So werden Kräuter noch würziger

So werden Kräuter noch würziger

Damit Kräuter noch würziger werden und ihr Aroma so richtig entfalten, bedarf es eines einfachen Haushaltstipps. Richtig angewendet holen Sie mehr Geschmack aus Ihren Kräutern. Wie das geht erfahren Sie hier.

Dass man in einer guten Küche auch viele tolle Kräuter verwendet, das ist klar. Da kommen frische Kräuter wie Basilikum oder Schnittlauch ebenso zur Anwendung wie getrocknete Kräuter. Majoran, Oregano und viele andere geben den Gerichten die ganz besondere Würze und einen unnachahmlichen Geschmack.

Dass man getrocknete Kräuter am besten in einer dunklen Packung aufbewahren sollte und dass man frische Kräuter auch mal einfrieren kann, das wissen wir bereits. Wie man aber noch mehr Würze aus den Kräutern herausholen kann, das wissen Sie sicherlich noch nicht. Das ist keine Zauberei, sondern eine einfache Wissenschaft.

Die Geschmackspartikel liegen in den Gewürzen gut verpackt im Innern. Um sie freizusetzen, sollte man die Gewürze deshalb zerstoßen. Das kann man mit einem Mörser erledigen, den viele von uns mit Sicherheit in der Küche haben werden. Wenn nicht, dann geht das natürlich auch ohne. Dazu einfach die Kräuter in der Hand zerreiben und über das Essen streuen. Sie werden den geschmacklichen Unterschied sehr schnell merken. Und noch dazu brauchen Sie viel weniger Gewürze als sonst.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © Sebastian Duda - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus