Einweihungsgeschenke – 7 Ideen zum Einzug ins neue Heim

Einweihungsgeschenke – 7 Ideen zum Einzug ins neue Heim

Trautes Heim, Glück allein. Ist der Umzug geschafft, kann die Einweihungsfeier stattfinden. Aber ohne Einweihungsgeschenk können Sie dort nicht auftauchen. Wir haben 7 Geschenkideen, mit denen Sie garantiert punkten können.

Die neue Wohnung einweihen

Der Einzug in eine neue und vielleicht sogar erste Wohnung ist immer etwas ganz Besonderes. Deshalb wird der Bezug häufig mit einer groß veranstalteten Einweihungsparty gefeiert, zu der alle Umzugshelfer, Freunde und Verwandte eingeladen werden. Eine tolle Sache, da man sich als Gastgeber so noch einmal bei Allen für die Hilfe und Unterstützung bedanken kann.

Für die Gäste ergibt sich hingegen meist ein etwas kniffliges Problem. Es ist nämlich gang und gäbe, bei der Einweihungsfeier ein Geschenk mitzubringen. An sich ist das keine große Sache. Ein passendes Einweihungsgeschenk erstmal zu finden, ist manchmal aber schwerer, als ein Geburtstagsgeschenk auszusuchen.

Individuelle Gastgeschenke

Wir haben hier deshalb mal ein paar Ideen für Einweihungsgeschenke zusammengestellt. Von traditionell bis originell ist hier alles dabei, sodass die Entscheidung für das passende Einweihungsgeschenk nun gar nicht mehr schwer fallen dürfte.

1. Brot und Salz

Für den Einzug in die erste eigene Wohnung gibt es einige Geschenke, die schon lange Tradition haben. Dazu gehört zum Beispiel die Kombination von Brot und Salz (hier nachzulesen), die dem Beschenkten stets Wohlstand und Sesshaftigkeit bereiten soll.

Allerdings sollten Sie nicht nur ein Päckchen Salz und ein Stück Brot kaufen und beides einfach so überreichen. Werden Sie kreativ und geben Sie das Salz z.B. in einen kleinen Tontopf. Anschließend diesen Tontopf mit dem Brotlaib auf einem schönen Holzbrettchen drapieren, mit einer durchsichtigen Folie einwickeln und mit Schleifen verzieren. Das macht doch gleich viel mehr her.

2. Präsentkorb

Ebenfalls ist es ein Brauch, Präsentkörbe zu verschenken. Dies ist auch deshalb ein beliebtes Einweihungsgeschenk, weil in einen solchen Korb ganz individuell alles hineinkommen kann, was die Wohnungsbesitzer benötigen könnten.

Von einem kleinen Essenspaket mit Grundnahrungsmitteln bis hin zu Beautyprodukten, Haushaltsartikeln und vielem mehr kann alles in den Korb kommen. Das sieht dann nicht nur schön aus, sondern hat auch einen hohen praktischen Wert. Alles hat einen Sinn, kann sofort benutzt werden und wird meistens auch in den ersten eigenen vier Wänden benötigt.

3. Haushaltsgeräte/Küchengeräte

Wenn es sich beim Wohnungsbesitzer um jemanden aus dem Familienkreis handelt oder aber um einen guten Freund/eine gute Freundin, dann darf das Einweihungsgeschenk auch ruhig schon mal etwas teurer sein. Dann bietet sich zum Beispiel das Verschenken von Haushaltsgeräten wie Kaffeemaschine, Mixer oder Staubsauger an, sprich also Gegenstände die in keinem Haushalt fehlen dürfen. Dafür sollten Sie jedoch zuvor nachhaken, was bereits schon vorhanden ist.

Willkommene Geschenke sind oftmals aber auch der klassische Messerblock, ein Schüsselset, Töpfe und Pfannen oder Gewürzstreuer.

4. Pflanzen und Dekoartikel

Um der Wohnung ein wohnliches Ambiente zu verleihen, eignet sich das Verschenken von Zimmerpflanzen und verschiedenen Dekorationsartikeln ebenfalls hervorragend. Auch hier ist es ratsam, dass Sie sich vorher über die Art und Weise der Möbel und die farbliche Raumgestaltung informieren, um das Passende auszuwählen.

Tipp: Die Luftpflanzen von Evrgreen! Leicht zu pflegen und immer ein Hingucker.

Verschenken Sie jedoch keine Blumensträuße oder Blumengestecke. Das wäre erstens viel zu schade um das Geld, weil die Blumen schnell verblühen, und zweitens sind Blumentöpfe eh viel besser, weil sich der Beschenkte so immer daran erinnern kann, wer ihn diese Pflanze mal zur Einweihungsfeier geschenkt hat.

5. Gutschein

Sehr gut kommen auch immer Gutscheine an. Allerdings sollte der Gutschein schon zum Thema passen. Empfehlenswert ist beispielsweise also ein Gutschein für einen Baumarkt, für ein Möbelgeschäft oder für Deko-Shops.

Der klassische Amazon Gutschein tut es selbstverständlich auch (wenn es ganz schnell gehen muss).

Wenn Sie allerdings wissen, dass z.B. der Herd oder die Dusche noch nicht richtig funktioniert, dann können Sie auch (mit einem Augenzwinkern) einen Gutschein für ein romantisches Essen oder für einen Besuch im Schwimmbad verschenken.

6. Geschenke mit persönlichen Grüßen/Wünschen

Auch Produkte mit netten Wünschen und persönlichen Grüßen, wie zum Beispiel individuelle Küchenbrettchen oder personalisierte Tabletts machen etwas her. Diese könnten Sie (zum Beispiel hier) mit einem Foto bedrucken lassen.

Sehr beliebt ist aber auch das Schokogramm. Diese selbst ausgesuchte Schokolade, ganz nach dem Geschmack des Wohnungsbesitzers, mit einer individuellen Widmung kann eine tolle Überraschung darstellen.

7. Selbstgemachtes

Schön sind auch selbst gemachte Dinge wie Bilderrahmen, Fotocollagen, Kalender oder passend zur Wohnung genähte Kissenbezüge und Gardinen. Allerdings sollten Dinge wie Kissenbezüge und Gardinen dann immer zur Raumgestaltung passen.

Die Beschenkten können sich beim Einrichten ihrer eigenen vier Wände dann stets an die schöne Einweihungsparty und ihre netten Freunde zurückerinnern. Außerdem zeigt es, dass Sie sich bei der Herstellung des Geschenkes sehr viel Mühe gemacht haben, was dem Beschenkten gleich noch mehr Freude beschert.


Bildnachweise: © contrastwerkstatt - Fotolia.com, © Sonja Calovini - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus