Overlock Nähmaschine Test 2017

Empfehlenswerte Overlock Nähmaschinen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Bernina 800DLW6 N 454DSinger Professional 5Janome 8002DGritzner 788Brother M1034DToyota SLR 4D
ModellBernina 800DLW6 N 454DSinger Professional 5Janome 8002DGritzner 788Brother M1034DToyota SLR 4D
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Nähprogramme15101431034
Nahtoptionen
  • 2 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
  • 2 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
  • 5 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
  • 2 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
  • 3 Fäden
  • 4 Fäden
Max. Nähgeschwindigkeit1.300 Stiche/min1.300 Stiche/min1.300 Stiche/min1.200 Stiche/min1.300 Stiche/min1.300 Stiche/min1.500 Stiche/min
Obermesser wegklappbar
Einfädelhilfe
Differentialtransport
Rollsaum
Freiarm
Maße39 x 37 x 35 cm28 x 28 x 29 cm42 x 38 x 36 cm39 x 38 x 35 cm39 x 36 x 33 cm39 x 35 x 33 cm34 x 30 x 22 cm
Gewicht9 kg7.5 kg9 kg8 kg7 kg8 kg8 kg
Vor- und Nachteile
  • große Auswahl an Programmen
  • Obergreiferabdeckung im Lieferumfang enthalten
  • sehr gutes Obermesser
  • für jede Stoffart geeignet
  • Snap-on-Füßchen
  • Tragegriff integriert
  • 10 Jahre Garantie
  • extra hohe Nähfußposition
  • große Auswahl an Programmen
  • automatische Fadenspannung
  • elektronische Stichkraftregulierung
  • vorderer und hinterer Nadelschutz
  • Nähfuß Schnellbefestigung
  • 5 extra Nähfüße im Lieferumfang enthalten
  • verhältnismäßig geräuscharmer Lauf
  • voreingefädelt geliefert
  • sehr gute Bedienungsanleitung
  • integrierter Tragegriff
  • Standard Nähmaschinennadel verwendbar
  • angenehm leise im Betrieb
  • gutes Licht zum Ausleuchten des Arbeitsbereichs
  • sehr hohe Geschwindigkeit
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Overlock Nähmaschinen 2016

Alles, was Sie über unseren Overlock Nähmaschine Test wissen sollten

Möchten Sie eine Overlock Nähmaschine günstig kaufen? Dann stöbern Sie durch das qualitative Angebot von W6 und weiteren Herstellern.
Nähen ist ein ausgesprochen beliebtes und kreatives Hobby. Daher befindet sich eine mechanische Nähmaschine in beinahe jedem Haushalt. Aus Stoffen eigene Kreationen entstehen zu lassen, regt die Phantasie an und ein Unikat statt Massenware im Kleiderschrank zu wissen, ist sicher ein Ansporn, sich an der Nähmaschine zu versuchen. Eine Nähmaschine mit Overlock Funktion ersetzt dabei nicht die herkömmliche Nähmaschine, kann jedoch eine durchaus sinnvolle Ergänzung im Nähzimmer darstellen. Die Erfahrungen zeigen, das sich mit der Overlock Nähmaschine schnell und effizient am Saum arbeiten lässt. Wenn Sie eine Overlock Nähmaschine kaufen, dann werden Sie in Zukunft Stoffkanten besonders schnell versäubern können. Der Overlock Nähmaschine Test befasst sich mit den Vorzügen und Nachteilen dieser, für Arbeiten am Stoffrand ausgelegten, Nähmaschinen. Diese Maschinen lassen sich günstig kaufen und sollten nicht fehlen, wenn häufig Nähte versäubert oder Nahtzugaben entfernt werden müssen.

Arten von Overlock Nähmaschinen

Selbst eine gute Overlock Nähmaschine ersetzt eine herkömmliche Nähmaschine oder Stickmaschine nicht vollwertig. Die Geräte sind immer als Ergänzung zu verstehen. Im Overlock Nähmaschine Vergleich finden sie unterschiedliche Modelle, welche ähnlich arbeiten. Der Unterschied Overlock/Coverlock und weitere Arten lässt sich hier nur schwer treffen. Daher haben wir Ihnen nachfolgend gängige Nähmaschinen Arten gegenüber gestellt. So können Sie auf einen Blick die Vor- und Nachteile der Overlock Nähmaschine erkennen und feststellen, ob Ihnen die Anschaffung der Geräte notwendig und sinnvoll erscheint.

Nähmaschine-Art Vorteile Nachteile
Overlock Nähmaschine
  • schnell
  • präzise
  • für Arbeiten am Stoffrand
  • arbeiten in der Stoffmitte nicht möglich
  • einfädeln etwas komplizierter
Coverlock Nähmaschine
  • vielseitig
  • arbeiten mit drei oder vier Fäden
  • kein Ersatz für herkömmliche Nähmaschine
  • kein Schneiden möglich
Freiarm Nähmaschine
  • vielseitig verwendbar
  • flexibel
  • es kann auch an Ärmeln und Hosenbeinen gearbeitet werden
  • langsamer und weniger präzise
  • nicht für Nähte versäumen und Nahtzugaben entfernen geeignet

In jedem Fall ist eine Nähmaschine mit Overlock Funktion unentbehrlich für Menschen, die viel Zeit an der Nähmaschine verbringen. Am Overlocktisch lassen sich zuverlässig Stoffe nähen, Nähte versäubern oder Nahtzugaben wieder entfernen. Mit der Industrienähmaschine ist auch die beste Overlock Nähmaschine nicht vergleichbar, denn die Geräte sind nicht geeignet, um Stoffe mittig zu nähen. “Overlock” ist mehr als eine Zusatzfunktion anzusehen. Am Stoffrand lässt sich mit der Overlock Nähmaschine schneller zu Werke gehen, als mit der herkömmlichen Nähmaschine, denn die Maschine näht über die Kanten, statt den Oberfaden mit dem Unterfaden zu sperren. Das Stichbild der Coverlock Nähmaschine weist Ähnlichkeiten zum Overlockstich auf. Es können drei bis vier Nadeln eingesetzt werden. Für schnelle und präzise Arbeiten ist das Angebot an Coverlock Nähmaschinen durchaus interessant. Mit der Freiarm Nähmaschine können Sie flexibler arbeiten als mit einer Einbau Nähmaschine. Sie können auch an Ärmeln und Hosenbeinen arbeiten, dies wäre mit einer Einbau Maschine nicht möglich. Eine weitere Alternative ist eine Nähmaschine mit Stickfunktion.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Overlock Nähmaschinen

Auch die Stiftung Warentest befasst sich mit Overlock Nähmaschinen. Dabei wird der Unterschied zwischen Overlock/Coverlock ebenso deutlich, wie die Preise in Verbindung mit Qualität und Funktionalität eine Rolle spielen. Das Angebot ist vielseitig und nicht nur der Overlock Vergleichssieger ist eine Empfehlung wert. Gute Overlock Nähmaschinen für den Hausgebrauch lassen sich durchaus auch günstig kaufen. Bei Lidl, ALDI oder Penny ist das Preis- Leistungs-Verhältnis stimmig und die Qualität durchaus überzeugend. Hochwertige Geräte können Sie auch gebraucht kaufen. Die Nähmaschinen sind häufig nur selten benutzt und können als vollwertig in Qualität und Funktion angesehen werden. Nachfolgend finden Sie einige Kaufkriterien aufgeführt, die Sie vorab ins Auge fassen sollten.

Den Faden nicht verlieren:
Eines der Mankos im Umgang mit Overlock Nähmaschinen ist das Einfädeln. Wer sich hierbei nicht unnötig stressen möchte, der sollte unserer Overlock Nähmaschine Empfehlung folgen und Geräte für Anfänger wählen. Diese besitzen meist eine Farbcodierung, welche die Einfädelarbeit erleichtert. Hochwertige Maschinen besitzen ein Air-Jet System, welches das Einfädeln zum Kinderspiel macht.

Die Benutzerfreundlichkeit

Besonders eine Overlock Nähmaschine für Anfänger sollte sich einfach bedienen lassen. Im Overlock Test wird deutlich, das viele Modelle über eine ausgereifte Technologie verfügen und sich als entsprechend benutzerfreundlich erweisen. Besonders das Einfädeln kann anfänglich Probleme bereiten. Ein Nählicht und ein Nadeleinfädler erleichtern die Arbeit. Werfen Sie einen Blick auf die Bedienungsanleitung, dann sollte diese klar und verständlich formuliert sein und keine unnötigen Fragen aufwerfen. Verspricht der Nähfuß einen sicheren Stand, dann wird die Arbeitsweise mit dem Gerät ebenfalls erleichtert.

Der Preis

Eine gute Overlock Nähmaschine ist nicht wirklich billig zu bekommen. Wer ein hochwertiges Gerät günstig kaufen möchte, der sollte sich nach einer gebrauchten Overlock Nähmaschine umsehen und nicht immer zwangsweise zum Overlock Nähmaschine Vergleichssieger greifen. Hier lassen sich durchaus Schnäppchen machen. Im Overlock Nähmaschinen Test hat sich gezeigt, das es sich bezahlt macht, auf Qualität zu vertrauen, statt vorschnell zu preiswerten Modellen zu greifen. Als Ergänzung zur herkömmlichen Nähmaschine und für gelegentlich anfallende Arbeiten ist ein preiswertes Modell sicher ausreichend. Wer sehr viel mit Overlock Maschinen arbeitet, sollte nicht vorrangig auf den Preis schauen und sich im Overlock Nähmaschine Test von den Vorzügen hochwertiger Markengeräte überzeugen.

Marken

Auch die Firma Brother bietet Overlock Nähmaschinen an.
Betrachtet man den Markt, dann sind dort Hersteller zu finden, die sich seit Generationen mit der Herstellung von Nähmaschinen befassen. Dazu zählen in erster Linie die Firmen Pfaff und Singer. Auch bei Marken wie Juki, Brother, Toyota, Bernina oder Gritzner sind positive Vergleichsergebnisse keine Seltenheit. Vor dem Kauf einer Overlock Nähmaschine ist es ratsam, sich mit den unterschiedlichen Marken zu befassen.

Singer

Die Marke Singer steht wie keine Zweite für Nähmaschinen von höchster Perfektion. Eine Singer Overlock Nähmaschine entspricht der neuesten Generation. Professionelle Stickprogramme machen die Arbeit leicht. Mit einem 2-3-4-5-Faden System lassen sich mit einer Singer Overlock Nähmaschine die verschiedensten Overlockstiche umsetzen. Die einfache Bedienbarkeit ist ein weiterer Vorzug dieser Modelle vom Marktführer in Sachen Nähmaschinen.

Medion

Qualität muss laut der Testberichte nicht zwangsweise teuer sein. Jahr für Jahr wird die Overlock Nähmaschine von ALDI mit Spannung erwartet. Die Medion Overlock Nähmaschine wird stetig in ihrer Qualität verbessert und auch optisch überzeugt die Overlock Nähmaschine von ALDI. Das Preis- Leistungs-Verhältnis weiß zu überzeugen und die Medion Overlock Nähmaschine bringt mit Pinzette, Bürste, Abdeckung, Schraubenzieher oder Garnrollenhalter umfangreiches Zubehör mit.

W6

Mit der W6 Overlock Nähmaschine können Sie in einem Arbeitsgang nähen, schneiden und versäubern. Je nach bevorzugter Naht lassen sich drei oder vier Fäden verwenden. Die einfache Bedienbarkeit der W6 Overlock Nähmaschine wird durch Anwendungsvideos veranschaulicht. Auf die Geräte gewährt der Hersteller eine Garantie von zehn Jahren.

Fazit im Overlock Nähmaschine Test

Wer Nähen zu seinen Hobbys zählt, dem wird auch die Arbeit am Overlocktisch nicht fremd sein. Eine Overlock Nähmaschine für Anfänger ist ein guter Einstieg in einfache und komfortable Näharbeiten am Saum. Auch wenn die Overlock Maschine die Stickmaschine nicht ersetzen kann, als Ergänzung sind die Modelle ausgesprochen beliebt. Im Overlock Nähmaschine Test stellen wir die einzelnen Modelle näher vor und machen die Vor- und Nachteile im direkten Overlock Nähmaschine Vergleich deutlich. Wenn Sie eine Overlock Nähmaschine kaufen, dann ist ein Blick in die Vergleichsergebnisse hilfreich. So können Sie eine Overlock Nähmaschine günstig kaufen, ohne es vielleicht später zu bereuen. Führen Sie vor der Anschaffung einen Preisvergleich durch, dann werden Sie viel Freude an Ihrer neuen Nähmaschine haben.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus