1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bartschneider Test 2018

Empfehlenswerte Bartschneider im Überblick

Vergleichssieger
Braun BT5090
Bestseller
Philips BT5205/16
Panasonic ER-1611
Philips QG3340/16
Remington MB320C
Philips BT405/15
Preistipp
AEG HSM/R 5638
Modell Braun BT5090 Philips BT5205/16 Panasonic ER-1611 Philips QG3340/16 Remington MB320C Philips BT405/15 AEG HSM/R 5638
Zum Angebot
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Klingenmaterial Stahl Stahl Karbon, Titan Stahl Keramik Edelstahl Edelstahl
Schnittlängen 1 - 20 mm 0.4 - 7 mm 0.8 - 15 mm 1 - 20 mm 1.5 - 18 mm 0.5 - 10 mm 0 - 9 mm
Max. Schnittbreite 30 mm 32 mm 45 mm 20 mm 35 mm 32 mm 30 mm
Schnittstufen 25 Stk. 17 Stk. 5 Stk. 18 Stk. 9 Stk. 20 Stk. 4 Stk.
Akkulaufzeit > 50 min > 70 min > 50 min > 60 min > 45 min > 35 min > 60 min
Bartkamm-Aufsatz
Schnittlängenanzeige
Wasserdicht
Gewicht 350 g 400 g 265 g 300 g 340 g 300 g 130 g
Vor- und Nachteile
  • vollständig abwaschbar
  • Präzisionstrimmen möglich
  • robuste und langlebige Klingen
  • wasserfest
  • nur 1h Ladezeit
  • HairLift Kamm hebt die Haare in optimale Schnittposition
  • präzise Schnitte
  • Netz- und Akkubetrieb
  • für Bart-, Kopf- und Körperhaar verwendbar
  • mit Aufsatz für Nasenhaare
  • viele weitere Aufsätze
  • hautfreundliche Klingen
  • kein Ölen notwendig
  • Anzeige der eingestellten Schnittstufe
  • ergonomisch geformt
  • abgerundete Spitzen gegen Hautirritationen
  • Schnittlänge in 0.5 mm Schritten einstellbar
  • Scherkopf abnehmbar
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • ergonomisch geformter Griff
  • Ladestation mit gummierten Füßen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Braun BT5090
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • vollständig abwaschbar
  • Präzisionstrimmen möglich
  • robuste und langlebige Klingen
Bestseller 1)
Philips BT5205/16
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • wasserfest
  • nur 1h Ladezeit
  • HairLift Kamm hebt die Haare in optimale Schnittposition
Panasonic ER-1611
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • präzise Schnitte
  • Netz- und Akkubetrieb
  • für Bart-, Kopf- und Körperhaar verwendbar
Philips QG3340/16
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit Aufsatz für Nasenhaare
  • viele weitere Aufsätze
  • hautfreundliche Klingen
Remington MB320C
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • kein Ölen notwendig
  • Anzeige der eingestellten Schnittstufe
  • ergonomisch geformt
Philips BT405/15
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • abgerundete Spitzen gegen Hautirritationen
  • Schnittlänge in 0.5 mm Schritten einstellbar
  • Scherkopf abnehmbar
Preistipp 1)
AEG HSM/R 5638
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • ergonomisch geformter Griff
  • Ladestation mit gummierten Füßen

Die besten Bartschneider 2018

Alles, was Sie über unseren Bartschneider Test wissen sollten

Ob Bartschneider oder klassische Haarschneidemaschine – Philips und weitere Marken bieten hochwertige Produkte.

Zu einem ansprechenden Äußeren gehört auch bei Männern ein gepflegter Bart. Nahezu jeder Mann besitzt einen Haartrimmer oder Rasierer und nutzt ihn mindestens einmal wöchentlich. Im Bartschneider Test werden einige Modelle, wie zum Beispiel der Profi Bartschneider, der Bart und Haarschneider oder der klassische Bartrasierer, vorgestellt. Auch die Liebhaber leichter Stopplen kommen hier auf ihre Kosten, denn es gibt auch den Haarschneider für 3 Tage Bart. Welche Artikelmerkmale die Geräte aufweisen und wie die Hersteller in ihrem Produktsortiment aufgestellt sind, zeigt der Test .

Arten von Bartschneidern

Die Auswahl der Bartschneider ist ebenso groß und vielfältig, wie es auch die Barttypen und Vorlieben der Männer sind. Im Bartschneider Test 2018 gibt es eine Übersicht der besten Modelle und Hersteller. Besonders beliebt sind dabei Geräte aus dem Hause Braun oder Phillips. Die Braun Series 5 Geräte, die Braun Series 9 Geräte oder auch die Braun Series 7 Geräte überzeugen mit guten Leistungsmerkmalen. Beliebt ist ebenfalls der BT7050 Philips Series. Gibt es nun aber ein Gerät, das als bester Bartschneider avanciert? Ein eindeutiger Sieger lässt sich bei dem Profi Haarschneider, dem Bartschneider für 3 Tage Bart oder dem klassischen Bartschneider nicht ausmachen. Hier spielen auch die Vorlieben bei der Rasur eine wesentliche Rolle. Einige Männer bevorzugen den klassischen Rasierer für eine Nassrasur. Andere wiederum greifen bevorzugt zum Haartrimmer oder zum Kombigerät aus Bart und Haarschneider.

Bartschneider-Art Vorteile Nachteile
Präzisionstrimmer
  • laut Barttrimmer Test präzises Arbeiten möglich
  • feine Konturen möglich
  • handlich
  • manchmal laut
Nasenhaartrimmer
  • schnelle Anwendung
  • einfache Nutzung
  • ohne Stromversorgung
Nasshaarschneider
  • günstig
  • auch größere Mengen schnell zu entfernen
  • einfache Handhabung
  • keine
Bart und Haarschneider
  • mehrere Funktionen
  • schnell einsetzbar
  • praktisch
  • Profigerät oft preisintensiv
Profi Bartschneider
  • hohe Leistung
  • sauberes Arbeiten
  • meist leise
  • oft teuer
Barttrimmer
  • einfache Nutzung
  • schnelle Anwendung
  • handliche Arbeitsweise laut Barttrimmer Test
  • verschiedene Aufsätze möglich
  • keine

Die wichtigsten Kaufkriterien für Bartschneider

Bei der Wahl des passenden Haarschneiders oder Rasierers spielen viele Komponenten eine wichtige Rolle. Wie im Bartschneider Test 2018 bereits ersichtlich ist, gibt es viele Modelle und Hersteller in diesem Bereich. Da fällt es oft schwer, das passende Modell als Bartschneider Vergleichssieger auszumachen. Anhand von dem Haarschneider Vergleich lässt sich allerdings sagen, dass die Haarschneider und die Braun Bartschneider gut bei den Kunden ankommen. Neben dem Preis zählt auch die Handhabung. Welche Kriterien noch von Belang sind, um sich eine Haarschneidemaschine oder einen Bartschneider zu kaufen, zeigt die nachfolgende Übersicht.

3 Tage Bart Pflege:
Auch, wenn der 3 Tage Bart stets etwas verwegen und ungepflegt aussieht, so benötigt er für die Ästhetik doch eine gewisse Fürsorge. Empfehlenswert ist ein Trimmen des Bartes alle zwei bis drei Tage. Hierbei sollten die Konturen mit einem Barttrimmer nachgeschnitten werden. Auch die Länge des 3 Tage Bartes sollte, in Abhängigkeit vom Bartwachstum, circa einmal pro Woche gekürzt werden. Dann sieht auch der 3 Tage Bart gepflegt und sexy bei Männern aus.

Stromzufuhr

Egal, ob für einen 3 Tage Bart Rasierer, einer Bartschneidemaschine, einem Langhaarschneider oder einem Elektrorasierer – die Akkuleistung sowie die Stromzufuhr sind wichtige Kriterien für den Kauf. Vor allem Akku Bartschneider sind aufgrund ihres flexiblen Einsatzes äußerst beliebt. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Akku möglichst schnell lädt und während der Nutzung einen moderaten Energieverbrauch hat. Gute Geräte haben einen Lithium-Ionen-Akku verbaut.

Preis

Möchte man einen Haarschneider kaufen, ist auch der Preis für das Gerät entscheidend. Im Online Shop gibt es beispielsweise Philips Bartschneider oder Geräte von Babyliss, Panasonic oder Remington zu attraktiven Preisen. Hier kann man die Bartschneider günstig kaufen, denn einige Händler offerieren ein umfangreiches Angebot ohne die Kosten für den Versand. Vor dem Bestellen ist es empfehlenswert, einen Preisvergleich anzustellen. Wie die Testberichte zeigen, variiert auch in diesem Segment der Preis der Geräte stark. Grund hierfür sind Marke und Leistungsmerkmale. Es gibt die Bartschneider ohne Aufsatz oder das Bartschneider Set allerdings auch bei Media Markt, Saturn, dm, Rossmann und in weiteren Fachgeschäften. Auch Discounter, wie Aldi, bieten immer wieder wechselnde Angebote der Bartschneider und der Aufsätze an.

Marke

Im Bartschneider Test zeigt sich vor allem die Vielfalt der Geräte. Es gibt nicht nur Profi Bartschneider, Bart und Haarschneider oder Bartschneider für 3 Tage Bart, sondern auch Barttrimmer oder Bartrasierer. Ebenso vielfältig präsentieren sich die Marken. Ein bester Bartschneider ist da per se kaum auszumachen. Einen guten Ruf genießen Braun Bartschneider oder Geräte von Philips. Vor allem die Modelle der Braun Series 5, Braun Series 9 sowie auch der Braun Series 7 bt7050 stehen hoch in der Gunst der Kunden. Auch die Rasierer der Philips Series 5000, der Philips Series 7000 und der Philips Series 9000 schneiden in den Erfahrungen gut ab. Weitere gute Hersteller sind Grundig, AEG, Moser sowie Wahl.

Einsatzgebiet

Um den passenden Rasierer zu finden, ist auch das Einsatzgebiet wichtig. Sollen die Haare auf eine kurze Schnittlänge von 2 mm gekürzt oder gar eine Rasur bis zu 0,1 mm durchgeführt werden? Diese Informationen sind wichtig, um den passenden Scherkopf oder die entsprechenden Aufsätze am Gerät zu wählen. Immerhin sind einige Rasierer sind nicht für alle Einsatzgebiete geeignet. Greift man hingegen zum Profiherstellergerät, wie es beispielsweise beim Friseur genutzt wird, hat man meist leistungsstarke Modelle, die eine große Bandbreite der Schnittlängen abdecken. Auch für Herren, die ihren Bart gern stutzen, ist das passende Geräte dabei. Im Test werden die Vorteile und Nachteile der einzelnen Geräte vorgestellt. Dabei zeigt sich schnell, welcher Rasierer für Konturen, Koteletten, den Schnurrbart, Moustache, Vollbart, Backenbart oder Ziegenbart besonders geeignet ist.

Bartschneider von Remington gehören zu den Top-Geräten für Männer.

Bedienkomfort

Der Bedienkomfort ist für einen Bartschneider besonders wichtig. Im Fokus stehen dabei eine einfache Handhabung und ein leicht zu reinigendes Gerät. Ein guter Schneider sollte wasserdicht und abwaschbar sein, um Rückstände und Verschmutzungen schnell entfernen zu können. Sauberes Arbeiten ist auch mit einem Vakuum Bartschneider möglich. Er saugt die Haare direkt ab und hinterlässt keine Spuren auf dem Gerät. Für den häuslichen Gebrauch haben sich vor allem die Braun Rasierer bestens bewährt. Grund dafür ist ihr hoher Bedienkomfort.

Erfahrungsberichte

Empfehlungen, Testberichte sowie Erfahrungswerte von anderen Nutzern können helfen, einen guten Rasierer oder Bartschneider zu finden. Hierbei kann man sich einen ersten Überblick über die Leistungsmerkmale oder den Ruf der Marke verschaffen. Zusätzliche Informationen bieten auch unabhängige Tests , beispielsweise der Stiftung Warentest. Mithilfe der Resonanz lässt sich schnell die Spreu vom Weizen trennen und ein gutes Gerät nach dem persönlichen Gusto finden.

Fazit

Die Auswahl der Bartschneider und Rasierer ist sehr hoch. Dennoch gibt es für jeden Geschmack und für jeden Bart- und Haartyp das passende Gerät. Zwar variieren die Bartschneider in Preis und Ausstattung, aber im Online Shop lassen sich rasch gute Angebote finden – auch im Hinblick auf den Bartschneider Vergleichssieger. Besonders beliebt sind hierbei bekannte Marken, wie Braun oder Philips. Wer auf professionellere Geräte setzt, kann sich beispielsweise die Haarschneider von Remington kaufen, aber auch Braun und Philips Bartschneider sind in jedem Fall ihr Geld wert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus