Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Chi-Maschine Test 2021

Empfehlenswerte Chi-Maschinen im Überblick

Muskelverspannungen sind zu einer Volkskrankheit geworden. In einem Chi-Maschine-Test werden Geräte vorgestellt, deren Anwendung Blockaden im Körper lösen kann. Das Massagegerät basiert auf der chinesischen Heillehre. „Chi“ entspricht dem chinesischen Begriff für „Lebensenergie“. Während der Anwendung wird der Körper in sanfte Schwingungen versetzt. Das Chi Maschine Training kann täglich erfolgen und ist nicht mit Aufwand oder Kraftanstrengungen verbunden. Werfen Sie einen Blick in unsere Vergleichstabelle und schauen sich die Original Chi Maschine und ihre Wirkung einmal näher an.

Die besten Chi-Maschinen 2021

Wie mit einer Massage, können Sie auch mit einem Chi-Massagegerät Blockaden und Verspannungen lösen.

Die Traditionelle Chinesische Medizin hat sich nicht nur im asiatischen Raum bewährt. Die wohltuenden Anwendungen lassen sich mit Chi-Maschinen gut in den Alltag integrieren. Mit wenig Aufwand lässt sich ein regelmäßiges Training umsetzen. Die Vitalizer machen fit und können gegen eine ganze Reihe von Beschwerden ihre positive Wirkung entfalten.

In China sind die Heilkundigen davon überzeugt, dass ein fließendes Chi für Gesundheit und Wohlbefinden sorgen kann. Muskelverspannungen und andere Leiden können die Lebensenergie blockieren und krank machen. Die Chi-Maschine Wirkung baut darauf, Blockaden durch sanfte Schwingungen zu lösen. Dabei kann die Chi-Maschine Anwendung bei Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen oder Schlafstörungen Hilfe versprechen.

Der Gebrauch eine Chi-Maschine wird in diesem Video einmal vorgeführt:

Die Unterschiede liegen im Detail

In einem Chi-Gerät Test wird deutlich, dass die Maschine einem Aufbau folgt und sich daher keine spezifischen Produktgruppen unterscheiden lassen. Wenn Sie eine Chi-Maschine kaufen, sollten Sie dennoch etwas genauer ins Detail gehen.

» Mehr Informationen
  • Chi-Maschine mit geringer Leistung: Dieses Massagegerät ist für Einsteiger geeignet, die sich mit der Chi Maschine Wirkung vertraut machen wollen. Wenn Sie eine Chi-Maschine günstig kaufen möchten, sind diese Modelle eine gute Wahl. Nachteile müssen im Bedienkomfort hingenommen werden. Häufig lassen sich keine unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen einstellen und das Chi Gerät erscheint damit weniger flexibel.
  • Chi-Maschine mit hoher Leistung: In diesem Chi Gerät sind stärkere Motoren verbaut. Dies bewirkt, dass die Maschinen mehr Leistung bringen. Achten Sie in der Chi-Maschine Bedienungsanleitung auf das Vorhandensein verschiedener Geschwindigkeitsstufen. Damit können Sie die Geräte flexibel einsetzen. So kann die Chi-Maschine Arthrose lindern, bei Rückenschmerzen helfen und allgemein fit und leistungsfähig machen.

Die Vor- und Nachteile der genannten Chi-Maschine-Arten

Chi-Maschine Art Vorteile Nachteile
Chi-Maschine mit geringer Leistung
  • leicht
  • handlich
  • preisgünstig
  • als Einsteigergerät geeignet
  • wenige oder keine Geschwindigkeitsstufen
  • nicht flexibel einsetzbar
Chi-Maschine mit hoher Leistung
  • verschiedene Geschwindigkeitsstufen
  • flexible Anwendung möglich
  • teurer als Geräte mit schwächerer Leistung
  • Anwendung gewöhnungsbedürftig

Eine Chi-Maschine ist keine Diät

Sie möchten eine Chi-Maschine kaufen, um damit an Gewicht zu verlieren? Dagegen ist zunächst nichts einzuwenden. Doch auch hierbei gilt, allein mit der Chi-Maschine abnehmen, wird sich kaum realisieren lassen.

» Mehr Informationen

In einem Chi-Gerät Test wurde festgestellt, dass sich durch die Chi-Maschine Anwendung zwar einige Kalorien verbrauchen lassen, dies aber keinen maßgeblichen Einfluss auf das Gesamtgewicht besitzt.

Durch die Anwendung der Chi Pads verbleibt der Körper im Ruhemodus. Daher ist der Kalorienverbrauch eher unbedeutend.

Die Chi-Maschine Funktion können Sie sich beim Abnehmen dennoch zu Nutze machen. Stimmt der Grundumsatz, wird auch ein nachhaltiges Abnehmen möglich. Dabei müssen mehr Kalorien verbraucht als aufgenommen werden. Folglich spielen eine gesunde und bewusste Ernährung wie auch ausreichend Bewegung eine Rolle.

Chi-Maschinen können keine Therapie ersetzen

Chi-Maschinen können begleitend zu verschiedenen Erkrankungen eingesetzt werden. Das Gerät ersetzt jedoch nicht den Gang zum Facharzt.

Die positive Wirkung der Sun Ancon Chi-Maschinen, Maxx Chi-Maschinen oder Geräten von einem anderen Hersteller lässt sich nicht abstreiten. Dennoch muss darauf hingewiesen werden, dass selbst die beste Chi-Maschine keinen Arztbesuch und keine krankheitsbedingt notwendige Therapie ersetzen kann.

Wer die Chi-Maschine bei Bandscheibenvorfall einsetzen möchte, sollte dies mit seinem Arzt besprechen. Die Chi-Maschine bei Krebs zu nutzen, kann helfen, sich allgemein fitter und kräftiger zu fühlen.

In einem Chi-Trainer Test wurde deutlich, dass eine Sun Acon Chi-Maschine vielseitig eingesetzt werden kann. Das Original Gerät hilft bei Rückenschmerzen und die Chi-Maschine kann Cellulite lindern. In einem Chi-Massagegerät Test konnte eine allgemeine Verbesserung des Hautbildes bei weiblichen Anwendern festgestellt werden.

Regelmäßig angewendet kann die Chi-Maschine bei Rückenschmerzen Linderung bringen. Beachten Sie die Chi-Maschine-Anleitung und wählen die entsprechenden Programme, um Verspannungen sanft zu lösen und damit Schmerzen im Rückenbereich zu lindern.

Der Körper benötigt eine Eingewöhnungszeit

Wenn Sie Ihren persönlichen Chi-Maschine Vergleichssieger gefunden haben, möchten Sie die Chi Maschine bei Bandscheibenvorfall sofort zum Einsatz bringen. In einem Chi-Trainer Test zeigt sich, dass Sie es eher langsam angehen sollten.

» Mehr Informationen

Geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich Schritt für Schritt an das Massagegerät zu gewöhnen.

Bei der ersten Anwendung der Chi-Maschine gegen Cellulite oder bei Rückenschmerzen beschränken Sie das Training auf wenige Minuten täglich. In einem Chi-Maschine Vergleich kam es vor, dass die Wirkung der Geräte anfänglich als zu intensiv beschrieben wurde und oftmals sogar die Schmerzen verstärkten, anstatt heilend zu wirken.

In einem Chi-Massagegerät-Test kam es darüber hinaus bei Erstanwendern zu leichten Nebenwirkungen. Dies lässt sich auf die entschlackende Wirkung der Geräte zurückführen. Wird der Körper von Giftstoffen befreit, kann es kurzzeitig zu Schwindelgefühlen oder leichter Übelkeit kommen. Die Beschwerden verschwinden in der Regel nach kurzer Zeit.

Wer während der Anwendung Schmerzen verspürt, sollte die Chi-Maschine auf eine niedrigere Stufe schalten, damit sich die Muskeln an den durch die Geräte ausgeübten Druck gewöhnen können.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Chi-Maschinen

Sie konnten sich in einem Chi-Massagegerät-Test näher mit diesen der TCM folgenden Geräten vertraut machen? Nun möchten Sie das passende Gerät für Ihre Ansprüche finden? Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen entsprechenden Chi-Gerät Test durchgeführt. Um unsere Kaufberatung abzuschließen, beantworten wir Ihnen noch einige wichtige Fragen zur Chi-Maschine und deren Funktionsweise.

» Mehr Informationen

Was ist eine Chi-Maschine?

Chi-Maschinen werden zu den Massagegeräten gezählt. Das erste Gerät dieser Art wurde im Jahre 1988 in Japan auf den Markt gebracht, um dem Bewegungsmangel vieler Menschen entgegenzuwirken.

» Mehr Informationen

Durch die ausgesendeten Schwingungen sollen die Chi genannte Lebensenergie in Bewegung kommen und Blockaden gelöst werden.

Was bewirkt eine Chi-Maschine?

Nachdem Sie sich gerade auf den Boden gelegt haben, legen Sie die Füße auf das Gerät und schalten es ein.

Der Körper wird mithilfe der Chi-Maschine in sanfte Schwingungen versetzt. In einem Chi-Trainer Test konnte bestätigt werden, dass Chi-Maschinen die Durchblutung anregen und eine positive Wirkung auf das gesamte Nervensystem besitzen.

Chi-Maschinen sind keine Allzweckwaffe gegen Krankheiten. Sie können lediglich als Begleittherapie genutzt werden.

Die sanfte Massage hilft laut einem Chi-Maschine-Test bei:

  • Verspannungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Stress
  • Rückenschmerzen
  • Cellulite
  • Bindegewebsschwäche

Wie oft kann ich eine Chi-Maschine benutzen?

Es wird die regelmäßige Anwendung der Chi-Maschine empfohlen. Dabei muss jeder Anwender einen für sich geeigneten Rhythmus finden. Hersteller empfehlen den täglichen Gebrauch. Wer sich morgens und abends etwa zehn Minuten für die Massage Zeit nimmt, soll laut Hersteller schon bald von der positiven Wirkung profitieren.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert eine Chi-Maschine?

Kribbeln ist normal:
Verspüren Sie während der Anwendung ein Kribbeln, ist dies eine natürliche Körperreaktion und ein Hinweis auf die Wirkung der Chi-Maschine.

In einem Chi-Massagegerät-Test wurden keine Unterschiede hinsichtlich der Funktionsweise deutlich. Die Chi-Maschine als Original wie auch Geräte von diversen Herstellern senden wellenförmige Bewegungen aus. Durch diese sanfte Vibration kann die Muskulatur gelockert werden.

Der Anwender liegt entspannt auf dem Rücken. Die Körperteile werden in die Schalen und Mulden der Chi-Maschine positioniert. Anschließend nehmen Sie das Gerät in Betrieb und genießen die wohltuende Anwendung.

Darf ich eine Chi-Maschine benutzen, wenn ich schwanger bin?

Von einem Gebrauch während der Schwangerschaft ist abzusehen. Die Vibrationen könnten dem Fötus schaden und im ungünstigen Fall eine Frühgeburt auslösen.

» Mehr Informationen

Ebenso sollte eine Chi-Maschine nicht angewendet werden, wenn Sie Knochenbrüche erlitten haben oder operiert worden sind. Es sollte etwa ein Vierteljahr bis zu einem Chi-Maschine-Test pausiert werden. Wann Sie die Maschine wieder verwenden dürfen, besprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt.

Bildnachweise: © GeoffGoldswain – stock.adobe.com, © AntonioDiaz – stock.adobe.com, © Lorenz Timm – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus