Verheiratete Männer leben länger – Stimmt das?

Verheiratete Männer leben länger – Stimmt das?

Obwohl das für manche vielleicht sehr lustig klingen mag, so ist es sogar erwiesen: Verheiratete Männer leben länger als Singles.

Verheiratete Frauen leben auch länger
Und nicht nur bei den Männern scheint sich eine Partnerschaft positiv auf die Lebenserwartung auszuwirken, denn laut Statistik leben auch verheiratete Frauen länger. Allerdings ist der Unterschied bei den Frauen längst nicht so gravierend, wie bei den Männern. Wenn man die Statistik betrachtet, kann man jedoch nur die Lebenserwartung der entsprechenden Personen sehen, keiner weiß, wie glücklich die Partnerschaften in Wirklichkeit waren. So kann man in diesem Fall nur Mutmaßungen anstellen. Man müsste also davon ausgehen, dass Menschen mit einem Partner grundsätzlich glücklicher sind, relativ unabhängig von der Qualität der Beziehung.

Warum leben verheiratete Menschen länger?
Anscheinend erhöht sich das Wohlbefinden, so dass man einen positiven Effekt auf die Gesundheit und damit auch auf die Lebenserwartung hat. Man könnte jedoch auch annehmen, dass sich Singles grundsätzlich ungesünder ernähren, selbst wenn sie glücklich sind. In Partnerschaften ist es ja häufig so, dass sich ein Partner um den anderen sorgt und auch auf seine Ernährung und seinen Lebenswandel achtet. So schickt man seinen Partner doch eher einmal zum Arzt oder rät ihm, ein paar Pfunde abzuspecken. Dies sind allerdings nur Vermutungen, den wahren Grund wird man wahrscheinlich niemals herausfinden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus