Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vaporizer Test 2018

Empfehlenswerte Vaporizer im Überblick

Vergleichssieger
FocusVape Pro
Bestseller
S&B Mighty
Flowermate V5.0s
ATMAN Starlight Smok
Preistipp
X-Max V2 Pro
FENiX Gen4
FocusVape Pro S
Modell FocusVape Pro S&B Mighty Flowermate V5.0s ATMAN Starlight Smok X-Max V2 Pro FENiX Gen4 FocusVape Pro S
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Temperatur 80 - 240 °C 40 - 210 °C 196 - 204 °C 160 - 260 °C 180 - 220 °C 170 - 210 °C 80 - 240 °C
Aufheizzeit 30 s 60 - 120 s ca. 20 s ca. 15 s ca. 30 - 65 s 20 - 30 s 30 s
Batterie 3.200 mAh 3.200 mAh 2.600 mAh 2.800 mAh 2.200 mAh 2.200 mAh 3.200 mAh
Anwendungsbereich Kräuter Kräuter Kräuter Kräuter | Wachse Öle | Kräuter | Wachse Kräuter | Wachse Öle Kräuter
Material Keramik k. A. Stahl Edelstahl Keramik k. A. Keramik
Temperaturanzeige
Display
Einstellbare Temperatur
Gewicht ca. 300 g ca. 800 g 200 g 358 g 290 g 280 g 358 g
Vor- und Nachteile
  • stufenlose Temperaturverstellung
  • Luftzufuhrregelung
  • Außenhaut in Lederoptik
  • Li-Ionen-Akku
  • LC-Display
  • selbsterklärende Bedienung
  • Glasmundstück
  • integriertes Fach für das Mundstück
  • inkl. Stahlsiebe
  • moderner Kastenstil
  • magnetisches Mundstück
  • Temperaturkennzeichnung
  • wechselbarer Akku
  • auswechselbares Mundstück
  • 5 Temperaturstufen
  • Konvektionsheizsystem
  • kein Zugwiderstand
  • gleichmäßige Verdampfung
  • Aluminiumhülle
  • Entgasungsfunktion
  • vergoldete Schraubverschlüsse
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
FocusVape Pro
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • stufenlose Temperaturverstellung
  • Luftzufuhrregelung
  • Außenhaut in Lederoptik
Bestseller 1)
S&B Mighty
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Li-Ionen-Akku
  • LC-Display
  • selbsterklärende Bedienung
Flowermate V5.0s
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Glasmundstück
  • integriertes Fach für das Mundstück
  • inkl. Stahlsiebe
ATMAN Starlight Smok
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • moderner Kastenstil
  • magnetisches Mundstück
  • Temperaturkennzeichnung
Preistipp 1)
X-Max V2 Pro
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • wechselbarer Akku
  • auswechselbares Mundstück
  • 5 Temperaturstufen
FENiX Gen4
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Konvektionsheizsystem
  • kein Zugwiderstand
  • gleichmäßige Verdampfung
FocusVape Pro S
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Aluminiumhülle
  • Entgasungsfunktion
  • vergoldete Schraubverschlüsse

Die besten Vaporizer 2018

Alles, was Sie über unseren Vaporizer Vergleich wissen sollten

Einen guten Vaporizer bekommen Sie bei dem Hersteller Flowermate.

In einem Vaporizer werden ätherische Öle oder Kräuter in einer Heizkammer erhitzt, wodurch sie dann verdampfen. Über ein Mundstück wird dieser Dampf inhaliert. Generell wird der Vaporizer gerne genutzt, da er keine gesundheitlichen Schäden verursacht. Es handelt sich viel eher um eine reine Aromatherapie. Allerdings kann der Verdampfer auch mit herkömmlichen Tabakwaren befüllt werden. Was Sie über einen Vaporizer wissen müssen und worauf bei einem Kauf zu achten ist, erklären wir Ihnen in unserem ausführlichen Vaporizer Vergleich.

Arten von Vaporizern

Schauen Sie sich einen Vaporizer Test an, wird Ihnen auffallen, dass es verschiedene Modelle gibt. Generell wird zwischen dem Handvaporizer und dem Tisch-Vaporizer unterschieden. Darüber hinaus gibt es dann auch noch diverse Aufsätze. Ob es sich nun um den Pax Vaporizer oder den Mighty Vaporizer handelt – die Auswahl an Kräutern für den Verdampfer ist sehr umfangreich. Der Vaporizer für Kräuter wird gerne mit Baldrian, Eukalyptus, Kamille, Salbei oder Zitronenmelisse gefüllt. Doch worin liegen konkret die Unterschiede zwischen dem Vaporisator für den Tisch und jenen für die Hand?

Vaporizer-Art Beschreibung
Handvaporizer Der sogenannte Handvaporizer ist ein tragbarer oder mobiler Vaporizer. Er ist aus Glas oder Kunststoff gefertigt und ähnelt optisch einer klassischen E-Zigarette oder einer E-Shisha. Gerne wird er auch Vaporizer-Pen oder Stift Vaporizer genannt. Es gibt diesen Vaporizer in verschiedenen Designs sowie Größen. Ob die Mini Variante oder Geräte, die schon wesentlich größer als eine Zigarette sind – der Markt bietet optimale Abwechslung.
Tischvaporizer Die ersten Vaporizer auf dem Markt waren die Tischvaporizer. Sie werden auch oft zum Kiffen genutzt. Als bester Vaporizer für Gras gilt der klassische Tischvaporizer. Sie erzeugen weitaus mehr Dampf, der inhaliert werden kann. Das ist der größte Vorteil bei diesem Modell. Viele Geräte können beispielsweise auch bei einer Erkältung gut genutzt werden. Denn der Eukalyptus-Dampf erzielt eine Linderung der Beschwerden.

Vor- und Nachteile der Vaporizer-Typen

Eine pauschale Vaporizer-Empfehlung lässt sich kaum aussprechen. Ob Sie einen Pen Vaporizer oder einen Vaporizer Arizer Air bevorzugen, müssen Sie individuell entscheiden. Die Vorzüge und Schwachen der Varianten haben wir Ihnen aber noch einmal zusammengefasst:

Vaporizer-Typ Vorteile Nachteile
Handvaporizer
  • kann bequem überall hin mitgenommen werden

  • ersetzt die ungesunde Zigarette

  • ist optisch ansprechend

  • schnell einsetzbar
  • bietet sich nicht für die Bekämpfung einer Erkältung an
Tischvaporizer
  • kann Erkältungsbeschwerden lindern

  • überzeugt optisch

  • punktet mit viel Dampf
  • teurer in der Anschaffung
  • meist nicht mobil nutzbar

Die wichtigsten Kaufkriterien für den Vaporizer

Bevor Sie sich für einen Vaporizer Arizer Air oder aber einen Mighty Vaporizer entscheiden, sollten Sie sich genau informieren und vor allen Dingen die Kaufkriterien studieren, die bei einem Kauf unbedingt beachtet werden sollten. Es gibt nämlich durchaus ein paar Faktoren, die hier entscheidend sind.

 

Vaporizer-Art

Möchten Sie auch unterwegs gerne den Vaporizer für Kräuter nutzen, dann ist der Pen Vaporizer die richtige Wahl. Er ist klein, kompakt und kaum dicker als eine normale Zigarette. Das bedeutet, er passt problemlos in jede Tasche. Das Tischgerät ist hingegen eine sinnvolle Anschaffung, wenn Sie ohnehin nur Zuhause zum Verdampfer greifen.

Tipp
Der reine Dampf von Kräutern oder ätherischen Ölen ist nicht schädlich. Insofern können Sie den Vaporizer so oft einsetzen wie Sie es möchten. Allerdings sollten Sie das nicht tun, wenn Sie Tabak mit dem Vaporizer rauchen möchten. Das ist weniger gesund und kann auf Dauer zu gesundheitlichen Beschwerden führen. Bester Vaporizer für Gras und dergleichen ist für alle wesentlich, die das Rauchen aus gesundheitlichen Gründen benötigen. In solchen Fällen ist es wichtig, sich mit dem Arzt zu besprechen, der dann auch eine konkrete Vaporizer Empfehlung aussprechen kann.

Funktionsweise

Ein Vaporizer wird auch Vaporisator oder Verdampfer genannt. Er besteht aus einer Kammer, in der Kräuter oder ätherische Öle erhitzt werden. So wird ein Dampf freigesetzt. Über einen Schlauch gelangt der Dampf nach oben und kann inhaliert werden. Gerade bei Halsschmerzen setzen viele Verbraucher auf Eukalyptusdampf, um die Beschwerden zu lindern. Der Vaporizer wird gerne bei Erkältungsbeschwerden eingesetzt. Denn das Rauchen der ätherischen Öle wirkt sich positiv auf die Beschwerden aus. Die Wirkstoffe der Kräuter gelangen dort hin, wo der Körper sie braucht und oftmals sind die Symptome schon kurz darauf wesentlich erträglicher. Ein weiteres Anwendungsgebiet findet sich im Bereich der Schmerztherapie. Patienten mit chronischen Schmerzen bekommen oftmals einen Vaporizer verordnet, der mit Marihuana befüllt wird. Dies dient dann der Linderung der Schmerzen. Diese Nutzung ist jedoch nur unter ärztlicher Kontrolle möglich. Möchten Sie sich zu diesem Thema allgemein informieren, ist ein Vaporizer Test immer empfehlenswert. Bislang hat Stiftung Warentest allerdings noch keinen Vaporizer Test oder Vaporizer Vergleich durchgeführt. Generell gibt es aber weitere Anlaufstellen, die bereits einen Vaporizer Vergleichssieger gekürt haben. Bester Vaporizer ist natürlich immer das Gerät, das zu Ihnen passt. Deswegen müssen Sie vor einem Kauf gründlich abwägen.

Heizkammer

Die Heizkammer hat die Aufgabe, die Kräuter schonend zu erhitzen und ihnen dabei zu helfen, ihre Wirkstoffe zu aktivieren und die gewünschte Wirkung zu erzielen. Sofern die Heizkammer aus Glas gefertigt ist, können Sie die Entwicklung des Dampfes beobachten. Sobald Sie genug Dampf sehen, können Sie bereits mit dem Inhalieren beginnen. Keramik hat den Vorteil, dass das Material sehr hitzeresistent ist und sich dementsprechend nicht erhitzt. Somit können Sie sich bei solchen Modellen die Finger nicht verbrennen.

Anzeige

Die digitale Anzeige auf dem Vaporisator ist besonders praktisch. Damit können Sie die Temperaturentwicklung im Gerät überwachen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Temperatur individuell zu regulieren. Darüber hinaus wird auf der Digitalanzeige auch anschaulich dargestellt, sobald der Akkuladestand nachlässt.

Temperatur

Ob ein Mighty Vaporizer oder ein Pax Vaporizer – es ist wichtig, dass Sie die Vaporizer Temperatur exakt einstellen können. Abhängig von der Pflanzenart ist das nämlich sehr entscheidend, damit die Aromatherapie die gewünschte Wirkung erzielen kann. Eine Verdampfung von Eukalyptus erfordert 130 °C. Anders sieht es bei Baldrian aus – hier müssen Sie 190 °C einstellen. Und wenn Sie Zitronenmelisse verdampfen möchten, sind dafür 142 °C notwendig.

Mundstück

Wenn Sie einen Vaporizor kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Mundstück auswechselbar ist. Bekanntlich leben im Mund viele Bakterien. Dementsprechend sollten Sie das Mundstück nicht zu lange verwenden. Insbesondere dann, wenn Sie sich das Gerät mit anderen Menschen teilen wollen, kommen Sie nicht umhin, direkt mehrere Mundstücke zu besorgen.

Zubehör

Insbesondere als Anfänger sind Sie gut bedient, wenn Sie sich für ein Vaporizer Komplettset entscheiden. Denn das hat den großen Vorteil, dass alles enthalten ist, was Sie für den Start benötigen. Im Vergleich zum Einzelkauf können Sie dann auch noch bares Geld sparen, wenn Sie bei dem Vaporizer Komplettset zugreifen. Abgesehen davon ist die Auswahl an Vaporizer Zubehör sehr umfangreich. Das beginnt bei den Kräutern und geht bis hin zu auswechselbaren Mundstücken. Da sollten Sie besonders darauf achten, dass dieses Vaporizer Zubehör generell verfügbar ist.

Die besten Vaporizer-Hersteller

Vaporizer Hersteller und Marken gibt es zwischenzeitlich zur Genüge. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, haben wir die wichtigsten Marken und Hersteller nachfolgend für Sie aufgelistet. Wenn Sie Ihren Vaporizer hier kaufen, brauchen Sie sich bezüglich der Qualität keine Sorgen machen:

  • Flowermate
  • Arizer
  • Extreme
  • Grinder
  • Mighty
  • Volcano
  • Firefly
  • Pax

Wo kann man den Vaporizer kaufen?

Möchten Sie einen Vaporizer kaufen, dann möchten Sie gewiss den Vaporizer günstig erwerben – denn zu viel Geld wollen Sie sicher nicht ausgeben. Im Internet findet sich schnell ein Vaporizer Shop, der eine große Auswahl zu bieten hat. Entscheiden Sie sich für den Shop im Internet, profitieren Sie zumeist davon, dass Sie den Vaporizer kaufen und dabei sparen können. Außerdem bekommen Sie das Gerät bequem per Versand nach Hause geliefert. Bestenfalls machen Sie sich aber dennoch auf die Suche nach einem Vaporizer Preisvergleich. Denn mit einem Vaporizer Preisvergleich finden Sie nicht nur die besten Preise, sondern können auch Erfahrungen von anderen Kunden lesen. Im Vaporizer Shop vor Ort erhalten Sie hingegen eine Beratung, die vor allen Dingen für Anfänger durchaus von Vorteil sein kann. Außerdem wird Ihnen der Mitarbeiter eine Vaporizer Empfehlung aussprechen können und Ihnen zeigen, wie Sie den Vaporizer richtig benutzen.

Fazit

Der Vaporizer liegt voll und ganz im Trend. Daher gibt es mittlerweile verschiedene Verdampfer von unterschiedlichen Marken sowie Herstellern. Besonders gerne kommt der Vaporizer zum Einsatz, um das Rauchen von Zigaretten zu vermeiden. Er ist aber auch ideal geeignet, um Erkältungsbeschwerden zu lindern. Wenn Sie sich für das Thema Vaporizer interessieren, werden Sie mithilfe unseres Vaporizer Vergleiches sicherlich den passenden Vaporizer ausfindig machen. Dann steht dem genüsslichen Dampfen nichts mehr im Wege!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,08 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus