenem Digitalradio in Deutschland sowohl ein analoges als auch digitales Signal möglich.

Digitalradio Art Vorteile Nachteile
DAB+

(z.B. TechniSat Digitalradio 450, TechniSat Digitalradio 400)

  • große Programmvielfalt
  • einfaches Finden von Sendern wie Bayern 1, Antenne und Co.
  • sehr guter Klang
  • Datenschutz dank Anonymität
  • nicht überall zu empfangen
  • DAB+ Digitalradio im Auto nachrüsten sehr hochpreisig
DMB
  • Audio und Video Übertragung
  • als Digitalradio mit CD-Player erhältlich
  • gute Ablenkung für Kinder bei langen Autofahrten
  • keine Radiofunkaktivitäten
DVB-H
  • mit Mobilfunkgeräten und Laptops erreichbar
  • weltweit
  • Fernsehprogramme können übertragen werden
  • meist laufende Kosten in Form eines Abos
DRM+
  • DRM kann auf alten Geräten verwendet werden
  • Alternative zum DAB+
  • analoge und digital Signale können empfangen werden
  • begrenzte Auswahl an Sendern

Abgesehen von der Art der Übertragung, ist zu beachten, dass die unterschiedlichen Artikel im Internet oder auch beim Fachhändler um die Ecke verschiedene Merkmale aufweisen. So ist das Digitalradio mit CD eine weitverbreitete Möglichkeit. Auch als digital Radiowecker, mit Bluetooth oder mit Adapter für Stereoanlage sind die kleinen Geräte häufig zu finden. Möchten Sie also ein Digitalradio kaufen, haben Sie nicht nur die Auswahl vieler unterschiedlicher Modelle, sondern sollten auch auf weitere Qualitätsmerkmale achten. Um Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen, hat ein Digitalradio Test die wichtigsten Aspekte zusammengefasst.

Die wichtigsten Kaufkriterien für ein Digitalradio

Ein digitaler Radioempfang ist in unserem täglichen Alltag kaum noch wegzudenken. Egal ob App oder festes Gerät – die Kaufentscheidung muss sinnvoll getroffen werden.

Die Marke

Meist haben Personen eine persönliche Lieblingsmarke, die sie bevorzugen. Dennoch sollten Sie unvoreingenommen die unterschiedlichen Produkte bewerten und genauer unter die Lupe nehmen. Hersteller wie Grundig, Auna, Blaupunkt, Denver, Hama, Medion, Pure, Soundmaster, Sonoro, View Quest oder Dual stellen hochwertige Produkte zu einem meist günstigen Preis her. Des Weiteren bietet TechniSat mit Geräten wie Digitradio 360, Digitradio 580, Digitradio 520, Digitradio 600 und Digitradio 51 eine breite Produktpalette.

Die Verwendung

Möchten Sie Ihr Radio ins Auto einbauen oder soll es freistehend auf dem Nachttisch stehen? Fragen, die beim Kauf beachtet werden müssen, denn die Produkte unterscheiden sich in Größe und Form oftmals stark. Vor allem beim Einbau ins Auto muss das Gerät auf den Millimeter genau passen.

Tipp
Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, so kann ein Beratungsgespräch beim Experten beziehungsweise beim Händler helfen. Sowohl im Internet als auch im örtlichen Elektrohandel ist eine Kaufberatung meist kostenlos möglich. Beim Kauf von Autoradios sollten Sie die Werkstatt Ihres Vertrauens aufsuchen, um die Kompatibilität mit Ihrem Wagen zu erfragen.

Die Schnittstellen

In Bezug auf die Schnittstelle sind ganz klar Ihre individuellen Vorstellungen zu beachten. Ob USB, SD, DVD, CD oder AUX Schnittstellen – im Online Shop finden Sie meist eine große Auswahl an Produkten, die für jeden Geschmack die passende Schnittstelle bietet.

Erfahrungen und Testberichte

Wie bei allen Produkten, die man im Internet kaufen kann, erhalten Sie auch zum Thema Digitalradio einige Erfahrungsberichte vergangener Kunden. Die Empfehlung von Kunden sowie Ergebnisse aus einem offiziellen Digitalradio Test können Ihnen dabei helfen, Ihren persönlichen Vergleichssieger zu finden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Möchten Sie ein Digitalradio günstig kaufen, so ist ein Preisvergleich unabdingbar. Dieser ist im World Wide Web schnell durchgeführt und bietet Ihnen Aufschluss über den Anschaffungspreis. Um das Preis-Leistungs-Verhältnis dann auch bewerten zu können, sollten Sie die Eigenschaften wie Technik, Zusatzfunktionen, eventuelle laufende Kosten oder auch die verwendeten Materialien berücksichtigen. Sowohl die Retro-Produkte als auch die modernen Radios von bekannten Herstellern sollten immer in einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis liegen.

Fazit

Ein Digitalradio Test zeigt deutlich, dass es in puncto Digitalradio doch einige Unterschiede gibt. Je nach Verfahren können Sie unterschiedlich viele Sender wie beispielsweise SWR, WDR, Bayerischer Rundfunk, BR Heimat und Co. empfangen. Wie gut Ihr Digitalradio Empfang ist, hängt dabei auch von Ihrer Position ab. Vor allem, wenn Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie sich über die möglichen Frequenzen informieren. Einige Geräte weisen Zusatzfunktionen wie ein CD Laufwerk auf, während andere Geräte als einfaches Digitalradio ohne Zubehör zurechtkommt (beispielweise das TechniSat Digitalradio 450 oder auch das TechniSat Digitalradio 400). Möchten Sie ein Digitalradio kaufen, so ist nicht nur auf bekannte Marken wie Sony, AEG, Lenco oder Philips zu achten, denn auch andere Marken schneiden im Preis-Leistungs-Verhältnis gut ab. Vor allem im Internet lässt sich ein Vergleich der unterschiedlichen Geräte schnell durchführen. Durch die einfache Bestellung und bequeme Lieferung können Sie Ihr Wunschprodukt dann schnell zum Einsatz bringen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus