Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hundepfeife Test 2021

Empfehlenswerte Hundepfeifen im Überblick

Wie Hundespielzeug gehört auch die Hundepfeife zur Grundausstattung vieler Hundehalter. Durch ihren konstanten Ton bietet die Hundepfeife im Vergleich zum menschlichen Pfiff oder Ruf mehr Kontinuität, sodass die Tiere zuverlässiger darauf reagieren. Das Angebot ist bei diesem Zubehör mittlerweile riesig, doch welche Hundepfeife ist zu empfehlen? Vergleichen Sie die verfügbaren Modelle hinsichtlich Material, Ausstattung und Hersteller.

Die besten Hundepfeifen 2021

Dank dem Hundepfeife-Training prägt sich Ihr Hund den Pfeifton ein. So hört er Sie besser, als wenn Sie ihn rufen, da Ihre Stimme viel leiser ist.

Hundepfeifen kommen wie Hundespielzeug bei vielen Hundehaltern täglich zum Einsatz. Produkte wie die Acme Hundepfeife werden heute aus verschiedenen Materialien gefertigt. Neben Modellen aus Aluminium und Horn finden Sie im Handel vor allem Ausführungen aus Kunststoff, die auch klar zu den beliebtesten Produkten gehören. Kunststoff-Hundepfeifen haben einen entscheidenden Vorteil: Sie geben immer einen Ton in gleicher Frequenz ab. Hier spielt es keine Rolle, ob die Außentemperatur hoch oder niedrig ist.

Damit eine Hundepfeife im Training bedenkenlos angewendet werden kann, sollten Sie sich immer für ein Produkt entscheiden, das genormt ist. Dadurch können Sie sich sicher sein, dass die Frequenz des Tons dauerhaft erhalten bleibt und sich nicht verändert. Natürlich können Sie eine gute Pfeife allein nutzen, Sie können aber auch Ihren Rückruf mit Hundepfeife kombinieren.

Möchten Sie Ihre Acme Hundepfeifen überall hin mitnehmen, entscheiden Sie sich bevorzugt für eine Ausführung mit Schlüsselring oder Umhängeband.

Hundepfeife Typen: Diese drei Arten gibt es

Ganz egal, ob Sie eine Hundepfeife gegen Bellen verwenden möchten oder damit Kommandos erlernen möchten, können Sie aus drei unterschiedlichen Arten wählen. Sie unterscheiden sich in Ausstattung und Eigenschaften. Wenn Sie eine Hundepfeife bei Fressnapf beispielsweise kaufen möchten, sollten Sie immer auch im Blick behalten, für was Sie diese nutzen möchten und wie oft Sie darauf in der Hundeerziehung zurückgreifen wollen.

» Mehr Informationen

Einfache Signalpfeife ist ideal für Anfänger

Hundepfeife als App:
Wenn Sie Ihr Smartphone immer zur Hand haben, können Sie mittlerweile auch auf eine Hundepfeife App ausweichen. Diese gibt es allerdings nicht als lautlose Variante.

Möchten Sie mit der Hundepfeife Kommandos festigen, haben aber keine besonderen Ansprüche an Ausstattung und Eigenschaften, reichen die einfachen Signalpfeifen aus. Grundsätzlich kann für eine solche Hundepfeife Holz, Kunststoff oder auch Aluminium verwendet worden sein. Sie können bei dieser einfachen Hundepfeife die Frequenz einstellen. Der Ton, der hier erzeugt wird, ist recht eingängig.

Doppeltonpfeife besitzt zwei Mundstücke

Möchten Sie, dass Ihr Hund nicht nur auf einen bestimmten Ton hört, sondern unterschiedliche Kommandos mit verschiedenen Tönen kombiniert werden, bietet sich eine Doppeltonpfeife an. Sie können eine solche Hundepfeife gegen Bellen, aber auch für das Erlernen der Grundkommandos verwenden.

» Mehr Informationen

Die Doppeltonpfeifen halten in der Regel Pfiff und Triller bereit. Sie können sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Hundetrainern genutzt werden. Auch hier gibt es Modelle aus verschiedenen Materialien.

Wer ein schönes Geschenk für einen Hundeliebhaber sucht, kann auf eine Hundepfeife aus Holz zurückgreifen. Es gibt einige Anbieter, bei denen die Hundepfeife handgefertigt und damit besonders edel verarbeitet ist.

Ultraschallpfeife ist für Menschen nicht hörbar

Viele Hundebesitzer entscheiden sich für die Ultraschallpfeife, da diese für sie nicht hörbar ist. Bis heute vermuten viele Besitzer, dass eine solche Hundepfeife schmerzhaft ist. Dem ist aber nicht so. Die hohen Frequenzen werden gerade bei weit tragenden Pfeifen jedoch als unangenehm empfunden. Sie können allerdings auch auf größere Distanzen Hunde stoppen oder Kommandos übertragen. Grundsätzlich haben die Ultraschallpfeifen aber einen entscheidenden Nachteil: Sie können hier nicht überprüfen, ob diese zuverlässig funktionieren.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der verschiedenen Hundepfeifen

Ob die Acme Hundepfeife 211 5 mit Pfeifenband für Sie die beste Wahl ist, hängt unter anderem davon ab, wo Sie diese einsetzen möchten. Die folgende Tabelle fasst für Sie die Vor- und Nachteile der Hundepfeifen zusammen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Einfache Signalpfeife
  • ideal für Anfänger
  • vielseitig verwendbar
  • erzeugt Ton in gleicher Lautstärke und Frequenz
  • gibt nur einen Ton ab
Doppeltonpfeife
  • vielseitig nutzbar
  • erzeugt zwei unterschiedliche Töne
  • verschiedene Töne mit unterschiedlichen Kommandos kombinierbar
  • auch für Profis geeignet
  • nicht besonders weittragend
Ultraschallpfeife
  • für Menschen nicht hörbar
  • sehr weittragend
  • arbeitet mit hohen Frequenzen
  • Funktionstüchtigkeit kann nicht überprüft werden
  • Frequenz für Tiere sehr unangenehm

Material für Qualität und Langlebigkeit entscheidend

Die im Handel erhältlichen Hundepfeifen unterscheiden sich vor allem durch die verwendeten Materialien. Modelle aus Kunststoff und Aluminium gibt es in verschiedenen Farbvarianten. Beide Materialien erweisen sich als besonders robust. Zudem lassen sich die Materialien rasch reinigen und können zudem desinfiziert werden. Bei den Pfeifen aus Aluminium kann es aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen aber zu einem Frequenzwechsel kommen. Relativ selten sind Hundepfeifen aus Horn. Sie werden beispielsweise aus Büffelhorn gefertigt, lassen sich aber nicht so gut reinigen. Dafür wirken sie besonders hochwertig.

» Mehr Informationen

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zur Hundepfeife

Bei der Auswahl von Hundebedarf und Hundezubehör müssen Sie vor allem auf Qualität und Handhabung achten. Doch welche Hundepfeife ist zu empfehlen? In dieser Kategorie unserer Kaufberatung können Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Fragen und Antworten zur Hundepfeife verschaffen.

» Mehr Informationen

Woran erkenne ich die beste Hundepfeife?

Achten Sie beim Kauf einer Hundepfeife auf eine Normung. So bleibt die Hundepfeife-Frequenz immer gleich und Ihr Hund muss sich an das neue Modell nicht gewöhnen.

Während der  menschliche Pfiff immer unterschiedlich ausfällt, steht mit der Pfeife für die Erziehung von Ihrem Hund ein Hilfsmittel zur Verfügung, das immer durch die gleiche Tonlage punktet. Wenn Sie eine gute Pfeife in einem Hundeshop suchen, gilt es auf mehrere Kriterien zu achten. Wichtig sind besonders:

  • Typ
  • Hörbarkeit
  • Normung
  • Material Korpus
  • Material Mundstück
  • mit Schlüsselring
  • mit Umhängeband
  • Farbe

Welche Marken dominieren in einem Hundepfeife Vergleich?

Die Hundepfeife wird von verschiedenen Herstellern angeboten. Bekannte Marken, die teilweise auch verschiedene Modelle im Angebot haben, sind:

» Mehr Informationen
  • ACME
  • PetPäl
  • em
  • EUROHUNT
  • Trixie
  • Oshide
  • Nobby
  • Herbertz

Was bewirkt eine Hundepfeife?

Die Hundepfeife ist ein wichtiges Instrument der Hundeerziehung. Sie wird verwendet, um mit dem Hund verschiedene Befehle oder auch Kommandos zu trainieren. Sie ersetzt für viele Hundehalter den klassischen Pfiff. Sehr beliebt ist die Hundepfeife bei Jagd und Hundesport.

» Mehr Informationen

Gibt es lautlose Hundepfeifen?

Die Nutzung einer Hundepfeife erfordert Training – im Internet finden Sie dazu zahlreiche Ratgeber.

Grundsätzlich ist der Hundepfeife Ton sehr leise, sodass er von Menschen nicht als störend wahrgenommen wird. Darüber hinaus kann eine Hundepfeife lautlos sein. In diesem Fall wird bei der Hundepfeife Ultraschall-Technik eingesetzt. Wie die klassische Hundepfeife kann auch diese bereits für das Training von Welpen genutzt werden.

Wo kann ich eine Hundepfeife kaufen?

Möchten Sie eine günstige Hundepfeife kaufen, können Sie sich an verschiedenen Stellen umsehen. Regional finden Sie dieses Zubehör vor allem in Zoohandlungen. So gibt es beispielsweise die Hundepfeife bei Fressnapf. Hier finden Sie häufig auch verschiedene Marken. Jedoch ist die Auswahl viel geringer als es beispielsweise online der Fall ist. Für das Hundepfeife-Training werden Ihnen hier verschiedene Produkte angeboten. Sie können die Angebote aus verschiedenen Shops ganz flexibel miteinander vergleichen. In vielen Shops profitieren Sie außerdem von einem deutlichen Preisvorteil gegenüber den regionalen Angeboten.

» Mehr Informationen

Hat die Stiftung Warentest schon einen Hundepfeife Test vorgenommen?

Obwohl die Erziehung der Vierbeiner durch die Anwendung einer Hundepfeife erheblich erleichtert werden kann, hat sich die Stiftung Warentest bislang noch nicht mit diesem Hilfsmittel zur Hundeerziehung auseinandergesetzt (Stand: April 2021). Suchen Sie also eine gute Hundepfeife, bleibt Ihnen in erster Linie nur ein individueller Vergleich und die Tests anderer Organisationen. Hier finden Sie mit Sicherheit auch die einen oder anderen Hundepfeife Vergleichssieger.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Dyrefotografi.dk – stock.adobe.com, © highwaystarz – stock.adobe.com, © peter verreussel – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus