Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Friseurschere Test 2021

Empfehlenswerte Friseurscheren im Überblick

Um die Haare in der Länge zu kürzen und in Form zu bringen, ist eine gute Schere unerlässlich. Durch ihren speziellen Aufbau bietet die Friseurschere im Vergleich zu normalen Haushalts- oder Bastelscheren deutlich mehr Schärfe. Die Friseur Schere gibt es in verschiedenen Ausführungen, sodass auf jeden Stylingwunsch eingegangen werden kann. Erfahren Sie mit unserer Tabelle, welche Frisörschere rostfrei ist und welche Haarschneideschere in unterschiedlichen Klingenlängen angeboten wird.

Die besten Friseurscheren 2021

Beim Kauf einer Friseurschere haben Sie die Wahl zwischen vielen Modellen. Besonders beliebt sind Modellier-, Effilier- und Bartscheren.

Ein angenehmer Griff, eine sichere Führung und ausreichend scharfe Klingen: Die Anforderungen an Scheren, die vom Friseur bei einem Friseurschere Test verwendet werden, sind immer gleich. Trotzdem reicht eine Schere für jeden Frisurwunsch nicht aus.

Stattdessen arbeiten Friseure mit unterschiedlichen Scheren wie der Bartschere, Effilierschere und Modellierschere. Im Friseurschere Vergleich kommt es neben der Auswahl der richtigen Klingenlänge und dem passenden Material vor allem auf die Anwendungsmöglichkeiten an. So ist längst nicht jede Schere für die Anwendung bei Haaren und Bart geeignet.

Wichtigstes Merkmal der Friseurscheren sind die Blätter. Diese sind generell so gefertigt, dass ein Ausfransen der einzelnen Strähnen vermieden wird. Immer wenn die Haare ausfransen, wird die Haarstruktur beschädigt, worunter schließlich der Gesamtzustand der Haare leidet.

Von normalen Haushaltsscheren unterscheiden sich Friseurscheren generell auch durch den Griffbereich. Nur durch ihn ist beim Schneiden der Haare genügend Halt garantiert. Weiterhin ist davon aber auch die Schnittleistung der Schere abhängig. Soll eine Schere Friseur-geeignet sein, weist diese entweder polierte Klingen auf oder besitzt eine Mikroverzahnung. Mit solchen Scheren können Sie grundsätzlich auch daheim gut arbeiten. Anders sieht es bei den gezahnten Scheren aus. Hier ist die Anwendung nicht ganz so einfach, sodass Sie definitiv den Profis überlassen sein sollten.

Profis lassen regelmäßig Ihre Friseurschere schleifen. Das ist wichtig, damit die Klingen richtig scharf bleiben und beim Schneiden keine Fransen entstehen.

Friseurschere Typen: Die Klingen sind bei der Auswahl entscheidend

Heiße Schere:
Eine Sonderform der Friseurscheren ist die heiße Schere. Sie kommt gerade bei langen Haaren sehr gern zum Einsatz und sorgt für deutlich mehr Glanz, Volumen und unterstützt eine gesunde Haarstruktur.

Wenn Profis auf eine  Friseurschere zum Ausdünnen zurückgreifen, handelt es sich um eine Effilierschere. Effilierscheren werden wie die Modellierschere in verschiedenen Größen angeboten. Meistens bestehen sie aus Edelstahl. Wenn Sie einen Friseurschere Vergleichssieger suchen, stehen Ihnen drei unterschiedliche Typen zur Verfügung.

Gezahnte Friseurschere sollte Profis vorbehalten bleiben

Als beste Friseurschere wird in vielen Friseurschere Tests die gezahnte Schere gehandelt. Tatsächlich ermöglicht Sie ein abwechslungsreiches und vielseitiges Haarstyling. Die gezahnte Friseurschere ist auf beiden Seiten gezahnt und kann dadurch in den Haaren für deutlich mehr Volumen sorgen. Der Umgang setzt aber Erfahrung und den richtigen Halt voraus. Deswegen ist die gezahnte Friseurschere vor allem ein Werkzeug für Profis.

» Mehr Informationen

Friseurschere mit Mikroverzahnung ist bestens für Anfänger geeignet

Für Anfänger, die noch nicht viel Erfahrung beim Umgang mit einer Friseurschere haben, ist ein Modell mit Mikroverzahnung ideal. Diese Scheren lassen sich mit den kleinen Zähnen hervorragend beim Kopf- und Barthaar einsetzen und zeichnen sich unter anderem durch den wirklich guten Grip aus. Dadurch ist eine sichere Schnittführung möglich.

» Mehr Informationen

Friseurschere mit polierter Klinge punktet durch flexiblen Einsatz

Die Friseurschere mit polierter Klinge haben in den letzten Jahren sowohl die Profis als auch die Einsteiger schätzen gelernt. Sie kann für die komplette Frisur verwendet werden und ist ein regelrechter Garant für akkurate Kanten. Der Umgang erfordert zwar aufgrund der polierten Klinge ein wenig Übung, dafür können dann mit dieser Schere sehr unterschiedliche Schnitttechniken angewendet werden.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der verschiedenen Friseurscheren

Die Unterschiede zwischen den Friseurscheren liegen häufig im Detail und gerade Laien fällt es schwer, die beste Lösung zu finden. Um Ihnen hier zu helfen, haben wir für Sie noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Typen zusammengetragen.

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
Friseurscheren mit polierten Klingen
  • ermöglichen präzise Führung
  • ideal für akkurate Kanten
  • für viele Frisuren und Schnitttechniken geeignet
  • setzt ein wenig Übung voraus
Gezahnte Friseurschere
  • Scheren sind beidseitig gezahnt
  • sorgen für mehr Volumen
  • schaffen schönen Glanz
  • nur für Profis geeignet
Friseurscheren mit Mikroverzahnung
  • ideal für Einsteiger
  • auch für den Bart geeignet
  • ohne umfangreiche Kenntnisse anwendbar
  • bieten optimalen Halt im Haar
  • Kanten fallen nicht ganz so sauber aus

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zur Friseurschere

Möchten Sie eine Friseurschere kaufen, können Sie sich hier abschließend noch über wichtige Fragen und Antworten zum Thema informieren.

» Mehr Informationen

Welche Hilfsmittel können für das Styling der Haare im Salon oder daheim genutzt werden?

Bürsten, Kämme, Glätteisen und Klammern helfen Ihnen beim Styling Ihrer Haare.

Es gibt verschiedene Produkte, die der Profi zum Schneiden und Stylen der Haare verwendet. Bekannte Beauty-Angebote von denen einige auch zuhause regelmäßig im Einsatz sind, sind:

Welche Hersteller bieten eine gute Friseurschere an?

Bei folgenden Marken können Sie eine Frisörschere und das passende Zubehör wie beispielsweise die Einsatzringe kaufen:

» Mehr Informationen
  • Jaguar
  • Tondeo
  • Purovi
  • MEI
  • Aprilla
  • Instrumente NRW
  • Zwilling

Was kostet eine Friseurschere?

Eine gute Schere ist beim Haare schneiden das A und O. Aus diesem Grund sind auch viele Profis dazu bereit, für eine Jaguar Friseurschere, die Tondeo Friseurschere oder das Friseurscheren Set ein wenig mehr Geld auszugeben. Tatsächlich gibt es bei den Friseurscheren große Unterschiede. Die meisten Haarscheren für Profis werden zwischen 20 und 50 Euro angeboten. Es gibt aber auch deutlich teurere Modelle. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht mehr als 100 Euro für eine solche Schere ausgeben.

» Mehr Informationen

Wo bekomme ich eine Friseurschere?

Achten Sie beim Kauf einer Friseurschere auf das Material, die Länge, den Schliff und die Ver­ar­bei­tungs­qua­li­tät.

Möchten Sie eine Profi Friseurschere günstig kaufen, stehen Ihnen verschiedene Anlaufstellen zur Verfügung. So können Sie die Friseurschere bei Rossmann kaufen. Weiterhin wird die Friseurschere von dm und anderen Drogerien angeboten. Meistens finden Sie hier aber nur eine recht kleine Auswahl mit wenigen ausgewählten Modellen.

Möchten Sie mehr Auswahl bei den Friseurscheren, sollten Sie sich auf den Online Handel besinnen. Es gibt einige Shops, die sich auf den Friseurbedarf spezialisiert haben und hier die Haarschere einzeln und im Set anbieten. Hier finden Sie übrigens auch eine Auswahl an besonderen Modellen wie beispielsweise die Friseurschere für Linkshänder und die japanischen Friseurscheren.

Wie halte ich eine Friseurschere?

Damit eine professionelle Haarschneideschere das Haar nicht zu sehr strapaziert, muss sie richtig gehalten werden. Wie bei der Haarpflege oder dem perfekten Style kommt es dabei vor allem auf Details an. Beim Haare schneiden werden der Mittel- und Zeigefinger immer auf die Fingerablage der Friseur Schere gelegt. Das ist wichtig, damit die Schere insgesamt mehr Halt und Stabilität bekommt.  Hierfür wird mit dem Daumen und den Fingern, die sich auf dem oberen Halm befinden, immer ein wenig Druck ausgeübt. Lediglich über den Daumen werden dann Öffnen und Schließen gesteuert, sodass die Haare präzise und schnell geschnitten werden können.

» Mehr Informationen

Was sagt die Stiftung Warentest zum Thema Friseurschere?

Bei der Suche nach der richtigen Haarschere können Sie sich leider nicht auf einen Friseurschere Test von der Stiftung Warentest verlassen (Stand: März 2021). Bislang hat sich die Organisation die verschiedenen Friseurscheren noch nicht angesehen. Grundsätzlich ist die professionelle Friseurschere auch für alle diejenigen geeignet, die selbst Hand bei den Haaren anlegen möchten.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © NinaMalyna – stock.adobe.com, © New Africa – stock.adobe.com, © fortton – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus