Wickeltasche Test 2017

Empfehlenswerte Wickeltaschen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Skip Hop ChelseaOkiedog Mondobebe-jou WickeltascheLässig Basic Shoulder BagBabymoov Baby NaturalGMMH WickeltascheFroggy Magica
ModellSkip Hop ChelseaOkiedog Mondobebe-jou WickeltascheLässig Basic Shoulder BagBabymoov Baby NaturalGMMH WickeltascheFroggy Magica
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
TypSchultertasche, HenkeltascheSchultertascheSchultertasche, HenkeltascheSchultertascheSchultertasche, HenkeltascheSchultertascheSchultertasche
TaschenmaterialNylon PolyesterPolyesterPolyesterPolyesterPolyesterPolyester
HauptverschlussReißverschlussReißverschlussReißverschlussReißverschlussMagnetverschlussReißverschlussKlettverschluss
Erhältliche Farbdesigns
  • champagne
  • schwarz
  • grau
  • blau
  • rosa
  • uvm.
  • beige
  • schwarz
  • navy
  • rot
  • uvm.
  • rot
  • grau
  • natural
  • rosa
  • blau
  • beige
  • anthrazit
  • sand
Wickelunterlage
Kinderwagenbefestigung
Flaschenhalter
Maße49.5 x 39.4 cm49 x 32 cm40 x 27 cm40 x 33 cm36 x 27 cm40 x 30 cm35 x 29 cm
Gewicht0.9 kg0.4 kg0.8 kg0.7 kg1.2 kg0.4 kg0.4 kg
Vor-und Nachteile
  • stylisch und funktional
  • 12 großzügige Fächer
  • sehr gute Aufteilung der Fächer
  • schneller Zugang zum Hauptfach
  • zwei Flaschenhalter
  • Clipix Kinderwagenzubehörsystem
  • viele Unterteilungen und Staufächer
  • bequemer Schulterriemen und Transportgriffe
  • Außentaschen
  • wasserabweisendes Feuchtfach
  • isolierter, herausnehmbarer Flaschenhalter
  • großes Hauptfach
  • viele Unterteilungen und Staufächer
  • verstellbarer Schulterriemen
  • lässt sich mit einer Hand öffnen
  • verschließbar mit Doppellreißverschluss und Klett
  • großes Fach auf der Rückseite
  • kompakte Größe
  • 2 innenliegende Netztaschen
  • wasserabweisender Außenbezug
  • Druckknöpfe zum Befestigen am Kinderwagen
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • myToys.de
  • Fonq.de
  • tausendkind
  • tausendkind
  • tausendkind
  • windeln.de
  • baby-markt.de
  • baby-markt.de
  • baby-markt.de
  • baby-markt.de

Wickeltasche Test 2017

Gerade die Wickeltasche von Lässig Green Label erfreut sich bei vielen Käufern großer Beliebtheit.
Babys wollen nicht immer nur Zuhause sein, sondern genießen auch gern die frische Luft. Um dabei mit allem gut gerüstet zu sein, ist eine Wickeltasche unerlässlich. Sie bietet nicht nur Platz für Windeln und Puder, sondern auch für Getränke oder Brei. Neben der klassischen Umhänge Wickeltaschen mit Henkel werden auch die Wickeltasche Rucksäcke immer beliebter, wie ein Wickeltasche Test zeigt. Eltern können dabei aus verschiedenen Modellen und Farben wählen, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei ist.

Wickeltasche-Arten

Die Wickeltasche ist der ideale Begleiter, wenn ist mit dem Baby auf Tour geht. Sie kann nicht nur leger über der Schulter getragen, sondern auch bequem am Kinderwagen angebracht werden. Eine Alternative zu den Taschen mit Henkel ist ein Rucksack, der ebenso ausreichend Platz für alle benötigten Utensilien bietet. Der Wickelrucksack ist vor allem praktisch, wenn das Baby mit Tragetuch oder mit einer Bauchtrage befördert wird. Dann haben die Eltern die Hände frei, die Schultern sind entlastet und dennoch ist alles Benötigte für die Kleinen dabei. Sind die Eltern hingegen eher mit dem Wagen oder Buggy unterwegs, bietet sich auch eine Wickeltasche mit Henkel an. Sie gibt es in zahlreichen Designs und von vielen Marken. In einem Wickeltasche Test kommen vor allem die Wickeltasche von Lässig, die Wickeltasche Oilily, die Wickeltasche Babymoov oder die Wickeltasche ABC Design oft vor. Eine Alternative zur Messenger Wickeltasche ist die Mini Wickeltasche. Sie ist klein und damit besonders handlich, eignet sich aus dem Grund gut für kurze Ausflüge. Das Pendant zu diesem handlichen Modell ist die Wickeltasche für Zwillinge, die vor allem für deutlich mehr Platz sorgt. Diese Taschen sind besonders groß und bieten genug Stauraum für Windeln und Co. im Doppelpack. Wer es praktischer mag, kann auch hier zu einem Rucksack greifen. Ausgestattet sind die Messenger oder Rucksäcke vor allem mit vielen Innen- und Außentaschen. Hier sind Windeln, Tücher, Schnuller, Wickeldecke oder Getränke gut aufgehoben.

Wickeltasche-Art Vorteile Nachteile
Wickeltasche klassisch
  • praktisch als Wickeltasche für Kinderwagen nutzbar
  • auch als Wickeltasche Leder erhältlich
  • Taschen von verschiedenen Herstellern erhältlich, wie Spiegelburg, Bebe Jou, George Gina Lucy, Emmaljunga, Skip hop, Moon, Joolz, Okiedog, Yummy Mummy, lief!, Hartan, Teutonia, Storksak oder babymel
  • Wickeltasche modern mit Wickelunterlage sorgt für mehr Flexibilität für unterwegs
  • kann bei einseitigem Tragen Schmerzen an Schulter verursachen
Wickelrucksack
  • Rucksäcke haben viel Zubehör und oft variable Innentaschen
  • verschiedene Designs und Farben verfügbar, unter anderem blau, rosa, beige, rot, pink, bunt oder mit Sterne-Design
  • keine
Mini Wickeltasche
  • handlich und praktisch
  • gut geeignet für kurze Ausflüge
  • zahlreiche Farben verfügbar, zum Beispiel die Wickeltasche Schwarz, die Wickeltasche Grau, die Wickeltasche Braun
  • pflegeleichte Materialien erhältlich; vor allem die Wickeltasche Leder
  • nicht als Zwillingswickeltasche geeignet
Was sollte der Inhalt einer Tasche sein?:
Egal, ob Eltern eine Wickeltasche schwarz, eine Wickeltasche grau oder eine Wickeltasche braun nutzen, der Inhalt ist meist identisch. Unbedingt hinein gehören Windeln, Feuchttücher, Creme, Wickelunterlage, Spucktuch, Fläschchen, Stilleinlagen, Spielzeug und die persönliche Habe wie Schlüssel, Telefon oder Geldbörse.

Die wichtigsten Kaufkriterien für die Wickeltasche

Beim Kauf einer Wickeltasche kommt es vielen Eltern nicht nur auf die Größe, sondern auch auf das Design an. Auch der Tragekomfort zählt zu den Kriterien. In einem Wickeltasche Test wird deutlich, dass vor allem die Lässig Wickeltasche aufgrund ihres Designs, ihres Stauraums und der praktischen Handhabung gut bei den Eltern ankommt. Welche Modelle und Hersteller noch infrage kommen oder welche Kaufkriterien noch interessant sind, zeigt der Vergleich.

Material

Beim Kaufen einer Wickeltasche spielt auch das Material eine wichtige Rolle. Es sollte leicht zu reinigen und besonders robust sein. Die Ledertaschen sind sehr strapazierfähig, aber auch meist etwas preisintensiver. Eine gute Alternative dazu sind die Taschen aus Nylon oder einem anderen beschichteten Material. Wahlweise gibt es sie in ansprechenden Design als Lässig Wickeltasche, Wickeltasche Oilily, Wickeltasche Babymoov oder als Wickeltasche ABC Design.

Form

Es gibt längst nicht mehr nur die Wickeltasche in Messenger-Form, sondern auch die praktischen Rucksäcke oder die Mini-Wickeltaschen. Je nachdem wie die Tasche genutzt werden soll, haben die Eltern ihre Präferenzen. Wer viel mit dem Kinderwagen unterwegs ist, greift meist zur Wickeltasche mit Henkel, denn sie lässt sich einfach über den Griff des Wagens hängen. Eltern, die ihr Baby vermehrt in der Bauchtrage tragen, bedienen sich häufig des Rucksacks. Er ist nicht nur groß, sondern über die beiden Tragegurte noch angenehm und rückenschonend. Für kleine Ausflüge bietet sich hingegen die Mini-Wickeltasche an.

Marke

Wenn Sie eine Wickeltasche günstig kaufen wollen, sollten Sie auf ein Set mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis setzen.
Die Marke ist beim Kauf der Wickeltaschen nicht ganz unerheblich. Die Wickeltasche von Lässig und hier im speziellen ein Modell von Lässig „Green Label“ ist für alle Eltern, die gern nachhaltig kaufen. Die Marke nutzt für seine Taschen recycelte Stoffe und unbehandelte Materialien. Andere Marken wie ABC Design oder Babymoov produzieren zwar nicht so nachhaltig, verwenden aber hochwertige Materialien.

Preise

Eine Wickeltasche günstig kaufen geht am einfachsten im Internet. Hier können sich die Eltern über alle Modelle und Hersteller informieren und einen Preisvergleich per Mausklick durchführen. Im Sale gibt es die Taschen zum Beispiel bei dm oder im Babyfachmarkt besonders günstig. Wer möchte, kann auch die eigene Wickeltasche nähen. Das ist zwar nicht immer preisgünstiger, aber damit wird ein Unikat mit viel Liebe erschaffen.

Fazit im Wickeltasche-Test

Wickeltaschen sind unerlässlich, wenn es mit dem Baby auf Tour gehen soll. In einem Wickeltasche Test zeigt sich die Vielfalt der Platzwunder, denn die Taschen gibt es als Messenger, Rucksack oder auch als Mini-Format. Für den Kinderwagen eignen sich die Taschen mit Henkel, die es auch mit mehr Platz für Utensilien gibt. Sportlicher wirken hingegen die Wickelrucksäcke. Sie können ganz bequem auf den Rücken geschnallt werden und bieten sich vor allem bei Wanderungen an. Wer gern auf Kurztrips geht und eine handliche Tasche braucht, kann auf die Mini-Wickeltasche zurückgreifen. Bei allen Modellen haben die Eltern in puncto Design und Marke die freie Wahl, denn es gibt zahlreiche Angebote mit ausreichend Stauraum auf dem Markt. Fast alle sind robust und individuell einstellbar. Flexibilität gibt es auch beim Preis: Wer kein neues Modell braucht, kann bei gebrauchten Wickeltaschen richtig sparen.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus