Alternativen zur Glühbirne: Energiesparlampen, LED-Lampen & Halogenlampen im Vergleich

Seit dem Ende der Glühbirne herrscht große Verwirrung. Welche Alternative zur Glühbirne ist die beste? Energiespar-, LED- oder Halogenlampe? Wir machen den Vergleich.

Energiesparlampen, LED-Lampen & Halogenlampen im Vergleich

Energiesparlampen, LED-Lampen & Halogenlampen im Vergleich

Viele Deutsche trauern immer noch der Glühlampe hinterher. Dabei gibt es so viele gute Alternativen auf dem Markt, die nicht nur wesentlich besser bezüglich der Leistung, sondern auch bezüglich der Energieersparnis sind. Die Rede ist von Halogenlampen, Energiesparlampen und den LED-Lampen. Das ist zwar alles schön und gut, aber die meisten Deutschen wissen immer noch nicht, was diese Lampen eigentlich können und welche nun die beste Alternative zur Glühlampe ist. Auch jetzt noch ist also die Verwirrung um die Alternativen noch sehr groß.

Wir möchten Ihnen mit diesem Beitrag die drei Lampen einmal etwas näher bringen und miteinander vergleichen. Welches Leuchtmittel setzt sich wohl im Vergleich durch – Halogen-, Energiesparlampe oder LED-Leuchten?

Energiesparlampen, LED-Lampen & Halogenlampen im Vergleich

➤ Halogenlampen: Brillantes Licht

• Lichtentstehung:

HalogenlampenDie Halogenlampe lässt Licht durch die Erhitzung einer Wolframwendel entstehen. Durch halogengasgefüllte Kolben ist die Halogenlampe sparsamer als Glühbirnen und ist als Hoch-Volt und Niedervolt erhältlich. Weitere Ausführungen werden mit IRC-Technik und Energiesparmodus hergestellt, sowie Pressglasreflektoren, die so genannten PAR-Lampen, die flutendes Licht spenden.

• Helligkeit/Brennleistung/Lichtfarbe:

Die Helligkeit wird durch die Wattleistung bestimmt und hier überzeugt die Halogenlampe mit Einsparungen von bis zu 25 Prozent im Vergleich zur Glühbirne. Halogenleuchten verfügen über eine Brennleistung von rund 5.000 Betriebsstunden und damit rund 4.000 Stunden mehr als herkömmliche Glühlampen. Die Lichtfarbe liegt unterhalb von 3.000 Kelvin, was für eine angenehme warm-weiße Lichtfarbe sorgt.

• Dimmbarkeit/Entsorgung:

Halogenlampen sind in Verbindung mit Dimmern verwendbar und können problemlos im Hausmüll entsorgt werden.

• Nachteile der Halogenlampe:

Zu den Nachteilen gehört die erhöhte Wärmeentwicklung, die aus Brandschutzgründen einen Einsatz an bestimmten Stellen nicht ermöglicht. Die Halogenlampe gilt zudem als nicht besonders robust und kann durch Erschütterungen und Vibrationen beschädigt werden.

➤ Energiesparlampen: Günstig in der Anschaffung

• Lichtentstehung:

EnergiesparlampenDie Energiesparlampen, auch Kompaktleuchtstofflampen genannt, sind in der Herstellung an die europäischen Richtlinien zur Einhaltung durch umweltfreundliche Gestaltung gebunden und müssen die Anforderungen an Energieeffizienz erfüllen. Sie funktioniert durch ein Quecksilbergas, welches nicht-sichtbares UV-Licht emittiert und mit einem Phosphor-Leuchtstoff sichtbares Licht erzeugt.

• Helligkeit/Brennleistung/Lichtfarbe:

Im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen, liegt die Lichtleistung bei bis zu 55 Lumen pro Watt rund somit rund 80 Prozent höher. Gegenüber Halogenlampen weisen Energiesparlampen bis zu 20 Lumen mehr Lichtausbeute auf.

 
 

Die Farbtemperatur hängt von der Leistung ab und kann von grell-weißem Licht bis zu extra-warmes-weißem Licht mit 2.500 Kelvin ausgewählt werden. Eine Lebensdauer von ungefähr 10.000 Betriebsstunden lässt die Energiesparlampe doppelt so lange brennen wie die Halogenlampe.

• Dimmbarkeit/Entsorgung:

Energiesparlampen müssen über den Sondermüll entsorgt werden, da sie Quecksilber enthalten. Mit einer Leistung von 9 Watt ist die Energiesparlampe ab einem Preis von 2,50 Euro käuflich erhältlich und damit ist sie in der Anschaffung günstiger als Halogen- und LED-Lampen.

Mittlerweile wird die Energiesparlampe auch mit dimmbaren Eigenschaften hergestellt. Die Stromersparnis liegt bei rund 80 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen und somit sind Energiesparlampen im Verbrauch bis zu 65 Prozent sparsamer als Halogen-Lampen.

• Nachteile der Energiesparlampen:

Nachteilig sind die Schaltverzögerung und die Belastung durch das An- und Ausschalten, was die Lebensdauer spürbar senken kann.

➤ LED-Lampen: Die sparsamen Alleskönner

• Lichtentstehung:

LED-LampenMit Dioden und Halbleiter bestückt, erzeugt die LED-Lampe mithilfe von Strom Licht. Die überdurchschnittliche Robustheit und Resistenz dieses Leuchtmittels gegen Erschütterungen macht es deshalb für Einsätze in der Technik, im Automobil und in der Medizin interessant.

• Helligkeit/Brennleistung/Lichtfarbe:

Mit einer 6-fach höheren Effizienz als herkömmliche Glühbirnen besitzen sie mit rund 80 Lumen pro Watt auch eine wesentlich höhere Helligkeit als Halogen- und Energiesparlampen und zählt damit zu den effizientesten Energiesparern unter den Leuchtstoffen. Die Lebensdauer beläuft sich zwischen 25.000 und 50.000 Betriebsstunden und wird nicht durch An-und Ausschalten beeinflusst. Mit einer Farbtemperatur bis zu 5.000 Kelvin gilt die Lichtfarbe als kalt-weiß, während aber bereits auch Lichtfarben unter 3.000 Kelvin erhältlich sind und damit ein warm-weißes Licht abgeben.

Da weder Blei noch Quecksilber in der Herstellung verwendet wird und der geringe Energieverbrauch die CO2-Werte senkt, gilt die LED-Lampe als das derzeit umweltfreundlichste Leuchtmittel.

• Dimmbarkeit/Entsorgung:

Früher war die LED-Lampe nicht für Dimmer geeignet, doch mittlerweile sind neue Modelle erschienen, die für das Dimmen tauglich sind. Da Metalle inkludiert sind, sind LED-Lampen im Elektronikmüll zu entsorgen.

• Nachteile der LED-Leuchten:

Der Preis einer LED-Lampe liegt je nach Leistung und Ausführung zwischen 6 und 40 Euro und damit ist sie in der Anschaffung im Vergleich zu Halogen- und Energiesparlampen am teuersten.

Energiesparlampen, LED-Lampen & Halogenlampen im direkten Vergleich

HalogenlampeEnergiesparlampeLED-Lampe
Energieeinsparung im Vergleich zur Glühbirne30 Prozent80 Prozent90 Prozent
Brennleistung 5.000 Betriebsstunden10.000 Betriebsstunden25.000 - 50.000 Betriebsstunden
Lichtfarbe warm-weißgrell-weiß bis zu extra-warm-weißkalt-weiß bis warm-weiß
Dimmbarkeitdimmbare Varianten verfügbardimmbare Varianten verfügbardimmbar
EntsorgungHausmüllSondermüllElektronikmüll
Preisab 2,00 Euroab 2,50 Euro6,00 – 40,00 Euro

Fazit:

Dank der zur Verfügung gestellten Informationen von click-licht.de können wir zusammenfassend sagen, dass die LED-Lampe zwar preislich recht teuer sind, sich aber aufgrund ihrer Lebensdauer und Robustheit gegenüber Halogen- und Energiesparlampen sehr bezahlbar machen. Durch die Lichtqualität stellt sie keinen vergleichbaren Ersatz zur herkömmlichen Glühbirne dar, eignet sich aber optimal zum Energiesparen. Das Umrüsten auf LED-Lampen kann sich also sehr lohnen. Die Halogenlampe besitzt nur minimal bessere Eigenschaften als die herkömmliche Glühbirne, während die Energiesparlampe im Verbrauch zwar geringer ist, aber auch anfälliger für Schäden.

Im Resultat zeigt sich also die LED-Lampe (trotz des höchsten Anschaffungspreises) als der Leuchtstoff, der bares Geld sparen lässt und durch Qualität überzeugt. Welche LED-Lampen besonders gut sind, zeigt die aktuelle Unter­suchung der Stiftung Warentest.

Interessieren Sie sich auch für diese Haushaltstipps?
  1. Umrüsten auf LED-Lampen – Vorteile der Energiesparlampen im Überblick
    Seit Jahren kennt der Strompreis nur eine Richtung: nach oben. Doch auch, wenn Sie keine Solaranlage besitzen,...
  2. Deckenleuchten für’s Kinderzimmer: 4 Varianten vorgestellt
    Deckenleuchten für’s Kinderzimmer sollten nicht nur den kompletten Raum beleuchten, sondern auch kindgerecht aussehen. Diese 4 Varianten...
  3. Beleuchtung im Arbeitszimmer: 3 Tipps die verraten worauf es ankommt
    Ein Schreibtisch mit schwacher Beleuchtung erzeugt sicherlich ein gemütliches Ambiente, für die Augen ist so ein Arbeitsplatz...


Foto1: © Ingo Bartussek - Fotolia.com, Foto2: © Coloures-Pic - Fotolia.com, Foto3: © rsester - Fotolia.com, Foto4: © ID1974 - Fotolia.com
Tags: ,

Kommentiere diesen Haushaltstipp:

Copyright © 2003 - 2014 | Bilder von Pixelio | Aktuelle Haushaltstipps | Nutzungsbasierte Online-Werbung | Impressum Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |