Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Manuka Honig Test 2019

Empfehlenswerte Manuka Honig im Überblick

Vergleichssieger
Manuka Health
Bestseller
Watson & Son
New Zealand Honey Co
PURITI
R. Feldt Honig
Natrea
Preistipp
Frombee
Modell Manuka Health Watson & Son New Zealand Honey Co PURITI R. Feldt Honig Natrea Frombee
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
249 Bewertungen
35 Bewertungen
3 Bewertungen
5 Bewertungen
122 Bewertungen
51 Bewertungen
8 Bewertungen
Menge 500 g 250 g 500 g 250 g 500 g 250 g 250 g
Preis pro 100 g 23,00 € 8,88 € 13,12 € 39,96 € 8,00 € 15,96 € 12,00 €
Konsistenz cremig, dickflüssig cremig, dickflüssig cremig, dickflüssig cremig, dickflüssig cremig, dickflüssig cremig, dickflüssig cremig, dickflüssig
Geschmack kräftig, würzig kräftig, würzig kräftig, würzig kräftig, würzig kräftig, Kräuternote leicht würzig kräftig, würzig
MGO-Wert "MGO 500" entspricht 500 mg Methyglyoxal pro kg MGO 550 MGO 300 MGO 514 MGO 850 MGO 514 MGO 400 MGO 250
MGO-Wert zertifiziert
Rohprodukt
Mit Rückverfolgungscode
Gewicht 549 g 358 g 549 g 281 g 748 g 458 g 508 g
Vor- und Nachteile
  • zertifizierte Qualität
  • für das Süßen von Tee
  • wirkt antibakteriell
  • ohne Zusätze
  • ideal bei Wundbehandlung
  • aus nachhaltiger Imkerei
  • 100 % echter neuseeländischer Manuka-Honig
  • zertifizierte Qualität
  • ideal bei Wundbehandlung
  • PURITI setzt sich für Nachhaltigkeit ein
  • von unabhängigen Laboren in Deutschland und Neuseeland auf den MGO-Gehalt getestet
  • enthält keine Zusatzstoffe
  • gut zur Wundbehandlung
  • 100 % natürlich
  • ohne Konservierungsstoffe
  • hilft zur Stärkung des Immunsystemes
  • vielseitig anwendbar
  • zur inneren und äußeren Anwendung
  • vielseitig anwendbar
  • unbehandeltes Produkt
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Manuka Health
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • zertifizierte Qualität
  • für das Süßen von Tee
  • wirkt antibakteriell
Bestseller 1)
Watson & Son
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • ohne Zusätze
  • ideal bei Wundbehandlung
  • aus nachhaltiger Imkerei
New Zealand Honey Co
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • 100 % echter neuseeländischer Manuka-Honig
  • zertifizierte Qualität
  • ideal bei Wundbehandlung
PURITI
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • PURITI setzt sich für Nachhaltigkeit ein
  • von unabhängigen Laboren in Deutschland und Neuseeland auf den MGO-Gehalt getestet
R. Feldt Honig
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • enthält keine Zusatzstoffe
  • gut zur Wundbehandlung
  • 100 % natürlich
Natrea
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • ohne Konservierungsstoffe
  • hilft zur Stärkung des Immunsystemes
  • vielseitig anwendbar
Preistipp 1)
Frombee
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • zur inneren und äußeren Anwendung
  • vielseitig anwendbar
  • unbehandeltes Produkt

Der beste Manuka Honig 2019

Alles, was Sie über unseren Manuka Honig Vergleich wissen müssen

Manuka Honig hat den Ruf, besonders gesund zu sein.

Der Manuka Honig wird aus den Blüten der Manuka, auch als Südseemyrte und Neuseelandmyrte bezeichnet, gewonnen. Der Manuka Baum hat seine Heimat in Australien und Neuseeland. Bekannt ist der Manuka Honig, der meist eine cremige Konsistenz aufweist, vor allem für seine heilenden Wirkungen. Diese erhält er durch das enthaltene Zuckerabbauprodukt Methylglyoxal. Dabei werden immer wieder neue Studien zu den Wirkungen des Manuka Honigs durchgeführt. Nachfolgend können Sie schließlich mehr über die Manuka Honig Wirkung sowie über die wichtigsten Kaufkriterien für Manuka Honige erfahren.

Arten von Honige

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Honig, werden Sie viele verschiedene Produkte entdecken können. Denn es gibt eine Menge unterschiedlicher Sorten, wie beispielsweise medizinischer Honig, Manukahonig und klassischer Bienenhonig. Auch die Stiftung Warentest hat in einem Honig Test unterschiedliche Sorten überprüft. So untersuchte die Stiftung 36 Produkte, zu denen unter anderem Waldhonige, Wildblütenhonige und Lindenhonige gehören. Nachfolgend vergleichen wir den Manuka Honig mit den klassischen Blütenhonigen.

Honig-Art Beschreibung
Manuka Honig Die Manuka Honig Wirkung ist recht vielseitig. Zum Beispiel können Sie den Honig gegen Hautkrankheiten, Magenbeschwerden und Entzündungen im Halsbereich einsetzen. Allerdings ist der Honig dieser Kategorie deutlich teurer als der herkömmliche Blütenhonig. Bedenken Sie zudem, dass der Manuka Honig aus Neuseeland stammt und daher keine besonders gute Ökobilanz aufweist.
Klassischer Blütenhonig Klassischen Honig erhalten Sie in zahlreichen Supermärkten. In der Regel kann selbst ein solcher Honig aus dem Supermarkt antibakteriell wirken. Dies liegt an dem Inhaltsstoff Glukoseoxidase. Jedoch weist dieser Stoff , im Vergleich zu dem im Manuka Honig enthaltenen Methylglyoxal, eine höhere Empfindlichkeit und eine geringere Wirkung auf. Dafür ist ein klassischer Blütenhonig normalerweise mit einem wesentlich geringeren Anschaffungspreis verbunden. Zudem ist der Geschmack meist süßlicher.

Vor- und Nachteile von Honige

Grundsätzlich bietet jeder Honig Typ Vor- und Nachteile. In der folgenden Tabelle zeigen wir die positiven und negativen Eigenschaften von klassischem Blütenhonig sowie von Manuka Honig.

Honig-Typ Vorteile Nachteile
Manuka Honig
  • Vielseitigere Wirkung
  • Gegen verschiedene Beschwerden einsetzbar
  • Teurer
  • Keine gute Ökobilanz
Klassischer Blütenhonig
  • Niedrigerer Preis
  • Antibakteriell
  • In Supermärkten erhältlich
  • Geringere Wirkung

Die wichtigsten Kaufkriterien für Manuka Honige

Die Qualität spielt in einem Manukahonig Test im Normalfall eine große Rolle. Doch auch wenn Sie Manuka Honig im Glas bzw. in einem anderen Gefäß erwerben möchten, sollten Sie auf die Qualität und auf die Echtheit achten. Es gibt nämlich einige Fälschungen auf dem Markt. Daher sollten Sie überprüfen, ob der Honig mit einem MGO Wert bzw. mit einem UMF Wert zertifiziert ist. In der folgenden Kaufberatung geben wir Ihnen schließlich einige Informationen, durch welche Sie mehr über den MGO Wert, über den UMF Wert sowie über die anderen Inhaltsstoffe und Kennzeichnungen der Manuka Honige erfahren können.

Für wen eignet sich der Manuka Honig?
Grundsätzlich eignet sich der Manuka Honig für Kinder und Erwachsene. Nur für Babys ist das Naturprodukt nicht geeignet. Zusätzlich sollte der Manuka Honig in der Schwangerschaft nicht verwendet. Denn in dem Honig können Bakterien, die für Babys und ungeborene Kinder gefährlich sein können, enthalten sein. Weiterhin eignet sich der Manuka Honig aufgrund des Zuckergehalts nicht für Diabetiker.

Der MGO Wert

Wenn Sie Manukahonig kaufen möchten, sollten Sie sich den MGO Wert genauer anschauen. Doch was bedeutet MGO bei Manukahonig? Der MGO Wert zeigt an, wie viel Methylglyoxal pro Kilogramm in dem jeweiligen Manuka Honig enthalten ist. Handelt es sich zum Beispiel um einen 100 MGO Honig aus Manuka, befinden sich im Heilhonig 100 Milligramm Methylglyoxal pro Kilogramm. Dabei variiert der Gehalt zwischen den einzelnen Produkten recht stark. Falls Sie den Manukahonig günstig erwerben möchten, können Sie am besten zu einem Produkt mit einem geringeren MGO Wert greifen. Die teureren Produkte weisen nämlich normalerweise höhere MGO Werte auf. Je nachdem wie hoch der MGO Wert ist, eignet sich der Honig aus Neuseeland für verschiedene Anwendungen. Möchten Sie den Honig äußerlich anwenden oder brauchen Sie ihn, um Erkältungen vorzubeugen, kann ein Manuka Honig MGO 100 genügen. Wenn Sie mit dem Manuka Honig eine Erkältung oder Entzündungen im Rachen-, Hals- bzw. Nasenbereich behandeln möchten, ist mindestens ein Manuka Honig MGO 250 notwendig. Falls Sie den Honig einsetzen möchten, um Beschwerden im Magen-, Darm- bzw. Harnwegs-Bereich zu lindern, sollten Sie mindestens einen Manuka Honig MGO 400 auswählen. Es gibt jedoch auch Honige mit noch höheren Werten, wie beispielsweise ein Manuka Honig MGO 550 oder ein Manuka Honig MGO 800.

Der UMF Wert

Überprüfen Sie beim Kauf am besten den Manuka Honig UMF Wert. Grundsätzlich bedeutet ein höherer UMF Wert, dass das Produkt auch einen höheren MGO Wert besitzt. Deshalb ist ein höherer UMF Wert von Vorteil.

Die Inhaltsstoffe

Neben dem Stoff Methylglyoxal, der für die Manuka Honig Heilwirkung verantwortlich ist, enthält der Manuka Honig Zucker. Aus diesem Grund ist der neuseeländischer Honig für Diabetiker nicht besonders gut geeignet. Darüber hinaus kann der Manuka Honig Zusatzstoffe enthalten. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Viele Manuka Honige sind nämlich nicht nur vegetarisch, glutenfrei und laktosefrei, sondern kommen ohne Gentechnik, ohne Konservierungsstoffe und ohne Farbstoffzusatz aus. Oftmals handelt es sich zudem um einen Manuka Honig in Bio-Qualität. Zusätzlich sind manche Produkte laut einem Manukahonig Test als „Halal“ gekennzeichnet.

Auch Manuka Honig können Sie für Ihr Frühstück verwenden.

Gegen welche Beschwerden kann ich den Manuka Honig verwenden?

Manuka Honig besitzt verschiedene Wirkungen. Doch wie wirkt Manukahonig bzw. wie wende ich Manukahonig an und wie oft muss ich Manukahonig einnehmen? Die Manuka Honig Anwendung kann innerlich und äußerlich erfolgen. Beispielsweise kann der Manuka Honig gegen Wunden helfen. Beim Einsatz gegen Wunden müssen Sie die Wunde zunächst reinigen. Folglich können Sie den Honig auf die Verletzung auftragen. Schlussendlich sollten Sie die Wunde mit einem Verband verbinden bzw. mit einem Pflaster abdecken. Darüber hinaus können Sie einen Manuka Honig bei Akne, Ekzemen und anderen Hautkrankheiten verwenden. Inzwischen gibt es sogar Manuka Honig Pflege- und Kosmetikprodukte, wie zum Beispiel die eine oder andere Manuka Salbe oder Manuka Honig Creme. Je nach Produkt, können Sie eine solche Salbe oder Creme zum Beispiel bei unreiner oder müder Haut nutzen. Eine innerliche Manuka Honig Anwendung kann einerseits pur erfolgen. Andererseits besteht die Möglichkeit, den Honig in ein heißes Getränk zu füllen. Zudem gibt es Manuka Honig Lutschbonbons. Die innerliche Anwendung kann beispielsweise bei Erkältungen, bei Schmerzen im Nasen-, Rachen- bzw. Halsbereich und bei Beschwerden im Magen-, Darm- bzw. Harnwegs-Bereich helfen. Wie hoch die Manuka Honig Dosierung ausfallen soll, hängt von dem jeweiligen Leiden ab. Möchten Sie den Honig äußerlich anwenden, genügt es, ihn etwa einmal pro Tag aufzutragen. Möchten Sie das Produkt gegen Leiden im Harnwegs-Bereich bzw. im Magen- und Darmbereich verwenden, ist es sinnvoll, mehrere Male am Tag jeweils einen Teelöffel einzunehmen. Leiden Sie unter einer Erkältung, reicht in der Regel die Einnahme von einem Teelöffel pro Tag. Bedenken Sie jedoch, dass der Manuka Honig nicht alle Beschwerden heilen kann und es in manchen Fällen Sinn macht, vorab mit einem Arzt bzw. mit einer Ärztin zu sprechen. Zudem sollten Sie sich vorab genau über die möglichen Manuka Honig Nebenwirkungen informieren.

Marken

Erhältlich ist der Honig aus Manuka unter anderem bei verschiedenen Onlineshops und in Drogerien. Dementsprechend können Sie sich beispielsweise nach passenden Manuka Honig DM oder Manuka Honig Rossmann Angeboten umschauen. Darüber hinaus gibt es Manuka Honig bei Apotheken. Zusätzlich können Sie Manuka Honig beim Reformhaus bekommen. Neben dem Manuka Honig halten manche dieser Shops andere Honigarten, wie medizinischer Honig, bereit. Zudem bekommen Sie hier teilweise viele weitere medizinisch einsetzbare Produkte bzw. Produkte aus dem Naturheilkundebereich, wie zum Beispiel Heilerde, Bittersalz oder Knoblauch-Kapseln. Auf der Suche nach einem passenden Manuka Honig Produkt, werden Sie jedoch nicht nur Manuka Honig im Glas bzw. in einem anderen Behälter finden. So sind zum Beispiel auch Manuka Honig Bonbons sowie Manuka Honig Kosmetik- und Pflegeprodukte, wie die eine oder andere Manuka Lind Salbe oder Manuka Honig Gesichtscreme, erhältlich. Die Manuka Honige werden schließlich von unterschiedlichen Firmen produziert. Bekannte Hersteller sind beispielsweise die Marke Bee Natural sowie die folgenden Marken:

  • Advancis medical Deutschland GmbH
  • Comptoirs & Compagnies
  • Happy Valley Honey
  • Kräuterland
  • Larnac
  • Manuka
  • Manuka Health
  • Manuka Honig
  • Manuka Lind
  • Manukora
  • Naturprodukte-MV
  • Neuseelandhaus
  • nu3
  • Sanct Bernhard
  • Watson & Son

Fazit

Manuka Honig ist eine Honig Art, die gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt werden kann. Sind Sie auf der Suche nach einem guten Manuka Honig, sollten Sie vor allem auf die Qualität und die Echtheit achten. Der Manukahonig Vergleichssieger aus einem Manukahonig Test sollte selbstverständlich eine möglichst hohe Qualität besitzen und mit einem MGO Wert bzw. UMF Wert zertifiziert sein. Welches Produkt letztendlich als bester Manukahonig für Sie in Frage kommt, richtet sich nach dem Anwendungsgebiet. Durch den MGO Wert erfahren Sie, wie viel Methylglyoxal in dem Produkt enthalten ist. Die Höhe dieses Wertes entscheidet darüber, für welche Einsatzzwecke der Honig geeignet ist. Zusätzlich sollten Sie überprüfen, ob der Manuka Honig Bio-Qualität besitzt und ob er keine Zusatzstoffe enthält.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus