Kaminofen Test 2017

Empfehlenswerte Kaminöfen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
HAAS+SOHN Panorama 255.15La Nordica Rossella R1 LibertyJustus Island 5PANADERO OsakaFIREPLACE PragTechfire Slim LineEurotherm KAEURO02 Imperial de Luxe
ModellHAAS+SOHN Panorama 255.15La Nordica Rossella R1 LibertyJustus Island 5PANADERO OsakaFIREPLACE PragTechfire Slim LineEurotherm KAEURO02 Imperial de Luxe
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Brennstoffe
  • Holzbriketts
  • Braunkohlebriketts
  • Holzscheite bis 33 cm
  • Holzbriketts
  • Holzscheite bis 30 cm
  • Braunkohlebriketts
  • Holzscheite bis 30 cm
  • Holzbriketts
  • Holzscheite bis 30 cm
  • Holzbriketts
  • Braunkohlebriketts
  • Holzscheite
  • Holzbriketts
  • Braunkohlebriketts
  • Holzscheite
k.A.
Raumheizvermögen230 m²252 m²88 m²250 m²108 m²120 m²124 m²
Heizwärme4 - 8 kW8.8 kW5 kW7.1 - 10.1 kW3 - 6.8 kW3 - 7 kW5 kW
Wirkungsgrad81%80%81.3 %78.7 %80.9 %78.9 %k.A.
Sichtfenster
Scheibenspülungk.A.
Holzfach
Farbegraubordeaux schwarz, beigegraugraugrauweiß, schwarz
Maße136 x 77 x 70 cm92 x 58 x 59 cm108.5 x 53 x 42 cm121 x 52 x 46 cm105 x 51 x 48 cm98.5 x 42.5 x 36.7 cm115 x 37 x 36 cm
Gewicht209 kg155 kg145 kg123 kg109 kg100 kg69 kg
Vor- und Nachteile
  • geringste Emissionen. weniger Ruß
  • weniger Reinigungsaufwand
  • 3 Sichtfenster für Rundumsicht
  • große Räume mit hohen Decken problemlos beheizbar
  • separate Regelung für Primär- und Sekundärluft
  • Rüttelrost für leichte Reinigung
  • Tür mit Mehrfachverriegelung
  • ansprechendes Design
  • Holzablagefach integriert
  • freistehender Ofen
  • modernes Design
  • Naturstein für langanhaltende Wärme
  • inkl. Teefach und Topplatte
  • idealere Wärmespender für wohlige Abende
  • Farbe passt in jedes Ambiente
  • mit Tertiärluft für besonders umweltschonende und sparsame Verbrennung
  • besonders schlankes Modell
  • helles, freundliches Design
  • Retro Stil
  • separate Tür für Feuer- und Aschefach
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com
  • ofenseite.com

Die besten Kaminöfen 2017

Alles, was Sie über unsere Kaminöfen wissen sollten

Ein Kaminofen bringt wohlige Wärme und Gemütlichkeit in Ihre Wohnzimmer.
Der Kachelofen im Wohnzimmer stand lange Zeit für ein gemütliches Familienleben schlechthin. Hier versammelte man sich, genoss die Wärme und Harmonie. Als ein Symbol der guten alten Zeit ist der Kachelofen in unseren Erinnerungen lebendig geblieben. Mit einem Kaminofen lässt sich dieses Gefühl ein Stück weit zurückholen. Mit Kaminofen Kacheln lässt sich der heimelige Kachelofen nachempfinden. Erscheint der Kaminofen modern, dann passt er besonders gut in eine zeitgemäß eingerichtete Wohnung, die noch nach einem stimmungsvollen Mittelpunkt sucht. Wenn das Kaminofen Holz zu prasseln beginnt und durch die Kaminofen Scheibe betrachtet werden kann, wird jeder zum Romantiker. Wird zudem ein Kaminofen Speckstein verkleidet, kann er die Wärme besonders gut speichern. In einem Kaminofen Test wird deutlich, worauf Sie bei der Anschaffung der Heizgeräte achten sollten. Arbeitet ein Kaminofen raumluftunabhängig, ist dies besonders praktisch. In jedem Falle benötigen Sie allerdings einen Kaminofen Schornstein. Passen tut ein Kaminofen in jeden Raum. Ist der Kaminofen klein, dann findet dieser auch in der kleinsten Nische Platz. Dabei ist ein Kaminofen Sandstein und ein Kaminofen Keramik besonders attraktiv und hilft ganz nebenbei, die Heizkosten zu senken. Mit einem Ventilator, den Sie auf dem Kaminofen platzieren, können Sie außerdem dafür sorgen, das sich die Luft schneller im Raum verteilt und niemand so schnell ins Frieren gerät. Wer gern selbst kreativ ist, der wird an einem Kaminofen Bausatz seine Freude haben und eine ganz individuelle Wärmequelle schaffen.

Arten von Kaminöfen

Sie möchten zukünftig Heizkosten sparen und stattdessen mit einem Kaminofen für wohlige Wärme und romantische Stimmung sorgen? Dem steht nichts im Wege. In einem Kaminofen Vergleich wird jedoch deutlich, wie umfangreich das Angebot ist. Auch die Kaminofen Kosten können sich zwischen wenigen hundert Euro bis hin zu mehreren tausend Euro bewegen. Es gilt, die Angebot also wirklich genau zu studieren und zunächst einen guten Überblick über Kamine an sich zu erhalten. Nachfolgende Übersicht stellt Ihnen zunächst die verschiedenen Kaminarten vor.

Kamin Art Vorteile Nachteile
Kaminofen
  • platzsparend
  • sehr gute Heizleistung
  • günstiger als verbauter Kamin
  • Schornstein notwendig
Verbauter Kamin
  • hochwertig
  • wirkt als Einheit des Raumes
  • gute Heizleistung
  • Einbau teuer
  • Schornstein notwendig
  • Energie geht über Schornstein verloren
Ethanol Kamin
  • dekorativ
  • günstig in der Anschaffung
  • auch als Tischkamin nutzbar
  • kaum Heizleistung vorhanden
  • geringe Brenndauer
Elektrischer Kaminofen
  • sauber
  • keine Schadstoffentwicklung
  • preisgünstig
  • kein echtes Feuer
  • kein Heizungsersatz

Der Kaminofen findet in kleinen und großen Räumen Platz. Ist der Kaminofen schmal, dann können Sie ihn sehr gut in engen Lücken platzieren. Wichtig ist in jedem Fall, das der Raum ein Fenster besitzt. Wollen Sie Ihren Kaminofen hängend im Wohnzimmer platzieren, hilft das ebenfalls dabei, Platz zu sparen und den vorhandenen Raum optimal zu nutzen. Sie können für die Heizung des Kaminofen Pellets, Holzscheite oder Briketts verwenden. In einem Kaminofen mit Backfach können Sie zusätzlich Speisen warmhalten. Die Frage ist nun: Kacheln oder Speckstein? Möchten Sie einen ganz klassischen schwarzen Kaminofen oder lieben Sie Weiß und möchten rote Kacheln als Hingucker? Die Angebote diesbezüglich sind ausgesprochen vielfältig. Wer sich bester Kaminofen nennen darf, entscheiden in diesem Falle allein Sie.

Allgemein kann gesagt werden, das Kaminöfen eine sehr gute Heizleistung mitbringen und damit den klassischen Kamin noch übertreffen. Die Optik spricht ebenfalls für die Heizgeräte, denn durch die Kaminofen Scheibe die prasselnden Holzscheite zu betrachten, lässt einfach romantische Stimmung aufkommen. Ganz gleich, wie Ihr Kaminofen aussehen wird, Sie benötigen einen Kaminofen Schornstein. Die Erfahrungen zeigen, dass ein verbauter Kamin weniger Heizleistung mitbringt und zudem noch teuerer in der Anschaffung ist. Fehlt Ihnen der Schornstein, dann kann ein elektrischer Kaminofen eine Empfehlung wert sein. Die Kaminofen Kosten halten sich hier vergleichsweise gering, auf echtes Feuer und eine effektive Heizleistung müssen Sie allerdings in diesem Falle verzichten.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Kaminöfen

Sie möchten am liebsten sofort im Kaminofen Shop vorbeischauen und zuschlagen? Damit sie den Kauf vielleicht am Ende nicht bereuen, macht es Sinn, sich vorab einen Kaminofen Test näher anzuschauen und sich eingehender mit den verschiedenen Arten zu befassen. Ein persönlicher Kaminofen Vergleichssieger kann gefunden werden, wenn Sie sich für einen Kaminofen 4 KW, einen Kaminofen 5 KW oder einen Kaminofen 6 KW entschieden haben. Ob ein Kaminofen günstig verkauft wird, verrät Ihnen ein Preisvergleich. Allgemein ist die Preisspanne bei den einzelnen Modellen recht hoch. Möchten Sie einen Kaminofen kaufen, der besonders hochwertig ausgestattet ist, dann können Sie mit etwas Glück bei ebay hochpreisliche Modelle gebraucht finden und damit ein wahres Schnäppchen machen. Vor Ort führt der erste Weg in einen Baumark. Bei Bauhaus, Obi, toom, Hornbach oder Hagebau sind in der Regel mehrer Modelle vorrätig und Sie können sich persönlich beraten lassen. Einige Kriterien, die vor dem Kauf Beachtung finden sollten, haben wir Ihnen nun aufgeführt.

Die Umwelt
Gute Kaminöfen sollten auch die Umwelt nicht unnötig belasten. Fakt ist, das der Kaminofen, im Gegensatz zu anderen Heizmöglichkeiten, Staub und Kohlenmonoxid in größeren Mengen freisetzt. Sie halten die Umweltbelastung so gering wie möglich, wenn Sie heiß befeuern. Wer der Umwelt dienen möchte, sollte nicht zum billigsten Kaminofen greifen. Viele hochpreisige Modelle bringen technische Aufbereitungen mit, welche der Umwelt zu Gute kommen.

Der Aufstellort

Wie sieht die ideale Räumlichkeit für einen Kaminofen aus? Wichtig ist, das der Raum über ein oder mehrere Fenster verfügt, die gut zugänglich sind, da Sie häufig lüften sollten. Ihr neuer Kaminofen wird direkt mit dem Schornstein verbunden sein. Daher sollte zum einen ein Schornstein vorhanden sein und zum anderen der Platz entsprechend gewählt werden. Ein zu langes Verbindungsrohr zum Schornstein würde dabei eher unattraktiv erscheinen. Sicher bringt ein Kaminofen 6 KW mehr Heizleistung mit, als ein Kaminofen 4 KW. Deshalb muss es sich aber nicht zwangsläufig um einen besseren Heizofen handeln. Wählen Sie das Modell zu groß, dann überhitzen die Räumlichkeiten schnell, Sie müssen lüften und die Wärme verpufft ungenutzt. Hier ist ein Kaminofen 5 KW sicher ein guter Mittelweg und für Räume von normalen Ausmaßen gut geeignet.

Optik und Nutzen

Optik und Nutzen liegen beim Kaminofen eng beieinander. Wer es eher klassisch mag, wird sich vielleicht für einen sogenannten Schwedenofen entscheiden. Diese Kaminöfen bestehen aus Stahl und sind nicht zusätzlich verkleidet. Einem modernen Wohnstil kommen diese Ausführungen sicher entgegen. Ein Kaminofen Sandstein, ein Kaminofen Keramik oder ein Kaminofen mit Speckstein sorgen für ein gemütliches Ambiente und können die Wärme weit länger speichern, als der Schwedenofen. Auch günstige Kaminöfen bringen bereits Verkleidungen aus Speckstein oder Sandstein mit und besitzen häufig auch ein Backfach, wo Sie Speisen erhitzen oder warmhalten können. Wenn das Kaminofen Holz durch die Kaminofen Scheibe betrachtet wird, könnten die Vorzüge eines Kaminofens nicht deutlicher zum Ausdruck kommen.

Marken

Die Kaminofen Hersteller bieten allesamt umfangreiche Produktpaletten und ein ansprechendes Sortiment in unterschiedlichen Designs und Preislagen. Kaminöfen werden von Thorma, Skantherm, La Nordica oder Kago auf den Markt gebracht. Bevor Sie Ihre Kaufentscheidung treffen, möchten wir Ihnen nachfolgend weitere Marktführer nennen.

Hark

Der Hark Kaminofen kann regelmäßig mit guten bis sehr guten Vergleichsergebnissen aufwarten. Beim Design können Sie aus solidem Stahl bis hin zu nostalgisch anmutenden Ofenkacheln wählen. Sie können den Hark Kaminofen selbst designen und damit Ihrem Stil anpassen und nach Wunsch mit Speckstein oder Granit erhalten. Warmhaltefläche und zusätzliche Sockel werten die Geräte auf und zaubern eine behagliche Atmosphäre.

Haas und Sohn

Die Firma Haas und Sohn stellt seit Jahrzehnten hochwertige Kaminöfen und Herde her. Sie können einen Pelletofen, einen Kaminofen wasserführend, Kamineinsätze oder diverses Zubehör erhalten. Da der Kaminofen raumluftunabhängig arbeitet, bleibt die Luft im Raum von Abgasen verschont und Sie profitieren von einer sauberen Verbrennung.

Justus Usedom

Die Firma Justus Usedom vertreibt Kamine und Pelletöfen verschiedener Ausführungen. Im extra großen Brennraum finden bis zu 50 cm Holzscheite Platz. Ein Safe-Verschlusssystem sorgt für Sicherheit. Das 3-Seiten-Panoramafenster gewährt Ihnen freie Sicht auf die lodernden Flammen.

Fazit

Sie erinnern sich noch gern an Omas Kachelofen, an die wohlige Wärme und die gemütlichen Stunden? Nicht nur Romantiker schaffen sich einen Kaminofen an und sparen dadurch Heizkosten und gewinnen ein Stück nostalgische Stimmung zurück. In einem Kaminofen Test werden der Kaminofen mit Backfach, der Kaminofen wasserführend oder der Kaminofen hängend berücksichtigt. Ein Kaminofen Vergleich zeigt die große Bandbreite der einzelnen Modelle. Sie können Ihren persönlichen Kaminofen Vergleichssieger auswählen und sich für einen Kaminofen modern oder einen Kaminofen Bausatz entscheiden und selbst Hand anlegen, auf dem Weg zum stimmungsvollen Wärmespender. Soll der Kaminofen günstig erworben werden, führen Sie vor dem Kauf einen Preisvergleich durch.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus