Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Milbensauger

Die besten Milbensauger 2019

Alles, was Sie über unseren Milbensauger Vergleich wissen sollten

Einsetzen können Sie einen Milbensauger zum Beispiel zum Absaugen Ihrer Matratze.

Auf dem Markt sind diverse Staubsauger verfügbar. Die Auswahl reicht von den klassischen Bodenstaubsaugern mit Beutel über die Handstaubsauger bis hin zu den Milbensaugern. Mithilfe eines Milbensaugers können Sie beispielsweise Ihre Matratze reinigen. Dabei ist ein solcher UV Sauger vor allem ideal für Sie geeignet, wenn Sie gegen Hausstaub allergisch sind. Möchten Sie einen Milbensauger kaufen, werden Sie viele Ausführungen entdecken können. Diese variieren zum Beispiel hinsichtlich der Betriebsart und des Behältervolumens. Nachfolgend erläutern wir, worauf Sie beim Kauf eines solchen Staubsaugers achten sollten. Lesen Sie darüber hinaus ruhig einen Milbensauger Test , um auch wirklich das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Arten von Milbensaugern

In einem Milbensauger Vergleich werden die Matratzenstaubsauger zum Teil in zwei Arten aufgeteilt. So gibt es zum einen die netzbetriebenen UV Milbensauger und zum anderen die UV Sauger mit Akku. Dabei verfügt jede Variante über verschiedene Eigenschaften, die wir im Folgendem ein wenig näher beschreiben.

» Mehr Informationen
Milbensauger-Art Beschreibung
Netzbetriebener Milbensauger Netzbetriebene Milbensauger sind mit einem Kabel ausgerüstet. Um das Gerät nutzen zu können, muss das Kabel mit einer Steckdose verbunden sein. Deshalb ist ein solcher Milbensauger nur in der Nähe einer Steckdose einsetzbar. Aus diesem Grund ist ein solches Gerät weniger flexibel. Dazu könnte das Kabel beim Saugen stören und zu einer Stolpergefahr werden. Beim Einsatz eines netzbetriebenen Milbensaugers müssen Sie jedoch nicht darauf achten, ob der Akku noch voll genug ist. Zusätzlich können Sie Ihre Arbeit bei einer stabilen Stromversorgung ausführen, ohne ggf. zwischendurch eine Pause zum Aufladen des Akkus machen zu müssen. Ein weiterer Vorteil der Milbensauger mit Kabel ist, dass sie meist eine längere Haltbarkeit aufweisen.
Akku Milbensauger Ein Milbensauger mit Akku ist mit keinem nervigen Kabel versehen. Die Energie, die der Milbenstaubsauger benötigt, wird nämlich in einem Akku abgespeichert. Es ist empfehlenswert, einen möglichst voll aufgeladenen Akku zu verwenden. Denn hat der Akku einen niedrigen Stand, lässt die Saugkraft teilweise nach. Weiterhin ist die Laufzeit von einem Akku Staubsauger begrenzt. Sobald der Akku leer ist, müssen Sie ihn aufladen. Wenn Sie in einem solchen Fall mit dem Säubern der entsprechenden Fläche noch nicht fertig sind, müssen Sie Ihre Arbeit zum Aufladen des Akkus unterbrechen. Alternativ können Sie einen Ersatzakku nutzen. Punkten können die Milbensauger mit Akku durch ihre Flexibilität und durch ihre Handlichkeit. Da in der Nähe keine Steckdose vorhanden sein muss, können Sie das Gerät flexibel verwenden, und zwar ohne zwischendurch die Steckdose wechseln zu müssen.

Vor- und Nachteile verschiedener Milbensauger-Typen

Ob ein netzbetriebener UV Milbensauger oder ein Anti Milben Sauger, der über einen Akku funktioniert, besser für Sie geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Idealerweise orientieren Sie sich beim Kauf des Milbensaugers an Ihre Wünsche und an Ihre Anforderungen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, einen guten Matratzensauger für Ihren Anwendungszweck zu finden. In der folgenden Tabelle haben wir die positiven sowie die negativen Merkmale der beiden Milbensauger Varianten zusammengefasst.

» Mehr Informationen
Milbensauger-Typ Vorteile Nachteile
Netzbetriebener Milbensauger
  • Bei stabiler Stromversorgung dauerhafte Stromzufuhr möglich
  • Meist höhere Haltbarkeit
  • Kein Aufladen eines Akkus nötig
  • Geringere Flexibilität
  • Unhandlicher
  • Oft laut
Akku Milbensauger
  • Höhere Flexibilität
  • Handlicher
  • Begrenzte Laufzeit
  • Geringere Saugkraft bei zu niedrigem Akkustand

Die wichtigsten Kaufkriterien für Milbensauger

Möchten Sie einen Milbensauger günstig kaufen, ist es sinnvoll, sich vor dem Erwerb einen Preisvergleich anzuschauen. Daneben gibt es viele weitere Faktoren, über die Sie sich vorab genau informieren sollten. Um einen guten Milbensauger für Matratzen zu finden, sollten Sie sich zum Beispiel die Qualität der einzelnen Modelle näher ansehen. Ein Matratzensauger mit einer hohen Qualität ist selbstverständlich von Vorteil. In der folgenden Kaufberatung stellen wir schließlich mehrere relevante Kaufkriterien für Hausstaubmilben Sauger vor.

» Mehr Informationen

Der Filter

Der Filter ist sehr wichtig. Denn bei einem falschen Filter besteht das Risiko, dass der Sauger den aufgesaugten Staub wieder an die Räumlichkeiten abgibt. Am besten verwenden Sie einen HEPA-Filter. Diese Filter sind ideal für den Einsatz eines Milbensaugers gedacht.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen

Das UV-Licht

Ein Milbensauger Vergleichssieger sollte über ein UV-Licht verfügen. Das UV-Licht stellt nämlich sicher, dass beim Einsatz des Geräts bis zu 99 Prozent der Bakterien und Milben auf Ihren Liegeflächen abgetötet werden. Falls Sie also die Angebote durchstöbern, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihr Wunschgerät ein UV-Licht besitzt.

» Mehr Informationen

Die Vibration

Bei herkömmlichen Staubsaugern besteht oft das Problem, dass der Feinstaub nicht mit aufgesaugt wird. Hierbei handelt es sich unter anderem um den Kot der Milben, der sich auf den Liegeflächen festsetzt. Bei Milbensaugern ist jedoch unter anderem ein entscheidendes Detail anders: Ein solcher Staubsauger verfügt nämlich über eine Vibration. Die Vibration sorgt beim Staubsaugen dafür, dass der Feinschmutz aufgerüttelt und in den UV Staubsauger transportiert wird. So wird vor allem zugunsten der Allergiker sichergestellt, dass die gesaugten Flächen von einem möglichst großen Teil der Hausstaubmilben und deren Verschmutzungen befreit werden.

» Mehr Informationen

Das Fassungsvolumen

Die meisten Milbensauger sind beutellos. Dementsprechend ist es häufig nicht notwendig, Beutel für den Betrieb des Geräts zu erwerben. Wichtig ist jedoch, dass Sie sich vor dem Kauf eines Milbensaugers ohne Beutel das Fassungsvolumen des Auffangbehälters anschauen. Manch ein Matratzenstaubsauger verfügt über einen Behälter, der bis zu 0,12 Liter fasst. Andere Modelle besitzen einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von beispielsweise bis zu 0,6 Litern.

» Mehr Informationen

Die Aufsätze

Der beste Milbensauger wird mit verschiedenen Aufsätzen angeboten. Beispielsweise ist es vorteilhaft, wenn ein Fugenaufsatz mitgeliefert wird. Mit einem Fugenaufsatz können Sie auch an die Stellen, die mit dem normalen Milbensauger Aufsatz nicht so leicht erreichbar sind, gelangen.

» Mehr Informationen

Ein Milbensauger sollte mit einem UV-Licht, einem HEPA-Filter und einer Vibration ausgestattet sein.

Der Akku

Wenn Sie einen Staubsauger mit Akku kaufen möchten, sollten Sie den Akku vorab überprüfen. Achten Sie darauf, dass Sie den Akku austauschen können. Dadurch müssen Sie im Falle einer Akkubeschädigung nicht gleich einen neuen Milbensauger kaufen. Hier reicht es dann, wenn Sie sich den entsprechenden Akku für Ihren Milbenstaubsauger besorgen.

» Mehr Informationen

Zusätzlich ist es sinnvoll, beim Erwerb eines Akku Milbensaugers einen Blick auf die Art des Akkus und auf die Akkukapazität zu werfen.

Die Kabellänge

Falls Sie sich für einen netzbetriebenen Milbensauger interessieren, lohnt es sich, die Länge des Kabels zu überprüfen. Bei vielen Modellen ist das Kabel etwa vier bis fünf Meter lang.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Milbensauger-Hersteller

Milben Handstaubsauger werden von verschiedenen Marken hergestellt. Beispielsweise produzieren folgende Unternehmen Milbensauger:

» Mehr Informationen
  • Clean Maxx
  • Vorwerk
  • Dyson
  • Brubaker

Fazit

Leiden Sie unter einer Hausstaubmilbenallergie, kann zum Beispiel ein Encasing oder ein Milbenspray hilfreich sein. Ebenso sind Milbensauger ideal für Allergiker geeignet. Denn diese saugen dank der Vibration sowohl Hausstaubmilben als auch ihren Kot auf. Anderen Feinschmutz können Sie mithilfe eines Milbensaugers in der Regel ebenfalls entfernen. Möchten Sie einen Milbensauger kaufen, sollten Sie die Betriebsart näher unter die Lupe nehmen. Erhältlich sind Milbensauger mit Akku und netzbetriebene Milbensauger. Ist der Milbensauger kabellos und wird über einen Akku betrieben, überzeugt er in der Regel durch eine hohe Flexibilität und durch eine einfache Handhabung. Die Modelle, die über den Netzstrom betrieben werden, eignen sich bei stabiler Stromversorgung im Grunde für den dauerhaften Einsatz. Dazu weisen sie oft eine längere Lebensdauer auf. Weiterhin sollten Sie beim Kauf eines Milbensaugers auf das UV Licht, auf den Filter und auf die Vibration achten. Überprüfen Sie außerdem die mitgelieferten Aufsätze, das Fassungsvermögen des Behälters und ggf. die Kabellänge. Falls Sie sich für einen Akku Staubsauger interessieren, sollten Sie sich zudem den Akku anschauen. Angeboten werden die Matratzenstaubsauger zum Beispiel von der Marke Clean Maxx, dem Hersteller Dyson und den Unternehmen Vorwerk und Brubaker.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,34 von 5)
Loading...