Fenster putzen – 7 Tipps für die Reinigung

Vielen Menschen graut es davor, die Fensterscheiben der Wohnung oder des Hauses zu putzen. Schuld sind meist besonders hartnäckige Verschmutzungen, denen nur schwer beizukommen ist. Unsere Tipps sollten Ihnen das Fenster putzen erleichtern:

Fenster putzen - 7 Tipps die helfen

Fenster putzen – 7 Tipps die helfen

Fliegenkot vom Fenster entfernen
Fliegenkot lässt sich ganz einfach von der Scheibe entfernen, indem man ihn vorsichtig mit Spiritus löst.

Schlieren auf Fensterscheiben
Sollten die Fenster nach dem Putzen noch Schlieren aufweisen, kann man sie einfach mit kaltem schwarzem Tee einreiben.

Zwiebel für stark verschmutzte Scheiben
Bei stark verschmutzten Scheiben empfiehlt es sich, eine frische Zwiebel zu halbieren. Mit dieser reibt man zunächst den größten Dreck ab.

 
 

Strumpfhose statt Putzlappen
Mit einer alten Nylon-Strumpfhose, die man über das Fenster reibt, erstrahlen die Fensterscheiben wieder wie neu. Denn bei Verwendung der Strumpfhose kommt ein hervorragender Scheuer-Effekt zum Tragen.

Reinigung der Fensterrahmen
Man sollte zur Reinigung von hölzernen Fensterrahmen nur Putzmittel benutzen, die den Rahmen nicht zerkratzen. Am besten verwendet man dazu eine leichte Seifenlauge.

Fensterreiniger selbst herstellen
Einen besonders günstigen Fensterreiniger kann man wie folgt mischen: einen Liter Wasser mit etwas Spülmittel, einem Spritzer Spiritus und ein klein wenig Essig mischen.

Man putzt die Fenster stets von oben nach unten, die andere Fensterseite jedoch immer von rechts nach links. Auf diese Weise erkennt man schnell, auf welcher Seite sich noch Putzstreifen befinden könnten.

Mein Fenster putzen Tipp

Mein „Fenster putzen“ Tipp!
Wir haben jetzt seit etwas über einem Jahr einen Fenstersauger. Empfehlung von einer Nachbarin. Lange haben wir uns dagegen gewährt, aber nun möchten wir das Teil nie mehr missen. Einmalige Anschaffung. Super bequem zu bedienen. Kann ich jetzt auch nur empfehlen!
Hier Bilder ansehen und Erfahrungsberichte lesen…

Interessieren Sie sich auch für diese Haushaltstipps?
  1. Fenster-Putzmittel Alternativen – 3 Tipps
    Putzmittel für die Fenster sind teuer und beinhalten reichlich Chemie. Völlig unnötig, denn einfache Hausmittel tun es...
  2. Bei Sonnenschein nicht Fenster putzen?
    Bei Sonnenschein nicht Fenster putzen? Schon meine Oma meinte, dass ich die Fenster besser nicht bei Sonnenschein putzen...
  3. Fenster putzen – Klassische Methoden vs. Fenstersauger
    Mit einem Fenstersauger soll das Fenster putzen jetzt angeblich Spaß machen. Aber lohnt sich so eine Anschaffung...


Foto1: © Pixelio - Kurt Brodbeck

3 Kommentare für “Fenster putzen – 7 Tipps für die Reinigung”

  • Doris geschrieben für 2 April, 2009, 9:47

    Vielen Dank für die Tipps und den Beitrag! Right on time! Dieses Wochenende putze ich die Fenstern zu Hause. Unbedingt benutze ich deine Hinweise…

    LG, Doris

  • Harald Jenk geschrieben für 12 Mai, 2010, 17:53

    Ich benutze Mikrofasertücher für die Grobreinigung und Haushaltspapier für die Nachreinigung und bin mit dem Resultat sehr zufrieden.

Trackbacks

  1. Olga Ordentlich » Extraaufgabe: 07.10.2011

Kommentiere diesen Haushaltstipp:

Copyright © 2003 - 2016 | Viele Bilder von Pixelio & Fotolia | Aktuelle Haushaltstipps | Nutzungsbasierte Online-Werbung | Impressum Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |