Unreine Haut behandeln – Dieses Hausmittel hilft!

Unreine Haut behandeln – Dieses Hausmittel hilft!

Unreine und fettige Haut ist meistens sehr mühsam zu bekämpfen. Vor allem, wenn man nicht genau weiß, was man wirklich verträgt, wird der Einkauf einer Body Lotion zur Qual. Hat man schon einige Produkte durchprobiert und immer noch nichts Passendes gefunden, sollte man folgendes Rezept versuchen.

Hausmittel gegen unreine Haut

Man nimmt fünf Esslöffel Mineralwasser, eine Hand voller Rosenblätter (diese müssen getrocknet sein) und fünf Esslöffel Apfelessig. Der Essig wird mit dem Wasser vermengt und am Ende über die Rosenblätter gegossen. Diese Mischung muss dann noch in ein dunkles Gefäß gefüllt werden, welches man auch gut verschließen kann.

Die eigene Kreation bleibt dann für etwa drei Wochen an einem kühlen Ort stehen. Sobald diese Zeit vorüber ist, kann man die Flüssigkeit mit einem Sieb abseihen und in ein anderes Gefäß umfüllen.

Regelmäßig anwenden und unreine Haut verschwindet

Nun steht der Verwendung nichts mehr im Wege. Morgens und abends, die Haut mit einem Watte Pad abtupfen und die Mischung einziehen lassen. Täglich anwenden und die Haut wird nach einer Weile schön zart und rein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © britta60 - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus