Zeitschriften billiger oder gratis beziehen

Zeitschriften billiger oder gratis beziehen

Fast jeder Haushalt hat Zeitschriften abonniert oder sie werden wöchentlich gekauft. Ob das die Fernsehzeitung ist, die Illustrierte, die Fachzeitschrift, das ist egal. Doch auch hier kann gespart werden. Darum hier unsere Tipps:

  1. Das Fernsehprogramm gibt es online oder per Software und das ganz umsonst. Am besten mal unseren Artikel “Fernsehprogramm gratis” lesen. Bei all den dort vorgestellten Möglichkeiten können Sie sich wöchentlich das aktuelle Programm herunterladen. Kostet nix!
  2. Illustrierte und andere Zeitschriften kann man sich abonnieren, das ist schon mal günstiger als im Einzelkauf. Noch günstiger wird es, wenn man sich die Zeitschriften mietet. Der Lesezirkel macht es vor. Mehr Infos dazu in diesem Artikel unter Zeitschriften mieten
  3. Oder Sie gründen eine Lesegemeinschaft in der Familie oder in der Nachbarschaft. Jeder darf mal, das spart ebenfalls eine Menge Geld
  4. Das Internet ist als Bezugsquelle für viele Artikel, die man in Zeitschriften liest, ganz hervorragend geeignet. Meist sind diese Artikel dort sogar noch früher zu finden. Schauen Sie doch einfach mal auf Google News.
  5. Es gibt sogar kostenlose Zeitschriften und Tageszeitungen. Der Leserservice der Deutschen Post bietet hier unverbindlich kostenlose Tageszeitungen und hier gratis Zeitschriften.

Sie sehen, es gibt durchaus günstige Alternativen zu teuren Zeitschriften, die man in Anspruch nehmen kann, um hier und da noch ein paar Euro einzusparen.


Bildnachweise: © Zarya Maxim - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus